BolidenForum Tutorial & Hilfe Thread

Einklappen

Billboard

Einklappen

Netletix Inread

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
Das ist ein wichtiges Thema.
X
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BolidenForum Tutorial & Hilfe Thread

    Hallo und willkommen im BolidenForum!

    Wir freuen uns sehr dass du in der Community vorbeischaust und möchten dir den Aufenthalt so einfach und unkompliziert wie möglich gestalten.
    Aus diesem Grund geben wir dir hier eine kurze Starthilfe und erklären dir die groben Funktionen, wie du dich im BolidenForum zurechtfinden kannst.


    1. Profil und Einstellungen

    In dem gelb markierten Bereichen des unteren Bildes siehst du die für dich am Anfang wichtigsten Funktionen. Wenn du auf den Pfeil neben deinem Nickname klickst öffnet sich ein Untermenü, in dem du dein Profil bearbeiten kannst, deine neusten Beiträge ansehen kannst oder auch wichtige Benutzereinstellungen vornehmen kannst. Zudem kannst du links neben deinem Namen wichtige Benachrichtungen und auch Private Nachrichten von anderen Usern sehen oder schreiben.
    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 1.PNG
Ansichten: 2314
Größe: 260,7 KB
ID: 14426




    2. Dein Benutzerprofil

    Jedes Mitglied im BolidenForum hat ein eigenes Profil, das er seinem eigenen Geschmack anpassen kann. Natürlich kann man auch Profile von anderen Usern besuchen und ihnen dort Nachrichten auf ihrer Pinnwand hinterlassen, oder ihnen eine private Nachricht schicken.

    Wenn du wie oben beschrieben auf "Mein Profil" klickst, dann kannst du dein eigenes Profil ansehen und bearbeiten.
    Warum personalisierst du dein Profil nicht erstmal mit einem schicken Profilbild? Gehe dazu einfach mit der Maus in den Bereich in dem du unten das "RS" Logo siehst. Es erscheint ein Hinweis "Avatar ändern", wo du dein Bild anpassen kannst.

    Etwas weiter unter dem Bild siehst du weitere Buttons in denen du weitere Einstellungen und auch dein Profildesign anpassen kannst (letzteres ist für die reativen ).




    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 2.PNG
Ansichten: 2344
Größe: 278,6 KB
ID: 14427



    3. Einstellungen bearbeiten

    Wenn du auf den oben ersichtlichen Button "Einstellungen bearbeiten" klickst, dann kannst du viele wichtige Einstellungen für dich einstellen. Du solltest diesen Bereich unbedingt einmal in Ruhe ansehen!
    Hierzu zählen allgemeine Infos über deine Person (Profil), diverse Einstellungen wie du das BolidenForum erlebst (Konto), Einstellungen zu deiner Privatsphäre und wie/wann du vom Bolidenforum über bestimmte Dinge benachrichtigst wirst.

    Jedes Mitglied hat nach seiner Anmeldung hier gewisse Standardeinstellungen. Es liegt und jedoch am Herzen dass der User volle Kontrolle über seine Daten und sein Profil hat. Daher könnt ihr hier alles euren Vorstellungen anpassen.

    Klickt anschließend rechts unten auf speichern und eure Einstellungen sind dauerhaft gesichert.

    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 3.PNG
Ansichten: 2321
Größe: 161,3 KB
ID: 14428


    4. Das BolidenForum

    Kommen wir nun zum vermutlich wichtigsten Teil des BolidenForums: Das Forum selbst

