Cadillac XLR (2004-2009) Sicherungen und Relais Belegung Sicherungskasten

Einklappen

Billboard

Einklappen

Netletix Inread

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

    Cadillac XLR (2004-2009) Sicherungen und Relais Belegung Sicherungskasten


    Der Luxus-Roadster Cadillac XLR wurde von 2004 bis 2009 hergestellt. In diesem Artikel finden Sie Sicherungskastendiagramme des Cadillac XLR 2004, 2005, 2006, 2007, 2008, 2009 , Informationen zur Position der Sicherungsbleche im Auto. und lernen Sie die Zuordnung jeder Sicherung (Sicherungslayout) und jedes Relais kennen.


    Sicherungslayout Cadillac XLR 2004-2009


    Cadillac XLR (2004-2009) Sicherungen und Relais Belegung Sicherungskasten



    Die Sicherung des Zigarettenanzünders / der Steckdose im Cadillac XLR ist die Sicherung Nr. 46 im Sicherungskasten des Fahrgastraums.




    Passagierabteil

    Position des Sicherungskastens

    Der Sicherungskasten befindet sich unter dem Handschuhfach im Beifahrerfußraum hinter dem Bordbrett.Cadillac XLR (2004-2009) Sicherungen und Relais Belegung Sicherungskasten
    Sicherungskastendiagramm

    Cadillac XLR (2004-2009) Sicherungen und Relais Belegung Sicherungskasten



    Zuordnung der Sicherungen und Relais im Fahrgastraum
    1-4 Ersatzsicherungen
    5 Sicherungszieher
    6 Rückfahrscheinwerfer
    7 Anlasser / Kurbel
    8 Feststellbremsmagnet A.
    9 Rückfahrscheinwerfer
    10 BTSI-Magnet, Säulenverriegelung
    11 Nicht benutzt
    12 Nicht benutzt
    13 GMLAN-Geräte
    14 Einparkhilfe hinten, beheizte / gekühlte Sitze, Scheibenwischerrelais
    fünfzehn Türschlösser
    16 Motorsteuerungsmodul
    17 Innenbeleuchtung
    18 2004-2005: Airbags, Beifahrerairbag-Aus-Schalter
    2006-2009: Airbags
    19 Nicht benutzt
    20 OnStar
    21 Adaptive Geschwindigkeitsregelung (ACC), Fahrertürschalter
    22 Power Tilt Wheel, Teleskoplenksäule, Memory Seat, Fahrersitzschalter, einziehbarer Hardtop-Schalter
    23 Zündschalter, Einbruchsensor
    24 Bremsleuchte
    25 Innenrückspiegel, Klimatisierungssystem, Säulenverriegelung, Schallgeber
    26 Kombiinstrument, Head-Up-Display (HUD)
    27 Radio, S-Band, CD-Wechsler
    28 Tap-Up / Tap-Down-Schalter, ACC-Schalter (Adaptive Cruise Control), Tempomat-Schalter
    29 Klimatisierungssystem, Power Sounder
    30 Nebelschlussleuchten, Diagnoselinkanschluss
    31 Power Klappspiegel
    32 Kofferraumschließknopf, Feststellbremsmagnet B.
    33 Power Sitze
    34 Türsteuerungen
    35 Ausführen, Zubehör Power
    36 Nicht benutzt
    37 Nicht benutzt
    38 Rainsense
    39 Lenkradsteuertasten Lichter
    40 Power Lendenwirbelsäule
    41 Beheizter Sitz auf der Beifahrerseite
    42 Beheizter Sitz auf der Fahrerseite
    43 Nicht benutzt
    44 Einziehbares Hardtop, Kofferraumverriegelung
    45 Hilfsstrom
    46 Feuerzeug
    Relais
    47 Feststellbremse halten
    48 Feststellbremse lösen
    49 Nicht benutzt
    50 Nicht benutzt
    51 Nicht benutzt
    52 Brennstofftür




