Übersicht Audi Warnleuchten und Symbole mit Bedeutungen

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.
X
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Übersicht Audi Warnleuchten und Symbole mit Bedeutungen

    Audi Armaturenbrett Warnleuchten

    Wenn Sie wie die meisten Menschen sind, flippen Sie wahrscheinlich aus, wenn Lichter zu blinken beginnen, Summer zu summen beginnen oder Frösche vom Firmament auf Sie herabregnen . Und Ausflippen ist sicherlich eine vernünftige Reaktion auf jede dieser Veränderungen in Ihrem ansonsten gutartigen Leben, das normalerweise frei von The Unknown ist.

    Wenn Sie einige der Freak-Outs in Ihrem Leben mildern (wenn nicht sogar ganz beseitigen) möchten, kann es natürlich sehr hilfreich sein, die Ursache bestimmter äußerer Reize zu kennen. Wissenschaftler können nur spekulieren, warum kleine Amphibien vom Himmel fallen , aber ich, mein Freund, kann Sie darüber informieren, warum bestimmte Lichter auf dem Armaturenbrett Ihres Audi erscheinen und/oder blinken. Dies zeigt offensichtlich, dass ich ein viel besserer und klügerer Mensch bin als die „Wissenschaftler“.

    Obwohl jede Generation und jedes Modell von Audi leicht unterschiedliche Armaturenbrett-Warnleuchten haben wird, habe ich mich entschieden, einen umfassenden Leitfaden für eines unserer neuesten und technologisch fortschrittlichsten Modelle, den Audi Q7 2017, zu erstellen. Die ausführliche Tabelle unten zeigt jede Warnleuchte, die Sie wahrscheinlich sehen werden, sowie eine ausführliche Beschreibung dessen, was diese Leuchte (und die begleitende Meldung) tatsächlich bedeutet. Obwohl diese Informationen direkt aus der Bedienungsanleitung eines 2017 Q7 entnommen wurden, ist diese Anleitung kein Ersatz für die tatsächliche Bedienungsanleitung Ihres Audi . Halten Sie dieses Handbuch griffbereit, um die unten aufgeführten Antworten noch einmal zu überprüfen.

    Offensichtlich sind nicht alle unten aufgeführten Leuchten per se „Warn“-Leuchten; einige von ihnen sind lediglich „Kontrollleuchten“ (dh sie informieren den Fahrer, dass ein bestimmtes System aktiviert wurde). In der Regel bedeuten die weißen und grünen Lichter eine solche Anzeige. Die gelben Warnleuchten bedeuten, dass in naher Zukunft eine Maßnahme ergriffen werden sollte, und rote Leuchten weisen darauf hin, dass sofort Maßnahmen ergriffen werden müssen.



    Eine umfassende visuelle Anleitung zu den Audi Dashboard-Warnleuchten


    Hell:

    Zentrale Kontrollleuchte – Überprüfen Sie die Meldung im Kombiinstrument auf zusätzliche Informationen.
    Der Hinweis Audi pre-sense und ein Warnton warnen vor Gefahren.



    Hell:

    Bremsen: Fahrzeug anhalten und Bremsflüssigkeitsstand prüfen.
    Halten Sie das Fahrzeug an und prüfen Sie den Bremsflüssigkeitsstand. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.
    Bremsen: Fehlfunktion! Bitte Fahrzeug sicher anhalten.
    Erscheint diese Meldung, liegt eine Störung im Bremskraftverstärker vor. Fahren Sie nicht weiter. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.
    Feststellbremse: Fehlfunktion! Fahrzeug sicher anhalten. Siehe Bedienungsanleitung .
    Steht das Fahrzeug? Versuchen Sie, die Feststellbremse zu lösen. Wenn dies nicht möglich ist, wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler. Wenn Sie die Feststellbremse lösen können, die Anzeige aber weiterhin leuchtet, wenden Sie sich an Ihren Audi Händler. Wenn die Kontrollleuchte und die Meldung während der Fahrt erscheinen, ist möglicherweise die Berganfahrhilfe oder die Notbremsfunktion gestört. Ziehen Sie die Feststellbremse nicht an und parken Sie nicht auf einem Hügel. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.
    Bremskraftverstärker: eingeschränkt. Sie können weiterfahren. Bitte wenden Sie sich an den Service.
    Der Bremskraftverstärker ist vorhanden, aber seine Wirksamkeit ist reduziert. Fahren Sie vorsichtig zu Ihrem Audi-Händler, um Hilfe zu erhalten.



    Hell:

    Wenn die Kontrollleuchte aufleuchtet, wurde die Feststellbremse angezogen. Wenn die Kontrollleuchte blinkt, hat sich die Bremskraft nicht ausreichend aufgebaut oder ist abgenommen. Wählen Sie die Wählhebelposition „P“, um das Fahrzeug zu sichern.


    Hell:

    Motor abstellen und Kühlmittelstand prüfen. Siehe Betriebsanleitung
    Nicht weiterfahren, Motor abstellen und Kühlmittelstand prüfen. Wenn der Kühlmittelstand zu niedrig ist, Kühlmittel nachfüllen (siehe Bedienungsanleitung). Fahren Sie erst weiter, wenn die Kontrollleuchte erlischt.
    Kühlmitteltemperatur: zu hoch. Motor bei stehendem Fahrzeug laufen lassen.
    Lassen Sie den Motor zum Abkühlen einige Minuten im Leerlauf laufen, bis die Kontrollleuchte erlischt. Wenn es sich nicht ausschaltet, wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.
    Hinweis: Fahren Sie nicht weiter, wenn diese Kontrollleuchte aufleuchtet, da dies das Risiko eines Motorschadens erhöht.



    Hell:

    Motor abstellen. Öldruck zu niedrig.
    Stellen Sie den Motor ab und fahren Sie nicht weiter. Bei zu niedrigem Motorölstand Motoröl nachfüllen. Fahren Sie erst dann weiter, wenn die Kontrollleuchte erlischt.
    Wenn der Ölstand korrekt ist und die Kontrollleuchte immer noch leuchtet, schalten Sie den Motor aus und fahren Sie nicht weiter. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Bitte sofort Öl hinzufügen.
    Füllen Sie sofort Motoröl nach ( Details entnehmen Sie bitte Ihrer Bedienungsanleitung .
    Hinweis: Fügen Sie Motoröl jeweils einen halben Liter hinzu und überprüfen Sie es erneut, Sie möchten nicht zu viel einfüllen.



