Arten von Diagnosesteckern und BMW Fehlercodes

Einklappen

Billboard

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Arten von Diagnosesteckern und BMW Fehlercodes

    Arten von Diagnosesteckern und BMW Fehlercodes

    Arten von Diagnoseanschlüssen

    1. Steckertyp Nr. 1 - 15-poliger Rundsteckverbinder

    BMW 15-poliger RundsteckerBMW 15-poliger Rundstecker


    Zeichen und Jahre (ungefähr): alle Modelle bis einschließlich 1987. Typische Anordnung: unter der Haube.
    Fazit Geplanter Termin
    1 Geschwindigkeitssignal
    2 Line CAN High
    3 CAN Low Line
    4 Bildschirm
    6 Diagnose von SRS / Geschwindigkeit A
    7 Leg zum Zurücksetzen der Wartungsintervalle (Ölservice und Inspektion)
    11 Aktivierung des externen Starters
    12 Signalgeber (Batterierelais). Linie 61
    14 Versorgungsbatterie + 12V. Zeile 30
    fünfzehn L-Line-Diagnose
    16 Sauerstoffsensor
    17 K-Line-Diagnose
    18 Motronic-Programmierspannung, PGSP
    19 Mass. Linie 31
    20 K-Line-Diagnose

    2. Steckertyp Nr. 2 - 20-poliger Rundsteckverbinder

    BMW 20-poliger RundsteckerBMW 20-poliger Rundstecker


    Zeichen und Jahre (ungefähr): alle Modelle 1988-2000. Typische Lage: unter der Haube, mit einem abdrehbaren Plastikdeckel verschlossen.



    Fazit Geplanter Termin
    1 Geschwindigkeitssignal
    2 Line CAN High
    3 CAN Low Line
    4 Bildschirm
    6 Diagnose von SRS / Geschwindigkeit A
    7 Leg zum Zurücksetzen der Wartungsintervalle (Ölservice und Inspektion)
    11 Aktivierung des externen Starters
    12 Signalgeber (Batterierelais). Linie 61
    14 Versorgungsbatterie + 12V. Zeile 30
    fünfzehn L-Line-Diagnose
    16 Sauerstoffsensor
    17 K-Line-Diagnose
    18 Motronic-Programmierspannung, PGSP
    19 Mass. Linie 31
    20 K-Line-Diagnose

    3. Steckertyp Nr. 3 - 16-poliger OBD-II-Stecker in Form eines Trapezes im Fahrgastraum

    BMW 16-poliger OBD-II-Stecker in Form eines TrapezesBMW 16-poliger OBD-II-Stecker in Form eines Trapezes

    Fazit Geplanter Termin
    1 Spannungsversorgung + 12V, Pfad 15
    4 Erdung des Körpers
    5 Signal GND
    6 CAN-High-Leitung, J-2284
    7 K-Line Diagnose-DME (Motor, Prot. ISO-9141 und ISO 14230) bei einigen Modellen und Diagnose eines Automatikgetriebes
    8 K-Line Diagnose IKE / KOMBI (Dashboard); ABS; ABS / ASR; ABS / ABD; ESP; DSC; Airbag; AUTOMATISCHE ÜBERTRAGUNG; Klimaanlage und Klimatisierung; Elektriker usw. (alle anderen elektronischen Systeme)
    9 TD / RPM - die Motordrehzahl Signal
    14 CAN-Low-Leitung, J-2284
    14 Versorgungsbatterie + 12V. Zeile 30
    fünfzehn L-Line-Diagnose (ISO 9141-2 und ISO / DIS 14230-4)
    16 Stromversorgung + 12V Batterie

    Meldungen auf dem BMW Armaturenbrett



    Einspritzanlagen - das Motormanagement ist fehlerhaft.
    Motornotprogramm - das Motormanagementsystem ging in den Notbetrieb über.
    Kuhlwassertemperatur - Motor (Motor) Überhitzung erkannt.
    Kuhlwasserst. prufen - niedriger Kühlmittelstand im Motor (Motor).
    Halt! Oldruck Motor - Muffel den Motor, niedriger Öldruck!
    Ölstand Motorprufen - niedriger Ölstand im Motor.
    Bremsflussigk, prufen - niedriger Bremsflüssigkeitsstand im Bremssystem.
    Bremsbelag prufen - Bremsbeläge sind abgenutzt.
    Getriebenotprpgramm - AKPP hat die Notbetriebsart durchlaufen.
    Bremslicht prufen - ein oder beide Bremslichter funktionieren nicht.
    Abblendlicht prufen - das Abblendlicht funktioniert nicht.
    Rucklicht prufen und Standlicht prufen - falsche Bedienung der Standlichter.
    Nebellicht hinten prufen und Nebellicht vorn prufen - falsche Bedienung der Nebelschlussleuchten.
    Kennzeichenlicht prifen - das Kennzeichenlicht funktioniert nicht.
    Fernlicht prufen - falsche Bedienung der Scheinwerfer für Fernlicht.
    Ruckfahricht prufen - falsche Bedienung der Rückfahrscheinwerfer.
    Grenzgeschwindigkeit ist überschritten.
    Niveaurregel, inaktiv - eine Fehlfunktion im System zum Einstellen des Spiels (Abstand).
    Parkbremse lossen - die Handbremse ist fehlerhaft oder aktiviert.
    Kofferraum offen - der Kofferraum ist offen.
    Tur offen - eine oder mehrere Türen sind nicht geschlossen.
    Gurt Angelen - ein Indikator für nicht angelegte Sicherheitsgurte.
    Funkschlussel-Batt - Sie müssen die Batterien in der Fernbedienung austauschen.
    Vorgluhen - Glühkerzen erwärmen sich.
    Waschwasser fulen - wenig Waschflüssigkeit.

    Fehlercodes für die BMW Eigendiagnose in E32-E34-Karosserien:

    Bosch Motronic 1.2, 1.3 und 1.1 "blinkende" Codes

    01 - Luftstromsensor oder dessen Stromkreis.
    02 - Sauerstoffsensor (Lambdasonde) oder dessen Stromkreis.
    03 - der Kühlmitteltemperatursensor oder dessen Kreislauf.
    04 - Drosselklappensensor.

