,

elect! 2018 - ATZ-Kongress Electrified Mobility

Einklappen

affilinet

Einklappen

Adflare

Einklappen

Billboard

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • elect! 2018 - ATZ-Kongress Electrified Mobility

    elect! 2018

    ATZ-Kongress Electrified Mobility

    08.10.2018 – 09.10.2018 – Stuttgart, Deutschland



    ATZ-Kongress Electrified Mobility elect! 2018

    Gemeinsam präsentieren die elect! Fachmesse für elektrifizierte Mobilität und der „elect! ATZ-Kongress Electrified Mobility“ die neuesten Entwicklungen, Konzepte, Services, Fahrzeuge, Produkte und Komponenten für die Automotive-Industrie und das Transportwesen. Das Messe- und Kongress-Event zeigt Technologien von OEMs, Tier 1-3 Zulieferindustrie, Energie und Ladeinfrastruktur auf der Entwicklungsstufe beim Eintritt in die Massenfertigung.

    Mit Mobilität sichern wir wirtschaftliches Wachstum und Beschäftigung und damit unseren Wohlstand. Mobilität vermittelt uns zudem ein Gefühl von Freiheit und Unabhängigkeit. Bis heute halten uns Verbrennungsmotoren und Kraftstoffe, die PKW und Nutzfahrzeuge antreiben, mobil. Die Diskussionen um Klimaschutz und Luftqualität sowie die Endlichkeit der fossilen Brennstoffe zwingen uns zum Umdenken und fordern uns auf, das Thema Mobilität völlig neu zu denken. Der „elect! ATZ-Kongress Electrified Mobility“ behandelt deshalb elektrifizierte Mobilitätskonzepte unter den beiden Gesichtspunkten Mobilität und Technik.

    Die Elektrifizierung der Mobilität eröffnet uns neue Chancen: Digitalisierung, Vernetzung, autonomes Fahren und Elektromobilität sind die beherrschenden Themen in diesem Veränderungsprozess der Automobilbranche. Die Automobilhersteller gehen in die Offensive. Die Modellpalette elektrifizierter Fahrzeuge wird sichtbar ausgebaut. Ein wirklicher Durchbruch der Elektromobilität ist jedoch erst zu erwarten, wenn Produkt und Infrastruktur perfekt zusammenspielen und in diesen Prozess sind viele verschiedene Interessensgruppen und Stakeholder involviert. Es gilt, Lösungen auf Fragen wie diese zu finden:

    • Wie werden sich Individualverkehr, öffentlicher Nahverkehr und Lieferverkehr verändern?
    • Welche Produkte werden unsere Mobilität verändern?
    • Wie gestaltet sich der Hochlauf der Elektromobilität mit hybridisierten und vollelektrischen Antrieben?
    • Ist deren Energieversorgung mit regenerativem Strom sichergestellt?
    • Welche Rolle spielt die Brennstoffzelle auf nationalen und internationalen Märkten?

    Ob wir künftig noch Autos oder lieber Mobilität kaufen, diskutieren wir in einer Podiumsdiskussion mit Teilnehmern aus verschiedenen Branchen und der Politik.

    Die neu ins Leben gerufene Kooperation von ATZlive und der Messe Stuttgart schafft mit der elect! Exhibition & Conference (8. bis 10. Oktober 2018) ein zukunftsorientiertes Messe- und Kongressevent für elektrifizierte Mobilität. Ziel ist es, das branchenübergreifende Zusammenspiel der involvierten Interessengruppen auf internationaler Ebene zu optimieren. Es treffen sich Führungskräfte und Experten aus der ganzen Welt, um in diesem wissenschaftlichen Kongress ihre Vorstellungen über künftige Mobilitätskonzepte und technische Lösungen elektrifizierter Antriebe zu präsentieren und im Netzwerk zu diskutieren. Der Kongress findet an den beiden ersten Messetagen parallel zur Fachmesse statt.




