Hyundai KIA Navi / Firmware / Karten Update Download 2019 (Android, Windows)

Einklappen

Billboard

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Hallo bin hier neu dabei!
    Habe eine Tucson 2016, war gestern bei Hyundai für die Jährliche kostenlose Prüfung
    da wurde die Software und die Karten aktualisiert.
    Habe dann nachgefragt ob ich jetzt mit der Android Autoapp arbeiten kann, man konnte mir keine genaue Auskunft geben ob es Funktioniert.
    Bei dem Werkstattmeister der einen Kona hat Funktioniert es.
    Ich bekomme leider keine Anzeige auf meinem Navi.
    Hat einer Idee, vielleicht mache ich auch etwas falsch.

    Kommentar


    • SkySurfer
      SkySurfer kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Hi,
      Du musst dein Handy unbedingt mit einem USB-Kabel verbinden und es muss auch mit Bluetooth verbunden sein, aber nicht mit der Ladebuchse!! Dann einfach alles bestätigen und sollte dann laufen. leider sind nicht alle Handy´s kompatibel.
      Gruß Dieter
      Falls Android Auto nicht installiert ist musst Du das noch bestätigen und installieren!
      Zuletzt geändert von SkySurfer; 12.03.2019, 20:33. Grund: Erweiterung

  • Hallo Zusammen
    hätte jemand ein screen shot, wie die Datein für die Gen2.0 version auf den USB Stick kopiert werden müsste?
    Ich habe zwei Ordner, All Software und Map. Ich denke den All Software kommt der ganze inhalt auf die oberste ebene, aber die Map Dateien, wohin?
    Der Inhalt ist LGENavi und LGENavi_2019.md5.
    Ich habe alle Posts gelesen,aber nichts gefunden (Newbi)
    Zudem noch eine Frage, ich habe kein Fat32 aber exFat, geht das auch?
    Vielen Dank
    Zuletzt geändert von disam; 12.03.2019, 11:08.

    Kommentar


  • Hallo, ich bin neu Hier, gestern neuer H1 abgeholt, könnte Ihr mir sagen ob ich die neuste Version auf dem Navi habe?

    Gibt es die Möglichkeit einer Akustischen Geschwindigkeits Warnung einzustellen (kriegs nicht hin)

    Und bestimmt schon Tausendmal gefragt : Android Auto Möglich wenn ja wie ? Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: tq2019.jpg
Ansichten: 319
Größe: 108,5 KB
ID: 63156

    Kommentar


    • Hallo plan216,.....nur eine Vermutung!

      Ich habe kein "Android Auto System", aber im Normalfall würde ich in den Einstellungen, der Navi-App suchen!

      Bleibt die Frage, ob es nur eine Anzeige gibt, oder auch eine Ansage?

      Für den...Notfall...http://www.g-daehling.de/tempomaster_de/index.html

      Aus meiner Erfahrung nervt so eine Einstellung sehr bald! Vor allem in der Stadt! Lass dir die "Wichtigen Navi-POIs",

      ansagen/anzeigen, dann könntest du ruhiger leben!

      Kommentar


      • bin etwas durcheinander, welche Maps brauche ich den jetzt für meinen Tucson von 2018 kein Facelift. Die neue Firmware ist drauf, Hyundai_Gen5.0_LGE_Map_2019-1 erkennt er nicht.
        Zuletzt geändert von Reidin; 14.03.2019, 14:01.

        Kommentar


        • Hallo Reidin,

          hiermit kommst du an die Auswahl zu den verschiedenen Hyundai-Modellen für die Maps https://www.hyundai.it/servizipostve...ncheck2018.pdf Aus der Liste pickst du dir dein Modell heraus...ich würde auf Gen 2 kommen, ohne Gewähr! Mit dem Wissen gehst du auf die Mapliste zurück und lädst dir dort unter einer der Möglichkeiten dein Paket (mehrere Links) herunter. Das entpacken geht nur mit dem jeweiligen Passwort www.bolidenforum.de danach alle Dateien zusammenfügen und auf eine Fat32 formatierte SD-Karte speichern. So ist mein Verständnis für diesen Vorgang, der hier mehrfach erklärt ist. Fragen, warum es am Radio/Navi nicht geht, kann ich leider auch nicht beantworten.
          Angehängte Dateien

          Kommentar


          • Die alten Karten hatten eine Größe von ca. 18 Gb, die 2. Gen. hat ca. 7 Gb, habe ich auch runtergeladen, aber noch nicht probiert. Habe mal versucht, die alten Daten mit den neuen zu überschreiben. Diese wurden dann erkannt, aber eine Route wurde nur angezeigt aber es kamen keine Meldungen. Lade mir momentan noch die andere Version runter, mal schauen wie die Daten dort ausschauen.

