Übersicht und Erklärung aller BMW WARNLEUCHTEN

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übersicht und Erklärung aller BMW WARNLEUCHTEN

    BMW WARNLEUCHTEN | IHR KOMPLETTER GUIDE

    Dieser Leitfaden soll Ihnen helfen herauszufinden, was die einzelnen Warnleuchten auf dem Armaturenbrett Ihres BMW bedeuten und welche Maßnahmen Sie ergreifen sollten, wenn eine oder mehrere von ihnen aufleuchten.
    ROT , dann halten Sie an, sobald es sicher ist und rufen Sie die Pannenhilfe, da Sie möglicherweise ein ernsthaftes Problem mit Ihrem Auto haben.
    GELB , dann bedeutet dies, dass eine Aktion erforderlich ist und es wird empfohlen, einen Service bei einer autorisierten Werkstatt in einem unserer BMW-Händler zu buchen.
    GRÜN , dann handelt es sich lediglich um eine Information und erfordert kein sofortiges Handeln, obwohl Sie diese im Auge behalten sollten.




    ROTE LICHTER









    Sicherheitsgurt-Erinnerung​

    Sicherheitsgurt auf der Fahrerseite nicht befestigt.

    Blinkend oder leuchtend : Sicherheitsgurt auf der Fahrer- oder Beifahrerseite ist nicht angelegt. Die Gurterinnerung kann auch ausgelöst werden, wenn sich Gegenstände auf dem Beifahrersitz befinden.
    Überprüfen Sie, ob der Sicherheitsgurt richtig befestigt wurde.







    Sicherheitsgurt-Erinnerung für Rücksitze


    Rot : Sicherheitsgurt auf dem entsprechenden Rücksitz nicht angelegt.
    Grün : Sicherheitsgurtes auf dem entsprechenden Rücksitz befestigt ist .









    Airbag-System

    Airbag - System und Gurtstraffer möglicherweise fehlerhaft.
    Haben sofort das Fahrzeug durch einen Servicepartner des Herstellers oder einer anderen qualifizierten Servicepartner oder einer Fachwerkstatt überprüfen.







    Feststellbremse

    Die Feststellbremse ist angezogen.








    Bremssystem

    Fehlfunktion der Bremsanlage. Fahren Sie mit mäßiger Geschwindigkeit weiter.
    Lassen Sie das Fahrzeug umgehend von einem Servicepartner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Servicepartner oder einer Fachwerkstatt überprüfen.







    Frontkollisionswarnung

    Leuchtend : Vorwarnung, z. B. bei zu erwartender Kollisionsgefahr oder sehr geringem Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug. Distanz vergrößern.
    Blinken : Akutwarnung bei einer unmittelbaren Kollision, wenn sich das Fahrzeug mit relativ hoher Differenzgeschwindigkeit einem anderen Fahrzeug nähert.

    Einrasten durch Bremsen und Ausweichen nach Bedarf.









    Personenwarnung


    Symbol in der Instrumentenanzeige. Wenn es eine Gefahr einer Kollision mit einer erfassten Person, das Symbol aufleuchtet und ein Signal ertönt.










    GELBE LICHTER​









    Anti-lock Brake System, ABS​

    Vermeiden Sie nach Möglichkeit abruptes Bremsen. Bremskraftverstärkung defekt. Betrachten Sie einen längeren Bremsweg. Hat sofort eine Überprüfung durch einen Servicepartner des Herstellers oder ein anderen qualifizierten Servicepartner oder eine Fachwerkstatt durchgeführt werden .






    Dynamische Stabilitätskontrolle DSC


    Blinkend : DSC regelt die Beschleunigungs- und Bremskräfte. Das Fahrzeug ist stabilisiert. Verringern Sie die Geschwindigkeit und passen Sie die Fahrweise den Straßenverhältnissen an.
    Leuchtet : DSC ist ausgefallen. Lassen Sie das System durch einen Servicepartner des Herstellers oder einer anderen qualifizierten Servicepartner oder einer Fachwerkstatt überprüfen.