    Hell:

    Elektrische Anlage: Fehlfunktion! Fahrzeug sicher anhalten.
    Fahren Sie nicht weiter und schalten Sie den Motor aus. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Die Kontrollleuchte bleibt an, bis die Sicherheitsgurte von Fahrer und Beifahrer angelegt sind. Ab einer bestimmten Geschwindigkeit ertönt zusätzlich ein Warnton.


    Hell:

    Lenkung: Fehlfunktion! Bitte Fahrzeug anhalten.
    Möglicherweise ist die Servolenkung ausgefallen. Fahren Sie nicht weiter. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.
    Lenkung: Fehlfunktion! Bitte Fahrzeug anhalten. Auf seitlichen Abstand achten.
    Möglicherweise ist die Allradlenkung ausgefallen. Halten Sie das Fahrzeug so schnell wie möglich an einem sicheren Ort mit ausreichend Platz an den Seiten an. Fahren Sie nicht weiter. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Lenkung: Fehlfunktion! Bitte Fahrzeug anhalten.
    Es liegt eine Störung im elektronischen Lenkschloss vor. Sie können die Zündung nicht einschalten. Schleppen Sie Ihr Fahrzeug nicht ab, da es nicht gelenkt werden kann. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Motorstartsystem: Fehlfunktion! Bitte wenden Sie sich an den Service.
    Schalten Sie die Zündung nicht aus, da Sie sie möglicherweise nicht wieder einschalten können. Fahren Sie sofort zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Getriebe: Fehlfunktion! Bitte halten Sie das Fahrzeug an und schalten Sie auf P.
    Fahren Sie nicht weiter. Wählen Sie die Wählhebelposition „P“ und wenden Sie sich an Ihren Audi Händler.



    Hell:

    Warnung! Haube ist nicht verriegelt. Fahrzeug anhalten und Schloss prüfen.
    Die Haubenverriegelung ist nicht richtig eingerastet. Sofort anhalten und Haube schließen.



    Hell:

    Fahrerassistenz
    Adaptive cruise control – Die automatische Bremsung reicht nicht aus, um einen ausreichenden Abstand zu einem vorausfahrenden Fahrzeug einzuhalten. Sie müssen eingreifen.



    Hell:

    Der Stauassistent schaltet sich ab, wenn der Fahrer nach mehreren Fahrereingriffsaufforderungen nicht die Lenkung übernimmt. Das System bremst das Fahrzeug bis zum Stillstand ab.


    Hell:

    Luftfederung: Fehlfunktion. Fahrzeug sicher anhalten. Lenkung und Bodenfreiheit eingeschränkt
    Durch eine Systemstörung ist die Bodenfreiheit Ihres Fahrzeugs an der Vorder- oder Hinterachse sehr gering. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.
    Luftfederung: Fehlfunktion! Sie können langsam weiterfahren. Geschwindigkeit auf max. 55 km/h
    Es liegt eine Störung vor, die zu einer eingeschränkten Fahrstabilität führen kann. Fahren Sie zu Ihrem Audi-Händler, um Hilfe zu erhalten.
    Luftfederung: Servicemodus. Fahrzeug kann bewegt werden, aber das
    Fahrverhalten kann beeinträchtigt sein. Fahren Sie vorsichtig zu Ihrem Audi Händler, um den Servicemodus deaktivieren zu lassen.



    Hell:

    Fußgängerwarnung mit Nachtsichtassistent. Der Fußgänger wird im Kombiinstrument rot hervorgehoben und ein Warnton ertönt.


    Hell:

    Nachtsicht unterstützt die Wildtierwarnung. Das Tier wird im Kombiinstrument rot hervorgehoben und ein Warnton ertönt.


    Hell:

    Füllen Sie mindestens X qt AdBlue nach. Motorstart nicht möglich. Siehe Bedienungsanleitung
    Der AdBlue-Tank ist leer. Füllen Sie das AdBlue ein oder Sie können das Fahrzeug nach dem Anhalten nicht wieder starten.



    Hell:

    AdBlue-Störung! Kein Motorstart möglich. Siehe Bedienungsanleitung .
    Das System hat festgestellt, dass der Tank falsch befüllt wurde oder eine Störung vorliegt. Fahren Sie sofort zu Ihrem Audi-Händler, sonst können Sie den Motor nach dem Abstellen nicht mehr starten.



    Hell:

    Zentrale Kontrollleuchte – Überprüfen Sie die Meldung im Kombiinstrument auf zusätzliche Informationen.


    Hell:

    Elektronische Stabilisierungskontrolle – Wenn die Kontrollleuchte blinkt, regelt ESC oder ASR (Anti-Schlupf-Regelung) aktiv. Bleibt die Kontrollleuchte an, hat das System den ESC ausgeschaltet. Sie können die Zündung aus- und wieder einschalten, um ESC wieder einzuschalten. Die Kontrollleuchte erlischt, wenn das System vollständig funktioniert.
    Stabilisierungskontrolle (ESC/ABS): Fehlfunktion! Siehe
    Betriebsanleitung. Es liegt eine Fehlfunktion des ABS oder der elektronischen Differenzialsperre vor. Dies führt auch zu einer Fehlfunktion des ESC. ABS ist nicht aktiv. Fahren Sie vorsichtig zu Ihrem Audi-Händler, um Hilfe zu erhalten.



    Hell:

    Stabilisierungskontrolle (ESC): Offroad. Warnung! Reduzierte Stabilität
    Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC) wurde über die Konsolentaste „ESC Off“ ausgeschaltet. Schalten Sie ESC wieder ein, indem Sie die Taste erneut drücken.



    Hell:

    Stabilisierungskontrolle (ESC): aus. Warnung! Eingeschränkte Stabilität
    ESC und ASR sind komplett ausgeschaltet. Dies wird erreicht, indem die Konsolentaste „ESC Off“ länger als drei Sekunden gedrückt wird. Drücken Sie die Konsolentaste „ESC Off“, um sie wieder einzuschalten.



    Hell:

    Überhitzung der Bremsen. Bitte auf D schalten
    Die Bremsen sind stark belastet. Stellen Sie den Wählhebel in die Position D/S, um die Motorbremswirkung zu nutzen und die Bremsen zu entlasten.



    Hell:

    Stabilisierungskontrolle (ESC/ABS): Fehlfunktion! Siehe
    Betriebsanleitung Es liegt eine Störung des ABS oder der elektronischen Differenzialsperre vor. Dies führt auch zu einer Fehlfunktion des ESC. ABS ist nicht aktiv. Fahren Sie vorsichtig zu Ihrem Audi-Händler, um Hilfe zu erhalten.