    Bosch Motronic 1.1, 1.3 und 1.3

    01 - Funktionsstörung der Motor-ECU (ECU).
    03 - ein Fehler im Kraftstoffpumpenrelais oder dessen Stromkreis.
    04 - Funktionsstörung des Leerlaufreglers oder seiner Schaltung.
    05 - Fehlfunktion des Adsorberventils oder seines Stromkreises.
    07 - Störung des Luftströmungssensors oder seines Stromkreises.
    10 - Sauerstoffsensor (Lambdasonde) - Ausgabe des Wertes über die zulässigen Grenzen hinaus.
    15 - Fehleranzeige (USA).
    16 - Fehlfunktion der Einspritzventile 1-3 Zylinder oder Funktionsstörung ihres Stromkreises.
    17 - Fehlfunktion der Einspritzventile 2-4 Zylinder oder Funktionsstörung ihres Stromkreises.
    23 - Fehlfunktion des Heizkreises der Lambdasonde (Lambdasonde).
    28 - Fehlfunktion des Sauerstoffsensors (Lambdasonde).
    29 - Störung des Tachosensors.
    33 - Fehlfunktion des Magnetventils der Drehmomentwandler-Verriegelung.
    37 - Die Spannung im Bordnetz ist höher als 16 Volt.
    43 - Abgaspotentiometer (für Modelle ohne Katalysator).
    44 - Störung des Lufttemperatursensors.
    45 - Fehlfunktion des Kühlmitteltemperatursensors.
    51 - falsche Position des Zündzeitpunkts.
    52,53 - falsche Bedienung des Drosselklappenstellungssensors.
    54 - mechanischer Ausfall der Kupplung der Wandlerüberbrückung.
    100 - Fehlfunktion des Zündschalters.
    101 - Der Motor ist defekt.

    Bosch Motronic 1.7 und 3.1

    000 - Es wurden keine Fehlercodes gefunden.
    001 - ein Fehler im Kraftstoffpumpenrelais oder dessen Stromkreis.
    002 - Fehlfunktion des Leerlaufreglers oder seines Stromkreises.
    003 - Fehlfunktion des Einspritzventils des 1. Zylinders.
    004 - Fehlfunktion des 3. Zylinderinjektors.
    005 - Fehlfunktion des 2. Zylinderinjektors.
    006 - allgemeine Funktionsstörung der Steuerung der Einspritzventile oder ihrer Stromkreise.
    012 - Fehlfunktion des Drosselklappensensors.
    016 - Fehlfunktion des Kurbelwellenstellungssensors.
    018 - Fehlfunktion des Verstärkers auf der 18-m-Spur des Computers.
    019 - Computer fehlerhaft.
    023 - Fehlfunktion der Zündanlage des 2. Zylinders.
    024 - Fehlfunktion der Zündanlage des 3. Zylinders.
    025 - Fehlfunktion der Zündanlage des 1. Zylinders.
    026 - Stromausfall des Computers.
    029 - Fehlfunktion des Leerlaufreglers.
    031 - Fehlfunktion des 5. Zylinderinjektors.
    032 - Fehlfunktion des 6. Zylinderinjektors.
    033 - Funktionsstörung des Injektors des Zylinders.
    036 - Fehlfunktion des Kohleadsorberventils.
    037 - Fehlfunktion des Sauerstoffsensors (Lambdasonde).
    041 - Störung des Luftmassenstromsensors.
    046 - Computer fehlerhaft.
    048 - Funktionsstörung des Klimakompressors oder des Klimakreislaufs.
    050 - Fehlfunktion der Zündanlage des 4. Zylinders.
    051 - Fehlfunktion der Zündanlage des 6. Zylinders.
    054 - Computerfehler.
    055 - Fehlfunktion des Zündschalters oder seiner Schaltung.
    062 - Störung der elektronischen Drosselklappe.
    064 - falscher Zündzeitpunkt (für Fahrzeug mit Automatikgetriebe).
    067 - Funktionsstörung des Kurbelwellensensors.
    070 - Fehlfunktion des Sauerstoffsensors.
    073 - Der Tachosensor oder seine Schaltung funktioniert nicht ordnungsgemäß.
    077 - Störung des Einlasstemperatursensors.
    078 - Fehlfunktion des Kühlmitteltemperatursensors.
    081 - fehlerhafte einbruchmeldeanlage.
    082 - Funktionsstörung der Antriebsschlupfregelung.
    083 - Fehlfunktion des Fahrwerksteuerungssystems.
    085 - Funktionsstörung des Klimakompressors oder seines Kreislaufs.
    100 - Computer fehlerhaft.
    200 - Computerfehler.
    201 - Fehlfunktion des Sauerstoffsensors.
    202 - Computer fehlerhaft.
    203 - Fehlfunktion des primären Zündkreises.
    204 - ein falsches Gassteuersignal.
    300 - Motorstörung.

    Fehlercodes von DME MS41.0-Systemen (Modelle mit M52-Motoren)



    0 - Interner Computerfehler.
    01 - Fehlfunktion der Zündanlage des 1. Zylinders.
    02 - Das Zündsystem des 4. Zylinders funktioniert nicht richtig.
    03 - Störung der Zündanlage des 6. Zylinders.
    05 - Unterbrechung oder Kurzschluss des Injektorkreises 2.
    06 - Unterbrechung oder Kurzschluss des Injektorkreises 1.
    08 - Störung des Luftströmungssensors.
    10 OA - Fehlfunktion des Kühlmitteltemperatursensors.
    11 OB - Funktionsstörung des EVAP-Systemdrucksensors (Kraftstoffdampffang).
    12 OC - Unterbrechung oder Kurzschluss im Drosselklappenpotentiometerkreis.
    14 OE - Funktionsstörung des Lufttemperatursensors.
    16 10 - Falsches Klimakompressorsignal.
    18 12 - Das Auto-Diebstahlschutzsystem (Wegfahrsperre) wurde aktiviert.
    20 14 - Funktionsstörung der Lampe Motor prüfen.
    21 15 - Fehlfunktion des Nockenwellensensors.
    22 16 - Funktionsstörung des 3. Zylinderinjektors.
    23 17 - Funktionsstörung des 6. Zylinderinjektors.
    24 18 - Fehlfunktion des vierten Zylinderinjektors.
    25 19 - Störung der Heizung des Sensors 1 der Sauerstoffsensorspeicherbank 1 (1-2-3 Zylinder).
    27 1B - Funktionsstörung des Leerlaufluftregelventils.
    29 1D - Fehlfunktion der Zündanlage des 1. Zylinders.
    30 1E - Fehlfunktion der Zündanlage des 3. Zylinders.
    31 1F - Fehlfunktion der Zündanlage des 5. Zylinders.
    33 21 - Funktionsstörung des 5. Zylinderinjektors.
    35 23 - Störung der Luftpumpe des Mischluftsystems.
    51 33 - Fehlfunktion des Absperrventils.
    52 34 - Fehlfunktion des Abgasregelsystems.
    53 35 - Fehlfunktion des Ventils im Leerlauf.
    55 37 - Funktionsstörung des Sensors 2 der Lambdasonde-Heizkreisbank 1 (4-5-6 Zylinder).
    56 38 - Fehlfunktion des Zündsignalwiderstands.
    57 39 - Klopfsensorstörung 1.
    59 3B - Fehlfunktion des Klopfsensors 2.
    61 3D - Funktionsstörung des Heizkreises des Sauerstoffsensors Bank 2 Sensor 2 (nach dem Katalysator 4-5-6 Zylinder).


