Gurtverlängerungen Hyundai i20

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gurtverlängerungen Hyundai i20

    Thema Gurtverlängerungen. Hallo zusammen. Der neue Kindersitz mit Isofix ist recht wuchtig, so dass ich über die andere Seite der Rückbank krabbeln muss, um mein Sohnemann anzuschnallen. Jetzt habe ich schon 2 verschiedene Gurtverlängerungen gekauft. Beide Verlängerungen passten in die Buchse im Auto. Jedoch passte nie der Stecker des Gurtes des Autos in die Gurtverlängerung. Hat jemand zufällig bereits was passendes in seinem Auto installiert und kann mir einen Tipp geben, was passt? Ich weiß übrigens, dass Gurtverlängerungen grundsätzlich eine Betriebserlaubnis benötigen. Herzlichen Dank ????.

    Niemand eine Idee dazu?

  • #2
    Darf ich fragen welcher Sitzhersteller verwendet wird? Unser Sitz ist im i20, Toyota Auris, Kia ceed sw Peugeot 307cc im Einsatz und in keinem der Autos gibt es ein Problem mit der Länge des Gurts

    Kommentar


    • #3
      ich habe kein Problem mit der Länge des Gurtes. Der Kindersits ist von Joie, Model Traveler oder Traver...
      Der Kindersitz ist so breit, dass ich mich nicht über den Sitz und meinen Sohn beugen kann und dann noch die Schnalle in die Buchse des Autos bringe. Ich kletter über die andere Seite der Rückbank und schnalle ihn da an. Da ist der Winkel aucv doof, aber immerhin gehts. Hoffe ich konnte mich verständlich ausdrücken. Nicht die Gurtlänge ist das Problem!

      Kommentar


      • #4
        Das Problem habe ich auch...allerdings fahre ich mittlerweile Fiesta von 2014... Sitz ist von Cybex. Es ist total nervig. Mein 5 Jähriger kann sich nicht allein anschnallen... abschnallen geht, aber zum anschnallen ist der Winkel total unpassend. Hab schon überlegt mal andere Sitze zu probieren die schmaler sind ... mit diesen Gurtverlängerungen kriegt man nur Ärger..

        Kommentar


        • #5
          ja das stimmt, das ist ärgerlich. Aber der Zustand jetzt ist für mich langfristig nicht tragbar....Kind Nr.2 kommt und da möchte ich nicht mehr über die komplette Rückbank krabbeln müssen.

          Kommentar

          Lädt...
          X