Dacia Reparaturanleitungen, Anleitung, Teilekatalog, Schaltpläne, Manual, Download PDF

Einklappen

Billboard

Einklappen

Netletix Inread

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Dacia Reparaturanleitungen, Anleitung, Teilekatalog, Schaltpläne, Manual, Download PDF

    Dacia Reparaturanleitungen, Anleitung, Teilekatalog, Schaltpläne, Manual, Download PDF
    Dacia PDF-Benutzerhandbuch

    Dacia-LogoDacia-Logo
    Dacia Dokker Anleitung
    Dacia Duster Bedienungsanleitung
    Dacia Lodgy Bedienungsanleitung
    Dacia Logan Service Manual
    Dacia Logan Electric
    Dacia Sandero Anleitung
    Dacia-Logan-Sedan-Manual
    Montageanleitung Mitte Armlehne Sandero - Stepway II
    Reparaturanleitung
    Dacia Solenza Reparaturanleitung Dacia Solenza
    Reparaturanleitung Dacia SuperNova

    Code:
    Um den Inhalt sehen zu können musst du dich einloggen oder registrieren.


    Dacia - Renault-Autodivision in Rumänien, 1998 in die Renault-Gruppe als Tochtergesellschaft am Stadtrand von Pitesti aufgenommen.

    Dacia - eine historische Region in Rumänien und der Republik Moldau während des Römischen Reiches. Geschichte

    Dacia LoganDacia Logan
    Das Unternehmen wurde 1967 mit dem technischen Kundendienst von Renault gegründet. Nach dem ursprünglichen Vertrag wurde eine Lizenz für die Frontperspektive Renault R12 erworben, deren Serienproduktion seit 1969 in Frankreich anlaufen sollte. Daher wurde die Montage vorübergehend für die Entwicklung der rumänischen Arbeiterförderer-Montagemethode 1968 beherrscht von lizenzierten motorischen Renault R8-Modellen unter der Marke Dacia 1100 . Ihre Kleinproduktion wurde bis 1971 mit einem kleinen Upgrade 1970 fortgesetzt.

    Parallel zum französischen Modell Renault R12 (europäisches "Auto des Jahres 1969/70") wurde 1969 eine neue Limousine mit Frontantrieb Dacia 1300 eingeführt. 1972 wurde auf Basis dieses Modells die Produktion des vielseitigen 1300 gemeistert Pause, 1973 - Halftone-Pickup-Modell im Jahre 1302. Seit 1977 ist die Produktion von Dacia 1300 vollständig lokalisiert. 1979 wurde ihm das späte Modell Dacia 1310 mit einer neuen Lichttechnik (vier runde Scheinwerfer) sowie einem Prototyp des Sport-Coupés 1310 vorgestellt. Im selben Jahr brachte er sein Debüt-Kompakt-SUV und ARO 10 auf Dacia 1300-Einheiten heraus einige Exportmärkte wie der Dacia Duster.

    In den späten 70er und frühen 80er Jahren sammelte Dacia in kleinem Maßstab CKD-Kits D6 (Renault Estafette), Limousine und Schrägheck-Renault R18 und R20. Diese Modellautos waren für die Party-Nomenklatur gedacht. Dacia SolenzaDacia Solenza
    In den Jahren 1981-1982 gab es einmonophonische Pickups von 1304-1309. Im Jahr 1983 gab es ein kleines Coupé Sport 1410. In den frühen 80er Jahren wurde ein vielversprechendes Modell eines Dacia 500 mit Zweizylindermotor gezeigt, das eine Hälfte eines Dacia- Standardmotors darstellt . In der Serie ging dieses Modell wegen des Ausbruchs in der Wirtschaftskrise von Chausheskovskoy Rumänien nicht unter. 1985 wurde unter dem Symbol Dacia 1410 eine leistungsfähigere Version des Basismodells beherrscht, die 1983 erfolgte, die nächste Neugestaltung. Im Jahr 1985 gab es eine 5-Türer Schrägheck 1320 nach der Umgestaltung 1990, erhielt den Titel 1325 Liberta und wurde bis 1996 nicht veröffentlicht.

