,

Gurtwarner bei Dacia deaktivieren?

Einklappen

affilinet

Einklappen

Adflare

Einklappen

Billboard

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Gurtwarner bei Dacia deaktivieren?

    Hallo!

    ein Familienmitglied fährt einen Dokker (Baujahr 2016, also ziemlich neu ) und mich nervt das Signal des Gurtwarners.
    Warum realisiert man das nicht durch ein Blinken von LEDs etc.?!

    Naja, jedenfalls habe ich gehört, dass man diesen Signalton in anderen Fahrzeugen abschalten kann.
    Weiß jemand ob dies auch beim Dacia Dokker geht?

    Danke und Grüße!

  • #2
    Hallo Charlie!

    Jaja, das gute alte Problem mit den piependen Gurtwarnern... wer kennt es nicht?
    Es ist ja eigentlich schon verantwortungslos, aber für solche Fälle gibt es z. B. sowas hier: https://www.amazon.de/Adapter-Schnal...my+Gurtschloss

    ohne Worte

    Kommentar


    • #3
      Diese Gurtschlossadapter sind ja wirklich lustig!

      Aber ich würde generell den Gurtwarner nicht deaktivieren, hat schon seinen Sinn das es die Dinger überhaupt gibt.

      Kommentar


      • #4
        Anschnallen ist Pflicht nur ab 80 km/h kann man angeschnallt innere Blutungen erleiden. Anschnallen ist voll sinnvoll in der Stadt.
        Aber wie gesagt es ist Pflicht. Bekannter von mir hat ich eine Gurtschnalle vom Schrotthändler geholt um dem Piepsen zu entgehen.

        Kommentar

        Anzeige

        Einklappen

        Werbung_top

        Einklappen

        Neue Themen

        Einklappen

        Mirando Billboard

        Einklappen

        Neue Artikel

        Einklappen

        • Florida
          Reportage: Entstehung des Schaeffler 4ePerformance [VIDEO]
          Florida




          Was macht das Konzeptfahrzeug Schaeffler #4ePerformance so besonders? Hochmoderne Technik und ein engagiertes Team hinter den Kulissen. Wie dieses Konzeptfahrzeug entstanden ist und welche Innovationen darin zum Einsatz kommen, erfahren Sie hier in der Dokumentation von Schaeffler.

          ...
          Heute, 15:00
        • Florida
          Volvo Cars und NVIDIA vertiefen ihre Beziehungen
          Florida



          Volvo Cars, der Premium-Automobilhersteller, und NVIDIA, das führende Unternehmen für künstliche Intelligenz (AI), bündeln ihre Kräfte bei der Entwicklung eines hochmodernen KI-fähigen Kerncomputers für die nächste Generation von Volvo-Fahrzeugen.

          Der Kerncomputer basiert auf NVIDIAs DRIVE AGX Xavier-Technologie und wird es Volvo Cars ermöglichen, eine fortschrittliche Computerplattform für seine neuen Autos auf der bevorstehenden Fahrzeugplattform Scalable...
          Gestern, 18:23
        • Florida
          600 Brennstoffzellenbusse und H2-Infrastruktur für Europa
          Florida



          Die Europäische Union drängt darauf, den Transport auf dem Kontinent zu elektrifizieren, und hat ein neues Programm für Tankbusse auf den Weg gebracht. Das H2BusEurope-Programm umfasst 600 Wasserstoffbusse und -infrastruktur und ist 40 Millionen Euro wert. Ein Land profitiert besonders.

          Ein Drittel der 600 Brennstoffzellenbusse ist für den Transport nach Dänemark reserviert, da das Land bis 2020 die Lieferung von 200 wasserstoffbetriebenen Bussen erwartet....
          Gestern, 18:20
        • Florida
          UZE Mobility plant StreetScooter Elektrofahrzeuge kostenlos zu vermieten
          Florida



          UZE Mobility ist ein weiteres Start-up aus Aachen, der Stadt, die zur inoffiziellen E-Mobility-Hauptstadt Deutschlands wurde. Im Gegensatz zu anderen Start-ups möchten die UZE Mobility ihren Nutzern ihre Dienste kostenlos anbieten, da sie denken, dass sie innovative Einnahmequellen finden.

          Die Idee ist, StreetScooter Elektrofahrzeuge - die ebenfalls in Aaachen gebaut werden - kostenlos an Kunden zu vermieten. Im Gegensatz zu anderen Carsharing-Diensten wird UZE...
          Gestern, 18:19
        • Florida
          Hyundai spekuliert auf Brennstoffzellenfahrzeuge in Frankreich
          Florida



          Hyundai bereitet sich auf die Einführung von Brennstoffzellenfahrzeugen und Wasserstoffinfrastruktur in Frankreich vor. 5.000 FCEVs warten spätestens ab 2025 auf die Auslieferung aus Korea. Darüber hinaus steht eine Kooperation mit Engie und Air Liquide bevor.

          Hyundai sagt, dass sie mit lokalen Unternehmen arbeiten werden, um ihre Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge sowie die Infrastruktur in Frankreich zu etablieren. Sie haben keine näheren Angaben zu diesen...
          Gestern, 18:16

        Anstehende Termine

        Einklappen

        Moneytizer Skyscraper

        Einklappen

        Mirando Billboard

        Einklappen
        Lädt...
        X