    62 3E - Funktionsstörung des Umschaltventils für die Luftmischsteuerung.
    65 41 - Fehlfunktion des Nockenwellensensors.
    68 44 - Fehlfunktion des EVAP-Spülventils (Kohleadsorptionssystem).
    69 45 - Ausfall des Kraftstoffpumpenrelais.
    74 4A - Ausfall des A / C-Kompressorrelais.
    75 4B - Störung des Sensors 1 des Lambdasondenheizkreises 2 (nach Katalysator 1-2-3 Zylinder).
    76 4C - das falsche Signal des Sensors 2 der Sauerstoffsensorbank 1 (bis zu den 4-5-6-Zylindern des Katalysators).
    77 4D - Falsches Signal von Sensor 1 der Sauerstoffsensorbank 1 (bis zu 1-2-3 Zylindern).
    78 4E - Das falsche Signal des Sensors 2 der Sauerstoffsensorbank 2 (nach den Katalysatoren 4-5-6).
    79 4F - ungültiger Sauerstoffsensor-Signalbank Sensor 1 (nach Katalysator 1-2-3 Zylinder).
    80 50 - fehlerhafte Datenübertragung vom ABS / ESP-Steuergerät - Zündunterdrückung.
    81 51 - fehlerhafte Datenübertragung vom ABS / ESP-Steuergerät - Erhöhung der Leerlaufdrehzahl.
    82 52 - Falsche Datenübertragung vom ABS / ESP-Steuergerät - Einstellung des Zündzeitpunkts.
    83 53 - Fehlfunktion des Kurbelwellenstellungssensors.
    100 64 - Computer fehlerhaft.
    190 BE - am Reed-Schalter des EVAP-Systems liegt kein Kurzschluss vor (Modelljahr 98).
    191 BF - dauerhafte Schließung (keine Abschaltung) des Reed-Schalters des EVAP-Systems (98 Jahre alte Fahrzeuge).
    192 C0 - Der Reed-Schalter des EVAP-Systems lässt sich nicht ausschalten (Fahrzeuge des 98. Jahrs der Veröffentlichung).
    194 C2 - erhebliche Leckage im EVAP-System (Fahrzeuge des 98. Jahrs der Veröffentlichung).
    195 C3 - unbedeutendes Leck im EVAP-System (Fahrzeuge des 98. Erscheinungsjahres).
    196 C4 - Fehlfunktion des LDP-Ventils des EVAP-Systems (Fahrzeuge des 98. Produktionsjahres).
    197 C5 - Funktionsstörung des Atmosphärendrucksensors des EVAP-Systems (Fahrzeuge des 98. Produktionsjahres).
    200 C8 - Fehlfunktion des Sauerstoffsensors Bank 1 Sensor 1 (Lambdasonde bis zu den Zylindern 1-2-3).
    201 C9 - Funktionsstörung der Lambdasondenbank 1 Sensor 2 (Lambdasonde bis zu 4-5-6-Zylindern).
    202 CA - ungültiges Signal von Sensor 1 der Lambdasondenbank (Lambdasonde bis zu den Zylindern 1-2-3).
    203 CB - Falsches Signal von Sensor 2 der Lambdasondenbank (Lambdasonde bis zu 4-5-6-Zylindern).
    204 CC - Leerlaufdrehzahl - außer Anpassung (dh sie weichen von den Grenzwerten ab).


    209 D1 - Aktivierung des Standard-Diebstahlsicherungssystems (Wegfahrsperre).
    210 D2 - allgemeine Funktionsstörung des Zündsystems.
    211 D3 - mechanischer Ausfall des Leerlaufventils.
    212 D4 - Nockenwellenstellungssteller mechanischer Schaden.
    214 D6 - ungültiges Geschwindigkeitssensorsignal.
    215 D7 - ABS-System-Diagnoseleitung - Unterbrechung oder Kurzschluss.
    216 D8 - unzuverlässige Daten der Diagnoseleitung der Automatikgetriebe-Steuereinheit.
    217 D9 - Fehler in der Diagnoseleitung des Automatikgetriebe-Steuergeräts.
    227 E3 - falsche Gemischbildung 1-2-3 Zylinder.
    228 E4 - falsche Gemischbildung 4-5-6 Zylinder.
    229 E5 - verzögertes Ansprechen des Sensors 1 der Sauerstoffsensorbank 1 (bis zum Katalysator 1-2-3 Zylinder).
    230 E6 - verzögertes Ansprechen des Sensors 1 der Sauerstoffsensorbank 1 (bis zum 4-5-6-Zylinder).
    233 E9 - niedriger Wirkungsgrad des Katalysators (Katalysatoren 1-2-3 Zylinder).
    234 EA - Katalysator mit niedrigem Wirkungsgrad (Katalysator 4-5-6 Zylinder).
    235 EB - Funktionsstörung des Sensors 1 des Lambdasondenheizkreises 2 (nach Katalysator 1-2-3 Zylinder).
    236 EC - Funktionsstörung des Sensors 1 des Lambdasondenheizkreises 2 (nach Katalysator 4-5-6).
    238 EE - Aussetzer in 1 m Zylinder festgestellt.
    239 EF - Aussetzer im 2. Zylinder erkannt.
    240 F0 - Aussetzer im 3-m-Zylinder erkannt.
    241 F1 - Aussetzer im 4-m-Zylinder erkannt.
    242 F2 - Aussetzer in einem 5-m-Zylinder erkannt.
    243 F3 - Aussetzer im 6-m-Zylinder erkannt.

