Die Geschichte von Audi

Einklappen

Billboard

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Die Geschichte von Audi

    Audi Geschichte

    AUDI AG - der deutsche Automobilhersteller als Teil des Volkswagen Konzerns, spezialisiert auf die Produktion von Automobilen der Marke Audi. Hauptsitz in Ingolstadt (Deutschland). Präsident des Verwaltungsrates - Matthias Müller. Das Produktionsvolumen betrug 2015 rund 1.830.334 Automobile. Im Jahr 2012 belegten deutsche PKW-Experten die besten Gebrauchtwagen. Die Marke Auto Audi wurde unter den besten Gebrauchtwagen ausgezeichnet. Audi A6 Service-HandbücherAudi A6
    AudiIn seiner jetzigen Form handelt es sich um einen Nachfolger der Group Auto Union, die aus dem Zusammenschluss von vier Automobil- und Motorradherstellern unter den Markennamen DKW, Horch, Audi und Wanderer hervorgegangen ist. Nur Marke Audi blieb aufgrund von Änderungen übrig. Die erste Wanderer Automarke erschien 1913, die erste eigene Firma (Horch & Co.), die August Horch 1899 organisierte, und nachdem die Gläubiger ihn 1909 aus den Fällen entfernt hatten, wurde die Firma Audi Automobil-Werke gegründet, die als " Automobilfabrik Audi. " Und 1910 wurde das erste Auto veröffentlicht. Aus dem Deutschen übersetzt heißt Jorge (Horch) "Zuhören". Bei der Wahl eines Namens für die neue Marke schlug der Sohn eines Geschäftspartners im August vor, dasselbe Wort zu verwenden, allerdings nur in der lateinischen Version, dh "Audi". Im Jahr 1921 gelang dem Unternehmen der Durchbruch. In diesem Jahr erschien das erste deutsche Auto mit Linkslenkung. Zuvor war das Unternehmen nur mit dem Motor und der Federung beschäftigt, aber jetzt begann sie auf die einfache Bedienung zu achten. Im Jahr 1928 wurde die Marke Motoproizvoditelem DKW gekauft, und 1931 wurde das Debüt dererstes Auto der Welt mit Frontantrieb, DKW F1. Zu dieser globalen Wirtschaftskrise, die 1929 begann, beizutragen. Die Tatsache, dass Autos mit großer Hubraumkapazität aufgrund des allgemeinen Geldmangels nicht mehr gefragt sind. Und dann beauftragte Audi die Entwicklung eines Kompaktwagens mit Frontantrieb.

    Der Vorstoß, die vier Autohersteller zu integrieren, gab der Sächsischen Kommunalbank den Kreditgeber dieser Unternehmen. Er fürchtete um ihre Investitionen in die Automobilindustrie. 29. Juni 1932 Zusammenschluss der Audi-Werke Horch und DKW zur Auto Union AG. Sein Symbol wurde allen vier Ringen bekannt. Nach dieser Fusion wurde der zweite Automobilhersteller in Deutschland. Briefmarken Audi, DKW, Horch und Wanderer konkurrierten nicht miteinander. Tatsache ist, dass jeder Klasse ein eigenes Marktsegment zugeordnet wurde: Audi engagierte sich in Sportwagen, DKW-Motorräder, Horch - groß und reich mit Autos geschmückt, und Wanderer-Luxussegment-Durchschnitt. Die Firma hat im Autorennsport teilgenommen. Seit mehreren Jahren gewann das Modell Auto Union «Silver Arrow» bei einer Vielzahl von Rennen und Meisterschaften auf der ganzen Welt. Dies war die Etablierung vieler Weltrekorde. 1940 wurde die Befreiung aller zivilen Fahrzeuge minimiert. Verbandsfabriken wechselten zum Produktionspersonalwagen Horch 901.

