Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gogoro expandiert mit Elektrorollern nach Seoul

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Gogoro expandiert mit Elektrorollern nach Seoul

    Gogoro expandiert mit Elektrorollern nach Seoul
    Der taiwanesische Elektroroller-Hersteller Gogoro hat in der Stadt Seoul mit dem Kooperationspartner TIC Corporation sein für die B2B-Branche entwickeltes Gogoro 2 Utility Roller- und Batteriewechsel-Netzwerk auf den Markt gebracht.

    Der Gogoro 2 Utility ist eine B2B-Version des Elektrorollers von Gogoro, der für Logistik- und Lieferflotten entwickelt wurde und von einem umfassenden Netzwerk von Batteriewechselstationen angetrieben wird.

    Gogoro kooperiert dabei mit dem Motorrad- und Fahrradteile- und Zubehörhersteller TIC Corporation, der den Gogoro Utility Roller exklusiv in Südkorea verkaufen wird.

    "Seoul ist, wie die meisten Großstädte der Welt, an einem Wendepunkt und benötigt dringend nachhaltige Transportlösungen, nicht nur für Verbraucher, sondern auch für Unternehmen", sagte Horace Luke, Gründer und CEO von Gogoro. "Das gesamte Gogoro-Ökosystem bietet Unternehmen einen Weg nach vorn, der nachhaltig, skalierbar und bewährt ist."

    Nach der Gründung im Jahr 2011 konzentrierte sich Gogoro zunächst auf die Entwicklung seiner E-Scooter. In Europa ist einer ihrer wichtigsten Partner der Roller-Sharing-Service von Bosch, Coup. Erst im Juli dieses Jahres hat das taiwanesische Unternehmen sein Portfolio mit der Einführung einer Vehicle-Sharing-Plattform GoShare erweitert, als das Unternehmen bekannt gab, Ende 2020 in mehreren Städten der Welt einen eigenen GoShare-Sharing-Service einzuführen. Kernstück der Produktpalette ist neben Rollern das gut ausgebaute Netz von Batteriewechselstationen. Diese Plattform wurde ursprünglich in Taiwan eingeführt und soll als schlüsselfertige Lösung für Partner dienen und arbeitet mit Herstellern zusammen, darunter Yamaha, die Roller mit der Technologie von Gogoro, einschließlich der austauschbaren Batterien, herstellen werden.

    CEO Horace Luke sagt, dass sich das Unternehmen schon immer als Plattformunternehmen verstanden hat, mit dem Ziel, eine schlüsselfertige Lösung für energieeffiziente Fahrzeuge anzubieten. Gogoro entwickelt den größten Teil seiner Technologie selbst, darunter Rollermotoren, Telematikeinheiten, Backend-Server und Software.
    Der Batteriewechsel ist zu einer Zeit sinnvoll, in der sich die Batterietechnologie mit hoher Geschwindigkeit entwickelt, aber Elektrofahrzeuge selbst können langlebig und robust sein. Im Juli letzten Jahres gaben eine Honda und Panasonic ein Projekt in Indonesien bekannt, bei dem der Batteriewechsel gegen Elektromotorräder getestet werden soll.

    Mit der neuen Allianz von Gogoro mit der TIC Corporation in Südkorea expandiert das schnell wachsende Unternehmen mit neuen Geschäftsmodellen, die auf Geschäftskunden statt auf Verbraucher abzielen.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (145) batterie (260) batterieproduktion (81) bev (631) bmw (141) brennstoffzelle (106) china (280) daimler (87) deutschland (146) elektroauto (136) elektrobus (87) europa (142) fcev (77) frankreich (87) hpc (93) hyundai (81) ladestation (79) ladestationen (194) lieferanten (143) model 3 (99) phev (151) startup (87) tesla (202) usa (280) volkswagen (180)
    Lädt...
    X