    OBD II-Fehlercodes



    P0100 - Fehlfunktion des Luftströmungssensorkreises.
    P0101 - Signal vom Luftstromsensor - außerhalb der Anpassung (außerhalb des Bereichs).
    P0102 - Niedriger Pegel des Ausgangssignals des Luftstromsensors.
    P0103 - Hoher Pegel des Ausgangssignals des Luftstromsensors.
    P0105 - Störung des Luftdrucksensorkreises.
    P0106 ​​- Absolutdrucksensorsignal - außerhalb der Anpassung (außerhalb des Bereichs).
    P0107 - Das Ausgangssignal des Luftdrucksensors ist niedrig.
    P0108 - Das Ausgangssignal des Luftdrucksensors hat einen hohen Pegel.
    P0110 - Fehler des Zulufttemperatursensors (IAT - Sensor).
    P0111 - Signal des Einlasslufttemperatursensors (IAT - Sensor) - nicht anpassungsfähig.
    P0112 - Einlasslufttemperatursensor (IAT - Sensor) - niedriger Signalpegel.
    P0113 - Einlasslufttemperatursensor (IAT - Sensor) - hoher Signalpegel.
    P0115 - Der Kühlmitteltemperatursensor ist fehlerhaft.
    P0116 - Signal des Kühlmitteltemperatursensors - außerhalb des zulässigen Bereichs.
    P0117 - Der Kühlmitteltemperatursensor ist niedrig.
    P0118 - Kühlmitteltemperatursensor - hoch.
    P0120 - Der Drosselklappensensor "A" ist defekt.
    P0121 - Signal des Drosselklappensensors "A" - außerhalb der Anpassung.
    P0122 - Das Ausgangssignal des Drosselklappensensors "A" ist niedrig.
    P0123 - Das Ausgangssignal des Drosselklappensensors "A" ist ein High-Pegel.
    P0125 - Unzureichende Kühlmitteltemperatur für die Regelung.
    P0130 - Der Sensor 1 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor Katalysator) ist defekt.
    P0131 - Sensor 1 der Sauerstoffsensorbank 1 (bis zum Katalysator) - niedriger Signalpegel.
    P0132 - Sensor 1 der Lambdasondenbank 1 (bis zum Katalysator) - hoher Signalpegel.
    P0133 - Langsame Reaktion des Sensors 1 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor dem Katalysator) zur Anreicherung / Abreicherung der Mischung.
    P0134 - Keine Aktivität des Sauerstoffsensors 1 (vor Katalysator).
    P0135 - Fehlfunktion des Heizkreises des Lambdasonden-Sensors 1 für Bank 1 (vor Katalysator).
    P0136 - Der Sensor 2 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor dem Katalysator) ist defekt.
    P0137 - Sensor 2 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor dem Katalysator) - niedriger Signalpegel.
    P0138 - Sensor 2 der Sauerstoffsensorbank 1 (bis zum Katalysator) - hoher Signalpegel.
    P0139 - Langsame Reaktion des Sensors 2 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor dem Katalysator) zur Anreicherung / Abreicherung der Mischung.
    P0140 - Das Ausgangssignal des Sensors 2 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor dem Katalysator) ist nicht aktiv.
    P0141 - Störung des Lambdasonden-Sauerstoffkreises der Bank 1 (vor Katalysator).
    P0142 - Der Sensor 3 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor dem Katalysator) ist defekt.
    P0143 - Sensor 3 der Sauerstoffsensorbank 1 (bis zum Katalysator) - niedriger Signalpegel.
    P0144 - Der Sensor 3 der Sauerstoffsensorbank 1 (bis zum Katalysator) - hoher Signalpegel.


    P0145 - Langsame Reaktion des Sensors 3 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor dem Katalysator) zur Anreicherung / Abreicherung der Mischung.
    P0146 - Das Ausgangssignal des Sensors 3 der Sauerstoffsensorbank 1 (vor dem Katalysator) ist nicht aktiv.
    P0147 - Fehlfunktion des Heizkreises des Sauerstoffsensors Bank 1, Sensor 3 (vor Katalysator).
    P0150 - Sensor 1 der Sauerstoffsensor-Bank 2 (nach Katalysator) ist defekt.
    P0151 - Sauerstoffsensor Bank 2 Sensor 1 (nach Katalysator) - niedriger Signalpegel.
    P0152 - Sauerstoffsensor Bank 2 Sensor 1 (nach Katalysator) - hoher Signalpegel.
    P0153 - Langsame Reaktion des Sensors 1 der Sauerstoffsensorbank 2 (hinter dem Katalysator) zur Anreicherung / Abreicherung der Mischung.
    P0154 - Keine Aktivität des Sauerstoffsensorausgangs von Sensor 1 der Bank 2 (nach Katalysator).
    P0155 - Funktionsstörung des Heizkreises Sauerstoffsensor 2 1 (nach Katalysator).
    P0156 - Der Sensor 2 der Sauerstoffsensorbank 2 (nach Katalysator) ist defekt.
    P0157 - Sensor 2 der Sauerstoffsensorbank 2 (nach dem Katalysator) - niedriger Signalpegel.
    P0158 - Sensor 2 der Sauerstoffsensorbank 2 (nach dem Katalysator) - hoher Signalpegel.
    P0159 - Langsame Reaktion des Sauerstoffsensors 2 der Bank 2 (hinter dem Katalysator) zur Anreicherung / Abreicherung der Mischung.
    P0160 - Der Sauerstoffsensor-Ausgang des Sensors der Bank 2 (nach Katalysator) ist nicht aktiv.
    P0161 - Funktionsstörung des Heizkreises von Sensor 2 der Sauerstoffbank 2 (nach Katalysator).
    P0162 - Der Sensor 3 der Sauerstoffsensorbank 2 (nach Katalysator) ist defekt.
    P0163 - Sensor 3 der Sauerstoffsensorbank 2 (nach dem Katalysator) - niedriger Signalpegel.
    P0164 - Sensor 3 der Sauerstoffsensorbank 2 (nach dem Katalysator) - hoher Signalpegel.
    P0165 - Langsame Reaktion des Sensors 3 der Sauerstoffsensorbank 2 (hinter dem Katalysator), um das Gemisch anzureichern / zu entleeren.
    P0166 - Keine Aktivität des Sauerstoffsensorausgangs des Sensors 3 der Bank 2 (nach Katalysator).
    P0167 - Funktionsstörung des Heizkreises von Sensor 3 der Sauerstoffbank 2 (nach Katalysator).
    P0171 - Mageres Gemisch (Luft kann im System eingesaugt werden).
    P0172 - Eine Mischung ist zu fett.
    P0173 - Mögliches Kraftstoffleck im Zylinderblock 2.
    P0174 Verlängertes Gemisch im Zylinderblock 2.
    P0175 - Gemisch zu fett im Zylinderblock 2.
    P0176 - Kette des Abgassensorkreises CHX (Fuel Composition).
    P0177 - Abgassensorsignal CHX (Kraftstoffzusammensetzung) - Keine Anpassung.
    P0178 - Signal vom Abgassensor SNh (Kraftstoffzusammensetzung) - niedrig.
    P0179 - Signal vom Abgassensor CHh (Kraftstoffzusammensetzung) - hoher Pegel.
    P0180 - Fehler im Stromkreis des Kraftstofftemperatursensors "A".
    P0181 - Signal des Kraftstofftemperatursensors "A" - Keine Anpassung.
    P0182 - Signal "A" des Kraftstofftemperatursensors ist niedrig.
    P0183 - Signal des Kraftstofftemperatursensors "A" - High-Pegel.
    P0185 - Fehler im Stromkreis des Kraftstofftemperatursensors "B".
    P0186 - Signal des Kraftstofftemperatursensors "B" - außerhalb der Anpassung.
    P0187 - Kraftstofftemperatursensorsignal "B" ist niedrig.
    P0188 - Kraftstofftemperatursensorsignal "B" - High-Pegel.
    P0190 - Stromkreis des Kraftstoffdrucksensors des Kraftstoffverteilers defekt.
    P0191 - Signal des Kraftstoffdrucksensors - Keine Anpassung.
    P0192 - Signal des Kraftstoffverteilerrohrdrucksensors - niedrig.
    P0193 - Signal des Kraftstoffverteilerdrucksensors - hoch.
    P0194 - Ungültiges Signal des Kraftstoffverteilerrohrdrucksensors.
    P0195 - Stromkreis des Motoröltemperatursensors ist fehlerhaft.
    P0196 - Signal Motoröltemperatursensor - Anpassung außerhalb des Bereichs.
    P0197 - Signal des Motoröltemperatursensors ist niedrig.


