2019 Audi TTS Test

Einklappen

Billboard

Einklappen

Video Intelligence

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2019 Audi TTS Test

    Audi schickt den TTS (kombinierter Kraftstoffverbrauch in l/100 km: 7,3 - 7,1* (32,2 - 33,1 US mpg)*; kombinierter CO2-Ausstoß in g/km: 166 - 161* (267,2 - 259,1 g/mi))) in das neue Modelljahr - der kompakte Premium-Sportwagen steht ab sofort zur Bestellung bereit. Die serienmäßige neue Siebengang-S-Tronic verbessert die Beschleunigungswerte von Coupé und Roadster weiter. Das Sondermodell TTS competition präsentiert ein besonders edles Äußeres und ein exklusives Interieur.

    Mit sportlichen Designdetails unterstreicht der neue TTS seinen Status als Topmodell der TT-Familie von Audi. Elemente in mattem Aluminium-Silber-Look glänzen im Singleframe-Grill mit TTS-Badge und dem matten titanschwarzen Einsatz. Auffällig ist auch das neue horizontale Blatt im Stoßfänger. Er dreht sich an den Enden nach oben und bildet schmale, aufrechte Trichter in gleicher Höhe wie die seitlichen Lufteinlässe. Auch der durchgehende Frontsplitter, die vertikalen Lufteinlässe und die Zierleisten haben eine Aluminiumoptik. Kraftvoll geformte Schweller unterstreichen auch den sportlichen Charakter von den Seiten gesehen. Die angedeuteten vertikalen Luftauslässe unter den Rückleuchten und der verbreiterte Diffusor mit den vier Endrohren der Abgasanlage sind besondere Highlights im Heck.

    Leistungsstarke Kombination: Siebenstufige S tronic, 2.0 TFSI und quattro drive
    Sportliche Beschleunigungswerte sind mit dem Siebengang-Doppelkupplungsgetriebe durch die engen Übersetzungen der unteren Gänge möglich. Die große Übersetzung des höchsten Gangs reduziert die Motordrehzahl und damit den Kraftstoffverbrauch.

    Der 2.0 TFSI leistet 225 kW (306 PS) und hat ein maximales Drehmoment von 400 Nm (295.0 lb-ft) im Drehzahlbereich zwischen 2.000 und 5.300 U/min. Das sind 20 Nm (14,8 lb-ft) mehr als beim Vorgängermotor. Das TTS Coupé beschleunigt in 4,5 Sekunden (Roadster: 4,8 Sekunden) auf 100 km/h (62,1 mph) - ein Zehntel schneller als bisher. Die Höchstgeschwindigkeit ist elektronisch auf 250 km/h (155,3 mph) begrenzt. Ein Benzinpartikelfilter ist Standard.

    Der neue Audi TTS ist serienmäßig mit dem permanenten Allradantrieb quattro und dem Audi magnetic ride controlled shock absorber system ausgestattet. Weitere Fahrwerksmodule sind die progressive Lenkung, die Vierlenker-Hinterachse und die elektronische Stabilitätskontrolle (ESC).

    Sportliches Highlight: Sondermodell "TTS competition".
    Das Sondermodell TTS competition setzt sportliche Akzente - mit LED-Scheinwerfern, Audi-Ringen auf den Seitenschweller laminiert, Sichtschutzverglasung (nur Coupé), einem festen Heckflügel, rot lackierten Bremssätteln, 20-Zoll-Rädern in Hochglanzschwarz und weiteren Außendetails in Hochglanzschwarz. Für die Außenlackierung stehen Glacier White, Tango Red und Mythos Black zur Verfügung.

    Die beiden Optionen für Lederbezüge und -verkleidungen verleihen dem Innenraum eine echte Exklusivität. Express Rot mit kontrastierender Naht in Granitgrau oder Ebenholz mit kontrastierender Naht in Express Rot. Dazu werden die Elemente der Sitzverkleidungen und der Mittelkonsole in den Ausführungen Schiefergrau-Chrom-Lackierung oder Tangorot-Glanzlackierung (nur Coupé) angeboten. Die Innenringe der Lüftungsöffnungen sind rot lackiert, der Schalthebelknopf und der Lenkradkranz mit roter 12-Uhr-Markierung von Audi exclusive kommen in Alcantara. Darüber hinaus gehören Einlagen aus Carbon zur Standardausstattung.

