Hyundai KIA Navi / Firmware / Karten Update Download 2019 (Android, Windows)

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    #41
    Hatte im August das Update aus dem Thread https://www.bolidenforum.de/forum/hy...7-7-4-download gemacht.

    Kia Carens Spirit 1.7 Bj. 2014

    Welche Version muss ich hier herunterladen?

    Kommentar


    • Tarkan
      Tarkan kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      das hat noch kein Android, oder?
      Maps - Version Gen2.0 (Windows)

    • Scuve
      Scuve kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Nein leider nicht, also Gen2.0 Windows!

    #42
    Perfekt.
    beim Sorento XM FL aus 2014 hat alles geklappt. Dauer ca. 1,5 Stunden
    Danke

    Kommentar


      #43
      Hallo,

      so, im Ioniq Elektro 2017 auch erfolgreich installiert. Läuft super.
      gibt es eine genaue Info zu den Änderungen? Läuft das auch im 2018er Kona Elektro?

      viele Grüße

      Michael

      Kommentar


        #44
        So Softwareupdate hat geklappt bei Hyundai i30 BJ Ende 2015 also Facelift. Der hat auch irgendwelche Kartenupdates gemacht die im Softwareupdate drin waren.
        Heißt das jetzt das ich das zusätzliche Kartenupdate nicht aufspielen muss ? Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Hyundai i30 GD BJ 2015.jpg
Ansichten: 3512
Größe: 1,47 MB
ID: 42742

        Kommentar


          #45
          Code:
          Um den Inhalt sehen zu können musst du dich einloggen oder [url=https://www.bolidenforum.de/register]registrieren[/url].

          Kommentar


            #46
            Vorgehen ist wie immer: https://www.bolidenforum.de/forum/hy...-und-anleitung

            Vll. hat jemand nochmal Lust eine Anleitung für alle zu schreiben und hier zu posten...

            Kommentar


              #47
              Es ist wirklich nicht schwierig, die notwendigen Schritte selbst heraus zu finden.

              Hier meine Vorgehensweise, die zum gewünschten Ziel führte.

              1. Welche Version

              https://www.hyundai.it/servizipostve...ncheck2018.pdf

              Für mich: i10 (IA), also die letzte Alternative Gen. 5.0.

              2. Daten runterladen

              a. Softwareupdate

              Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2.rar (für das eigentliche Firm- und Software Update)

              RAR aus Beitrag #1 runterladen, entpacken und mit torrent-Software die Daten des Software-Updates runterladen (ca. 14,6 GB)

              b. Kartenupdate

              Hyundai_Gen5.0_LGE_Map_2019-1.rar (aktuellst verfügbare Kartendaten aus ca. 9/2018)

              RAR aus Beitrag #1 runterladen, entpacken und mit torrent-Software die Daten des Karten-Updates runterladen (ca. 18,2 GB)

              3. Heruntergeladene 2 RAR-Update-Daten in getrennte Verzeichnisse jeweils separat entpacken

              4. Den entpackten Inhalt der beiden großen RAR-Dateien auf 32GB-SD-Karten (Format FAT32) jeweils kopieren (1 SD-Karte für die entpackten Daten des Software-Updates und 1 SD-Karte für die entpackten Daten des Karten-Updates / nicht beide Datensätze auf eine SD-Karte kopieren, sondern getrennt belassen)

              5. In Fahrzeug einspielen

              Zuerst die SD-Karte für das Software-Update ins Navi legen und der Benutzerführung folgen (beim i10 dauert das ca. 10 bis 12 Minuten - kann während der Fahrt erfolgen - zumindest sollte der Motor laufen, damit das Navi nicht in den Stromsparmodus abschaltet - das Navi startet mehrfach neu).

              Dann die SD-Karte für das Karten-Update ins Navi legen. Kartendaten werden in weniger als einer Minute automatisch eingespielt. Diese SD-Karte verbleibt dauerhaft im SD-Karten-Slot des Navis.

              Fertig.



              Kommentar


              • Martin Schimpke
                Martin Schimpke kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Hallo zusammen, könnt Ihr mir vielleicht sagen mit welcher Torrentsoftware man das runterladen kann?

              #48
              Hier für den i30, geht genauso:

              Wer technikaffin ist und sich das ganze zutraut, kann sehr einfach updaten. Es geht alles vollkommen automatisiert und es sollte nur darauf geachtet werden, den Motor laufen zu lassen, um ein Abschalten des Gerätes zu vermeiden.

