,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Zweirad News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Zweirad

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BMW Motorrad stellt leichtere und stärkere S 1000 RR vor

    BMW Motorrad stellt leichtere und stärkere S 1000 RR vor




    Mit seinem überarbeiteten Motor erreicht das BMW S 1000 RR Superbike 152 Kilowatt (207 PS) und wiegt jetzt 197 Kilo. Mit dem M-Paket werden diese auf 193,5 kg reduziert. Das Fahrrad wird durch Assistenzsysteme wie Traktions- und Wheelie-Steuerung, ABS, Berganfahrsteuerung und verbesserte Ausrüstung mit LED-Scheinwerfern und großem TFT-Display weiter verbessert. Die neue Generation der BMW S 1000 RR wird auf der Eicma Motorcycle Show in Mailand präsentiert.

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ural präsentiert erstes elektrisches Motorrad mit Beiwagen

    Ural präsentiert erstes elektrisches Motorrad mit Beiwagen




    Der russische Motorradhersteller Ural hat sein erstes elektrisches Motorrad mit Beiwagen entwickelt. Der Prototyp wurde von Zero Motorcycles mit einem Motor ausgestattet. Die Entscheidung für die Serienproduktion steht jedoch noch aus.

    Ural präsentierte das E-Bike auf der EICMA, wo der Mangel an E-Motorrädern mit Beiwagen festgestellt wurde. Ural trat nun vor der Konkurrenz an und brachte sein erstes Elektrofahrrad heraus, das zufällig auch das erste Elektrofahrrad...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Govecs verschiebt geplanten Aktienstart

    Govecs verschiebt geplanten Aktienstart




    Der E-Scooter-Hersteller Govecs hatte ursprünglich geplant, im Herbst in den Aktienmarkt einzusteigen. Der Umzug wurde jedoch verschoben. Die Verschiebung des Aktienstarts wurde als "aufgrund des derzeit schwierigen Kapitalmarktumfelds" bezeichnet.

    Der Hersteller fügte hinzu, dass die Wachstumsfinanzierung derzeit bei den bestehenden Anlegern sicher sei und dass Govecs einen geeigneteren Zeitpunkt für den Start ihrer Börseninvestitionspläne finden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kymco präsentiert auf EICMA Elektromotorrad SuperNEX

    Kymco präsentiert auf EICMA Elektromotorrad SuperNEX




    Kymco greift von seinem demografischen E-Scooter nach oben und hat auf der EICMA sein erstes elektrisches Motorrad präsentiert. Bisher ist das Motorrad nur der Prototyp, und es wurden noch keine spezifischen Produktionspläne erstellt.

    Die technischen Daten sind jedoch bei diesem Prototyp etwas zu beachten: Der Kymco SuperNEX kann in 2,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km / h beschleunigen und in 10,9 Sekunden seine Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h erreichen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • KTM investiert eine halbe Milliarde Euro in E-Bikes

    KTM investiert eine halbe Milliarde Euro in E-Bikes




    Der österreichische Motorradhersteller hat angekündigt, in den nächsten fünf Jahren unter anderem 500 Millionen Euro in die Entwicklung von leichten Elektromotoren zu investieren. Für dieses Vorhaben haben sie sich eine Investition von 120 Millionen Euro von der Europäischen Investitionsbank (EIB) gesichert.

    KTM hat insbesondere die Forschung und Entwicklung von Elektromotorsystemen, kooperativen intelligenten Verkehrssystemen (C-ITS) und Leichtbau im Blick,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • General Motors plant einstieg in Pedelec-Geschäft

    General Motors plant einstieg in Pedelec-Geschäft




    General Motors ist der jüngste große Automobilhersteller, der sich dem Pedelec-Geschäft anschließen möchte. Der US-amerikanische Hersteller hat Pläne angekündigt, zwei kompakte E-Bikes zu entwerfen, von denen eines ein Faltrad sein wird. Technische Details zu diesem Unternehmen wurden noch nicht veröffentlicht.

