2019 Audi E-Tron Sportback - interior Exterior und Fahrt

Einklappen

Billboard

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • 2019 Audi E-Tron Sportback - interior Exterior und Fahrt





    Designstudie und Technologie-Demonstrator, Elektroauto und Kraftpaket in Form eines Coupés: Auf der Auto Shanghai präsentiert Audi in diesem Frühjahr ein vielseitiges Concept Car. Das viertürige Konzept des Gran Turismo Audi e-tron Sportback kommt mit einem 320 kW starken Elektroantrieb. Die Formensprache verbindet klassische Audi-Elemente mit einer Reihe von zukunftsweisenden Details: Eine elektrisierende Architektur, konsequent auf die Technologie und das Paket des Elektroantriebs abgestimmt.

    Der Audi e-tron Sportback ist ein wichtiger Meilenstein für Audi auf dem Weg zur Elektromobilität. Rupert Stadler, Vorstandsvorsitzender der AUDI AG, bestätigt: "Unser Audi e-tron wird 2018 starten - das erste Elektroauto im Wettbewerb, das alltagstauglich ist. Mit einer Reichweite von über 500 Kilometern und dem besonderen elektrischen Fahrerlebnis werden wir diesen sportlichen SUV zum Must-Have-Produkt des nächsten Jahrzehnts machen. Kurz darauf folgt 2019 die Serienversion des Audi e-tron Sportback - eine emotionale Coupé-Version, die auf den ersten Blick als Elektroauto spannend zu erkennen ist. "

    In seinem bewusst hellen Innenraum bietet das Audi e-tron Sportback-Konzept als formales Prinzip eine Mischung aus funktionaler Klarheit und reduktiver Steuerung. Expansive berührungsempfindliche Bildschirme unter dem zentralen Display, auf der Mittelkonsole und in den Türverkleidungen liefern Informationen und interagieren mit den Bordsystemen. Horizontale Flächen auf dem Armaturenbrett und die scheinbar schwebende Mittelkonsole vermitteln den Insassen der vier Einzelsitze eine offene Perspektive.

    Die Lichttechnik des Concept Cars ist eine Innovation, die Tag und Nacht sichtbar ist. Digital gesteuerte Matrix-LED-Einheiten an Front und Heck sorgen für eine hervorragende Lichtausbeute. Minuscule Digital Matrix-Projektoren prägen buchstäblich die Straße und verwandeln Licht in einen vielseitigen, dynamischen Kommunikationskanal mit der Umgebung. Die Marke mit den Vier Ringen war die erste auf der Welt, die Voll-LED-Scheinwerfer einsetzte, und gab der Matrix-LED-Technologie, der Laserbeleuchtung und der OLED-Technologie einen entscheidenden Schub für ihren Durchbruch. Die Technologie-Studie für Shanghai zeigt nun eine Vielzahl komplexer Funktionen, die Vision und Interaktion mit der Umgebung in eine neue Richtung lenken.

    Schmale Lichtstreifen auf beiden Seiten unter der Frontklappe - das Tagfahrlicht - werden zu Augen auf dem Gesicht der Studie. Dank einer Kombination aus LEDs und einer mikrospiegelbesetzten Oberfläche sowie einer komplexen Steuerungstechnik ist eine Vielzahl von animierten Bewegungen und Signaturen möglich. Beim Start des e-tron Sportback und beim Öffnen der Türen generiert das System über schaltbare Segmente dynamische visuelle Willkommenssignale.

    Unterhalb des Tagfahrlichts, links und rechts vom Singleframe, befinden sich zwei großflächige Lichtfelder mit jeweils rund 250 LEDs. Sie bieten eine breite Palette von Möglichkeiten, um selbst während der Fahrt ansprechende Grafiken oder spezifische kommunikative Zeichen zu erstellen.

    Für seinen Antrieb verwendet der e-tron Sportback eine Konfiguration, die auch bei zukünftigen Serien-Audi-Modellen mit rein elektrischem Antrieb übernommen wird: Ein Elektromotor an der Vorderachse und zwei am Heck treiben alle vier Räder an und verwandeln die Hochleistung coupé in einen quattro im typischen Audi Stil. 320 kW Leistung - im Boost-Modus sogar 370 kW - sorgen für einen angemessenen Vortrieb, der Sprint von 0 auf 100 km / h ist in nur 4,5 Sekunden erledigt. Mit einem Energiegehalt der Batterie von 95 Kilowattstunden beträgt die Reichweite mehr als 500 Kilometer (NEFZ).