    Hell:

    Wenn diese Kontrollleuchte aufleuchtet oder blinkt, liegt eine Fehlfunktion in einem Sicherheitssystem vor. Fahren Sie vorsichtig zu Ihrem Audi-Händler, um Hilfe zu erhalten.


    Hell:

    Bremsbeläge: Verschleißgrenze erreicht. Sie können weiterfahren. Bitte wenden Sie sich an den Service.
    Die Bremsbeläge sind verschlissen, bitte kontaktieren Sie Ihren Audi Händler, um einen Wartungstermin zu vereinbaren.



    Hell:

    Feststellbremse: Fehlfunktion! Bitte wenden Sie sich an den Service.
    Es liegt eine Störung der Feststellbremse vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Druckverlust in mindestens einem Reifen. Überprüfen Sie die Reifen und ersetzen Sie die Reparatur, falls erforderlich. Den Druck aller vier Reifen prüfen/korrigieren. Speichern Sie den Druck im Infotainment-System.


    Hell:

    Reifendruck: Fehlfunktion! Siehe Bedienungsanleitung .
    Wenn diese Meldung zusammen mit der Reifendruckkontrollleuchte (oben) erscheint, weist dies auf eine Fehlfunktion des TPMS-Systems hin. Versuchen Sie, den richtigen Reifendruck im Infotainment-System zu speichern. Nach dem Speichern des Drucks müssen Sie möglicherweise einige Minuten fahren, bevor die Kontrollleuchten erlöschen. Wenn die Anzeige nicht erlischt oder wieder aufleuchtet, wenden Sie sich bitte an Ihren Audi Händler.



    Hell:

    Antriebssystem: Fehlfunktion! Bitte wenden Sie sich an den Service.
    Es liegt eine Störung der Motorsteuerung vor. Bitte fahren Sie langsam zu Ihrem Audi-Händler, um den Motor überprüfen zu lassen.



    Hell:

    Der Motor heizt vor, wenn die Kontrollleuchte beim Einschalten der Zündung aufleuchtet. Wenn die Kontrollleuchte während der Fahrt nicht aufleuchtet oder blinkt, liegt eine Fehlfunktion der Motorsteuerung vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.


    Hell:

    Die Störungsanzeigelampe (MIL) ist Teil des On Board Diagnostic Systems (OBD II). Die Kontrollleuchte leuchtet beim Einschalten der Zündung auf und erlischt wieder, wenn der Motor gestartet wird und mit konstanter Leerlaufdrehzahl läuft. Die Kontrollleuchte leuchtet auch bei einer Störung der Motorelektronik. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.
    Hinweis: Die häufigste Ursache für das Einschalten der MIL ist ein falsch geschlossener Tankdeckel. Wenn diese Leuchte aufleuchtet, halten Sie das Fahrzeug an, entfernen und setzen Sie den Tankdeckel wieder auf und setzen Sie die Fahrt fort. Wenn dies das Problem war, sollte die Kontrollleuchte in Kürze erlöschen.



    Hell:

    Partikelfilter: Fehlfunktion! Siehe Betriebsanleitung
    Der Dieselpartikelfilter muss regeneriert werden. Zur Unterstützung der Selbstreinigungsfunktion des Filters: Fahren Sie ca. 15 Minuten mit einer Geschwindigkeit über 60 km/h mit dem Wählhebel (Schaltung) in „S“ und halten Sie eine Motordrehzahl von ca. 2.000 U/min. Die Kontrollleuchte erlischt, wenn die Reinigung erfolgreich abgeschlossen wurde. Wenn es sich nach Abschluss dieses Vorgangs nicht ausschaltet, wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Motordrehzahl maximal XXXX U/min
    Die Motordrehzahl wird automatisch auf die im Kombiinstrument angezeigte Drehzahl begrenzt. Die Motordrehzahlbegrenzung wird deaktiviert, wenn sich der Motor nicht im kritischen Temperaturbereich befindet und Sie das Gaspedal einmal losgelassen haben.
    Wenn die Motordrehzahlbegrenzung durch eine Störung der Motorsteuerung aktiviert wurde, leuchtet auch die Kontrollleuchte „Engine Control“ (Fahrzeug mit Ausrufezeichen). Achten Sie in diesem Fall darauf, Ihre Drehzahlen unter der angezeigten Geschwindigkeit zu halten und gehen Sie vorsichtig zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Öl nachfüllen max. X qt. Sie können weiterfahren. Die
    im Display angezeigte Ölmenge so bald wie möglich nachfüllen.



    Hell:

    Bitte Ölstand reduzieren
    Es befindet sich zu viel Öl im Motor und es besteht die Gefahr von Katalysator- und Motorschäden. Starten Sie den Motor nicht. Wenden Sie sich an Ihren Audi Händler, um das überschüssige Öl absaugen zu lassen.



    Hell:

    Ölstandssystem: Fehlfunktion! Bitte Service kontaktieren Der Sensor zur Kontrolle des Motorölstandes ist ausgefallen. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen
    Ölstandssensor Ölwechsel erforderlich. Bitte Service kontaktieren
    Durch häufige Kurzfahrten ist Kraftstoff in das Motoröl gelangt. Vermeiden Sie hohe Motordrehzahlen, volle Beschleunigung und hohe Motorlasten. Gehen Sie zum Ölwechsel zu Ihrem Audi-Händler.



    Hell:

    Bitte Motor
    warmlaufen lassen Kraftstoff ist in das Motoröl gelangt, sei es durch niedrige Außentemperaturen oder häufige Kurzfahrten. Fahren Sie, bis der Motor warm ist, damit der Kraftstoff im Motoröl verdampft. Vermeiden Sie dabei hohe Motordrehzahlen, Vollgas und hohe Motorlasten.



    Hell:

    Elektrische Anlage: Störung! Neustart nicht möglich. Bitte Service kontaktieren
    Die Fahrzeugbatterie wurde vom Bordnetz getrennt und wird nicht mehr geladen. Stoppen Sie den Motor nicht, sonst können Sie ihn nicht wieder starten. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler, um Hilfe zu erhalten.
    Elektrische Anlage: Störung! Bitte Service kontaktieren
    Der Akku entlädt sich. Schalten Sie alle nicht benötigten elektrischen Geräte (Radio, Klimaanlage usw.) aus. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler, um Hilfe zu erhalten.
    Elektrische Anlage: niedrige Batterieladung. Batterie wird während der Fahrt geladen
    Die Startfähigkeit kann beeinträchtigt sein. Erlischt die Meldung nach kurzer Zeit, ist die Fahrzeugbatterie ausreichend aufgeladen. Wenn die Meldung nicht erlischt, wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler, um die Störung zu beheben.