    https://www.atzlive.de/veranstaltungen/elect/
    Beginnzeit
    %07.%10.%2018
    Endzeit
    %08.%10.%2018
    Ort
    Stuttgart

Anzeige

Einklappen

Werbung_top

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Artikel

Einklappen

  • Florida
    Volvo Cars und NVIDIA vertiefen ihre Beziehungen
    Florida



    Volvo Cars, der Premium-Automobilhersteller, und NVIDIA, das führende Unternehmen für künstliche Intelligenz (AI), bündeln ihre Kräfte bei der Entwicklung eines hochmodernen KI-fähigen Kerncomputers für die nächste Generation von Volvo-Fahrzeugen.

    Der Kerncomputer basiert auf NVIDIAs DRIVE AGX Xavier-Technologie und wird es Volvo Cars ermöglichen, eine fortschrittliche Computerplattform für seine neuen Autos auf der bevorstehenden Fahrzeugplattform Scalable...
    Gestern, 18:23
  • Florida
    600 Brennstoffzellenbusse und H2-Infrastruktur für Europa
    Florida



    Die Europäische Union drängt darauf, den Transport auf dem Kontinent zu elektrifizieren, und hat ein neues Programm für Tankbusse auf den Weg gebracht. Das H2BusEurope-Programm umfasst 600 Wasserstoffbusse und -infrastruktur und ist 40 Millionen Euro wert. Ein Land profitiert besonders.

    Ein Drittel der 600 Brennstoffzellenbusse ist für den Transport nach Dänemark reserviert, da das Land bis 2020 die Lieferung von 200 wasserstoffbetriebenen Bussen erwartet....
    Gestern, 18:20
  • Florida
    UZE Mobility plant StreetScooter Elektrofahrzeuge kostenlos zu vermieten
    Florida



    UZE Mobility ist ein weiteres Start-up aus Aachen, der Stadt, die zur inoffiziellen E-Mobility-Hauptstadt Deutschlands wurde. Im Gegensatz zu anderen Start-ups möchten die UZE Mobility ihren Nutzern ihre Dienste kostenlos anbieten, da sie denken, dass sie innovative Einnahmequellen finden.

    Die Idee ist, StreetScooter Elektrofahrzeuge - die ebenfalls in Aaachen gebaut werden - kostenlos an Kunden zu vermieten. Im Gegensatz zu anderen Carsharing-Diensten wird UZE...
    Gestern, 18:19
  • Florida
    Hyundai spekuliert auf Brennstoffzellenfahrzeuge in Frankreich
    Florida



    Hyundai bereitet sich auf die Einführung von Brennstoffzellenfahrzeugen und Wasserstoffinfrastruktur in Frankreich vor. 5.000 FCEVs warten spätestens ab 2025 auf die Auslieferung aus Korea. Darüber hinaus steht eine Kooperation mit Engie und Air Liquide bevor.

    Hyundai sagt, dass sie mit lokalen Unternehmen arbeiten werden, um ihre Brennstoffzellen-Elektrofahrzeuge sowie die Infrastruktur in Frankreich zu etablieren. Sie haben keine näheren Angaben zu diesen...
    Gestern, 18:16
  • Florida
    BMW, Northvolt & Umicore schaffen grüne Batterie
    Florida



    Ein neues Technologiekonsortium bestehend aus BMW, Northvolt und Umicore wird eine nachhaltige Wertschöpfungskette für Batteriezellen entwickeln. Die Nachrichten kommen direkt auf die Fersen der European Battery Alliance, die ihre Bemühungen und Fortschritte zählt.

    Die EU-Kommission fordert eine grüne Batterie, die in Europa hergestellt wird, und die drei Firmen verfolgen dieses Ziel bei ihrer Planung. BMW, Northvolt und Umicore wollen "die nachhaltige...
    Gestern, 18:16

Anstehende Termine

Einklappen

Moneytizer Skyscraper

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen
Lädt...
X