    1989 wurden alle Modelle von Dacia (Serie CN1) einer Neugestaltung unterzogen. Im Jahr 1992 fügte die Familie eine günstigere Version des Dacia 1210 hinzu, bei der die Produktion nicht lange dauerte. 1993 erhielt die Familie eine weitere Neugestaltung von 1310 (Serie CN2), eine weitere - 1995 (CN3) und die letzte - 1998 (CN4). Die Produktion von Passagierversionen auf der R12-Plattform wurde 2004 eingestellt und brach 2005 mit der kommerziellen Veröffentlichung von Pickups zusammen.
    Dacia DusterDacia Duster
    1994 beherrschte er die Produktion von Dacia Nova Fließheck Peugeot 309. Die Lizenz für die Plattform wurde im Jahr 2000 neu gestaltet und als SuperNova bezeichnet . Im Jahr 2003 wurde es mit Hilfe von Renault einer umfassenden Modernisierung unterzogen und wurde als Solenza bekannt . Im Jahr 2005 wurde das Problem des Übergangs-Solenza-Modells eingestellt.

    Bis 2005 produzierte Dacia rund 2,5 Millionen Fahrzeuge. Seit 2004 beherrscht die Dacia Logan-Limousine die weltweite Freigabe für die Plattform Renault X90. 2006 wurde auf derselben verbesserten Plattform (M90) der Wagen Logan gemeistertMCV, das 2007 durch einen kommerziellen Transporter Logan VAN ergänzt wurde - wählen Sie Logan Pickup aus. Nach dem Umstieg auf das moderne Ausstellungsangebot von Dacia wurden die Autos immer wieder vergrößert.


    #2
    Hallo, die Links zu den Downloads funktionieren nicht (mehr)?!

    Kommentar


      #3
      Danke!!!

      Kommentar


        #4
        Hallo Herbert,
        leider funktionieren die Links wieder nicht! Ich hatte gehofft einige Infos bekommen zu können.
        Deine Sammlung an Dokumenten sah echt vielversprechend aus... :-)

        Ich suche dringend einen Schaltplan vom Dacia Lokker.
        Eventuell kannst Du mir ja weiterhelfen...!?

        Danke sehr!
        Thomas

        Kommentar


          #5
          Das mit den Links und Downloads nebst dem Anfangstext, könnte auch Probleme wegen Urheberrechtsverletzungen erbringen.
          Ich hab in meinem Forum dauernd solche Hinweise und Meldungen wegen angeblichen Urheberechtsverletzungen. Allerdings werden da auch Beiträge gemeldet die ich selber erstellt habe. Da sind viele Neider und Abmahnanwälte unterwegs die nichts besseres zu tun haben als unsere Forenwelt im Internet zu zerstören weil die Wirtschaft unter uns Forenbetreibern leidet.
          Aus diesem Grund habe ich auch in meinem Forum keinerlei dieser Bedienungsanleitungen oder Reparaturanleitungen direckt als Download oder Downloadbereich gemacht. Ich vergebe das alles (und ich hab aufgrund der 24 Jahre die ich als Techniker bei Renault / Dacia gearbeitet habe so ziemlich alles) nur auf Anfrage. Auch die ICM/MCS Codeliste zu der jeweiligen Fahrgestellnummer. Also die Codes die für Fahrzeugtyp, Inerieur, Motortyp,Getriebety etc. Intern vergeben sind und zur Teilesuche für die Fahrzeuge unbeding Nötig sind.

          Ich wäre da sehr vorsichtig mit Downloadbereich und Teielekatalog oder Bedienungsanleitung.
          Ist zwar kkein P2P aber dennoch Filesharing ! Zumindest für den Betreiber der Seite.

          Kommentar


            #6
            Hallo,
            ich suche Unterlagen zum Dacia Dokker, vorrangig Schaltpläne der Sicherungen. Der "Zigarettenanzünder" vorn geht plötzlich nicht mehr. Die Stromsteckdose im hinteren Bereich geht schon länger nicht mehr.
            Ich habe das Fahrzeug aber erst 2017 als Neuwagen gekauft, Garantie ist abgelaufen.

            Kommentar


              #7
              Sicherungen alle durchgesehen ?
              Mit einem Voltmeter / Ohmmeter die Sicherungen durchmessen. Manchmal sieht man einer Sicherung nicht an das sie durch ist.
              Die Steckdosen / Zigarettenanzünder sind nicht unbedingt mit eigener Sicherung versehen. Meist sind das die Sicherungen für mehrere verbraucher wie Radio oder Innenbeleuchtung. Es hilft also nur die Sicherungen ALLE zu prüfen. Oder man benötigt halt einen genauen Sicherungsbelegungsplan. Den bekommt man aber bei Renault und Dacia nur über das InfoTech.com System. Es gibt da keine Bücher für Schaltpläne mehr. Alles ist nur noch Online oder auf einer DVD die aber wieder nur Renault / Dacia Vertragspartner bekommen. Mit etwas Glück kann man vielleicht in bekannten Online Auktionsportalen eine DVD erstehen. Die DVD heißen VISU Schema und sind nach fahrzeugtyp und Baujahr geordnet. Für den Dokker kann auch eine DVD für den Lodgy passen. Die sind ziemlich gleich aufgebaut und haben nur unterschiedliche Karosse.