    Hell:

    Bitte tanken
    Es sind noch ca. 2,6 Gallonen Kraftstoff im Tank.
    Bitte sofort tanken
    Der Kraftstofftank ist fast leer. Betanken Sie das Fahrzeug sofort.
    Tanksystem: Fehlfunktion! Bitte Service kontaktieren
    Es liegt eine Störung im Kraftstofftanksystem vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Bitte Waschflüssigkeit
    nachfüllen Waschflüssigkeit für die Scheibenwaschanlage und die Scheinwerferwaschanlage bei ausgeschalteter Zündung einfüllen.



    Hell:

    Scheibenwischer: Fehlfunktion! Wenden Sie sich an den Service
    Es liegt eine Störung der Scheibenwischer vor. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Funkschlüssel: Schlüssel nicht erkannt. Ist der Schlüssel noch im Fahrzeug?
    Der Zündschlüssel wurde bei laufendem Fahrzeug aus dem Fahrzeug abgezogen. Befindet sich der Schlüssel nicht mehr im Fahrzeug, können Sie nach dem Abstellen weder die Zündung einschalten noch den Motor starten. Sie können das Fahrzeug auch nicht von außen verriegeln.



    Hell:

    Fahrertür: Fehlfunktion! Schalten Sie auf P, bevor Sie das Fahrzeug verlassen. Siehe
    Betriebsanleitung Es liegt eine Störung in der Fahrertür vor. Wählen Sie die Wählhebelposition „P“, um das Fahrzeug zu sichern. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Funkschlüssel: Schlüsselbatterie wechseln
    Ersetzen Sie die Batterie im Funkschlüssel. Bitte wenden Sie sich an Ihren Audi Händler oder schauen Sie in Ihrer Bedienungsanleitung nach, wenn Sie Hilfe benötigen.



    Hell:

    Wenn diese Anzeige aufleuchtet, ist eine Glühbirne ausgefallen. Die Meldung zeigt die Position der Glühbirne an. Wenden Sie sich schnellstmöglich an Ihren Audi-Händler, um die Glühlampe austauschen zu lassen.
    Fahrzeugbeleuchtung: Fehlfunktion! Wenden Sie sich an den Service
    Es liegt eine Störung im Scheinwerfer oder am Lichtschalter vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Leuchtweitenregulierung: Fehlfunktion! Siehe Bedienungsanleitung
    Es liegt eine Störung im Leuchtweitenregulierungssystem vor, die andere Fahrer blenden kann. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Audi adaptive light: Fehlfunktion! Siehe Bedienungsanleitung
    Adaptives Licht funktioniert nicht. Die Scheinwerfer funktionieren noch. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Automatische Scheinwerfer: Fehlfunktion! Siehe
    Betriebsanleitung Wischerautomatik: Fehlfunktion! Siehe Bedienungsanleitung
    Der Licht-/Regensensor ist defekt. Das Abblendlicht bleibt aus Sicherheitsgründen immer eingeschaltet, wenn sich der Lichtschalter in Stellung „AUTO“ befindet. Sie können das Licht jedoch weiterhin mit dem Lichtschalter ein- und ausschalten. Über den Scheibenwischerhebel können Sie alle vom Regensensor unabhängigen Funktionen steuern. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Gelbe Linie(n) links oder rechts zeigen an, dass der Aktive Spurassistent aktiviert ist, aber nicht bereit ist, eine Warnung auszugeben.
    Audi active lane assist: Fehlfunktion! Siehe Bedienungsanleitung
    Wenn diese Meldung erscheint, wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen



    Hell:

    Audi side assist: Fehlfunktion! Bitte wenden Sie sich an den Service
    Audi side assist und Ausstiegswarnung: Fehlfunktion! Wenden Sie sich an den Service
    Das System kann nicht garantieren, dass es Fahrzeuge richtig erkennt und hat abgeschaltet. Die Sensoren wurden verschoben oder sind defekt. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Audi pre sense: Fehlfunktion! Bitte Service kontaktieren
    Diese Meldung erscheint, wenn die Pre-Sense-Funktion betroffen ist. Dies kann beispielsweise durch einen defekten Sensor verursacht werden. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Nachtsichtassistent: Fehlfunktion! Bitte Service kontaktieren
    Das System kann die korrekte Funktion nicht garantieren und ist ausgeschaltet. Wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Parkassistent hinten: Fehlfunktion! Hindernisse können nicht erkannt werden Einparkhilfe
    vorn: Fehlfunktion! Hindernisse können nicht erkannt werden
    Parkassistent: Fehlfunktion! Hindernisse können nicht erkannt werden
    Wenn eine der Meldungen erscheint, liegt eine Systemstörung vor. Beim Einschalten blinkt auch die LED in der Parkassistenztaste. Erst wenn Sie die Einparkhilfe manuell mit der Taste aktivieren, erscheint die entsprechende Meldung wieder.



    Hell:

    Wählhebel: Fehlfunktion! Sie können weiterfahren. Bitte Service kontaktieren
    Es liegt eine Systemstörung im Getriebe vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    P-Taste: Fehlfunktion! Auto P bei ausgeschaltetem Motor. Bitte Service kontaktieren
    Es liegt eine Störung der „P“-Taste am Wählhebel vor. Das Getriebe schaltet automatisch auf Parken, wenn der Motor abgestellt wird. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Getriebe: Fehlfunktion! Gangwechsel nur mit beiden Paddelhebeln möglich. Bitte wenden Sie sich an den Service
    Es liegt eine Systemstörung im Getriebe vor. Sie können mit eingeschränkter Funktion weiterfahren. Der Wählhebel funktioniert nicht. Die Gangwahl ist nur durch gleichzeitiges Antippen beider Schaltwippen bei stehendem Fahrzeug möglich. Achten Sie auf die gewählte Getriebeposition im Display des Kombiinstruments. Die Parksperre rastet automatisch ein, wenn Sie den Motor abstellen. Wenden Sie sich direkt an Ihren Audi Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Getriebe: Bitte Bremspedal betätigen und Gang erneut
    einlegen Bremspedal betätigen und die gewünschte Wählhebelstellung erneut wählen. Danach können Sie weiterfahren.
    Getriebe: zu heiß. Bitte Fahrstil anpassen
    Durch die sportliche Fahrweise hat sich die Getriebetemperatur deutlich erhöht. Fahren Sie weniger sportlich, bis die Temperatur wieder im Normalbereich ist und die Kontrollleuchte erlischt.
    Getriebe: Fehlfunktion! Sie können weiterfahren. Siehe Bedienungsanleitung
    Es liegt eine Systemstörung im Getriebe vor. Sie können weiterfahren. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Getriebe: Fehlfunktion! Sie können in D weiterfahren, bis der Motor aus ist.
    Das Getriebe schaltet in den Notbetrieb. Wenn Sie den Motor abstellen, können Sie nach einem erneuten Motorstart keine anderen Wählhebelstellungen anwählen. Wenden Sie sich umgehend an Ihren Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Getriebe: Fehlfunktion! Sie können mit eingeschränkter Funktion weiterfahren. Bitte wenden Sie sich an den Service.
    Das Getriebe wechselt in den Notbetrieb. Dieser Modus schaltet nur in bestimmte Gänge oder schaltet überhaupt nicht mehr. Der Motor kann stehen bleiben. Wenden Sie sich umgehend an Ihren Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Getriebe: Fehlfunktion! Sie können weiterfahren. Kein Rückwärtsgang
    Das Getriebe schaltet in den Notlauf. Dieser Modus schaltet nur in bestimmte Gänge oder schaltet überhaupt nicht mehr. Der Motor kann stehen bleiben. Sie können den Rückwärtsgang nicht einlegen. Wenden Sie sich umgehend an Ihren Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Wegrollengefahr! P nicht möglich. Bitte Feststellbremse anziehen
    Die Parksperre wurde mit der Notentriegelung entriegelt oder die Parksperre lässt sich nicht mehr einlegen. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.



    Hell:

    Lenkschloss: Fehlfunktion! Wenden Sie sich an den Service
    Es liegt eine Störung im elektronischen Lenkschloss vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Motorstartsystem: Fehlfunktion! Bitte Service kontaktieren
    Es liegt eine Störung im Motorstartsystem vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Lenkung: Fehlfunktion! Sie können weiterfahren Die
    Lenkung ist möglicherweise schwieriger zu bewegen oder empfindlicher als gewöhnlich. Bei Geradeausfahrt kann das Lenkrad auch schief stehen. Gehen Sie vorsichtig zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Lenkung: Fehlfunktion!Fahrweise anpassen. Größerer Wenderadius
    Möglicherweise ist die Allradlenkung ausgefallen. Das Fahrzeug hat einen größeren Wenderadius und die Stabilität beim Kurvenfahren ist wie bei einem Fahrzeug ohne Allradlenkung. Bei Geradeausfahrt kann das Lenkrad auch schief stehen. Gehen Sie vorsichtig zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Hinweis: Leuchtet die Kontrollleuchte nur kurze Zeit, können Sie weiterfahren



    Hell:

    Luftfederung: Fehlfunktion! Bitte Service kontaktieren
    Es liegt eine Systemstörung vor, die zu eingeschränkter Fahrstabilität oder geringerer Bodenfreiheit führen kann. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Luftfederung: Fahrzeug zu niedrig. Begrenzte Bodenfreiheit
    Die Bodenfreiheit ist aufgrund einer Systemstörung sehr gering. Warten Sie, bis die Luftfederung die normale Bodenfreiheit wiederhergestellt hat. Anderenfalls können Bedingungen wie eine unebene Fahrbahn zu Schäden am Fahrzeug führen.



    Hell:

    Federung: Fehlfunktion! Sie können weiterfahren
    Es liegt eine Fehlfunktion des adaptiven Dämpfers vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Sportdifferenzial: Fehlfunktion! Bitte kontaktieren Sie den Service
    Es liegt eine Störung vor. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Sportdifferenzial: Temperatur zu hoch. Bitte Fahrweise anpassen
    Durch die sportliche Fahrweise hat sich die Temperatur deutlich erhöht. Fahren Sie weniger sportlich, bis die Temperatur wieder im Normalbereich ist und die Kontrollleuchte erlischt.



    Hell:

    Zweite Sitzreihe nicht verriegelt. Verletzungsgefahr für Fondpassagiere.
    Die Sitze der zweiten Reihe sind nicht umgeklappt und im Boden verriegelt. Außerdem ertönt ein Warnton.



    Hell:

    Notruffunktion: Fehlfunktion! Eingeschränkte Funktionalität. Bitte wenden Sie sich an den Service.
    Sie können nur einen Notruf mit eingeschränkter Funktion tätigen. So können Sie beispielsweise die Notrufzentrale nicht anrufen, aber unter Umständen werden trotzdem Daten übertragen. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Notruffunktion: Fehlfunktion! Funktion nicht verfügbar. Bitte wenden
    Sie sich an den Service Sie können keinen Notruf tätigen. Gehen Sie zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Füllen Sie mindestens X qt AdBlue nach. Kein Motorstart in X mi. Siehe Bedienungsanleitung
    Diese Meldung erscheint, wenn nur noch genug AdBlue vorhanden ist, um die im Kombiinstrument angezeigte Fahrt zu erreichen. Füllen Sie das AdBlue ein. Andernfalls springt der Motor nicht wieder an, wenn Sie ihn nach der angegebenen Fahrstrecke stoppen.



    Hell:

    AdBlue: Fehlfunktion! Kein Motorstart in X mi. Siehe Betriebsanleitung
    Diese Meldung erscheint, wenn nur die im Kombiinstrument angezeigte Strecke gefahren werden kann. Wenden Sie sich umgehend an Ihren Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen. Andernfalls springt der Motor nicht wieder an, wenn Sie ihn nach der angegebenen Fahrstrecke stoppen.



    Hell:

    Wenn eine dieser Kontrollleuchten blinkt, wird der entsprechende Blinker eingeschaltet. Wenn beide Kontrollleuchten blinken, sind die Notblinker eingeschaltet.
    Blinkt ein Blinker doppelt so schnell wie gewohnt, ist eine Blinkerlampe ausgefallen. Fahren Sie vorsichtig zu Ihrem Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Die Blinker werden im Anhängerbetrieb aktiviert, wenn diese Kontrollleuchte blinkt.
    Fällt im Anhängerbetrieb ein Blinker am Anhänger oder am Fahrzeug aus, blinkt die Kontrollleuchte nicht doppelt so schnell, um dies anzuzeigen.



    Hell:

    Bei aktiviertem Tempomat erscheinen diese Kontrollleuchte und die gespeicherte Geschwindigkeit im Display des Kombiinstruments.