    Am Ende des Zweiten Weltkrieges wurden durch den Luftangriff der Alliierten alle Werke der Sächsischen Auto Union zerstört, und viele Mitarbeiter und das Management der Gruppe verließen die sowjetische Besatzungszone. Die gesamte Ausrüstung, die überlebt hat, wurde abgebaut und entfernt. Der Unternehmensleitung kurz vor dem Krieg gelang es, nach Bayern zu ziehen. Ende 1945 erschienen in Ingolstadt sogar Lager Auto Union Ersatzteile. Bis zur vollen Produktion war es jedoch noch ein weiter Weg. Erst am 3. September 1949 wurde die Produktion von Motorrädern und Lieferwagen wieder aufgenommen. Das Unternehmen ist neu registriert und wurde mit der Auto Union GmbH ausgezeichnet. 1950 gab es die erste Nachkriegs-Pkw-Gruppe, die DKW F89 P Master Class. Audi-R8 ReparaturanleitungenAudi R8
    Im April 1958 erwarb eine Aktiengesellschaft, die Daimler-Benz AG, einen Anteil von 88% an der Auto Union und ein Jahr später das Unternehmen vollständig. Ingolstädter Firma wurde eine Tochtergesellschaft davon. Die Beliebtheit des Modells Volkswagen Käfer wirkte sich jedoch negativ auf das Absatzvolumen anderer Kleinwagen und die finanzielle Situation der Group Auto Union aus, und 1964 wurde das Unternehmen Teil des Volkswagen. 1965 wurde beschlossen, alle neuen Modelle des Unabhängigkeitsverlustes unter der Markengruppe Audi zu veröffentlichen. Das erste Mal nach der Übernahme von Volkswagen wollte Audi nichthat eigene Autos entwickelt. Sie sollten in den Räumlichkeiten des Unternehmensmodells Volkswagen Beetle veröffentlicht werden. Ludwig Kraus, damals Leiter der Designabteilung, entschloss sich jedoch, vor allen ein Modell zu entwickeln. Letztendlich wird es in Wolfsburg noch gelernt, hat sich aber nicht eingemischt. Es wurde ein Mittelklassewagen, das die Frucht solcher Aktivitäten des Audi 100 ist, der 1968 erschien.

    Die Aktiengesellschaft Volkswagenwerk AG fusionierte 1969 die Auto Union GmbH und die NSU Motorenwerke AG aus Neckarsulm. Das Unternehmen wurde in Audi NSU Auto Union AG mit Sitz in Neckarsulm umbenannt. 1974 gab es ein bedeutendes Ereignis. Der Leiter der Designabteilung wurde Pёh Ferdinand (Ferdinand Piëch).

    Nun, Jahre später, wird diese Periode "Zeitalter von Pёha" genannt. Es war während seiner Führung des Unternehmens bemerkenswerte Höhen erreicht. In diesen Jahren gibt es Fünfzylinder-Motor (1976), Turbonagnetaniya-Technologie (1979) und Allradantrieb quattro (1980). In Bezug auf den Allradantrieb - es war der erste Pkw der Welt mit permanentem Allradantrieb auf allen Rädern. In der Zeit von 1982 bis 1987 wurden mit diesem Modell 23 WRC-Siege in den Stadien der Meisterschaft gewonnen. C 1985 steigert das Unternehmen die technologischen Entwicklungen kontinuierlich. Dazu gehören: eine vollständig verzinkte Karosserie, das perfekte aerodynamische Design, der weit verbreitete Einsatz von Ottomotoren mit Turboaufladung, kraftstoffsparende Dieselmotoren mit Direkteinspritzung, Aluminiumlegierungsgehäuse,

    Im Jahr 1993 wurde der Audi-Konzern gebildet, von dem ein Teil schließlich in die ungarischen und brasilianischen Einheiten eingegliedert wurde, die in die britische Cosworth Technology und Automobile Lamborghini Italian und Spanish SEAT aufgenommen wurden. Das Unternehmen entwickelt sich dynamisch in den meisten der heutigen Avtonapravleny. Dieses Geschäftsfeld (A6), Executive (A8) umfasst Sport- und Rennwagen (Audi TT, Rennversion A4, Supercar R8) sowie die Frequenzweichen Q7, Q5 und Q3. Audi TT Service-Handbücher für 2015Audi TT 2015Marketing

    • Im Jahr 2009 wurde Audi Titelsponsor des FIS-Europacups im alpinen Skisport, der in Moskau stattfindet.
    • Audi war 2011 Sponsor des Fußballclubs Zenit (St. Petersburg) und war bis 2008 Sponsor des FC Bayern (München).
    Wettbewerb