              Für den Hyundai i30 PDE (der N geht auch, benötigt aber die "Maps GEN 5.0 Mobis" Karte, die Basissoftware ist die selbe) lädt man sich 2 rar Archive via bittorrent runter:

              1. Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2.rar (für das eigentliche Firm- und Software Update)
              2. Hyundai_Gen5.0_LGE_Map_2019-1.rar (für die aktuelle Karte)

              Die Archive dann bitte in ein Verzeichnis eurer Wahl entpacken. Bei mir war dies der von mir erstellte Ordner "Inhalt SD Karte Update 2019" und der Ordner "Inhalt SD Karte MAP 2019". Der Virenscanner sollte abgeschaltet werden, es kann sonst sein, das er euch reingrätscht.

              Nun nehmt ihr eine 32 GB SD Karte, entfernt seitlich den Schreibschutz und kopiert den gesamten Inhalt des obigen Verzeichnisses "Inhalt SD Karte Update 2019" auf die vorher per Schnellformatierung in fat32 formatierte SD Karte.

              Mit dieser Karte könnt ihr nun ans Fahrzeug gehen und ALLE Hyundai Modelle updaten.

              Also Motor starten, alte SD Karte raus, die erstellte SD Karte rein und das Update wird vom Gerät eigenständig erkannt und ausgeführt (sollte es Probleme bei der von euch erstellten SD Karte geben, erkennt er das Update nicht und es passiert auch nichts weiter).

              Das Update dauert ca. 20-30 Minuten. Zwischendurch startet das Gerät immer mal wieder und nimmt den weiteren Update Prozess wieder selbstständig auf. Nach erfolgtem Update könnt ihr die SD Karte entfernen und diese wieder am PC formatieren. Nun kopiert ihr den Inhalt des Ordners "Inhalt SD Karte Map 2019" auf die vorher auf fat32 formatierte SD Karte. Mit dieser Karte könnt ihr nun ans Fahrzeug gehen und die Map auf aktuellen Stand bringen. Wird automatisch erkannt. Das geht sehr fix und die Karte verbleibt auch im Fahrzeug.

              Das war alles. Ich habe mir eine extra SD Karte gekauft, hätte mir dies aber auch sparen können. Die Original Hyundai gelabelte SD Karte habe ich auf meinen PC kopiert, um ein Backup zu haben (welches ich sehr wahrscheinlich nie mehr benötige). Danach habe ich die aktuelle Map auf diese kopiert und im Auto eingesetzt.

              Hier der aktuelle Softwarestand nach dem Update mit neuer Map:

              Versionen nach Update (GEN5.0 LGE)
              Software: PD.EUR.SOP.006.5.181002
              Firmware: PD.EUR.0.5.313.180905.MICOM
              Navi: STD_AVN_MID.EUR.HMC.180928
              Karten: EUR.11.41.46.704.101.2 (D.E2)

              Kommentar


                #49
                Riesen Dank an euch beide, ich habe mir mal erlaubt das im ersten Beitrag aufzunehmen und mein Thema generell etwas ausführlicher zu beschreiben.

                Kommentar


                  #50
                  Was bringt das Update?

                  Kommentar

                  Neue Themen

                  Einklappen

                  • Redaktion
                    BMW und NVIDIA bringen virtuelle Fabrikplanung auf nächste Stufe
                    von Redaktion
                    Die BMW Group und NVIDIA generieren mit der Omniverse-Plattform einen völlig neuen Ansatz für die Planung hochkomplexer Fertigungssysteme. Das Virtual Factory Planning Tool integriert eine Reihe von Planungsdaten und -anwendungen und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit mit uneingeschränkter Kompatibilität. Als Branchenführer setzen die BMW Group und NVIDIA neue Maßstäbe in der virtuellen Fabrikplanung.

                    Milan Nedeljković, Vorstandsmitglied der BMW AG für Produktion: „Gemeinsam...
                    29.04.2021, 10:53
                  • Redaktion
                    Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX
                    von Redaktion
                    Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

                    „Elektrofahren macht...
                    29.04.2021, 10:52
                  • Redaktion
                    Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität
                    von Redaktion
                    Auf der ersten Way to Zero Convention gab Volkswagen heute Einzelheiten zu seinen Plänen zur Dekarbonisierung des Unternehmens und seiner Produkte bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis spätestens 2050 netto klimaneutral zu sein. Ein neuer vorläufiger Meilenstein ist die angestrebte Reduzierung der CO 2 -Emissionen pro Fahrzeug in Europa um 40 Prozent bis 2030, die das Konzernziel von 30 Prozent deutlich übertrifft (Basis: 2018). Infolgedessen würde ein durchschnittlicher Volkswagen rund...
                    29.04.2021, 10:48
                  • Redaktion
                    VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb
                    von Redaktion
                    Volkswagen hat gerade das erste Allradmodell in der ID vorgestellt. Familie. Obwohl die Informationen zu den technischen Daten der ID.4 GTX bereits veröffentlicht wurden, hat der deutsche Autobauer zum ersten Mal den Preis von 50.415 Euro vor Subventionen bekannt gegeben. Das sportliche GTX-Modell soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