    Im ersten Bereich der mit einer "1" markiert ist, kannst du in verschiedene Bereiche des BolidenForums wechseln.
    • Artikel: Hier findest du interessante Artikel über Themen der Mobilität. Möchtest du einen eigenen Artikel veröffentlichen? Kein Problem, schreibe mich einfach direkt hier im Forum an!
    • Foren: In diesem Hauptbereich siehst du alle Foren die es im BolidenForum gibt. Es ist eine wahrhaftig große Auswahl, aber man hat sich schnell eine Übersicht geschafft, da alle Automobilhersteller alphabetisch angeordnet sind. Am Anfang findest du noch ein paar allgemeine Foren, in denen es um Themen gibt, welche nicht unbedingt etwas mit spezifischen Automarken oder Autos selbst geht.
    • Blogs: Hier hast du die Möglichkeit deinen eigenen Blog zu schreiben. Wolltest du schon immer alle User über deinen letzten Roadtrip durch die USA informieren? Super, leg doch direkt in deinem Blog hier los!
    • Gruppen: Erstelle eine eigene Gruppe zu einem Thema deiner Wahl wie z. B. für Clubs, für Treffen oder für Volksbegehren. Du hast die volle Kontrolle über deine Gruppe und kannst bestimmen wer Zugriff hat etc.
    • Partner: Das BolidenForum legt Wert auf eine Vernetzung mit anderen Communitys. Hast du eine eigene Website und möchtest Partner vom BolidenForum werden? Melde dich direkt bei mir. Weitere Infos findest du auch auf der "Partner" Seite.
    Der zweite Bereich, welcher mit einer "2" markiert ist, ist ein Untermenü mit zusätzlichen Auswahlmöglichkeiten/Bereichen jeder Kategorie. Hier kannst du im Forum z. B. direkt neue Themen, heutige Themen, die Benutzerliste oder auch den Kalender ansehen. Probiere es doch einfach aus!

    Im dritten Bereich "3" siehst du Quicklinks zu verschiedenen Autoforen, welche du durch einen Klick auf das jeweilige Logo direkt erreichen kannst. Sollte dich diese Leiste stören, so kannst du sie rechts oben durch einen Klick auf das "-" auch dauerhaft ausblenden.

    Im unteren Bereich "4" siehst du nun endlich alle Foren des BolidenForums. Scrolle durch, suche dein gewünschtes Forum und poste eine Frage oder helfe anderen Mitgliedern.


    Klicke auf die Grafik für eine vergrößerte Ansicht

Name: 4.PNG
Ansichten: 2348
Größe: 274,8 KB
ID: 14429




    Wir hoffen dir etwas mit dem Tutorial geholfen zu haben. Wenn du noch Fragen hast, so schreibe es einfach in dieses Thema rein oder melde dich mit einer privaten Nachricht bei mir. Ich helfe gerne!

    Bevor du loslegst noch ein Hinweis: Das BolidenForum ist eine Community im Internet.
    Das Internet legt oftmals Wert auf Anonymität. Aber wie geschrieben sind wir auch eine Community und diese leben vom Umgang mit anderen und zwischenmenschlichen Beziehungen.
    Aus diesem Grund ist es immer toll, wenn sich neue Mitglieder kurz im Forum (klicke hier) mit ein paar Worten vorstellen. Was du von dir preisgibst bleibt dir überlassen, aber zumindest ein hallo wäre toll


    Nun aber genug der Worte und noch einmal ein herzliches Willkommen und viel Spaß hier im Forum!



    Liebe Grüße
    Florida

  • #2
    Hallo Die Modelle wrx sti aus 1996 hatten die Serienmäßig eine Differenzialsperre

    Kommentar


    • Florida
      Florida kommentierte
      Kommentar bearbeiten
      Hallo Fischer, ich denke diese Frage wird dir eher im passenden Forum hier beantwortet. Schreibe mir eine PM wenn du Hilfe brauchst

  • #3
    Suche Betriebsanleitung Nissan Juke 2016 in Deutsch

    Kommentar


    • #4
      Betriebsanleitung deutsch gesucht

      Kommentar


      • #5
        Bitte keine Anfragen in diesen Thread. Immer in das entsprechende Forum gehen. Hier gibt es nur Support zum Bolidenforum.

        Kommentar


        • #6
          hallo, mein acces point läuft unter android8 nicht mehr

          Kommentar


          • #7
            Hallo ich bin gissmo und neu im Forum,

            kann mir jemand einen Tipp geben wo oder wie ich günstige Winterräder für einen Dacia Logan MCV Stepway HSN 8212 TSN ADD kaufen kann?

            Danke im Voraus

            Kommentar


            • #8
              Bitte keine Anfragen in diesen Thread. Immer in das entsprechende Forum gehen. Hier gibt es nur Support zum Bolidenforum.