    P0198 - Signal des Motoröltemperatursensors - hoch.
    P0199 - Ungültiges Signal vom Motoröltemperatursensor.
    P0200 - Funktionsstörung im Einspritzventil-Steuerkreis.
    P0201 - Funktionsstörung des Einspritzventil-Steuerstromkreises des 1. Zylinders.
    P0202 - Funktionsstörung des Einspritzventil-Steuerstromkreises des 2. Zylinders.
    P0203 - Funktionsstörung des Einspritzventil-Steuerstromkreises des 3. Zylinders.
    P0204 - Funktionsstörung des Einspritzventil-Steuerkreises des 4. Zylinders.
    P0205 - Fehlerhafter Einspritzventilsteuerstromkreis für 5. Zylinder.
    P0206 - Fehlerhafter Einspritzsteuerstromkreis des 6. Zylinders.
    P0207 - 7. Steuerkreis des Einspritzventils des Zylinders.
    P0208 - Funktionsstörung des Steuerkreises des 8. Einspritzventils.
    P0209 - Funktionsstörung des Steuerkreises des 9. Einspritzventils.
    P0210 - Funktionsstörung des Steuerkreises des 10. Einspritzventils.
    P0211 - Funktionsstörung des Steuerkreises des 11. Einspritzventils.
    P0212 - Funktionsstörung des Steuerkreises des 12. Einspritzventils.
    P0213 - Kaltstart-Einspritzventil-Steuerkreis 1 ist defekt.
    P0214 - Funktionsstörung Kaltstart-Einspritzventil 2.
    P0215 - Fehlfunktion Motorabsperrventil.
    P0216 - Fehler beim Einstellen des Zündzeitpunkts.
    P0217 - Motorüberhitzung.
    P0218 - Getriebeüberhitzung.
    P0219 - Die zulässige Motordrehzahl wurde überschritten.
    P0220 - Drosselklappensensor "B" Funktionsstörung.
    P0221 - Signal des Drosselklappensensors "B" - außerhalb der Anpassung.
    P0222 - Signal des Drosselklappensensors "B" - niedrig.
    P0223 - Signal des Drosselklappensensors "B" - hoch.
    P0224 - Ungültiges Signal des Drosselklappensensors "B".
    P0225 - Fehler Drosselklappensensor "C".
    P0226 - Signal des Drosselklappensensors "C" - außerhalb der Anpassung.
    P0227 - Signal des Drosselklappensensors "C" - niedrig.
    P0228 - Signal des Drosselklappensensors "C" - hoch.
    P0229 - Ungültiges Signal des Drosselklappensensors "C".
    P0230 - Fehler im primären Steuerkreis der Benzinpumpe.
    P0231 - Niedriger Pegel des Sekundärkreislaufs der Benzinpumpe (dauerhaft).
    P0232 - Hoher Pegel des Sekundärkreislaufs der Benzinpumpe (permanent).
    P0233 - Der unzuverlässige Pegel des Sekundärkreislaufs der Benzinpumpe.
    P0235 - Stromkreis Turbolader-Drucksensor "A".
    P0236 - Turbinensensignal "A" - Keine Anpassung.
    P0237 - Das Signal vom Turbinensensor "A" ist niedrig.
    P0238 - Das Signal vom Turbinensensor "A" hat einen hohen Pegel.
    P0239 - Stromkreis des Turbolader-Drucksensors "B" ist fehlerhaft.
    P0240 - Signal vom Turbinensensor "B" - außerhalb der Anpassung.
    P0241 - Das Signal vom Turbinensensor "B" ist niedrig.
    P0242 - Das Signal vom Turbinensensor "B" hat einen hohen Pegel.
    P0243 - Fehlfunktion des Magnetventils für Abgasventil der Turbine "A".
    P0244 - Magnetventil "A" des Turbinenauslassventils - nicht adaptiert.
    P0245 - Abgasmagnet der Turbine "A" - immer geöffnet.
    P0246 - Absperrmagnet der Turbine "A" - immer geschlossen.
    P0247 - Fehlfunktion des Magnetventils der Turbine "B" des Abgasventils.
    P0248 - Magnetventil "B" des Turbinenauslassventils - nicht adaptiert.
    P0249 - Abgasmagnet der Turbine "B" - immer geöffnet.
    P0250 - Abgasmagnet der Turbine "B" - immer geschlossen.
    P0251 - Funktionsstörung der Turbolader-Einspritzpumpe "A".