    Der erste Teil des Produktionsplans sieht vor, dass GM Crowd einen Namen für die neue E-Bike-Marke durch das Unternehmen beschafft. Tesla hat inzwischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Startup Zapp entwickelt neuen Elektroroller

    Startup Zapp entwickelt neuen Elektroroller




    Zapp ist ein neues Startup für Elektroroller aus Großbritannien. Ihr erstes Produkt ist der i300, ein stylischer Elektroroller, der viel Leistung bringt. Es ist leicht und schnell, aber eine solche Leistung hat ihren Preis.

    Der Elektroroller von British Zapp wurde für stilbewusste Stadtbewohner konzipiert. Die Beschleunigung bringt es in die Nähe eines kleinen Motorradgebiets. Mit einem Drehmoment von 587 Nm beschleunigt der 14 kW starke Zapp i300 laut Hersteller...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Elektroroller-Startup Unu sammelt 10 Millionen Euro

    Elektroroller-Startup Unu sammelt 10 Millionen Euro




    Unu gibt es schon seit einigen Jahren, kann aber immer noch als Start-up gelten. Mit Sitz in Berlin haben die drei Jungs gerade eine weitere Finanzierungsrunde abgeschlossen und diesmal 10 Millionen Euro von überwiegend bestehenden Investoren gesammelt.

    Unu möchte das neue Kapital für den Elektroroller der zweiten Generation nutzen. Das neue Modell betont die Konnektivität, eine Funktion, die den enormen Markt für Scooter-Sharing für Unu eröffnen könnte....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Govecs arbeitet an sicheren Elektrorollern ohne Helmpflicht

    Govecs arbeitet an sicheren Elektrorollern ohne Helmpflicht




    Der deutsche Rollerhersteller Govecs arbeitet an einem Roller, der so sicher sein soll, dass die Fahrer keinen Helm benötigen. Um die Zustimmung der Behörden zu erhalten, wandte sich Govecs an BMW. Der Automobilhersteller hat ein Patent für eine solche Sicherheitstechnologie angemeldet und war offen für eine Lizenzvereinbarung, sagt Govecs.

    Gemäß der Vereinbarung wird Govecs eine Lizenz haben, um die anhängige Patentsicherheitstechnologie von BMW für Zweiräder...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Trinity bietet erstes elektrisches Enduro-Motorrad an

    Trinity bietet erstes elektrisches Enduro-Motorrad an



    Trinity Electric Vehicle ist ein deutscher Importeur und Hersteller von Elektrorollern. Sie kündigen ihren Plan an, 2019 ihr erstes Elektromotorrad zu lancieren, eine Enduro, die sich sowohl für den Straßen- als auch für den Offroad-Einsatz eignet, obwohl sie als Moped mit niedrigem Stromverbrauch eingestuft ist. Es ist immer noch ein zusätzlicher Schlag in die Beschleunigung.

    Dies ist fast ein persönliches Projekt für Trinity Electric Vehicles. CEO Reinhold Richert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Zero Motorcycles präsentiert 2019 E-Bike-Angebot

    Zero Motorcycles präsentiert 2019 E-Bike-Angebot




    Zero Motorcycles kündigt Updates für sein Elektro-Motorrad-Angebot für 2019 an. Zehn Jahre im Spiel sind die Kalifornier bereit, mehr Leistung und mehr Reichweite zu liefern und einen großen Kundenkreis länger zu bedienen.

    Zero Motorcycle hat im letzten Jahr den Ladetank als Option eingeführt. Mit den Upgrades ihrer Produktreihe gaben sie außerdem bekannt, dass der Wechselrichter, der eine schnellere Aufladung der Stufe 2 ermöglicht, ab 2015 und später...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Govecs bringt neues Elektroroller-Modell

    Govecs bringt neues Elektroroller-Modell




    Govecs erwirbt vom spanischen Motorradhersteller Rieju ein neues Elektroroller-Modell, um es unter dem Namen Flexy im "mittleren Preissegment" weiterzuentwickeln und zu lancieren. Der Verkaufsstart wird voraussichtlich bereits im zweiten Quartal 2019 erfolgen.

    Rieju wird im Auftrag von Govecs für die Serienproduktion des erweiterten Flexy verantwortlich sein und verfügt in diesem Zusammenhang über vertraglich zugesicherte Kapazitäten für die Produktion...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Piaggio startet Vespa Elettrica in Europa

    Piaggio startet Vespa Elettrica in Europa




    Hier ist sie, der originellste Roller aus Italien, nur elektrisch. Piaggio hat endlich angefangen, ihre Vespa Elettrica zu verkaufen. Der aktualisierte Klassiker wird zuerst in Europa zu den Käufern kommen, bevor die Vorverkäufe in den USA und in Asien beginnen. Vorsicht, der Preis ist ein Luxus E-Scooter.