    Dynamische Stabilitäts-Control DSC deaktiviert oder Dynamische Traktions-Control DTC aktiviert

    Dynamische Stabilitäts Control DSC, ausgeschaltet oder Dynamic Traction Control DTC eingeschaltet ist.
    Das System garantiert maximale Vorwärtstraktion bei gleichzeitig eingeschränkter Fahrstabilität für besondere Straßenverhältnisse, zB verschneite Straßen.

    Aktivierung : Die Taste drücken , bis die DSC OFF - Anzeige leuchtet auf , in dem Tachometer und TRACTION in den Umdrehungszählern angezeigt.







    Reifendrucküberwachung TPM


    Leuchtet : Der Reifendruckmonitor meldet einen Reifendruckverlust in einem Reifen.
    Verringern Sie Ihre Geschwindigkeit und halten Sie das Fahrzeug vorsichtig an. Vermeiden Sie heftige oder plötzliche Brems- und Lenkmanöver.
    Blinkt und leuchtet dann dauerhaft : Es sind keine Reifenpanne oder Reifendruckverlust erkennbar.


    Benötigen Sie Ersatzreifen ? Unsere BMW Reifenexperten sind für Sie da und geben Auskunft über die Haltbarkeit und Leistung verschiedener Reifen.
    BESUCHEN SIE UNSERE REIFENSEITE










    Steuersystem

    Lenksystem defekt.

    Lenksystem von einem Servicepartner des Herstellers oder einem anderen qualifizierten Servicepartner oder einer Fachwerkstatt überprüfen lassen.







    Motorfunktionen

    Lassen Sie das Fahrzeug von einem Service - Partner des Herstellers oder ein anderen qualifizierten Servicepartner oder einer Fachwerkstatt überprüfen.













    Spurverlassungswarnung

    System eingeschaltet und warnen Sie , unter bestimmten Bedingungen , wenn Sie ohne Angabe zunächst ein erfasstes Spur verlassen.
    Bei Warnungen beginnt das Lenkrad leicht zu vibrieren. Der Zeitpunkt dieser Warnung kann in Abhängigkeit von der aktuellen Fahrsituation abhängig.








    Manueller Geschwindigkeitsbegrenzer


    Leuchtet : Das System ist eingeschaltet.
    Blinken : eingestellte Geschwindigkeitsbegrenzung überschritten. Möglicherweise ertönt ein akustisches Signal.
    Geschwindigkeit reduzieren oder System deaktivieren.​









    Nebelschlussleuchten

    Nebelschlussleuchten eingeschaltet sind .
    Wenn die automatische Fahrlichtsteuerung aktiviert worden ist, kommt das Abblendlicht automatisch auf , wenn die hinteren Nebelleuchten eingeschaltet sind.










    GRÜNE LICHTER​









    Blinker


    Blinker ist eingeschaltet.
    Blinkt die Kontrollleuchte schneller als üblich, ist ein Blinker ausgefallen.​







    Standlicht, Fahrlicht

    Standlicht oder Fahrlicht eingeschaltet.
    Sie sollten sie nicht für längere Zeit einwirken lassen, da die Fahrzeugbatterie entladen könnte und haben Sie vielleicht nicht genug Kraft , den Motor zu starten.










    Tempomat

    Das System ist eingeschaltet. Das Drehzahlsoll der Steuerfunktionen auf dem Lenkrad aufrechterhalten wird .






    Automatisches Halten


    Die Funktion ist aktiviert. Das Fahrzeug wird automatisch im Stillstand gehalten.
    Dieses System wendet automatisch und löst die Bremse, zum Beispiel in Start-Stopp-Verkehr.
    Auf nach oben neigt, ein Zurückrollen verhindert wird beim Anfahren.





    BLAUE LICHTER









    Fernlicht


    Fernlicht wird eingeschaltet.









    ALLGEMEINE BELEUCHTUNG









    Kontrolle prüfen

    Mindestens eine Check Control-Meldung wird angezeigt oder gespeichert.



Neue Themen

Einklappen

Anstehende Termine

Einklappen

Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

Lädt...
X