    P0252 - Signal der Turbineneinspritzpumpe "A" - Keine Anpassung.
    P0253 - Signal der Turbineneinspritzpumpe "A" - niedriger Füllstand.
    P0254 - Signal der Turbineneinspritzpumpe "A" - High-Pegel.
    P0255 - Das Einspritzpumpensignal der Turbine "A" ist nicht korrekt.
    P0256 - Funktionsstörung der Turbolader-Einspritzpumpe "B".
    P0257 - Turbineneinspritzpumpensignal "B" - Keine Anpassung.
    P0258 - Das Turbineneinspritzpumpensignal "B" ist niedrig.
    P0259 - Turbineneinspritzpumpensignal "B" - High-Pegel.
    P0260 - Das Einspritzpumpensignal der Turbine "B" ist nicht korrekt.
    P0261 - Düse des 1. Zylinders - Kurzschluss gegen Masse.
    P0262 - Einspritzventil 1 Zylinder - Unterbrechung oder Kurzschluss nach +.
    P0263 - Funktionsstörung des 1. Zylinderinjektors.
    P0264 - Zylinder Einspritzventil 2 - Kurzschluss nach "-".
    P0265 - Düse des 2. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0266 - Funktionsstörung des 2. Einspritzventil-Treibers.
    P0267 - Einspritzventil 3 Zylinder - Kurzschluß nach "-".
    P0268 - Düse des 3. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0269 - Funktionsstörung des 3. Einspritzventil-Treibers.
    P0270 - Einspritzventil vierter Zylinder - Kurzschluß nach "-".
    P0271 - Einspritzventil vierter Zylinder - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0272 - Fehlfunktion des 4. Einspritzventil-Treibers.
    P0273 - Einspritzventil des 5. Zylinders - Kurzschluss nach "-".
    P0274 - Einspritzventil des 5. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0275 - Fehler im Treiber des 5. Einspritzventils.
    P0276 - Düse des 6. Zylinders - Kurzschluß nach "-".
    P0277 - Düse des 6. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0278 - Fehlfunktion des sechsten Einspritzventil-Treibers.
    P0279 - Düse des 7. Zylinders - kurz auf "-".
    P0280 - Düse des 7. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0281 - Funktionsstörung des 7. Einspritzventil-Treibers.
    P0282 - Düse des 8. Zylinders - kurz auf "-".
    P0283 - Düse des 8. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0284 - Funktionsstörung des 8-Zylinder-Injektortreibers.
    P0285 - Düse des 9. Zylinders - kurz "-".
    P0286 - Düse des 9. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0287 - Fehlfunktion des 9. Einspritzventil-Treibers.
    P0288 - Düse des 10. Zylinders - Kurzschluß nach "-".
    P0289 - Düse des 10. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0290 - Funktionsstörung des Einspritzers des 10. Zylinders.
    P0291 - Düse des 11. Zylinders - Kurzschluß nach "-".
    P0292 - Einspritzventil 11 des Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0293 - Funktionsstörung des Einspritzers des 11. Zylinders.
    P0294 - Düse des 12. Zylinders - kurz "-".
    P0295 - Düse des 12. Zylinders - Unterbrechung oder Kurzschluss nach "+".
    P0296 - Funktionsstörung des 12-Zylinder-Injektortreibers.
    P0300 - Zündaussetzer erkannt.
    P0301 - Zündungsausfälle des 1. Zylinders.
    P0302 - Zündaussetzer des 2. Zylinders.
    P0303 - Die Fehlzündung des 3. Zylinders.
    P0304 - Zündungsausfälle des 4. Zylinders.
    P0305 - Die Fehlzündung des 5. Zylinders.
    P0306 - Zündverriegelungen des 6. Zylinders.
    P0307 - Zündverriegelungen des 7. Zylinders.
    P0308 - Zündverriegelungen des 8. Zylinders.
    P0309 - Zündungsversagen des 9. Zylinders.
    P0310 - Zündungsausfälle des 10. Zylinders.


    P0311 - Zündungsausfälle des 11. Zylinders.
    P0312 - Zündaussetzer des 12. Zylinders.
    P0320 - Fehler im Zündverteilerkreis.
    P0321 - Zündverteilersignal - Keine Anpassung.
    P0322 - Es liegt kein Signal vom Zündverteiler vor.
    P0323 - Falsches Signal vom Zündverteiler.
    P0325 - Funktionsstörung im Klopfsensorkreis "1".
    P0326 - Klopfsensorsignal "1" - keine Anpassung.
    P0327 - Das Signal vom Klopfsensor "1" ist niedrig.
    P0328 - Das Signal vom Klopfsensor "1" ist hoch.
    P0329 - Ungültiges Klopfsensorsignal "1".
    P0330 - Funktionsstörung des Detonationssensorkreises "2".
    P0331 - Klopfsensorsignal "2" - keine Anpassung.
    P0332 - Das Signal vom Klopfsensor "2" ist niedrig.
    P0333 - Das Signal vom Klopfsensor "2" hat einen hohen Pegel.
    P0334 - Das Klopfsensorsignal "2" ist nicht gültig.
    P0335 - Fehler Kurbelwellenstellungssensor "A".
    P0336 - Fehler am Kurbelwellenstellungssensor "A" - ein Zahn fehlt.
    P0337 - Niedriger Füllstand oder Kurzschluss an "-" Positionssensor der Kurbelwelle "A".
    P0338 - Hoch oder kurz auf "+" Kurbelwellensensor "A".
    P0339 - Ungültiges Signal des Kurbelwellenstellungssensors "A".
    P0340 - Fehler des Nockenwellensensors.
    P0341 - Nockenwellensensorsignal - Anpassung außerhalb des Bereichs.
    P0342 - Das Signal des Nockenwellensensors ist niedrig.
    P0343 - Nockenwellensensorsignal - hoch.
    P0344 - Ungültiges Signal vom Nockenwellensensor.
    P0350 - Fehlfunktion der Primär- / Sekundärschaltung der Zündspule.
    P0351 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "A".
    P0352 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "B".
    P0353 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "C".
    P0354 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "D".
    P0355 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "E".
    P0356 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule »F».
    P0357 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "G".
    P0358 - Fehlfunktion des Primär- / Sekundärkreises der Zündspule "H".
    P0359 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "I".
    P0360 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "J".
    P0361 - Fehlfunktion des Primär- / Sekundärkreises der Zündspule "K".
    P0362 - Primär- / Sekundärkreis der Zündspule "L".
    P0370 - Ein Fehler A der Referenzreferenzschaltung für hohe Spannung der Zündzeitpunktsteuerung.
    P0371 - Fehler im Bezugssignalkreis der hochauflösenden A-Steuerung zur Einstellung des Zündzeitpunkts (zu viele Impulse).
    P0372 - Fehler in der Referenzsignalschaltung mit hoher Auflösung A der Zündzeitpunktsteuerung (unzureichende Anzahl von Impulsen).
    P0373 - Sporadische Fehlfunktion in der hochauflösenden Referenzsignalschaltung A der Zündzeitpunktsteuerung (Pulsarrhythmie).
    P0374 - Fehler in der Hochreferenz-Referenzsignalschaltung A der Zündzeitpunktsteuerung (keine Impulse).
    P0375 - Fehlfunktion im Bezugssignalkreis mit hoher Auflösung Bei der Steuerung der Zündzeitpunkteinstellung.
    P0376 - Fehlfunktion im Referenzsignalstromkreis mit hoher Auflösung Zur Steuerung der Einstellung des Zündzeitpunkts (zu viele Impulse).
    P0377 - Fehlfunktion im Bezugssignalkreis mit hoher Auflösung Bei der Steuerung des Zündzeitpunkts (unzureichende Anzahl von Impulsen).


