Abarth Autogeschichte

Einklappen

Billboard

Einklappen

Netletix Inread

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Abarth Autogeschichte

    Die Erfolgsgeschichte der Firma « Abarth » kann vielen aufstrebenden Automobilherstellern als Vorbild und Vorbild dienen. In ihrem Schweinchen sind heute mehr als 7500 Rekorde, darunter die Erfolge und internationalen, und sogar der Weltplan.



    Der gebürtige Carlo Abarth , der von der Firma Abarth in Wien gegründet wurde, und erste Erfahrungen mit dem Verkehr habe ich im Alter von siebzehn Jahren gesammelt, als er in Mailand die Firma Castagna engagierte, die sich auf die Konstruktion von Fahrgestellen für Fahrräder und Kraftfahrzeuge spezialisiert hat. Zehn Jahre später kehrte Carl nach Österreich zurück und hat eine großartige Erfahrung mit Motorrädern. Das Unternehmen erhält ein Motor Thun Motorrad. Parallel zum Hauptwerk genießt Karl die Rennen, die oft gewinnen und schließlich mehrfacher Europameister werden.



    Mit Beginn des Zweiten Weltkriegs zog Carlo nach Italien, um die Karriere des Fahrers nicht zu gefährden. In der Öffentlichkeit unter dem Namen Carlo Abarth bekannt , macht er weiter, was er will, bis die jugoslawische Rasse keinen schweren Unfall mehr hat und danach drei Jahre lang behandelt werden muss. Nach der Wiederherstellung der Vitalität beschließt Carlo, in Jugoslawien zu bleiben und beginnt die Zusammenarbeit mit Ignazom Waugh. Die Partner arbeiten daran, die Motoren zu verbessern und das Kraftstoffsystem von Autos so zu verändern, dass es mit Kerosin betrieben wird. In dieser Arbeit sammelt Carlo Abart Berufserfahrung, die ihm für die Zukunft so nützlich ist.



    Am Ende des Zweiten Weltkriegs kehrte Carl nach Mailand zurück, wo er mit Rodolfo Hruska zusammenarbeitet. Freund wurde Karls Sohn Ferdinand Porsche - Ferry, wodurch er einen Platz in der Firma seines Vaters bekam. Seitdem sind der Carlo und Rodolfo die Branchenführer in Italien Porsche . Und nach einiger Zeit als technischer Direktor und Rennfahrer bei Pierre Cistalia Dusio tätig, wo er bis 1949 arbeitete und danach seine Arbeit aufnimmt.



    Abarth , der es damals geschafft hat, sich einen guten Zustand zu verschaffen und als erfolgreicher Rennfahrer bekannt zu werden, baut ein eigenes Werk in Italien. Ablauf einer kleinen Firma nur ca. 40 Personen. Spezialisiert auf die Produktion von Autozubehör und Ersatzteilen und -komponenten wie Krümmern, Getrieben, Auspuffrohren, Ventilen und so weiter. Das Werk für Einnahmen ermöglicht es Abarth , weiterhin im Autorennsport tätig zu sein.



    Das erste war die Idee des Sport-Roadsters Abarth 1100 des Unternehmens . Der Gründer des Automobilherstellers nahm persönlich an mehreren Wettbewerben teil und gewann fast zwei Dutzend Siege.



    1950 präsentierte Carlo Abarth auf dem Turiner Automobilsalon das Auto Abarth 204 . Er konnte sich eines verbesserten Motors mit einem Fiat- Volumen von 1,09 l rühmen, in dem zwei Vergaser eingebaut waren, eine Magnetzündung, Oberrohre sowie spezielle Auspuffrohre. Die Höchstgeschwindigkeit des Autos ist für die Zeitmarke von 190 km / h sehr hoch geworden. Es war das erste Ergebnis einer jahrzehntelangen Zusammenarbeit der beiden Unternehmen. Während dieser Zeit hatte « Abarth » einen kurzfristigen Vertrag mit « Alfa Romeo » und « Simca », aber Partnerschaften mit « Fiat » wurden nie unterbrochen.