    Jeder weiß, dass der Hauptkonkurrent Audi auf dem Automobilmarkt der Mercedes-Benz und BMW, die sogenannte "deutsche Troika", sind. Viele glauben, dass der Krieg mit dem Werbeplakat BMW im Jahr 2006 begann, als die Firma BMW "cute" Audi zu seinem Sieg im Wettbewerb "Auto des Jahres" -2006 in Südafrika gratulierte. Aber nein, alles begann in den 80er Jahren, als Audi ein Werbevideo veröffentlichte, in dem Audi 200 acht Mercedes-Benz E-Klasse (W124) und die BMW 5er-Reihe (E28) umspult. Nur ein Jahr später BMWhat ein Antwortvideo veröffentlicht, das das neue Modell der BMW 5er-Reihe (E34) zeigt. Commercials BMW präsentiert drei Autos, alle Autos sind mit drei Klingen bedeckt. Das erste Auto war der BMW 5er, und die beiden anderen Autos schmolzen dramatisch und Bettwäsche, die mit zu Boden gefallenem Boden bedeckt waren, war ein Hinweis von Audi und Mercedes-Benz. Mercedes-Benz hat beschlossen, die Werbefirma Audi und BMW zu ignorieren, ohne auf diese bis heute nichts einzugehen. Werbekrieg Audi und BMW sind immer noch im Gange. Vor nicht langer Zeit kam in einem Werbekrieg Lexus . Audi Q7 Service-HandbücherAudi Q7
    Im Sommer 2016 hat Audi eine kostengünstige Version des A4 ULTRA mit Vorderradantrieb entwickelt, die 2017 in den Verkauf gehen wird. Das Auto hat eine bessere Leistung als die nächsten Konkurrenten BMW 320i, Mercedes-Benz C300 und Lexus IS 200t. Der Zweiliter-Turbomotor hat 190 PS bei 8,7 Litern im Stadtmodus und 6,4 auf der Autobahn.

Netletix Inread

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Neue Themen

Einklappen

Mirando Billboard

Einklappen

Neue Artikel

Einklappen

  • Florida
    Bamberg bringt 15 elektrische Kickroller zum Testen auf den Markt
    Florida


    Der Ende November angekündigte Plan Bambergs, als erste Stadt in Deutschland elektrische Kickroller auf die Straße zu bringen, wird konkret: Aufgrund einer Sondergenehmigung wurde nun der Testbetrieb für 15 Bird Elektro-Kickroller aufgenommen.

    Mit dem Test wollen die Stadtwerke Bamberg Daten sammeln und feststellen, ob ein kombiniertes Angebot aus öffentlichem Nahverkehr und elektrischen Kickroller die Bürger ermutigt, auf das Fahren im eigenen Auto zu verzichten....
    Gestern, 19:39
  • Florida
    Deutsche Fertigungspläne für Batteriezellen nehmen Dampf auf
    Florida


    Nach Ablauf der Antragsfrist für die Ausschreibung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vom vergangenen Freitag zur Entwicklung der Batteriezellenproduktion hat das Ministerium nun seine erste offizielle Stellungnahme abgegeben: Mehr als 30 Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette haben ihr Interesse bekundet.

    Die Liste der Unternehmen würde von Automobilherstellern und -zulieferern, Batterieherstellern und Chemieunternehmen bis hin zu Rohstoff-...
    Gestern, 19:38
  • Florida
    Skoda Electric & Proton arbeiten an Brennstoffzellen-Elektrobussen
    Florida


    Proton Power Systems hat mit der Skoda Electric a.s. in der Tschechischen Republik eine Absichtserklärung unterzeichnet, da die Partner gemeinsam Brennstoffzellen-Elektrobusse mit den modularen HyRange-Systemen von Proton entwickeln, verkaufen und warten wollen.

    Beachten Sie, dass Skoda Electric im Gegensatz zur Automarke Skoda nicht zum Volkswagen Konzern gehört, sondern unter dem Dach von Skoda Transportation läuft. Die tschechische Niederlassung ist auf die Herstellung...
    Gestern, 19:37
  • Florida
    Bicar L2e - Markteinführung und Straßenzulassung
    Florida

    Die aus einem Projekt der Zürcher Hochschule für Angewandte Wissenschaften (ZHAW) hervorgegangene elektrische Mikromobilitätslösung Bicar erfüllt nun die Straßenzulassungsvorschriften mit der neuen Version L2e (Light Vehicle) und ist auf dem Weg zur Markteinführung im Jahr 2020.