    Sicherungskasten im Motorraum

    Position des Sicherungskastens

    Cadillac XLR (2004-2009) Sicherungen und Relais Belegung Sicherungskasten



    Sicherungskastendiagramm

    Cadillac XLR (2004-2009) Sicherungen und Relais Belegung Sicherungskasten
    Zuordnung der Sicherungen und Relais im Motorraum
    1 2004-2008: Antiblockiersystem, Magnetic Ride Control
    2009: Antiblockiersystem, elektronische Fahrwerksregelung, Adaptives Vorwärtsbeleuchtungssystem (AFS)
    2 Horn
    3 Adaptive Tempomat (ACC), Getriebesteuerung
    4 Scheibenwischer
    5 Brems- / Rückfahrleuchten
    6 Sauerstoffsensor
    7 Batterie 5
    8 Parkleuchten
    9 Elektronische Drosselklappensteuerung
    10 Benzinpumpe
    11 2004-2008: Motorsteuergerät, Getriebesteuergerät
    2009: Motorsteuergerät, Getriebesteuergerät
    12 Seltsame Injektoren
    13 Elektronische Federungssteuerung
    14 Emissionskontrolle
    fünfzehn Klimakompressor
    16 Sogar Injektoren
    17 2004-2005: Scheibenwaschanlage
    2006-2008: Scheibenwaschanlage, Ladeluftkühlerpumpe
    2009: Scheibenwaschanlage, Adaptives Vorwärtsbeleuchtungssystem (AFS), Ladeluftkühlerpumpe
    18 Scheinwerferwaschanlage
    19 Rechter Abblendlichtscheinwerfer
    20 Nicht benutzt
    21 Linker Abblendlichtscheinwerfer
    22 Nebelscheinwerfer
    23 Rechter Fernlichtscheinwerfer
    24 Linker Fernlichtscheinwerfer
    25 2004-2005: Nicht verwendet
    2006-2009: Lüfter
    26 Batterie 3
    27 Antiblockiersystem
    28 Klimatisierung
    29 Batterie 2
    30 Anlasser
    31 Audio-Verstärker
    32 2004-2005: Nicht verwendet
    2006-2009: Lüfter
    33 Batterie 1
    48-52 Ersatzsicherungen
    53 Nicht benutzt
    54 Sicherungszieher
    56 2009: Motorsteuergerät, Getriebesteuergerät
    Relais
    34 Horn
    35 Klimakompressor
    36 Scheibenwaschanlage
    37 Parkleuchten
    38 Nebelscheinwerfer
    39 Fernlicht Scheinwerfer
    40 Heckscheiben-Defogger
    41 Scheibenwischer hoch / niedrig
    42 Wischerlauf / ZUBEHÖR Leistung
    43 Anlasser / Kurbel
    44 Zündung 1
    45 Scheibenwischer ein / aus
    46 Scheinwerferwaschanlage
    47 Abblendlicht
    55 2006-2009: Kraftstoffpumpe

Recommended

Einklappen

Unconfigured Ad Widget

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Artikel und News

Einklappen

  • Andreas
    Antwort auf Das Auto mit Wechselrichter (V2G) als Energiespeichersystem nutzen
    von Andreas
    Die Ladeinfrastruktur in Deutschland wird sich in fünf Jahren erheblich verändert haben, auch weil Volkswagen, das sich ausschließlich auf Elektrofahrzeuge konzentriert und diese über den VDA stark fördert, festgestellt hat, dass es das Geschäftsmodell des Energiesektors in seiner Tochtergesellschaft nutzen kann Elli (Electric Life). V2G wird dabei eine Rolle spielen und auf diese Option aufmerksam machen. Es stellt sich jedoch die Frage, ob der stark subventionierte Sektor der batterieelektrischen...
    21.02.2021, 09:25
  • Florida
    Das Auto mit Wechselrichter (V2G) als Energiespeichersystem nutzen
    von Florida
    Die Mobilität in Deutschland befindet sich in einer Phase des disruptiven Wandels mit der Hinwendung zu Elektrifizierung, Wasserstoff und synthetischen klimaneutralen Kraftstoffen. Die meisten Menschen sind mit diesen Entwicklungen vertraut, aber weniger wissen, dass Elektroautos zur Stabilisierung des Stromnetzes beitragen können, indem sie als temporäre Energiespeicher fungieren. In den letzten zehn Jahren wurden mehr als 50 Pilotprojekte unterschiedlicher Größe mit bidirektionalem Laden...
    21.02.2021, 09:25
  • Florida
    Toyota | Zusammenarbeit bei Brennstoffzellenbussen
    von Florida
    Toyota Motor Europe (TME) ist durch sein Joint Venture mit Salvador Caetano ein neuer Anteilseigner von CaetanoBus und Finlog. Die strategische Allianz von Toyota Caetano Portugal (TCAP) mit den beiden portugiesischen Unternehmen soll den Ausbau der Wasserstoffmobilität in Europa weiter beschleunigen. Finlog ist ein Pkw-Finanzdienstleister, während CaetanoBus Busse produziert und verkauft. Durch die erweiterte Zusammenarbeit wird TME direkt in die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Brennstoffzellenbussen...
    21.02.2021, 09:13
  • Florida
    Volvo | Produktion von Elektromotoren in Skövde
    von Florida
    Volvo plant, in Zukunft in seinem schwedischen Motorenwerk in Skövde neben Verbrennungsmotoren auch Elektromotoren zu montieren. Das Unternehmen plant außerdem, bis Mitte des Jahrzehnts eine eigene Eigenproduktion von E-Motoren aufzubauen, und investiert in den nächsten Jahren rund 68,3 Millionen Euro in diese. Dies sollte es den Ingenieuren des Unternehmens ermöglichen, die Motoren und den gesamten elektrischen Antriebsstrang in neuen Modellen zu optimieren. Die Motorenentwicklung wird in Göteborg...
    21.02.2021, 09:12
  • Florida
    Deutz | John Deere | Gemeinsame Entwicklung eines Nutzfahrzeugmotors
    von Florida
    Deutz und John Deere Power Systems arbeiten bei der Entwicklung und Beschaffung von Komponenten für einen Nutzfahrzeugmotor im Leistungsbereich bis 130 kW zusammen. Die Basismaschine ist von den Unternehmen mit eigener Software und Steuerelementen an die jeweiligen Kundenanforderungen anzupassen. Produktion und Vermarktung erfolgen unabhängig voneinander. Mit dieser Zusammenarbeit wollen die Unternehmen ihre Lieferantenbasis erweitern und von globalen Skaleneffekten profitieren. Dies eröffnet...
    21.02.2021, 09:11

Anstehende Termine

Einklappen

Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

Lädt...
X