    Ausstattung und Preise
    Audi stattet den neuen TTS mit 18-Zoll-Rädern aus. Optional sind Räder der Größen 18 und 19 Zoll sowie exklusive 20-Zoll-Räder von Audi Sport erhältlich. Die Palette der Lacke umfasst zwei neue Farben: pulse orange und turbo blau. Auch im fahrerorientierten Innenraum unterstreichen besondere Details die Sportlichkeit des neuen TTS: der zusätzliche Sportbildschirm im virtuellen Audi Cockpit, die S-Sportsitze und die farblich abgesetzte Naht.

    Der neue Audi TTS wird ab Anfang 2019 im Handel in Deutschland und anderen europäischen Ländern erhältlich sein. Die Preise für das TTS Coupé beginnen bei 54.400 Euro, während der TTS Roadster ab 57.200 Euro erhältlich ist.




Netletix Inread

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Artikel

Einklappen

  • Florida
    Dänemark: Weltweit stärkste Elektrofähre "Ellen"
    von Florida


    Die "Ellen" ist im Begriff, in den Personenverkehr einzusteigen. Die leistungsstärkste vollelektrische Fähre der Welt wird bald zwischen den dänischen Inseln Ærø und Fynshav verkehren - die längste Strecke, die eine Elektrofähre zurücklegen kann.

    Es gibt nur wenige Rekorde, die von der "Ellen" nicht gebrochen wurden. Mit einer Kapazität von 4,3 MWh verfügt sie über den größten derzeit auf einem Schiff installierten Batteriepack. Mit einer...
    13.06.2019, 17:58
  • Florida
    Silent Air Taxi: Ein neues Hybridflugzeug aus Deutschland
    von Florida


    Das nächste Projekt des Aachener Elektroauto-Pioniers Günther Schuh hat einen Titel: e.SAT. Gemeinsam mit der RWTH Aachen und der Fachhochschule Aachen hat das Unternehmen das hybrid-elektrische Kleinflugzeug Silent Air Taxi vorgestellt.

    Klein, leicht und leise: Bis 2024 wollen die Aachener Entwickler das Hybrid-Kleinflugzeug in Betrieb nehmen und offiziell genehmigen. Das fünfsitzige Silent Air Taxi wird als Feeder zu den großen Flughäfen dienen und so den Verkehr...
    13.06.2019, 17:56
  • Florida
    London: Lilium plant Softwareentwicklung für Lufttaxis
    von Florida


    Das Startup Lilium aus München will in London ein "erstklassiges Software-Team" aufbauen. In der britischen Hauptstadt sollen Hunderte von High-End-Software-Arbeitsplätzen entstehen. Für das Projekt holt Lilium einige prominente Manager an Bord.

    In den nächsten fünf Jahren soll das neue Team in London die notwendige Software zur Implementierung der elektrischen Lufttaxis entwickeln, da Lilium die Markteinführung bis 2025 plant. Das Team wird von Carlos...
    13.06.2019, 17:55
  • Florida
    Bird zeigt ersten zweisitzigen EV
    von Florida


    Bird hat gerade den Bird Cruiser vorgestellt: ein neues, sitzendes, elektrisches Zweirad, das optional mit Fußrasten oder Pedalen ausgestattet werden kann. Das neue Fahrzeug wird in diesem Sommer als Teil der globalen Flotte von Bird's gemeinsamen Fahrzeugen sowie als Teil der Plattform-Partner eingeführt.

    Der Bird Cruiser erinnert an ein Motorrad mit großem Scheinwerfer, dicken Reifen und einem langen, gepolsterten Sitz, der groß genug für zwei Passagiere ist. Im...
    13.06.2019, 17:55
  • Florida
    China will Quoten auf Nummernschildern für NEVs abschaffen
    von Florida


    Nachdem China die EV-Subventionen gekürzt hat, bevor es sie im nächsten Jahr abschafft, ist Peking immer noch für neue Energiefahrzeuge und plant die Abschaffung der Kennzeichenbeschränkungen für neu registrierte NEVs.