    Hell:

    Der adaptive Tempomat ist eingeschaltet. Vorausfahrende Fahrzeuge wurden nicht erkannt. Ihr Fahrzeug steht und fährt nicht automatisch los.


    Hell:

    Der adaptive Tempomat ist eingeschaltet. Vorne wurde ein Fahrzeug erkannt. Ihr Fahrzeug steht und fährt nicht automatisch los.


    Hell:

    Ein vorausfahrendes Fahrzeug wurde erkannt. Die adaptive cruise control regelt Geschwindigkeit und Abstand zum vorausfahrenden Fahrzeug und beschleunigt/bremst automatisch.


    Hell:

    Der adaptive Tempomat ist eingeschaltet. Vorausfahrende Fahrzeuge werden nicht erkannt. Die gespeicherte Geschwindigkeit wird beibehalten.


    Hell:

    Der adaptive Tempomat ist aktiv. Dieser Indikator kann auch mit einem „mph“-Symbol erscheinen, wenn das System die Geschwindigkeit an eine Geschwindigkeitsbegrenzung anpasst.


    Hell:

    Der adaptive Tempomat weist Sie darauf hin, dass eine Anpassung an die vor Ihnen liegende Route stattfindet (z. B. Änderung der Geschwindigkeitsbegrenzung, Kurve, Kreuzung usw.)


    Hell:

    Der Stauassistent ist eingeschaltet. Vorausfahrende Fahrzeuge wurden erkannt. Ihr Fahrzeug passt sich während der Fahrt an.


    Hell:

    Der aktive Spurassistent ist aktiviert und bereit, Warnungen bereitzustellen.


    Hell:

    Nehmen Sie zum Verlangsamen den Fuß vom Gaspedal, da eine Situation vor Ihnen liegt, die eine niedrigere Geschwindigkeit erfordert.


    Hell:

    Kombiniert mit der „Fahrerassistenz“-Anzeige, um Sie zu warnen, dass das System auf eine Änderung der Geschwindigkeitsbegrenzung reagiert.


    Hell:

    Kombiniert mit der „Fahrerassistenz“-Anzeige, um Sie zu warnen, dass das System auf eine vorausliegende Kurve reagiert.


    Hell:

    Kombiniert mit der „Fahrerassistenz“-Anzeige, um Sie zu warnen, dass das System auf eine vorausliegende Kreuzung reagiert.


    Hell:

    Kombiniert mit der „Fahrerassistenz“-Anzeige, um Sie zu warnen, dass das System auf einen Kreisverkehr vor Ihnen reagiert.


    Hell:

    Bergabfahrt ist angesagt. Alle vier Räder werden automatisch gebremst, um die Geschwindigkeit beim Fahren auf Hügeln mit einer Steigung von etwa 6 bis 60 % zu begrenzen. Reguliert aktiv die Geschwindigkeit bis ca. 30 km/h.


    Hell:

    Stop/Start-System – diese Leuchte zeigt an, dass der Motor derzeit ausgeschaltet ist. Der Motor startet wieder, wenn Sie den Fuß vom Bremspedal nehmen.


    Hell:

    Stopp/Start-System – Vor und während jeder Stoppphase prüft das System, ob bestimmte Bedingungen erfüllt sind. Erscheint diese Kontrollleuchte im Display des Kombiinstruments, wird der Motor beispielsweise in folgenden Situationen nicht gestoppt:
    • Der Motor hat die erforderliche Mindesttemperatur für den Start/Stopp-Modus nicht erreicht.
    • Die von der Klimaanlage gewählte Innenraumtemperatur wurde nicht erreicht.
    • Die Außentemperatur ist extrem hoch/niedrig.
    • Die Windschutzscheibe wird entfrostet.
    • Der Ladezustand der Fahrzeugbatterie ist zu niedrig.
    • Das Lenkrad wird in einem spitzen Winkel gedreht oder bewegt sich.
    • Nach Einlegen des Rückwärtsgangs.
    • An starken Steigungen.
    • In großen Höhen.



    Hell:

    Fernbedienungsschlüssel: Halten Sie den Schlüssel gegen den vorgesehenen Bereich. Siehe
    Betriebsanleitung. Unter Umständen kann der Motor nicht gestartet werden, zB wenn die Batterie im Fahrzeugschlüssel leer ist, Störungen auf den Schlüssel einwirken oder eine Systemstörung vorliegt.
    Vor dem Verlassen des Fahrzeugs auf P
    schalten , sonst kann das Fahrzeug wegrollen Diese Meldung erscheint, wenn die Fahrertür bei eingeschalteter Zündung geöffnet wird und das Getriebe nicht in Stellung „P“ geschaltet wurde.



    Hell:

    Füllen Sie mindestens X qt AdBlue nach. Reichweite X mi
    Diese Meldung erscheint, wenn nur noch genug AdBlue vorhanden ist, um die im Kombiinstrument angezeigte Strecke zurückzulegen. AdBlue einfüllen.



    Hell:

    Wählhebel in Automatikstellung bringen
    Es liegt eine Störung im tiptronic-Modus vor. Beenden Sie den tiptronic-Modus, indem Sie den Wählhebel nach links in die Position D/S drücken.



    Hell:

    Luftfederung: Fahrzeug aktuell zu hoch. Niveauregulierung läuft
    Luftfederung: Fahrzeug aktuell zu niedrig. Level control in progress
    Die Meldung erlischt, wenn der Level Control Vorgang abgeschlossen ist.



    Hell:

    Diese Leuchte zeigt an, dass die adaptive Geschwindigkeitsregelung aus verschiedenen Gründen nicht aktiv ist …
    ACC mit Stauassistent: nicht verfügbar. Siehe Betriebsanleitung Das System kann keine Garantie für die korrekte Erkennung von Fahrzeugen übernehmen und hat sich abgeschaltet. Die Radarsensoren haben sich verschoben oder sind defekt. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.
    ACC mit Stauassistent: derzeit nicht verfügbar. Siehe Betriebsanleitung
    Diese Meldung erscheint, wenn die ACC nicht aktiviert werden kann, zB bei geöffneter Haube.
    ACC mit Stauassistent: derzeit nicht verfügbar. Sensorsicht durch Umgebung eingeschränkt. Siehe Bedienungsanleitung
    Diese Meldung erscheint, wenn die Sicht des Radarsensors beispielsweise durch Laub, Schnee, starke Gischt oder Schmutz behindert ist. Reinigen Sie die Sensoren.
    ACC mit Stauassistent: derzeit nicht verfügbar. Steigung zu steil
    Die Straße überschreitet die maximal mögliche Steigung für einen sicheren Betrieb. Die Systeme lassen sich nicht einschalten.
    ACC mit Stauassistent: nur in D,S oder M verfügbar
    Wählen Sie die Wählhebelposition D/S oder M.
    ACC mit Stauassistent: derzeit nicht verfügbar. Feststellbremse angezogen
    Die Systeme schalten sich ab, wenn Sie die Feststellbremse anziehen. Das System steht nach dem Lösen der Feststellbremse wieder zur Verfügung.
    ACC mit Stauassistent: derzeit nicht verfügbar. Eingang Stabilisierungskontrolle (ESC)
    Diese Meldung erscheint, wenn die Elektronische Stabilisierungskontrolle (ESC) Maßnahmen zur Stabilisierung des Fahrzeugs ergreift. Die Systeme schalten in diesem Szenario ab.
    ACC mit Stauassistent:manuelle Steuerung!
    Diese Meldung erscheint, wenn das Fahrzeug beim Anfahren an einer leichten Steigung zurückrollt, obwohl das System aktiv ist. Drücken Sie das Bremspedal, um zu verhindern, dass das Fahrzeug wegrollt oder sich in Bewegung setzt.
    ACC mit Stauassistent: derzeit nicht verfügbar. Bergabfahrassistent aktiviert
    Sie können das System nicht aktivieren, wenn der Berganfahrassistent aktiv ist.
    ACC: Effizienzassistent ist hierzulande nicht verfügbar.
    Die Anpassung an Geschwindigkeitsbegrenzungen und vorausliegende Strecken ist hierzulande nicht verfügbar.
    ACC: Effizienzassistent derzeit nicht verfügbar. Siehe Bedienungsanleitung
    Die Anpassung an Geschwindigkeitsbegrenzungen und vorausliegende Strecken schaltet bei Geschwindigkeitsbegrenzungen unter 30 km/h ab. Die Meldung kann auch erscheinen, wenn die Anpassung an Geschwindigkeitsbegrenzungen und vorausliegende Strecken vorübergehend fehlgeschlagen ist. Lassen Sie bei anhaltender Störung das System von Ihrem Audi-Händler überprüfen.



    Hell:

    ACC mit Stauassistent: manuelle Steuerung!
    Diese Meldung erscheint, wenn der Fahrer nach mehreren Fahrereingriffsaufforderungen die Lenkung nicht übernimmt und das System abschaltet. Das Fahrzeug bremst bis zum Stillstand.
    Stauassistent: nicht verfügbar. Siehe Betriebsanleitung
    Das System kann nicht mehr sicherstellen, dass das Fahrzeug in der Spur bleibt und schaltet ab. Lassen Sie Ihr Fahrzeug von Ihrem Audi-Händler überprüfen, wenn die Störung anhält.
    Stauassistent: Bitte Lenkung übernehmen!
    Diese Meldung erscheint, sobald das System bei Erreichen der Systemgrenzen keine Lenkaktivität mehr erkennt. Halten Sie die Hände immer am Lenkrad, damit Sie jederzeit lenkbereit sind.
    Stauassistent: derzeit nicht verfügbar. Bitte Sicherheitsgurt anlegen.
    Das System schaltet ab, wenn der Sicherheitsgurt des Fahrers geöffnet wird.



    Hell:

    Audi pre sense derzeit eingeschränkt. Eingeschränkte Sensorsicht aufgrund der Umgebung. Siehe Bedienungsanleitung
    Diese Meldung erscheint, wenn der Radarsensor und die Kamerasicht behindert sind. Reinigen Sie die Sensoren und den Bereich um die Kamera
    Audi pre sense: derzeit eingeschränkt. Abschleppmodus
    Pre Sense Heck und Pre Sense City-Bremseingriffe schalten sich automatisch ab, wenn der elektrische Stecker in der werkseitig verbauten Anhängerkupplung angeschlossen wird. Bei Verwendung einer nachgerüsteten Anhängerkupplung kann die Abschaltung der Funktionen nicht garantiert werden.
    Audi pre sense: aktuell eingeschränkt
    Diese Meldung erscheint, wenn ESC eingeschränkt oder ausgeschaltet ist
    Audi pre sense: aktuell eingeschränkt. Siehe Bedienungsanleitung
    Diese Meldung wird angezeigt, wenn in einem Subsystem wie dem ESC ein vorübergehender Fehler auftritt. Bei wiederholtem Auftreten dieser Meldung wenden Sie sich an Ihren Audi Händler, um die Störung beheben zu lassen.
    Audi pre sense: Notbremssystem aus
    Diese Meldung erscheint, wenn die Pre-Sense-Funktionen über das Infotainment-System abgeschaltet werden oder das System nicht bereit ist.



    Hell:

    Feststellbremse: Achtung! Zu steil geparktes Fahrzeug Die
    Bremskraft reicht nicht aus, um das Fahrzeug an Ort und Stelle zu halten. Die Bremsen sind überhitzt. Das Fahrzeug könnte schon bei geringer Steigung wegrollen.
    Feststellbremse: angezogen
    Wenn diese Meldung erscheint, treten Sie zuerst das Bremspedal und lösen Sie dann gegebenenfalls die Feststellbremse.
    Feststellbremse: Notbremsung
    Die Notbremsfunktion wurde ausgelöst.




    Hell:

    Die Kontrollleuchte leuchtet auf, wenn sich der Bergabfahrassistent im Bereitschaftsmodus befindet.


    Hell:

    Kindersicherung: Fehlfunktion! Wenden Sie sich an den Service
    Es liegt eine Störung der Kindersicherung vor. Drücken Sie die Kindersicherungstaste erneut (die Kindersicherungstasten befinden sich direkt hinter den Fensterhebern auf der Fahrerseite). Bleibt die Meldung bestehen, wenden Sie sich an Ihren Audi-Händler, um die Störung beheben zu lassen.



    Hell:

    Diese Kontrollleuchte leuchtet, wenn Sie die im Infotainment System eingestellte Höchstgeschwindigkeit überschreiten. Außerdem ertönt ein Warnton. Die Kontrollleuchte und die Meldung erlöschen, wenn die Geschwindigkeit unter die gespeicherte Höchstgeschwindigkeit sinkt.