    P0378 - Sporadische Fehlfunktion im Referenzsignalstromkreis mit hoher Auflösung Zur Steuerung der Einstellung des Zündzeitpunkts (Störung des Rhythmus der Impulse).
    P0379 - Fehlfunktion im Bezugssignalkreis mit hoher Auflösung Bei der Steuerung der Einstellung des Zündzeitpunkts (keine Impulse).
    P0380 - Funktionsstörung der Glühkerze oder des Heizkreises.
    P0381 - Störung im Stromkreis A der Glühkerzenheizungsanzeige.
    P0385 - Störung im Stromkreis des Kurbelwellensensors "B".
    P0386 - Signal "B" des Kurbelwellensensors - außerhalb der Anpassung.
    P0387 - Tief oder kurz auf "-" Positionssensor der Kurbelwelle "B".
    P0388 - Hoch oder "+" Position des Kurbelwellenstellungssensors "B".
    P0389 - Das Signal "B" des Kurbelwellenstellungssensors ist nicht gültig.
    P0400 - Funktionsstörung des AGR-Systems (Abgasrückführung).
    P0401 - Niedriger Wirkungsgrad des AGR-Systems.
    P0402 - Funktionsstörung im AGR-Gegendrucksensor.
    P0403 - Fehler im Stromkreis des AGR-Systems (Abgasrückführung).
    P0404 - Sensorsignal des AGR-Systems (Abgasrückführung) - Anpassung außerhalb des Bereichs.
    P0405 - Kurzschluss zum Sensorkreis "E" des AGR-Ventils.
    P0406 - Kurzschluss an + Sensorkreis "A" des AGR-Ventils.
    P0407 - Kurzschluss zum Sensorkreis "B" "E".
    P0408 - Kurzschluss an + Sensorkreis "B" des AGR-Ventils.
    P0410 - Fehlfunktion des Sekundärluftversorgungssystems.
    P0411 - Falsche Durchflusserkennung durch das zusätzliche Luftmischsystem.
    P0412 - Fehlfunktion des Sekundärluftsystems "A".
    P0413 - Sekundärluftzufuhrsystem "A" - das Ventil ist immer geöffnet.
    P0414 - Sekundärluftzufuhrsystem "A" - das Ventil ist immer geschlossen.
    P0415 - Fehlfunktion des Sekundärluftzufuhrventils "B".
    P0416 - Sekundärluftzufuhrsystem "B" - das Ventil ist immer geöffnet.
    P0417 - Sekundärluftzufuhrsystem "B" - das Ventil ist immer geschlossen.
    P0420 - Der Wirkungsgrad des Katalysatorsystems B1 liegt unter dem zulässigen Grenzwert.
    P0421 - Die Heizleistung der Katalysatoren B1 liegt unterhalb der zulässigen Grenze.
    P0422 - Der Wirkungsgrad des Hauptkatalysators B1 liegt unter dem zulässigen Grenzwert.
    P0423 - Der Wirkungsgrad der Katalysatorheizung B1 liegt unter dem zulässigen Grenzwert.
    P0424 - Die Temperatur der Katalysatorheizung B1 liegt unterhalb der zulässigen Grenze.
    P0430 - Der Wirkungsgrad des Katalysatorsystems B2 liegt unter der zulässigen Grenze.
    P0431 - Die Effizienz der Erwärmung der Katalysatoren B3 liegt unter der zulässigen Grenze.
    P0432 - Der Wirkungsgrad des Hauptkatalysators B2 liegt unter der zulässigen Grenze.
    P0433 - Der Wirkungsgrad der Heizung des Katalysators (Katalysator) B2 liegt unter der zulässigen Grenze.
    P0434 - Die Temperatur der Heizung des Katalysators (Katalysator) B2 liegt unter der zulässigen Grenze.
    P0440 - Fehler bei der Überwachung des Gasrückführungssystems.
    P0441 - Benzindampfrückgewinnungssystem - geringe Permeabilität.
    P0442 - Leichte Leckage im Benzindampfrückgewinnungssystem.
    P0443 - Fehler im Stromkreis des Spülventils des Kraftstoffspülsystems.
    P0444 - Spülventil für Dampfrückgewinnungssystem - ständig geöffnet.
    P0445 - Spülventil für Dampfrückgewinnungssystem - ständig geschlossen.
    P0446 - Funktionsstörung im Lüftungskreislauf des Überwachungssystems für den Kraftstoffdampfauslass.
    P0447 - Das Luftventil des Gasrückführungssystems ist ständig geöffnet.


    P0448 - Das Luftventil des Gasrückführungssystems ist dauerhaft geschlossen.
    P0450 - Fehlfunktion des Benzindampfdrucksensors.
    P0451 - Signal des Dampfdrucksensors von Benzin - außer Anpassung.
    P0452 - Das Signal des Benzindampfdrucksensors ist niedrig.
    P0453 - Signal des Dampfdrucksensors von Benzin - hoher Pegel.
    P0454 - Ungültiges Signal vom Dampfdrucksensor von Benzin.
    P0455 - Ein erhebliches Leck im Benzindampfrückgewinnungssystem wurde festgestellt.
    P0460 - Fehlfunktion des Kraftstoffstandsensorkreises.
    P0461 - Signal des Kraftstoffstandsensors - Keine Anpassung.
    P0462 - Signal des Kraftstoffstandsensors - niedrig.
    P0463 - Signal des Kraftstoffstandsensors - hoch.
    P0464 - Ungültiges Signal des Kraftstoffstandsensors.
    P0465 - Störung des Luftstromsensorkreises.
    P0466 - Signal des Luftstromsensors - Keine Anpassung.
    P0467 - Das Luftstromsensorsignal ist niedrig.
    P0468 - Signal des Luftstromsensors ist hoch.
    P0469 - Ungültiger Signalpegel des Luftstromsensors.
    P0470 - Fehlfunktion des Abgasdrucksensors.
    P0471 - Signal des Abgasdrucksensors - Keine Anpassung.
    P0472 - Signal des Abgasdrucksensors - niedrig.
    P0473 - Signal des Abgasdrucksensors - Hoch.
    P0474 - Ungültiger Signalpegel des Abgasdrucksensors.
    P0475 - Abgasdrucksensor defekt.
    P0476 - Signal für Abgasdrucksensor-Ventil - Keine Anpassung.
    P0477 - Das Signal des Abgasdrucksensor-Ventils ist niedrig.
    P0478 - Signal für Abgasdrucksensorventil - hoch.
    P0479 - Ungültiger Signalpegel des Abgasdrucksensorventils.
    P0480 - Fehler im Steuerkreis des Lüfterrelais.
    P0500 - Es gibt kein Signal vom Fahrzeuggeschwindigkeitssensor.
    P0501 - Das Signal des Fahrzeuggeschwindigkeitssensors ist nicht angepasst.
    P0502 - Signal vom Fahrzeuggeschwindigkeitssensor - niedrig.
    P0503 - Signal vom Fahrzeuggeschwindigkeitssensor - hoch.
    P0505 - Funktionsstörung des Leerlaufreglers.
    P0506 - Fehlfunktion des Leerlaufreglers - niedrige Geschwindigkeit.
    P0507 - Funktionsstörung des Reglers im Leerlauf - Geschwindigkeit erhöht.