              Kommentar


                #8
                Danke für die Tips.
                Durchgesehen hab ich noch nichts, wollte dafür parallel ja einen Plan. Sozusagen zum Eingrenzen der Suche weil man ja als 2-fache Mutter und berufstätig bekanntermaßen nur begrenzt Zeit für andere Dinge hat. ????

                Kommentar

                Recommended

                Einklappen

                Unconfigured Ad Widget

                Einklappen

                Neue Themen

                Einklappen

                Artikel und News

                Einklappen

                • Andreas
                  Antwort auf Das Auto mit Wechselrichter (V2G) als Energiespeichersystem nutzen
                  von Andreas
                  Die Ladeinfrastruktur in Deutschland wird sich in fünf Jahren erheblich verändert haben, auch weil Volkswagen, das sich ausschließlich auf Elektrofahrzeuge konzentriert und diese über den VDA stark fördert, festgestellt hat, dass es das Geschäftsmodell des Energiesektors in seiner Tochtergesellschaft nutzen kann Elli (Electric Life). V2G wird dabei eine Rolle spielen und auf diese Option aufmerksam machen. Es stellt sich jedoch die Frage, ob der stark subventionierte Sektor der batterieelektrischen...
                  21.02.2021, 09:25
                • Florida
                  Das Auto mit Wechselrichter (V2G) als Energiespeichersystem nutzen
                  von Florida
                  Die Mobilität in Deutschland befindet sich in einer Phase des disruptiven Wandels mit der Hinwendung zu Elektrifizierung, Wasserstoff und synthetischen klimaneutralen Kraftstoffen. Die meisten Menschen sind mit diesen Entwicklungen vertraut, aber weniger wissen, dass Elektroautos zur Stabilisierung des Stromnetzes beitragen können, indem sie als temporäre Energiespeicher fungieren. In den letzten zehn Jahren wurden mehr als 50 Pilotprojekte unterschiedlicher Größe mit bidirektionalem Laden...
                  21.02.2021, 09:25
                • Florida
                  Toyota | Zusammenarbeit bei Brennstoffzellenbussen
                  von Florida
                  Toyota Motor Europe (TME) ist durch sein Joint Venture mit Salvador Caetano ein neuer Anteilseigner von CaetanoBus und Finlog. Die strategische Allianz von Toyota Caetano Portugal (TCAP) mit den beiden portugiesischen Unternehmen soll den Ausbau der Wasserstoffmobilität in Europa weiter beschleunigen. Finlog ist ein Pkw-Finanzdienstleister, während CaetanoBus Busse produziert und verkauft. Durch die erweiterte Zusammenarbeit wird TME direkt in die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Brennstoffzellenbussen...
                  21.02.2021, 09:13
                • Florida
                  Volvo | Produktion von Elektromotoren in Skövde
                  von Florida
                  Volvo plant, in Zukunft in seinem schwedischen Motorenwerk in Skövde neben Verbrennungsmotoren auch Elektromotoren zu montieren. Das Unternehmen plant außerdem, bis Mitte des Jahrzehnts eine eigene Eigenproduktion von E-Motoren aufzubauen, und investiert in den nächsten Jahren rund 68,3 Millionen Euro in diese. Dies sollte es den Ingenieuren des Unternehmens ermöglichen, die Motoren und den gesamten elektrischen Antriebsstrang in neuen Modellen zu optimieren. Die Motorenentwicklung wird in Göteborg...
                  21.02.2021, 09:12
                • Florida
                  Deutz | John Deere | Gemeinsame Entwicklung eines Nutzfahrzeugmotors
                  von Florida
                  Deutz und John Deere Power Systems arbeiten bei der Entwicklung und Beschaffung von Komponenten für einen Nutzfahrzeugmotor im Leistungsbereich bis 130 kW zusammen. Die Basismaschine ist von den Unternehmen mit eigener Software und Steuerelementen an die jeweiligen Kundenanforderungen anzupassen. Produktion und Vermarktung erfolgen unabhängig voneinander. Mit dieser Zusammenarbeit wollen die Unternehmen ihre Lieferantenbasis erweitern und von globalen Skaleneffekten profitieren. Dies eröffnet...
                  21.02.2021, 09:11

                Anstehende Termine

                Einklappen

                Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

                Lädt...
                X