            Kommentar


            • Hallo Reidin,

              wäre es denkbar, das 7 GB der neu 2019er Maps, 18 GB alte Maps nicht überschreiben können?
              Somit eventuell Reste der alten mit den neuen 2019er Maps vermischt sind und es deshalb nicht funktioniert?
              Ich würde die SD-Karte erneut formatieren und dann...nur die 7 GB der neuen 2019er Maps...erneut auf die SD-Karte bringen.
              Nur eine Idee, ob soetwas überhaupt passieren kann weiß ich auch nicht!!!
              Ob es eine "Vermischung von Daten" gab, stellst du eventuell fest, wenn du mal die Menge an Daten auf der SD-Karte kontrollierst.
              Über die 7 GB der neuen 2019 Maps hinaus, dürfte es dann wohl nicht sein, oder?

              Kommentar


              • Reidin
                Reidin kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                hatte mir noch die Mobis Maps geladen, die werden vom Navi erkannt. Muss ich nur mal eine Route starten und schauen ob alles läuft

              • Reidin
                Reidin kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Alles Bestens, so wie es aussieht läuft jetzt alles mit dem Kartenmaterial

            • Hi,

              kann die Datei per torrent nicht laden, wer kann das erneut zur Verfügung stellen?

              Torrent: Hyundai_Gen5.0_Mobis_Map_2019-1.rar cu binbela

              Kommentar


              • SkySurfer
                SkySurfer kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Darf ich fragen was daran nicht zu laden geht? Der Link funktioniert einwandfrei!

              • binbela
                binbela kommentierte
                Kommentar bearbeiten
                Hi,
                keine Ahnung - link ist hinzugefügt, es sind aber keine seeder verfügbar.
                Bei den anderen links hat es auf Anhieb geklappt...

                cu
                binbela

            • Moin

              Danke, erfolgreich auf
              Meinen 2014er Hyundai i40
              installiert.

              Kommentar


              • Kurze frage,
                welches Update nehme ich für meinen Tucson Bj.2017 ??
                Habe gerade das Hyundai_EU_ALL_Software_2019_1.2.rar runtergeladen .
                Ist das,daß richtige ???

                Kommentar


                • mkkochan
                  mkkochan kommentierte
                  Kommentar bearbeiten
                  Du musst das in dieser reihefolge machen.



                  Es ist wirklich nicht schwierig, die notwendigen Schritte selbst heraus zu finden.

                  Hier meine Vorgehensweise, die zum gewünschten Ziel führte.

                  1. Welche Version

                  https://www.hyundai.it/servizipostve...ncheck2018.pdf

                  Für mich: i10 (IA), also die letzte Alternative Gen. 5.0.

                  2. Daten runterladen

                  a. Softwareupdate

                  Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2.rar (für das eigentliche Firm- und Software Update)

                  RAR aus Beitrag #1 runterladen, entpacken und mit torrent-Software die Daten des Software-Updates runterladen (ca. 14,6 GB). Mit den Links von Uploaded ist der Torrentumweg nicht mehr notwendig.

                  b. Kartenupdate

                  Hyundai_Gen5.0_LGE_Map_2019-1.rar (aktuellst verfügbare Kartendaten aus ca. 9/2018)

                  RAR aus Beitrag #1 runterladen, entpacken und mit torrent-Software die Daten des Karten-Updates runterladen (ca. 18,2 GB). Mit den Links von Uploaded ist der Torrentumweg nicht mehr notwendig.

                  3. Heruntergeladene 2 RAR-Update-Daten in getrennte Verzeichnisse jeweils separat entpacken

                  4. Den entpackten Inhalt der beiden großen RAR-Dateien auf 32GB-SD-Karten (Format FAT32) jeweils kopieren (1 SD-Karte für die entpackten Daten des Software-Updates und 1 SD-Karte für die entpackten Daten des Karten-Updates / nicht beide Datensätze auf eine SD-Karte kopieren, sondern getrennt belassen)

                  5. In Fahrzeug einspielen

                  Zuerst die SD-Karte für das Software-Update ins Navi legen und der Benutzerführung folgen (beim i10 dauert das ca. 10 bis 12 Minuten - kann während der Fahrt erfolgen - zumindest sollte der Motor laufen, damit das Navi nicht in den Stromsparmodus abschaltet - das Navi startet mehrfach neu).

                  Dann die SD-Karte für das Karten-Update ins Navi legen. Kartendaten werden in weniger als einer Minute automatisch eingespielt. Diese SD-Karte verbleibt dauerhaft im SD-Karten-Slot des Navis.

                  Fertig.