              Kommentar


              • #9
                Hallo und willkommen Edie!
                bei technischen Fragen lohnt es sich immer am meisten direkt in das entsprechende Unterforum (zb Renault) zu gehen

                Grüße
                Florida

                Kommentar


                • #10
                  Hallo zusammen

                  Kommentar

                  Recommended

                  Einklappen

                  Neue Themen

                  Einklappen

                  Artikel und News

                  Einklappen

                  • Florida
                    Unser exklusiver Partner: Automanuals.de
                    von Florida



                    Heute möchten wir an dieser Stelle die Möglichkeit nutzen und unseren neuen und exklusiven Partner automanuals.de vorstellen.

                    Das Team von automanuals.de existiert bereits seit 2013 und startete damals in den Niederlanden mit dem Sammeln und dem Verkaufen von Betriebsanleitungen für nahezu alle Automarken. Automanuals genießt auch außerhalb der Niederlande inzwischen großes Vertrauen und Anerkennung und viele Verkäufer beziehen Anleitungen von dort für...
                    30.03.2020, 19:31
                  • Florida
                    Helmholtz-Zentrum Geesthacht | Hydrogen Tank
                    von Florida
                    Forscher des Helmholtz-Zentrums Geesthacht haben ein neues Konzept zum Betanken von Brennstoffzellenfahrzeugen entwickelt. Anstatt Druckgastanks zu verwenden, die mit Wasserstoff bei einem Druck von bis zu 700 bar gefüllt sind, setzen die Materialforscher auf Festbrennstofftanks auf Magnesium-Stickstoff-Basis. Diese sollten in der Lage sein, mehr Wasserstoff bei gleichem Volumen zu speichern. Für 5 kg Wasserstoff benötigt ein Hochdrucktank ein Volumen von 122 l, während ein Tank auf Magnesiumhydridbasis...
                    29.03.2020, 17:06
                  • Florida
                    TU Graz | Abgasmessmethode für Nanopartikel
                    von Florida
                    Im Rahmen des EU-Projekts "Horizont 2020" hat die TU Graz eine Abgasmessmethode entwickelt, mit der erstmals auch Partikel unter 10 nm erfasst werden, die als besonders schädlich gelten. Die neue Methode könnte die künftige Entwicklung neuer Verbrennungsmotoren und Abgasnachbehandlungssysteme unterstützen und als Grundlage für neue Abgasgesetze dienen. Aufgrund der Tatsache, dass flüssige Partikel auch im Abgas im Bereich unter 23 nm auftreten, war es bisher nicht möglich, die verschiedenen...
                    29.03.2020, 17:05
                  • Florida
                    NSK | Drahtloses Laden während der Fahrt
                    von Florida
                    NSK hat den ersten Radnabenantrieb für Elektrofahrzeuge eingeführt, der über in die Fahrbahn integrierte Spulen mit voller Geschwindigkeit aufgeladen wird. Das W-IWM-System (Wireless In-Wheel Motor) besteht aus einem Motor, einem Umrichter und einer drahtlosen Ladeeinheit. Der Antrieb wurde in einem gemeinsamen Projekt mit dem Fujimoto-Labor der Universität Tokio, Bridgestone, Rohm und Toyo Electric entwickelt. Im Vergleich zum Vorgängermodell zeichnet sich die dritte W-IWM-Generation durch...
                    29.03.2020, 17:05
                  • Florida
                    SO SCHNELL WIE MÖGLICH | Prüfstände für E-Antriebe
                    von Florida
                    Bis Ende 2020 wird die ASAP-Gruppe in ihrem Testzentrum in den deutschen Städten Ingolstadt und Sachsenheim mehrere neue Prüfstände für Hochleistungs-E-Antriebe und E-Antriebsachsen bauen. Durch die Investition in zusätzliche Prüfstände erweitert das Unternehmen sein Portfolio für die Prüfung von elektrischen Achsantrieben, insbesondere im Hinblick auf das gesamte elektrische Maschinen- / Getriebesystem und 48-V-Mild-Hybrid-Systeme. Mit den Hochleistungsprüfständen werden beispielsweise...
                    29.03.2020, 17:04

                  Anstehende Termine

                  Einklappen

                  Lädt...
                  X