    Piaggio brauchte eine Weile, um mit der Elektrotransportindustrie Schritt zu halten. Die Italiener hatten mindestens zwei Jahre lang eine elektrische Vespa...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Fly Free präsentiert Oldschool-E-Bikes

    Fly Free präsentiert Oldschool-E-Bikes




    Eine neue kalifornische Motorradfirma macht mit der Präsentation ihres ersten elektrischen Motorradmodells Schlagzeilen. Das Design erinnert stark an die Scrambler-Motorräder aus den 50er und 60er Jahren und verleiht ihm einen sehr traditionellen Vintage-Look, kombiniert mit moderner Elektrotechnologie.

    Während Fly Free plant, drei verschiedene Motorräder als ihre Startaufstellung anzubieten, die SMART genannt wird. Das Unternehmen hat die Spezifikationen für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Niu | Elektroroller mit mehr Power

    Niu | Elektroroller mit mehr Power




    Der chinesische Hersteller Niu hat zwei neue Roller auf den Markt gebracht, die speziell für den europäischen Markt entwickelt wurden. Beide Fahrzeuge bieten eine größere Reichweite und höhere Höchstgeschwindigkeiten: Der N-GT erreicht eine Höchstgeschwindigkeit von 70 km / h und hat eine Reichweite von 130 km. Die zwei herausnehmbaren Lithium-Ionen-Akkus haben eine Kapazität von 35 Ah und können in 3,5 Stunden vollständig aufgeladen werden. Der 3-kW-Elektromotor...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die E-Scooter-Firma Niu aus China meldet sich für 150 Millionen US-Dollar an IPO

    Die E-Scooter-Firma Niu aus China meldet sich für 150 Millionen US-Dollar an IPO



    Niu gehört zu Chinas größten Elektrorollerherstellern. Nun wollen sie an die US-Börse gehen, wo sie einen Börsengang im Wert von 150 Millionen Dollar anstreben, um die Produktion zu steigern, F & E zu intensivieren und ihre Distribution zu erweitern.

    Niu ist ein relativ neues Unternehmen, im Jahr 2015 von Li Yinan, ehemaligem Chief Technology Officer von Chinas größten Internet - Suche Unternehmen Baidu aufgebaut wie verlautet . Dennoch behaupten sie aufgrund...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Govecs plant 6.000 Elektroroller in London zu entfesseln

    Govecs plant 6.000 Elektroroller in London zu entfesseln




    Der Elektrorollerhersteller Govecs könnte in den nächsten zwei Jahren Tausende seiner LEVs in London veröffentlichen. Sie unterzeichneten eine Absichtserklärung mit einer britischen Firma über die Lieferung von 6.000 E-Scooters für den Sharing-Markt in der britischen Hauptstadt.

    Während es bisher nur ein Plan ist, gibt die Absichtserklärung den möglichen Auftrag von 3.000 Elektrorollern vom Typ Schwalbe 2019 und weitere 3.000 im Jahr 2020 an. Alle E-Scooter...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Yamaha erweitert elektrisches Zweiradgeschäft

    Yamaha erweitert elektrisches Zweiradgeschäft





    Yamaha bringt ihr Elektrofahrradgeschäft in neue Märkte. Eine Zusammenarbeit mit Gogoro für Yamaha, um das Batteriewechselsystem der Firma in Taiwan zu verwenden, ist gerade in der Herstellung. Yamaha wird seine Design- und Marketing-Power hinzufügen. Außerdem begannen sie zum ersten Mal mit dem Verkauf von Pedelecs in den USA.

    Yamaha ist vielleicht am liebsten für seine Motorräder, aber die Firma ist schon lange im Bereich der Elektro-Bikes mit geringerer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • UK: Finanzierungsschub für Liefer- und Last-e-Bikes

    UK: Finanzierungsschub für Liefer- und Last-e-Bikes





    Die britische Regierung kündigt zwei Millionen Pfund an, um die Aufnahme von Elektro-Lastenrädern zu unterstützen. Westminster hofft, dass die emissionsfreien Wheeler die Transporter ersetzen werden, insbesondere bei der Auslieferung der letzten Meile. Details werden noch folgen.

