,

Anhängerkupplung Nachrüsten für Audi A8 (4E)

Einklappen

affilinet

Einklappen

Adflare

Einklappen

Billboard

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Anhängerkupplung Nachrüsten für Audi A8 (4E)

    Diese Anweisungen beziehen sich möglicherweise nicht auf mechanische / elektronische Details, sondern nur auf die Diagnoseseite (Codierung usw.). Zusätzliche Angaben zu den erforderlichen mechanischen / elektronischen Arbeiten sind Bestandteil der Nachrüstanleitung des Teilelieferanten (zB Nachrüstungen der Anhängerkupplung) oder den Werks-Reparaturanleitungen und Schaltplänen zu entnehmen.


    Installation und Verkabelung

    Informationen zur Installation finden Sie in den Reparaturanleitungen, den Schaltplänen, dem Teilekatalog und / oder den im Nachrüstsatz enthaltenen Anweisungen.


    Aufbau

    Die folgenden Aktivierungen sind erforderlich, um sicherzustellen, dass die neu eingebauten Teile ordnungsgemäß erkannt und einsatzbereit sind.
    • Aktualisieren Sie die Installationsliste im Gateway (J533 / # 19).
      • Registrieren Sie das neu hinzugefügte 69 - Trailer Control Module.
    • Aktualisieren Sie die Codierung des Anhängersteuermoduls (J345 / 69).
      • Nicht alle Nachrüstsätze enthalten diagnostikfähige Anhängersteuermodule, einige Aftermarket-Module können sogar vorcodiert sein. Dieser Schritt kann für nicht diagnostikfähige Module ignoriert werden.
      • Aufgrund verschiedener Steuerungsmodule und Geräte im Fahrzeug wird die eigentliche Codiertabelle hier nicht angezeigt, sondern wird automatisch vom Long Coding Assistant verwendet, sobald Sie die Funktion über VCDS aufrufen. Wenn ein Aftermarket-Modul installiert ist, überprüfen Sie das Nachrüstset auf weitere Anweisungen.
    • Aktualisieren Sie die Codierung des Motorsteuermoduls (J623 / # 01).
      • Stellen Sie sicher, dass die Engine NICHT läuft , andernfalls wird die neue Codierung zurückgewiesen. Modelle mit Start / Stopp-System haben einen Abschaltschalter / Knopf, der die Start / Stop-Funktion deaktiviert.
      • Bei Motoren mit einem 2. Motorsteuergerät (J624 / # 11) muss dies ebenfalls codiert werden.
      • Als Faustregel gilt: Wenn die Engine eine konventionelle Kurzcodierung verwendet (Codierung ist 7-stellig wie 0011312), gilt der Coding-Assistent NICHT. Module, die Short Coding verwenden, unterstützen oder erfordern normalerweise keine Anhängerkonfigurationscodierung. Wenn das Motorsteuermodul eine lange Codierung verwendet, erfolgt die Aktivierung in (Lang-) Codierung selbst über die Codierhilfe. Bitte beachten Sie auch, dass es für die Langcodierung verschiedene Codierungsvarianten gibt.
      • Aufgrund verschiedener Steuerungsmodule und Geräte im Fahrzeug wird die eigentliche Codiertabelle hier nicht angezeigt, sondern wird automatisch vom Long Coding Assistant verwendet, sobald Sie die Funktion über VCDS aufrufen.
    • Aktualisieren Sie die Level Control (J197 / # 34) Codierung, falls installiert.
      • Aufgrund verschiedener Steuerungsmodule und Geräte im Fahrzeug wird die eigentliche Codiertabelle hier nicht angezeigt, sondern wird automatisch angezeigt, sobald Sie die Funktion über VCDS aufrufen.
    • Aktualisieren Sie die Einparkhilfe (J446 / # 76), falls vorhanden.
      • Aufgrund verschiedener Steuerungsmodule und Geräte im Fahrzeug wird die eigentliche Codiertabelle hier nicht angezeigt, sondern wird automatisch angezeigt, sobald Sie die Funktion über VCDS aufrufen.
    • Aktualisieren Sie die Rückfahrkamera (J772 / # 6C), falls vorhanden.
      • Aufgrund unterschiedlicher Steuerungsmodule und Geräte im Fahrzeug wird die eigentliche Codiertabelle hier nicht angezeigt, sondern wird automatisch angezeigt, sobald Sie mit VCDS auf die Codierfunktion zugreifen.
    • Aktualisieren Sie die Lane Change Assist (J769 / # 3C) Codierung, falls installiert.
      • Aufgrund unterschiedlicher Steuerungsmodule und Geräte im Fahrzeug wird die eigentliche Codiertabelle hier nicht angezeigt, sondern wird automatisch angezeigt, sobald Sie mit VCDS auf die Codierfunktion zugreifen.
    • Aktualisieren Sie die Abstandsregulierungscodierung (J428 / # 13), falls installiert.
      • Aufgrund unterschiedlicher Steuerungsmodule und Geräte im Fahrzeug wird die eigentliche Codiertabelle hier nicht angezeigt, sondern wird automatisch angezeigt, sobald Sie mit VCDS auf die Codierfunktion zugreifen.

