Hyundai KIA Navi / Firmware / Karten Update Download 2019 (Android, Windows)

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #51
    Hyundai i40, Bj. 8/16
    Guten Morgen,
    ich war gestern bei Hyundai (II. Inspektion)
    Folgendes Update wurde aufgespielt:
    S/W: STVFEUR E530.170925
    KartenVersion EUR.10.41.46.551.001 DD2
    Ich vermute dass das die aktuelle Firmware und Kartenmaterial ist?

    Gruß

    Thomas

    Kommentar


      #52
      Hi,

      vielen Dank für die ausführlichen Informationen.

      Der Torrent für die Datei Hyundai_Gen5.0_LGE_Map_2019-1.rar startet seit Tagen nicht. Die anderen Maps konnte ich superschnell laden, Sie passen jedoch nicht.
      Ist das bei euch auch so ?

      Kommentar


      • Steffan
        Steffan kommentierte
        Kommentar bearbeiten
        Am besten auf die Uploaded Mirrors von Tarkan warten

      #53
      Hat geklappt. Hyundai Ioniq HEV 2018

      Kommentar


        #54
        Hi, also bei mir geht leider keiner der Maps. Kann es sein, dass ich die Gen4 Maps brauche ? Alle anderen 3 Map Versionen habe ich jetzt ausprobiert (Gen 2 und die beiden Gen 5 Versionen).

        Die Fehlermeldung beim einstecken des USB Sticks lautet "Medium leer"

        Vielen Dank.

        Kommentar


        • farcab
          farcab kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hyundai i30, BJ 2015. USB Stick ist Fat32 formatiert. Das Softwareupdate hat ja auch geklappt.

        • MasterIvo
          MasterIvo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2.
          Maps der Gen.1 sind da mit drin. Sollte also in einem Rutsch durchlaufen. Mal die Versionsnummern vorher und nachher vergleichen!
          Kartenversion ist bei Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2. "118E7AB" Nav. Version: EU.11.51.69
          vorher war bei mir "117E7AC" Nav. Version: EU.10.49.41

        • farcab
          farcab kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Ja der hat auch während des Softwareupdates Kartenupdates gemacht. Ist jetzt auch alles anscheinend auf dem neuesten Stand wenn ich mit deinen Versionen vergleiche. Vielen Dank.

        #55
        Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2. benutzt und Erfolgreich Firmware und Map installiert.
        Hyundai IX35 Baujahr 2011

        Kommentar


        • MasterIvo
          MasterIvo kommentierte
          Kommentar bearbeiten
          Kann ich bestätigen!
          Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2.
          Läuft ohne Probleme durch, Maps der Gen.1 sind da bereits mit drin... ist also für den IX35 2010 bis 2015 ein All-in-One-Paket. Die Maps aus dem ITA Forum der Gen.1 sind nicht nötig! Zeit mitbringen, dauert etwa 1,5 bis 2 Stunden!

        #56
        Code:
        Um den Inhalt sehen zu können musst du dich einloggen oder [url=https://www.bolidenforum.de/register]registrieren[/url].
        siehe erster Post

        Kommentar


          #57
          Anleitung für den ioniq

          Kommentar


            #58
            hallo suche navi update 2018 kia sportage sls 2011

            Kommentar


            • Steffan
              Steffan kommentierte
              Kommentar bearbeiten
              Du kannst das hier im Thread nehmen!

            #59
            Update gemacht..... I30 GDI 2012

            Kommentar


              #60
              Heute Update gemacht. Perfekt durchgelaufen. Fahrzeug Hyundai ix20 aus 2012 (Gen1). Hyundai_EU_All_Software dazu runtergeladen. Danke fürs bereitstellen.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 20190210_124435.jpg
Ansichten: 4159
Größe: 1,94 MB
ID: 43202
              Zuletzt geändert von Trainfield; 10.02.2019, 13:55.

              Kommentar

              Neue Themen

              Einklappen

              • Redaktion
                BMW und NVIDIA bringen virtuelle Fabrikplanung auf nächste Stufe
                von Redaktion
                Die BMW Group und NVIDIA generieren mit der Omniverse-Plattform einen völlig neuen Ansatz für die Planung hochkomplexer Fertigungssysteme. Das Virtual Factory Planning Tool integriert eine Reihe von Planungsdaten und -anwendungen und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit mit uneingeschränkter Kompatibilität. Als Branchenführer setzen die BMW Group und NVIDIA neue Maßstäbe in der virtuellen Fabrikplanung.