    Ab Sommer 2019 soll eine exklusive Auflage von weniger als 50 Stück produziert werden. Danach wird ab Herbst eine kleine Flotte von fünf bis zehn Fahrzeugen in Winterthur, Baden und Basel gemeinsam...
    Gestern, 19:36
  • Florida
    VW fordert Neuordnung der EV-Subventionen
    Florida


    Nach dem klaren Bekenntnis zur reinen Batterie-Elektro-Mobilität drängt Volkswagen nun offenbar auf eine Neuordnung der Elektromobilitätsförderung in Deutschland. Vor allem sollte die Regierung den Käufern von billigeren vollelektrischen Fahrzeugen den Vorzug geben.

    Dies ist das Ergebnis eines internen Papiers mit dem Titel "Ansätze und Vorschläge zur besseren Förderung der Elektromobilität in Deutschland", das der "Süddeutschen Zeitung"...
    Gestern, 19:34

Anstehende Termine

Einklappen

  • 00:00 |

    Die Messe Flotte! in Düsseldorf ist der Treff der Flottenbranche. Mehr als 200 Hersteller, Importeure, Leasinggesellschaften und Dienstleister aus der Fuhrpark-Branche präsentieren auf...
  • 00:00 |

    Die Messe e-mobility-world Friedrichshafen ist die Messe für nachhaltige Mobilität. Zahlreiche Aussteller decken auf der e-mobility-world Messe Friedrichshafen alle Mobilitäts- und E-Technologie-Bereiche...
  • 00:00 |

    Die Auto Messe Salzburg ist eine internationale Messe für Auto, Tuning und E-Mobility. Mehr als 60 Aussteller präsentieren sich auf der Automesse Salzburg und zeigen rund 600 Fahrzeuge...
  • 00:00 |


    4. Hyundai EV & Friends Treffen Deutschland

    Samstag, 23. März 2019 um 11:00
    ...
  • 00:00 | 24. März Bad Bramstedt Oldtimertreffen (Landweg) ab 11.00...
  • 00:00 | 31. März Osterholz Scharmbeck Allcartreffen (Stadthalle/Jacob-Frerichs-Str. )...
  • 01:00 |

    Die Messe Auto & Bike Klagenfurt ist eine Messe für Auto, Motorrad, Tuning und E-Mobilität. Mehr als 450 Aussteller präsentieren sich auf der Auto & Bike Messe Klagenfurt und...
  • 01:00 |


    Die Messe Auto-Freizeit-Sport Schweinfurt ist eine Automesse und Verbrauchermesse rund um das Thema Mobilität. Rund 40 Aussteller präsentieren sich auf der Auto Freizeit Sport Messe...
  • 01:00 |

    Die Messe AutoTrend in Rostock ist die Automobilausstellung in MV für Pkw, Nutz- und Freizeitfahrzeuge. Mehr als 60 Aussteller präsentieren sich auf der AutoTrend Messe Rostock und bieten...
  • 01:00 |

    Die Messe Veterama Hockenheim ist der größte Veteranen-Teile-Technik-Markt in Europa. Mehr als 2.500 Aussteller präsentieren auf der Veterama Messe Hockenheim auf über 120.000 m² Ausstellungsfläche...
  • 01:00 | 5.-7. April Roststock "Autotrend" (Messe Rostock )...
  • 01:00 | 6. April Wismar "Wismarer Oldtimermarkt" (Zum Festplatz)...
  • 01:00 | 7. April Drochtersen "Blütenfest" Oldtimertreffen...
  • 01:00 |

    Die Messe Electric Vehicles Europe in Berlin ist eine Konferenz und Ausstellung für E-Mobilität. Die Hauptkonferenzen der Electric Vehicles Messe Berlin befassen sich mit Energiespeicherung...
  • 01:00 |

    Die Messe Techno-Classica in Essen ist die Weltmesse für Oldtimer, Classic- & Prestige-Automobile, Motorsport, Motorräder, Ersatzteile und Restaurierung und der bedeutendste Klassiker-Welthandelsplatz....
  • Lädt...
  • Keine weiteren Eintragungen.

Moneytizer Skyscraper

Einklappen
Lädt...
X