IX55 tiefer legen

Einklappen

Billboard

Einklappen

Netletix Inread

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • IX55 tiefer legen

    Hallo und danke für die Aufnahme.
    Und da kommen auch schon meine ersten Fragen:
    Kann ich meinen IX55 Bj. 2011 mit Niveauregulierung tiefer legen, hat das schon mal jemand gemacht?
    Gibt es Anleitungen mit Material-Quellennachweise?
    Warum will ich ein Auto welches nicht hoch genug sein kann überhaupt nach unten bringen?
    Weil meine Frau im Rollstuhl sitzt und ohne Rampe nicht ins Fahrzeug kommt.
    Da ich nur ein solides, großes Auto haben wollte und nicht ins Gelände will war der IX55 mit seinen
    großzügigen Abmessungen und dem übertriebenen Platz im Innraum prädestiniert. Der 3Liter Block
    und die elektronischen Spielerein taten ihr übriges und haben mich überzeugt. Ich bin schon einige Meter
    gefahren und ausser das der Wagen etwas "schwammig" ist, leider auch sehr schwer, kommt er mit seinen
    239 Pferdchen ganz gut zurecht und ich bin immer noch sehr begeistert, lediglich die Höhe macht mir Kummer.
    Oder ist mein Gedanke den Wagen tiefer zu legen (ich denke da an mindestens 10 cm) so abwegig?
    Bin sehr gespannt auf Pro und Contra und wenn es geht, auf Beschreibungen, wie es geht.
    Danke schon mal
    Frank

Recommended

Einklappen

Ähnliche Themen

Einklappen

Ähnliche Themen

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Artikel und News

Einklappen

  • Florida
    Unser exklusiver Partner: Automanuals.de
    von Florida



    Heute möchten wir an dieser Stelle die Möglichkeit nutzen und unseren neuen und exklusiven Partner automanuals.de vorstellen.

    Das Team von automanuals.de existiert bereits seit 2013 und startete damals in den Niederlanden mit dem Sammeln und dem Verkaufen von Betriebsanleitungen für nahezu alle Automarken. Automanuals genießt auch außerhalb der Niederlande inzwischen großes Vertrauen und Anerkennung und viele Verkäufer beziehen Anleitungen von dort für...
    30.03.2020, 19:31
  • Florida
    Helmholtz-Zentrum Geesthacht | Hydrogen Tank
    von Florida
    Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht haben ein neues Konzept zum Betanken von Brennstoffzellenfahrzeugen entwickelt. Anstatt Druckgastanks zu verwenden, die mit Wasserstoff bei einem Druck von bis zu 700 bar gefüllt sind, setzen die Materialforscher auf Festbrennstofftanks auf Magnesium-Stickstoff-Basis. Diese sollten in der Lage sein, mehr Wasserstoff bei gleichem Volumen zu speichern. Für 5 kg Wasserstoff benötigt ein Hochdrucktank ein Volumen von 122 l, während ein Tank auf Magnesiumhydridbasis...
    29.03.2020, 17:06
  • Florida
    TU Graz | Abgasmessmethode für Nanopartikel
    von Florida
    Im Rahmen des EU-Projekts "Horizont 2020" hat die TU Graz eine Abgasmessmethode entwickelt, mit der erstmals auch Partikel unter 10 nm erfasst werden, die als besonders schädlich gelten. Die neue Methode könnte die künftige Entwicklung neuer Verbrennungsmotoren und Abgasnachbehandlungssysteme unterstützen und als Grundlage für neue Abgasgesetze dienen. Aufgrund der Tatsache, dass flüssige Partikel auch im Abgas im Bereich unter 23 nm auftreten, war es bisher nicht möglich, die verschiedenen...
    29.03.2020, 17:05
  • Florida
    NSK | Drahtloses Laden während der Fahrt
    von Florida
    NSK hat den ersten Radnabenantrieb für Elektrofahrzeuge eingeführt, der über in die Fahrbahn integrierte Spulen mit voller Geschwindigkeit aufgeladen wird. Das W-IWM-System (Wireless In-Wheel Motor) besteht aus einem Motor, einem Umrichter und einer drahtlosen Ladeeinheit. Der Antrieb wurde in einem gemeinsamen Projekt mit dem Fujimoto-Labor der Universität Tokio, Bridgestone, Rohm und Toyo Electric entwickelt. Im Vergleich zum Vorgängermodell zeichnet sich die dritte W-IWM-Generation durch...
    29.03.2020, 17:05
  • Florida
    SO SCHNELL WIE MÖGLICH | Prüfstände für E-Antriebe
    von Florida
    Bis Ende 2020 wird die ASAP-Gruppe in ihrem Testzentrum in den deutschen Städten Ingolstadt und Sachsenheim mehrere neue Prüfstände für Hochleistungs-E-Antriebe und E-Antriebsachsen bauen. Durch die Investition in zusätzliche Prüfstände erweitert das Unternehmen sein Portfolio für die Prüfung von elektrischen Achsantrieben, insbesondere im Hinblick auf das gesamte elektrische Maschinen- / Getriebesystem und 48-V-Mild-Hybrid-Systeme. Mit den Hochleistungsprüfständen werden beispielsweise...
    29.03.2020, 17:04

Anstehende Termine

Einklappen

Lädt...
X