Netletix Inread

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Artikel

Einklappen

  • Florida
    Bamberg bringt 15 elektrische Kickroller zum Testen auf den Markt
    Florida


    Der Ende November angekündigte Plan Bambergs, als erste Stadt in Deutschland elektrische Kickroller auf die Straße zu bringen, wird konkret: Aufgrund einer Sondergenehmigung wurde nun der Testbetrieb für 15 Bird Elektro-Kickroller aufgenommen.

    Mit dem Test wollen die Stadtwerke Bamberg Daten sammeln und feststellen, ob ein kombiniertes Angebot aus öffentlichem Nahverkehr und elektrischen Kickroller die Bürger ermutigt, auf das Fahren im eigenen Auto zu verzichten....
    Gestern, 19:39
  • Florida
    Deutsche Fertigungspläne für Batteriezellen nehmen Dampf auf
    Florida


    Nach Ablauf der Antragsfrist für die Ausschreibung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vom vergangenen Freitag zur Entwicklung der Batteriezellenproduktion hat das Ministerium nun seine erste offizielle Stellungnahme abgegeben: Mehr als 30 Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette haben ihr Interesse bekundet.

    Die Liste der Unternehmen würde von Automobilherstellern und -zulieferern, Batterieherstellern und Chemieunternehmen bis hin zu Rohstoff-...
    Gestern, 19:38
  • Florida
    Skoda Electric & Proton arbeiten an Brennstoffzellen-Elektrobussen
    Florida


    Proton Power Systems hat mit der Skoda Electric a.s. in der Tschechischen Republik eine Absichtserklärung unterzeichnet, da die Partner gemeinsam Brennstoffzellen-Elektrobusse mit den modularen HyRange-Systemen von Proton entwickeln, verkaufen und warten wollen.

    Beachten Sie, dass Skoda Electric im Gegensatz zur Automarke Skoda nicht zum Volkswagen Konzern gehört, sondern unter dem Dach von Skoda Transportation läuft. Die tschechische Niederlassung ist auf die Herstellung...
    Gestern, 19:37
  • Florida
    Bicar L2e - Markteinführung und Straßenzulassung
    Florida

    Die aus einem Projekt der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hervorgegangene elektrische Mikromobilitätslösung Bicar erfüllt nun die Straßenzulassungsvorschriften mit der neuen Version L2e (Light Vehicle) und ist auf dem Weg zur Markteinführung im Jahr 2020.

    Ab Sommer 2019 soll eine exklusive Auflage von weniger als 50 Stück produziert werden. Danach wird ab Herbst eine kleine Flotte von fünf bis zehn Fahrzeugen in Winterthur, Baden und Basel gemeinsam...
    Gestern, 19:36
  • Florida
    VW fordert Neuordnung der EV-Subventionen
    Florida


    Nach dem klaren Bekenntnis zur reinen Batterie-Elektro-Mobilität drängt Volkswagen nun offenbar auf eine Neuordnung der Elektromobilitätsförderung in Deutschland. Vor allem sollte die Regierung den Käufern von billigeren vollelektrischen Fahrzeugen den Vorzug geben.

    Dies ist das Ergebnis eines internen Papiers mit dem Titel "Ansätze und Vorschläge zur besseren Förderung der Elektromobilität in Deutschland", das der "Süddeutschen Zeitung"...
    Gestern, 19:34

Anstehende Termine

Einklappen

  • 00:00 |

    Die Messe Flotte! in Düsseldorf ist der Treff der Flottenbranche. Mehr als 200 Hersteller, Importeure, Leasinggesellschaften und Dienstleister aus der Fuhrpark-Branche präsentieren auf...
  • 00:00 |

    Die Messe e-mobility-world Friedrichshafen ist die Messe für nachhaltige Mobilität. Zahlreiche Aussteller decken auf der e-mobility-world Messe Friedrichshafen alle Mobilitäts- und E-Technologie-Bereiche...
  • 00:00 |

    Die Auto Messe Salzburg ist eine internationale Messe für Auto, Tuning und E-Mobility. Mehr als 60 Aussteller präsentieren sich auf der Automesse Salzburg und zeigen rund 600 Fahrzeuge...
  • 00:00 |


    4. Hyundai EV & Friends Treffen Deutschland

    Samstag, 23. März 2019 um 11:00
    ...
  • 00:00 | 24. März Bad Bramstedt Oldtimertreffen (Landweg) ab 11.00...
  • 00:00 | 31. März Osterholz Scharmbeck Allcartreffen (Stadthalle/Jacob-Frerichs-Str. )...
  • 01:00 |

    Die Messe Auto & Bike Klagenfurt ist eine Messe für Auto, Motorrad, Tuning und E-Mobilität. Mehr als 450 Aussteller präsentieren sich auf der Auto & Bike Messe Klagenfurt und...
  • 01:00 |


    Die Messe Auto-Freizeit-Sport Schweinfurt ist eine Automesse und Verbrauchermesse rund um das Thema Mobilität. Rund 40 Aussteller präsentieren sich auf der Auto Freizeit Sport Messe...
  • 01:00 |

    Die Messe AutoTrend in Rostock ist die Automobilausstellung in MV für Pkw, Nutz- und Freizeitfahrzeuge. Mehr als 60 Aussteller präsentieren sich auf der AutoTrend Messe Rostock und bieten...
  • 01:00 |

    Die Messe Veterama Hockenheim ist der größte Veteranen-Teile-Technik-Markt in Europa. Mehr als 2.500 Aussteller präsentieren auf der Veterama Messe Hockenheim auf über 120.000 m² Ausstellungsfläche...
  • 01:00 | 5.-7. April Roststock "Autotrend" (Messe Rostock )...
  • 01:00 | 6. April Wismar "Wismarer Oldtimermarkt" (Zum Festplatz)...
  • 01:00 | 7. April Drochtersen "Blütenfest" Oldtimertreffen...
  • 01:00 |

    Die Messe Electric Vehicles Europe in Berlin ist eine Konferenz und Ausstellung für E-Mobilität. Die Hauptkonferenzen der Electric Vehicles Messe Berlin befassen sich mit Energiespeicherung...
  • 01:00 |

    Die Messe Techno-Classica in Essen ist die Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile und Restaurierung und der bedeutendste Klassiker-Welthandelsplatz....
  • Lädt...
  • Keine weiteren Eintragungen.

Moneytizer Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X