    Wie bereits beim e-tron quattro-Konzept ist die flüssigkeitsgekühlte Lithium-Ionen-Batterie der Technologiestudie zwischen den Achsen unterhalb des Fahrgastraums positioniert. Diese Einbaulage sorgt für einen niedrigen Schwerpunkt und eine ausgewogene Achslastverteilung von 52:48 (vorne / hinten). Und das verleiht dem sportlichen SUV im Vergleich zu anderen Fahrzeugen im Segment eine herausragende Fahrdynamik und Fahrsicherheit. Die Batterie kann mit dem Combined Charging System mit zwei Anschlüssen für Wechselstrom (AC) und Gleichstrom (DC) geladen werden.

Netletix Inread

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Artikel

Einklappen

  • Florida
    Land Rover | Zweite Generation der Evoque
    Florida



    Land Rover bringt die zweite Generation des Evoque mit Vierzylinder-Benzin- und Dieselmotoren mit 48-V-Mild-Hybrid-System auf den Markt. Der Riemenstarter-Generator unterstützt beim Beschleunigen, gewinnt Bremsenergie zurück und schaltet den Motor bei Geschwindigkeiten unter 17 km / h ab. Die drei Dieselvarianten mit VTG-Turboladern haben eine Spitzenleistung von 110, 132 oder 177 kW bei 2400 U / min und erreichen ein maximales Drehmoment von 380, 430 oder 500 Nm von 1500...
    Gestern, 20:15
  • Florida
    Jacobs Vehicle Systems | Start / Stopp-System für LKW
    Florida




    Jacobs hat ein Ventilsteuersystem entwickelt, das Vibrationen beim Starten und Stoppen von LKW-Motoren verhindert. Die Active Decompression-Technologie hält die Motorventile offen und die Zylinder dekomprimiert. Dies reduziert die Größe des Motorwackelns und die Frequenz und Stärke der auf die Kabine übertragenen Vibrationen um 90%. Der Motor läuft aus, ohne dass die Kabine wackelt. Beim Starten wird der Motor in einem dekomprimierten Zustand gehalten, wodurch...
    Gestern, 20:14
  • Florida
    Mitsubishi | Eclipse Cross Diesel
    Florida




    Mitsubishi erhöht die Anzahl seiner Modelle in der Eclipse Cross-Reihe. Ab März 2019 wird der Kompakt-SUV neben dem bestehenden 1,5-Liter-Vierzylinder-Ottomotor mit 120 kW auch mit einem Dieselmotor angeboten. Der neue Dieselmotor verfügt außerdem über vier Zylinder und ein Fassungsvermögen von 2,2 l. Seine maximale Leistung beträgt 109 kW bei 3500 U / min. Es erzeugt ein Drehmoment von 388 Nm bei 2000 U / min. Das Achtgang-Automatikgetriebe ist serienmäßig...
    Gestern, 20:13
  • Florida
    Pierburg | Kältemittelsystem
    Florida



    Pierburg hat ein kompaktes, standardisiertes Kältemittelsystem zur präzisen Klimatisierung im Fahrzeuginnenraum und zur Temperatursteuerung von Batterien und Antriebskomponenten in Elektrofahrzeugen entwickelt. Das Thermomodul ist komplett vormontiert und vorgeladen. Laut Hersteller kann es sowohl in neue als auch in bestehende Fahrzeugplattformen integriert werden. Es ist auch für individuelle Kundenanwendungen geeignet und unterstützt alle Arten von Fahrzeugarchitekturen....
    Gestern, 20:12
  • Florida
    Volkswagen | R33 Blue Diesel
    Florida




    Volkswagen hat erfolgreich Tests seines R33 Blue Dieselkraftstoffs durchgeführt, der in Zusammenarbeit mit der Hochschule Coburg und anderen Partnern entwickelt wurde. Bis zu einem Drittel des neuen Brennstoffs besteht aus erneuerbaren Brennstoffkomponenten, einschließlich Abfallstoffen wie gebrauchtem Kochfett, die normalerweise entsorgt würden. Das Ergebnis ist eine Verringerung der CO 2 -Emissionen um mindestens 20% . Der R33 Blue Diesel kann in Dieselmotoren ohne...
    Gestern, 20:09

Anstehende Termine

Einklappen

Moneytizer Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X