    Abarth Cars gewinnt viele Rennen. Ihre technischen Eigenschaften sind den Wettbewerbern überlegen und werden von den Eigentümern von Fiat gefördert , um das Unternehmen zu neuen Ideen zur Verbesserung seiner Autos zu motivieren und der Firma Abarth für jeden Preis gutes Geld zu zahlen.

Recommended

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Artikel und News

Einklappen

  • Gast-Avatar
    Antwort auf Warum das Elektroauto die Zukunft ist und die Batterie dem Wasserstoff überlegen ist
    von Gästen
    kobalt wird ferner als katalysator einmalig (!) zum entschwefeln von benzin und diesel eingesetzt....
    07.12.2019, 21:15
  • Florida
    Warum das Elektroauto die Zukunft ist und die Batterie dem Wasserstoff überlegen ist
    von Florida




    Aktuell liest man in vielen deutschen Nachrichten fast täglich über Energiespeichertechnologien für Elektroautos und bekommt schnell den Eindruck, dass der Wettbewerb in der Entwicklung und Forschung auf Hochtouren läuft. Da gibt es auf der einen Seite die Batterie (BEV = Battery Electric Vehicle), welche oft als langsam ladend und umweltschädlich bezeichnet wird und auf der anderen Seite die Brennstoffzelle (FCEV = Fuel Cell Electric Vehicle), die augenscheinlich...
    07.12.2019, 18:44
  • Gast-Avatar
    Antwort auf Nanjing-Team entwickelt solarbetriebene Elektrolyseverfahren zur Gewinnung von Lithium aus Meerwasser
    von Gästen
    So lange das Meer nicht aus Natronlauge besteht, entsteht kein Hypochlorid, sondern Hypochlorigesäure und Salzsäure. Dies wird den pH-Wert des Meeres in unmittelbarer Nähe herabsetzen. Korallen und ander Meeresbewohner wird das nicht begeistern. Das kann nicht wirklich gewollt sein.
    06.12.2019, 17:24
  • Florida
    Porsche arbeitet an viermotorigen AWD-E-SUV
    von Florida



    Porsche Engineering hat einen elektrisch angetriebenen SUV mit Allradantrieb und vier Motoren entwickelt - einen für jedes Rad. Da für die speziell entwickelte Drehmomentregelung keine zusätzlichen Sensoren erforderlich sind, kann die Software auch für unterschiedliche Fahrzeugaufbauten und Motoranordnungen verwendet werden.

    Die Forderung des nicht näher bezeichneten Kunden des Porsche Engineering-Dienstleisters lautete, dass die Lösung mit den vorhandenen...
    05.12.2019, 17:03
  • Florida
    Changan-Tochter findet neue Investoren
    von Florida


    Changan New Energy Automobile, die Tochtergesellschaft für Elektrofahrzeuge des chinesischen Herstellers Changan Automobile, hat von vier strategischen Investoren eine Liquiditätsspritze in Höhe von 2,84 Milliarden Yuan erhalten - das entspricht rund 364 Millionen Euro.

    Die Tochtergesellschaft ist jetzt nur noch zu 48,95 Prozent im Besitz von Changan Automobile - zuvor war sie zu 100 Prozent im Besitz der Muttergesellschaft, aber bei den neuen Investoren war dieser...
    05.12.2019, 17:02

Anstehende Termine

Einklappen

  • 00:00 |

    Der Pirmasenser Autosalon ist eine Automesse für die ganze Familie. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich auf dem Autosalon Pirmasens und zeigen rund 100 Neufahrzeuge nahezu aller bekannten...
  • 01:00 |

    Die IAA Nutzfahrzeuge in Hannover ist die weltweit wichtigste Leitmesse für Transport, Logistik und Mobilität. Mehr als 2.000 Aussteller präsentieren auf der Nutzfahrzeugmesse, welches...
  • Lädt...
  • Keine weiteren Eintragungen.
Lädt...
X