    Bislang hatte die chinesische Regierung nicht nur die Kennzeichenquoten für Verbrennungsmotoren sehr streng begrenzt, sondern in einigen Regionen auch neue Energiefahrzeuge aufgenommen. Um den Absatz von Elektrofahrzeugen ohne Subventionen weiter...
    13.06.2019, 17:54

Anstehende Termine

Einklappen

  • 00:00 |

    Die Messe ABENTEUER & ALLRAD in Bad Kissingen ist die größte Off-Road-Messe der Welt. Bei den rund 250 nationalen und internationalen Ausstellern aus aller Welt können sich die Besucher...
  • 00:00 |

    Die IONICA in Zell am See ist ein Kongress, Expo, Show & Action rund um die Faszination E-Mobilität zu Wasser, zu Land und in der Luft. Mit der IONICA Messe Zell am See wird der zukunftsträchtigen...
  • 00:00 |

    Drees

    VAG Treffen am Ring 2019 - powered by FTS-Tuning // 27.06. bis 30.06.2019

    Was vor vielen Jahren einst klein begann, ist nun zu einem großen Mehrtagestreffen (mit über 500 Fahrzeugen...
  • 00:00 | 28.-30. Juni Finowfurt "Race 61" Rock and Race (Luftfahrtmuseum )...
  • 00:00 |

    Die Messe Swiss Car Event Genf ist ein internationales Tuning-Treffen. Zahlreiche Aussteller präsentieren sich auf dem Swiss Car Event Messe Genf mit ihren aktuellen Produkten und Dienstleistungen,...
  • 00:00 |

    Das Barracuda Beach Bulli Festival wird vom 03.07.-07.07.2019 stattfinden. Also 5 Tage Bus Treffen der Extraklasse. Es wird für 3, 4 und 5 Tage die passenden Ticketangebote für euch geben....
  • 00:00 |

    Die Messe München eMOBIL ist eine Ausstellung rund um den Bereich Elektromobilität. Verschiedene namhafte Aussteller präsentieren sich auf der eMOBIL Messe München, bilden das Spektrum...
  • 00:00 |

    Die Messe MotoTechnica in Ansbach ist ein internationaler großer Oldtimer Spezialmarkt mit großem Oldtimertreffen. Zahlreiche Händler und private Anbieter präsentieren sich auf der MotoTechnica...
  • 00:00 |

    Die Messe Legenden in Lippe Lemgo ist ein Old- & Youngtimertreffen. Zahlreiche Aussteller präsentieren auf der Legenden in Lippe Messe Lemgo ihre Produkte und Dienstleistungen rund...
  • 00:00 | 7. Juli Bad Oldesloe "Tuning 4 Kids" Allcartreffen (Familia/Lily-Braun-Str. )...
  • 00:00 | 7. Juli Zeven "Oldtimerschau" (Gerhard-Liesegang-Str. )...
  • 00:00 | 7. Juli Lübeck Oldtimertag (TÜV Nord/Maybachstraße 2 )...
  • 00:00 | Hier nun der offizielle Treffpunkt der RST-Owners Germany für das große RST-Treffen am 07.07.2018 am Nürburgring:

    Ahrstraße 0, 53533 Dorsel
    Camping Anlage an der Stahlhütte


    ...
  • 00:00 |

    Die Messe CONCAR-EXPO Berlin ist eine internationale Fachmesse für connected Car & Mobility Solutions. Zahlreiche Aussteller informieren auf der CONCAR-EXPO Messe Berlin über die wichtigsten...
  • 00:00 |

    Die Veranstaltung Pyrmonter Wirtschaftswunder bietet neben vielen historischen Fahrzeugen (bis Baujahr 1979) auch ein vielfältiges Musikprogramm. Diverse Aussteller zeigen auf diesem Pyrmonter...
  • Lädt...
  • Keine weiteren Eintragungen.

Moneytizer Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X