Anzeige

Einklappen

Werbung_top

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Artikel

Einklappen

  • Florida
    600 Brennstoffzellenbusse und H2-Infrastruktur für Europa
    Florida



    Die Europäische Union drängt darauf, den Transport auf dem Kontinent zu elektrifizieren, und hat ein neues Programm für Tankbusse auf den Weg gebracht. Das H2BusEurope-Programm umfasst 600 Wasserstoffbusse und -infrastruktur und ist 40 Millionen Euro wert. Ein Land profitiert besonders.

    Ein Drittel der 600 Brennstoffzellenbusse ist für den Transport nach Dänemark reserviert, da das Land bis 2020 die Lieferung von 200 wasserstoffbetriebenen Bussen erwartet....
    Heute, 18:20
  • Florida
    UZE Mobility plant StreetScooter Elektrofahrzeuge kostenlos zu vermieten
    Florida



    UZE Mobility ist ein weiteres Start-up aus Aachen, der Stadt, die zur inoffiziellen E-Mobility-Hauptstadt Deutschlands wurde. Im Gegensatz zu anderen Start-ups möchten die UZE Mobility ihren Nutzern ihre Dienste kostenlos anbieten, da sie denken, dass sie innovative Einnahmequellen finden.

    Die Idee ist, StreetScooter Elektrofahrzeuge - die ebenfalls in Aaachen gebaut werden - kostenlos an Kunden zu vermieten. Im Gegensatz zu anderen Carsharing-Diensten wird UZE...
    Heute, 18:19
  • Florida
    Hyundai spekuliert auf Brennstoffzellenfahrzeuge in Frankreich
    Florida



    Hyundai bereitet sich auf die Einführung von Brennstoffzellenfahrzeugen und Wasserstoffinfrastruktur in Frankreich vor. 5.000 FCEVs warten spätestens ab 2025 auf die Auslieferung aus Korea. Darüber hinaus steht eine Kooperation mit Engie und Air Liquide bevor.

    Hyundai sagt, dass sie mit lokalen Unternehmen arbeiten werden, um ihre Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge sowie die Infrastruktur in Frankreich zu etablieren. Sie haben keine näheren Angaben zu diesen...
    Heute, 18:16
  • Florida
    BMW, Northvolt & Umicore schaffen grüne Batterie
    Florida



    Ein neues Technologiekonsortium bestehend aus BMW, Northvolt und Umicore wird eine nachhaltige Wertschöpfungskette für Batteriezellen entwickeln. Die Nachrichten kommen direkt auf die Fersen der European Battery Alliance, die ihre Bemühungen und Fortschritte zählt.

    Die EU-Kommission fordert eine grüne Batterie, die in Europa hergestellt wird, und die drei Firmen verfolgen dieses Ziel bei ihrer Planung. BMW, Northvolt und Umicore wollen "die nachhaltige...
    Heute, 18:16
  • Florida
    Europäische Batterieallianz (EBA) beschleunigt den Fortschritt
    Florida



    Ein Jahr nach der Veröffentlichung des Plans für eine Europäische Batterieallianz (EBA), sagt die EU-Kommission, dass ihr Aktionsplan nun in Kraft ist. In der Pressemitteilung werden auch die laufenden Bemühungen und (neuen) Förderprogramme zur Schaffung einer Batterieindustrie in Europa wieder aufgenommen.

    Aus deutscher Sicht ist die Ankündigung eine kleine Überraschung. Das Terra E-Konsortium des Landes hatte sich erst letzte Woche bemächtigt. Dennoch...
    Heute, 18:15

Anstehende Termine

Einklappen

Moneytizer Skyscraper

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen
Lädt...
X