    Hell:

    Diese Leuchte zeigt an, dass der aktive Spurhalteassistent aktiviert ist, aber nicht bereit ist, eine Warnung auszugeben.
    Audi active lane assist: derzeit nicht verfügbar. Kamerasicht aufgrund der Umgebung eingeschränkt. Siehe Bedienungsanleitung
    Diese Meldung wird angezeigt, wenn die Kamera die Linien aufgrund einer verschmutzten, beschlagenen oder vereisten Kamera sowie schlechter Straßenbedingungen nicht erkennen kann.
    Audi active lane assist: derzeit nicht verfügbar. Siehe Bedienungsanleitung
    Es liegt eine vorübergehende Fehlfunktion des aktiven Spurhalteassistenten vor. Versuchen Sie später erneut, den aktiven Spurassistenten einzuschalten.
    Audi active lane assist: Bitte Lenkung übernehmen!
    Diese Meldung erscheint, wenn Sie nicht selbst steuern. Der Aktive Spurassistent ist aktiviert, aber nicht bereit zur Warnung.



    Hell:

    Audi side assist: derzeit nicht verfügbar. Sensorsicht durch Umgebung eingeschränkt. Siehe Betriebsanleitung
    Audi side assist und Ausstiegswarnung: derzeit nicht verfügbar. Sensorsicht durch Umgebung eingeschränkt.
    Die Sicht des Radarsensors ist beeinträchtigt. Der Bereich vor den Sensoren darf nicht durch Fahrradträger, Aufkleber, Laub, Schnee oder sonstige Gegenstände verdeckt werden. Reinigen Sie ggf. den Bereich vor den Sensoren
    Audi side assist: derzeit nicht verfügbar. Siehe Betriebsanleitung
    Audi side assist und Ausstiegswarnung: derzeit nicht verfügbar. Siehe Bedienungsanleitung
    Seitenassistent kann derzeit nicht eingeschaltet werden, da eine Störung vorliegt (z. B. Batterieladezustand zu niedrig).
    Audi side assist: derzeit nicht verfügbar Anhängerbetrieb
    Audi side assist und Ausstiegswarnung: derzeit nicht verfügbar. Abschleppmodus
    Side Assist schaltet sich automatisch ab, wenn der elektrische Stecker in der werkseitig eingebauten Anhängerkupplung angeschlossen ist. Bei Verwendung einer nachgerüsteten Anhängerkupplung kann das Abschalten des Systems nicht garantiert werden. Verwenden Sie beim Ziehen eines Anhängers nicht den Seitenassistenten und die Ausstiegswarnung.



    Hell:

    Verkehrszeichenerkennung: derzeit nicht verfügbar. Kamerasicht aufgrund der Umgebung eingeschränkt
    Funktion derzeit nicht verfügbar.
    Kamerasicht durch Umgebung eingeschränkt Diese Meldung erscheint, wenn das Sichtfeld der Kamera verdeckt ist. Das System schaltet sich selbst aus.
    Verkehrszeichenerkennung: derzeit eingeschränkt. Siehe Bedienungsanleitung
    Diese Meldung erscheint z. B. bei einer Störung des Navigationssystems. Die Geschwindigkeitsbegrenzungsanzeige ist begrenzt, was das Risiko einer falschen Anzeige erhöht.
    Geschwindigkeitswarnung auf Verkehrszeichenbasis: derzeit nicht verfügbar. Siehe Bedienungsanleitung
    Es erfolgt keine Warnung, wenn der eingestellte Schwellenwert überschritten wird.
    Keine Verkehrszeicheninformationen verfügbar
    Es liegen keine gültigen Navigationsdaten vor und es wurden keine Geschwindigkeitsbegrenzungen erkannt. Oder es gibt eine empfohlene Geschwindigkeit, aber keine Geschwindigkeitsbegrenzung (z. B. auf der Autobahn und auf der Autobahn).
    Fehlfunktion! Siehe Bedienungsanleitung
    Das System kann die korrekte Funktion nicht garantieren und ist ausgeschaltet. Wenden Sie sich an Ihren Audi Händler.
    Funktion in diesem Land nicht verfügbar
    Das Fahrzeug befindet sich in einem Land, in dem die Funktion nicht verfügbar ist.



    Hell:

    Nachtsichtassistent: derzeit nicht verfügbar. Siehe Bedienungsanleitung
    Das System kann zu diesem Zeitpunkt keine korrekte Funktion garantieren und ist ausgeschaltet.
    Nachtsichtassistent: derzeit nicht verfügbar. Bitte Licht einschalten Der
    Nachtsichtassistent funktioniert nur, wenn es draußen dunkel ist und die Scheinwerfer eingeschaltet sind.
    Nachtsichtassistent: Fußgängermarkierung derzeit nicht verfügbar. Siehe Betriebsanleitung
    Die Fußgänger- und Wildtiermarkierung wurde vom System abgeschaltet.



    Hell:

    Scheinwerferassistent: Fehlfunktion! Siehe Bedienungsanleitung
    Sie können das Fernlicht weiterhin manuell ein- oder ausschalten. Wenden Sie sich zur Behebung der Störung an Ihren Audi-Händler.
    Scheinwerferassistent: derzeit nicht verfügbar. Kamerasicht aufgrund der Umgebung eingeschränkt. Siehe Bedienungsanleitung
    Die Kamerasicht wird beispielsweise durch einen Aufkleber oder Schmutz blockiert. Der Sensor befindet sich zwischen Innenspiegel und Windschutzscheibe. Bringen Sie in diesem Bereich keine Aufkleber auf der Windschutzscheibe an.



    Hell:

    Diese Anzeige leuchtet, wenn das Fernlicht eingeschaltet ist.


    Ich hoffe, Sie fanden diese visuelle Anleitung zu Audi Armaturenbrett-Warnleuchten lehrreich. Wenn Sie im Großraum Denver unterwegs sind und eine der oben genannten Warnleuchten (gelb oder rot) auf Ihrem Armaturenbrett erscheint und die Situation nicht schnell und sicher selbst behoben werden kann, empfehle ich dringend, einen Termin mit unserem Audi Service zu vereinbaren Abteilung, damit sie ihre Magie entfalten und Sie so schnell wie möglich wieder auf die Straße bringen können.
    Um einen Termin mit einem Audi-zertifizierten Techniker zu vereinbaren , rufen Sie einfach (833) 825-5423 an, um einen Serviceberater zu vereinbaren . Denken Sie daran, dass Prestige Imports günstig in der Nähe der Innenstadt von Denver an der 9201 West Colfax Avenue zwischen Wadsworth und Kipling liegt.

Neue Themen

Einklappen

Anstehende Termine

Einklappen

Es gibt keine Ergebnisse zu diesen Suchkriterien.

Lädt...
X