              • Hi,
                War mit Karten Update für Hyundai ix20 (2015) mit der SW "Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2" erfolgreich

                Kommentar


                • beides software/maps update erfolgreich am i20 120ps 2017 gen2 durchgeführt. das ganze dauerte ca. 10 minuten. dabei wurden bei der upgrade übersicht alle 3 software-komponenten aktualisiert. bei mir war bei den maps die 16gb original sd-karte drin u die hat ich zuvor gebackupt u anschließend wieder für die neue map genutzt

                  Kommentar


                  • Funktioniert einwandfrei mit Gen.2.0 Maps.
                    Hyundai Tucson BJ.01/2016 Typ: 1349/ADS
                    Vielen Dank

                    Kommentar


                    • Maps and software updates done perfectly using the first file (Hyundai_EU_All_Software_2019-1.2.rar) on my Hyundai Grand Santa Fe 2015.

                      Kommentar

                      Netletix Inread

                      Einklappen

                      Anzeige

                      Einklappen

                      Neue Themen

                      Einklappen

                      Mirando Billboard

                      Einklappen

                      Neue Artikel

                      Einklappen

                      • Florida
                        Kanada subventioniert EVs mit 5.000 kanadischen Dollar
                        Florida


                        Mit dem neuen Budget kündigt die kanadische Regierung auch Subventionen an, um das Wachstum von Elektrofahrzeugen im Land zu fördern. In den nächsten drei Jahren sollen 300 Millionen Dollar für Kaufprämien zur Verfügung gestellt werden.

                        Die kanadische Regierung beabsichtigt, Batterie-Elektro- und H2-Fahrzeuge mit bis zu 5.000 kanadischen Dollar zu einem maximalen Listenpreis von 45.000 Dollar zu fördern. So würden der Chevrolet Bolt oder das Nissan Leaf von der...
                        21.03.2019, 20:03
                      • Florida
                        Basel gibt grünes Licht für Elektro-LKWs und Aufladung
                        Florida


                        Die Stadt Basel hat vom Grossen Rat grünes Licht für den Kauf von Elektro-Abfallfahrzeugen und der dazugehörigen Ladeinfrastruktur erhalten. Das Tiefbauamt plant, die neuen Elektrostapler in zwei Tranchen zu beschaffen, wobei die Auslieferung der ersten neun Fahrzeuge für 2021 geplant ist.

                        Insgesamt hat der Große Rat die Genehmigung für die Beschaffung von 20 Müllfahrzeugen erteilt, deren Ausschreibung derzeit vorbereitet wird. Die restlichen 240 Fahrzeuge werden...
                        21.03.2019, 20:02
                      • Florida
                        Asahi Kasei investiert in Batterie-Membran-Separatoren
                        Florida


                        Der japanische Technologiekonzern Asahi Kasei reagiert auf die weltweit boomende Nachfrage auf dem Batteriemarkt mit einer Investition von umgerechnet 238 Millionen Euro in den Ausbau der Produktion von Lithium-Ionen-Batterieseparatoren.

                        Asahi Kasei wird sein Produktionsvolumen bis Mitte 2011 um 450 Millionen auf 1,55 Milliarden Quadratmeter pro Jahr steigern. Für 2025 sind Erweiterungen auf bis zu drei Milliarden Quadratmeter pro Jahr geplant. Die Gruppe bietet sowohl...
                        21.03.2019, 20:01
                      • Florida
                        Volkswagen & Northvolt bilden die Europäische Batterie-Union
                        Florida


                        Der VW-Konzern und Northvolt wollen die Batteriezellenproduktion in Europa gemeinsam vorantreiben und bilden zu diesem Zweck mit Partnern aus Forschung und Industrie aus sieben EU-Mitgliedstaaten ein Konsortium namens European Battery Union (EBU).

                        Dieses Konsortium soll seine Arbeit Anfang 2020 aufnehmen. Laut VW werden sich die Aktivitäten der EBU auf die gesamte Batterie-Wertschöpfungskette konzentrieren - von den Rohstoffen über die Zelltechnologie bis hin zum Recycling....
                        21.03.2019, 20:00
                      • Florida
                        Oslo bekommt drahtloses Ladesystem für Taxis
                        Florida


                        Der Energieversorger Fortum und der US-amerikanische Spezialist Momentum Dynamics werden in Oslo eine drahtlose Schnellladeinfrastruktur für Taxis aufbauen. Bis 2023 müssen alle Taxis in der norwegischen Hauptstadt elektrisch betrieben werden.

                        Im Rahmen des Projekts wird an Taxiständen in Oslo eine induktive Ladetechnik installiert, die das Laden von Elektrotaxis mit bis zu 75 kW ermöglicht. In den USA implementiert Momentum Dynamics bereits induktive Ladesysteme...
                        21.03.2019, 19:59

                      Anstehende Termine

                      Einklappen

                      Moneytizer Skyscraper

                      Einklappen
                      Lädt...
                      X