                    Die Erwartungen des deutschen Automobilgiganten sind hoch: Nach GTI und GTE soll das GTX-Label nichts weniger als „die Erfolgsgeschichte der sportlichen...
                    29.04.2021, 10:47
                  • Florida
                    Porsche plant Batteriewerk in Tübingen
                    von Florida
                    Porsche will in Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik für die Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ errichten. Obwohl der Stuttgarter Sportwagenhersteller plant, künftig Batterien für seine Elektroautos von der Muttergesellschaft Volkswagen zu kaufen, handelt es sich um Hochleistungszellen - das ist „eine Porsche-Domäne“.

                    Dies zeigte Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . In dem Artikel wird er auch mit den...
                    26.04.2021, 18:48

                  Artikel und News

                  Einklappen

                  • Redaktion
                    BMW und NVIDIA bringen virtuelle Fabrikplanung auf nächste Stufe
                    von Redaktion
                    Die BMW Group und NVIDIA generieren mit der Omniverse-Plattform einen völlig neuen Ansatz für die Planung hochkomplexer Fertigungssysteme. Das Virtual Factory Planning Tool integriert eine Reihe von Planungsdaten und -anwendungen und ermöglicht die Zusammenarbeit in Echtzeit mit uneingeschränkter Kompatibilität. Als Branchenführer setzen die BMW Group und NVIDIA neue Maßstäbe in der virtuellen Fabrikplanung.

                    Milan Nedeljković, Vorstandsmitglied der BMW AG für Produktion: „Gemeinsam...
                    29.04.2021, 10:53
                  • Redaktion
                    Vorgestellt: Der neue VW ID.4 GTX
                    von Redaktion
                    Bei der digitalen Weltpremiere am Flughafen Berlin Tempelhof präsentierte Volkswagen sein erstes vollelektrisches Hochleistungsmodell: den ID.4 GTX. Die neue Produktmarke bringt neue und intelligente Sportlichkeit in die Welt der Elektromobilität. Der ID.4 GTX ist das erste Modell, das auf der modularen elektrischen Antriebsmatrix (MEB) basiert und über einen Allradantrieb mit zwei Motoren verfügt. Außerdem bietet er attraktive, hochwertige Designelemente.

                    „Elektrofahren macht...
                    29.04.2021, 10:52
                  • Redaktion
                    Volkswagen präsentiert Roadmap für klimaneutrale Mobilität
                    von Redaktion
                    Auf der ersten Way to Zero Convention gab Volkswagen heute Einzelheiten zu seinen Plänen zur Dekarbonisierung des Unternehmens und seiner Produkte bekannt. Das Unternehmen beabsichtigt, bis spätestens 2050 netto klimaneutral zu sein. Ein neuer vorläufiger Meilenstein ist die angestrebte Reduzierung der CO 2 -Emissionen pro Fahrzeug in Europa um 40 Prozent bis 2030, die das Konzernziel von 30 Prozent deutlich übertrifft (Basis: 2018). Infolgedessen würde ein durchschnittlicher Volkswagen rund...
                    29.04.2021, 10:48
                  • Redaktion
                    VW präsentiert den ID.4 GTX mit Allradantrieb
                    von Redaktion
                    Volkswagen hat gerade das erste Allradmodell in der ID vorgestellt. Familie. Obwohl die Informationen zu den technischen Daten der ID.4 GTX bereits veröffentlicht wurden, hat der deutsche Autobauer zum ersten Mal den Preis von 50.415 Euro vor Subventionen bekannt gegeben. Das sportliche GTX-Modell soll diesen Sommer auf den Markt kommen.

                    Die Erwartungen des deutschen Automobilgiganten sind hoch: Nach GTI und GTE soll das GTX-Label nichts weniger als „die Erfolgsgeschichte der sportlichen...
                    29.04.2021, 10:47
                  • Florida
                    Porsche plant Batteriewerk in Tübingen
                    von Florida
                    Porsche will in Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik für die Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ errichten. Obwohl der Stuttgarter Sportwagenhersteller plant, künftig Batterien für seine Elektroautos von der Muttergesellschaft Volkswagen zu kaufen, handelt es sich um Hochleistungszellen - das ist „eine Porsche-Domäne“.

                    Dies zeigte Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . In dem Artikel wird er auch mit den...
                    26.04.2021, 18:48

                  Anstehende Termine

                  Einklappen

                  Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

                  Lädt...
                  X