Power seat Taste

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Power seat Taste

    Hallo liebe Gemeinde,

    da ich neu bin, weiß ich leider eher wenig über div. Gepflogenheiten und ersuche um etwas Nachsicht.

    Ein guter Freund hat einen Mustang, 6 Zyl. BJ 2005.
    Da er leider (wirklich) schwer erkrankt ist, "darf" ich mich nun um das Auto kümmern. (eigentlich bin ich eh stolz darauf ;o)) )

    Direkt neben dem Automatikhebel befindet sich eine kleine Abdeckung (siehe Bild).

    Als ich zum Lackausbesserer gefahren bin, ist das Auto während der Fahrt abgestorben und stehengeblieben. Danach habe ich gesehen, dass diese kleine Abdeckung etwas "locker" war und habe sie wieder hineingedrückt. Das Auto sprang an und lief wieder.
    Meine Frage ist: Was ist denn UNTER der Abdeckung?
    Diese ist "ausgebrochen" und "springt" immer wieder heraus...

    In Österreich gibt es leider keine Ersatzteile, woher bekommt ihr eure Ersatzteile?

    Hier im Forum habe ich gesehen, dass es eine Ersatzteilzeichnung für div. Fahrzeuge gibt (WOW, echt SUPER!!)

    Bei mir klappt es leider nicht diese zu öffnen, es erscheint immer ein Fenster in dem steht: (Widget: invalid api key) ... was ist denn das??



    Vielen D​ank für eure Antworten und liebe Grüße aus Österreich

    Richard


  • #2
    Hallo,



    ich behaupte mal vorsichtig:

    Angenommen, die Batterie ist leer und man möchte/muss sein Automatik-Fahrzeug irgendwo hinschieben/abschleppen. Damit man nun die Automatik in "Neutral" bekommt, und dies sonst nur bei laufendem Motor funktioniert, kann man im ausgeschalteten Zustand diesen Knopf drücken und so "manuell" die Schaltkulisse bedienen?

    Dies war wenigstens bei meinem vorigen CLK so, allerdings musste ich hierfür die Kulisse(nverkleidung) abmachen, darunter befand sich dann auch so ein besagter Knopf.

    Kommentar


    • #3
      Hallo Andreas, guten Abend!

      naja,.... das wäre zumindest eine Erklärung...

      Vielleicht hat ja noch wer eine Erklärung... ;o))

      Liebe Grüße aus Ö,...Richard

      Kommentar


      • #4
        Wie kommst du eigentlich auf den Namen "power seat" Taste?

        Andreas hat schon Recht.
        Schau mal bei Min 10:



        Da kommst du dann direkt an den weißen Schalter den du dann bewegen kannst.
        Zuletzt geändert von ALpha; 30.07.2021, 08:06.

        Kommentar


        • #5
          Hallo Alpha, schönen guten Morgen!

          Naja,.... ich habe das Teil in den USA gefunden und denke mal, dass es das sein wird. Inkl. Versand / Steuern kostet das Teil knapp unter 100 Euro. Wenn ich mich irre, naja, dann hab ich ´nen 100ér in den Sand gesetzt...

          l.G.aus Ö
          Richard Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: power seat Button.png
Ansichten: 22
Größe: 207,4 KB
ID: 1451695

          Kommentar


          • #6
            Hey, ja sorry, ich hab jetzt deine eigentliche Frage total überlesen

            Ich hätte noch das hier: https://www.velocity-group.de/innenr...matikgetriebe/

            Aber ja, nen 100er wird man da wohl schon schnell los

            Kommentar


            • #7
              Also,.... hie einige "Updates" bzgl Power-seat-Taste!

              Da aus Amerika noch immer keine Post gekommen ist, hab ich mal bissl "gebastelt"...

              Wie man am Foto sieht, handelt es sich bei meinem Problem "nur" um einen Kunststoffclip, der von einer (von außen sichtbaren) ovalen Abdeckung "gehalten" wird (dieser ist wiederum festgeklemmt über 4 Miniclips). Die beiden Pfeile zeigen auf die fehlenden Miniclips mit denen der Clip im Normalfall gehalten wird (Beide fehlen, da irgendwann abgebrochen) Darum ist das Teil auch immer rausgehüpft und man konnte nicht mehr von der P Position wegschalten.

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht  Name: image_14947.jpg Ansichten: 4 Größe: 163,9 KB ID: 1452328


              Aber was macht dieser Kunststoffclip?
              Naja, im Grunde drückt er "nur" auf einen Hebel, der wiederum auf einen Hebel drückt, der dann die Freigabe von der Schaltkulisse erteilt. Ich hab das Ding jetzt voll manipuliert (mit einem 6´er Dübel), und zwar so:

              NORMALANSICHT:


              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_7202.JPEG
Ansichten: 12
Größe: 128,3 KB
ID: 1452342

              ZOOMANSCIHT:

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: IMG_7204.JPEG
Ansichten: 12
Größe: 114,0 KB
ID: 1452343

              Ich habe einfach ein passendes Stk von einem 6´er Dübel abgeschnitten, und ihn über die Länge hin ebenso aufgeschnitten. Dann etwas auseinander gebogen und ihn mit einer Pinzette reingeklemmt (also eigentlich eher ÜBER die Spulenachse).

              Fertig.

              Überlegung: Kann ich eigentlich diesen Spulenweg andauernd offenhalten, ihn also mechanisch manipulieren??
              Ja, kann ich und zwar deswegen, weil der Kunststoffclip im Grunde auch nichts anderes macht. Ist der Clip drinnen (Werkszustand) dann ist diese Spule auch andauernd mechanisch betätigt. Ich denke, dass die (betätigte) Spule einen elektrischen Wert hergibt der dann in die Motorsteuerung einfließt.
              Denn: die "Sperre", dass man den Schaltknopf NICHT drücken kann, die erfolgt eigentlich mechanisch.
              Foto vom "Hebelweg":

              Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: Hebelweg.png
Ansichten: 10
Größe: 1,83 MB
ID: 1452345


              Der Pfeil der von oben kommt: Da kommt der Kunststoffclip rein, dann verändert sich die Position des weißes Kunststoffes (P 1) zum Punkt P 2. Jetzt ist da natürlich ein Spalt drinnen, naja, weil da der graue Dübel drinnen (schön zu sehen) ist.

              Und warum braucht man denn den ganzen Mist??

              Nun, ich denke, dass der Konstrukteur sich wohl gedacht hat, dass im Normalbetrieb dies eine leichte und günstige "Wegfahrsperre" ist. Ovale Abdeckung runter, grünen Clip raus.... und nix geht mehr... Und im Grunde hat der Konstrukteur auch Recht...

              Liebe Grüße aus Ö,.... Richard


              PS: gibt es im Forum eigentlich auch eine "Ersatzteilbörse" für die Autos??
              Angehängte Dateien
              Zuletzt geändert von ufty65; 07.08.2021, 15:10.

              Kommentar

              Neue Themen

              Einklappen

              Anstehende Termine

              Einklappen

              Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

              Lädt...
              X