                Milan Nedeljković, Vorstandsmitglied der BMW AG für Produktion: „Gemeinsam...
                29.04.2021, 10:53
              • Redaktion
                Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX
                von Redaktion
                Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

                „Elektrofahren macht...
                29.04.2021, 10:52
              • Redaktion
                Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität
                von Redaktion
                Auf der ersten Way to Zero Convention gab Volkswagen heute Einzelheiten zu seinen Plänen zur Dekarbonisierung des Unternehmens und seiner Produkte bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis spätestens 2050 netto klimaneutral zu sein. Ein neuer vorläufiger Meilenstein ist die angestrebte Reduzierung der CO 2 -Emissionen pro Fahrzeug in Europa um 40 Prozent bis 2030, die das Konzernziel von 30 Prozent deutlich übertrifft (Basis: 2018). Infolgedessen würde ein durchschnittlicher Volkswagen rund...
                29.04.2021, 10:48
              • Redaktion
                VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb
                von Redaktion
                Volkswagen hat gerade das erste Allradmodell in der ID vorgestellt. Familie. Obwohl die Informationen zu den technischen Daten der ID.4 GTX bereits veröffentlicht wurden, hat der deutsche Autobauer zum ersten Mal den Preis von 50.415 Euro vor Subventionen bekannt gegeben. Das sportliche GTX-Modell soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

                Die Erwartungen des deutschen Automobilgiganten sind hoch: Nach GTI und GTE soll das GTX-Label nichts weniger als „die Erfolgsgeschichte der sportlichen...
                29.04.2021, 10:47
              • Florida
                Porsche plant Batteriewerk in Tübingen
                von Florida
                Porsche will in Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik für die Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ errichten. Obwohl der Stuttgarter Sportwagenhersteller plant, künftig Batterien für seine Elektroautos von der Muttergesellschaft Volkswagen zu kaufen, handelt es sich um Hochleistungszellen - das ist „eine Porsche-Domäne“.

                Dies zeigte Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . In dem Artikel wird er auch mit den...
                26.04.2021, 18:48

              Artikel und News

              Einklappen

              • Redaktion
                BMW und NVIDIA bringen virtuelle Fabrikplanung auf nächste Stufe
                von Redaktion
                Die BMW Group und NVIDIA generieren mit der Omniverse-Plattform einen völlig neuen Ansatz für die Planung hochkomplexer Fertigungssysteme. Das Virtual Factory Planning Tool integriert eine Reihe von Planungsdaten und -anwendungen und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit mit uneingeschränkter Kompatibilität. Als Branchenführer setzen die BMW Group und NVIDIA neue Maßstäbe in der virtuellen Fabrikplanung.

                Milan Nedeljković, Vorstandsmitglied der BMW AG für Produktion: „Gemeinsam...
                29.04.2021, 10:53
              • Redaktion
                Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX
                von Redaktion
                Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

                „Elektrofahren macht...
                29.04.2021, 10:52
              • Redaktion
                Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität
                von Redaktion
                Auf der ersten Way to Zero Convention gab Volkswagen heute Einzelheiten zu seinen Plänen zur Dekarbonisierung des Unternehmens und seiner Produkte bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis spätestens 2050 netto klimaneutral zu sein. Ein neuer vorläufiger Meilenstein ist die angestrebte Reduzierung der CO 2 -Emissionen pro Fahrzeug in Europa um 40 Prozent bis 2030, die das Konzernziel von 30 Prozent deutlich übertrifft (Basis: 2018). Infolgedessen würde ein durchschnittlicher Volkswagen rund...
                29.04.2021, 10:48
              • Redaktion
                VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb
                von Redaktion
                Volkswagen hat gerade das erste Allradmodell in der ID vorgestellt. Familie. Obwohl die Informationen zu den technischen Daten der ID.4 GTX bereits veröffentlicht wurden, hat der deutsche Autobauer zum ersten Mal den Preis von 50.415 Euro vor Subventionen bekannt gegeben. Das sportliche GTX-Modell soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

                Die Erwartungen des deutschen Automobilgiganten sind hoch: Nach GTI und GTE soll das GTX-Label nichts weniger als „die Erfolgsgeschichte der sportlichen...
                29.04.2021, 10:47
              • Florida
                Porsche plant Batteriewerk in Tübingen
                von Florida
                Porsche will in Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik für die Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ errichten. Obwohl der Stuttgarter Sportwagenhersteller plant, künftig Batterien für seine Elektroautos von der Muttergesellschaft Volkswagen zu kaufen, handelt es sich um Hochleistungszellen - das ist „eine Porsche-Domäne“.

                Dies zeigte Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . In dem Artikel wird er auch mit den...
                26.04.2021, 18:48

              Anstehende Termine

              Einklappen

              Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

              Lädt...
              X