    Die Regelung ist Teil der britischen Regierung, die versucht, ihre Tat zu bereinigen. Jesse Norman, Minister für emissionsarme Fahrzeuge, sagte: "Die Förderung von Elektro-Lieferfahrrädern...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Harley-Davidson plant Forschungs- und Entwicklungszentrum im Silicon Valley (VIDEO)

    Harley-Davidson plant Forschungs- und Entwicklungszentrum im Silicon Valley (VIDEO)





    Der klassische amerikanische Motorradhersteller hat angekündigt, ein Forschungs- und Entwicklungszentrum im Silicon Valley zu eröffnen, um zukünftige Produkte in der geplanten Reihe von Elektro-Motorrädern zu entwickeln. Gleichzeitig präsentierten die Hersteller einen fast serienreifen Prototyp ihres ersten Elektro-Motorrads.

    Der neue Standort wird als Erweiterung des bestehenden F & E-Zentrums von Harley in Wisconsin genutzt. Der Schwerpunkt der...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • BMW Motorrad stellt leichtere und stärkere S 1000 RR vor
    Florida



    Mit seinem überarbeiteten Motor erreicht das BMW S 1000 RR Superbike 152 Kilowatt (207 PS) und wiegt jetzt 197 Kilo. Mit dem M-Paket werden diese auf 193,5 kg reduziert. Das Fahrrad wird durch Assistenzsysteme wie Traktions- und Wheelie-Steuerung, ABS, Berganfahrsteuerung und verbesserte Ausrüstung mit LED-Scheinwerfern und großem TFT-Display weiter verbessert. Die neue Generation der BMW S 1000 RR wird auf der Eicma Motorcycle Show in Mailand präsentiert.

    ...
    15.11.2018, 17:40
  • Ural präsentiert erstes elektrisches Motorrad mit Beiwagen
    Florida



    Der russische Motorradhersteller Ural hat sein erstes elektrisches Motorrad mit Beiwagen entwickelt. Der Prototyp wurde von Zero Motorcycles mit einem Motor ausgestattet. Die Entscheidung für die Serienproduktion steht jedoch noch aus.

    Ural präsentierte das E-Bike auf der EICMA, wo der Mangel an E-Motorrädern mit Beiwagen festgestellt wurde. Ural trat nun vor der Konkurrenz an und brachte sein erstes Elektrofahrrad heraus, das zufällig auch das erste Elektrofahrrad...
    12.11.2018, 20:29
  • Govecs verschiebt geplanten Aktienstart
    Florida



    Der E-Scooter-Hersteller Govecs hatte ursprünglich geplant, im Herbst in den Aktienmarkt einzusteigen. Der Umzug wurde jedoch verschoben. Die Verschiebung des Aktienstarts wurde als "aufgrund des derzeit schwierigen Kapitalmarktumfelds" bezeichnet.

    Der Hersteller fügte hinzu, dass die Wachstumsfinanzierung derzeit bei den bestehenden Anlegern sicher sei und dass Govecs einen geeigneteren Zeitpunkt für den Start ihrer Börseninvestitionspläne finden...
    08.11.2018, 20:11
  • Kymco präsentiert auf EICMA Elektromotorrad SuperNEX
    Florida



    Kymco greift von seinem demografischen E-Scooter nach oben und hat auf der EICMA sein erstes elektrisches Motorrad präsentiert. Bisher ist das Motorrad nur der Prototyp, und es wurden noch keine spezifischen Produktionspläne erstellt.

    Die technischen Daten sind jedoch bei diesem Prototyp etwas zu beachten: Der Kymco SuperNEX kann in 2,9 Sekunden aus dem Stand auf 100 km / h beschleunigen und in 10,9 Sekunden seine Höchstgeschwindigkeit von 250 km / h erreichen....
    07.11.2018, 20:09
  • KTM investiert eine halbe Milliarde Euro in E-Bikes
    Florida



    Der österreichische Motorradhersteller hat angekündigt, in den nächsten fünf Jahren unter anderem 500 Millionen Euro in die Entwicklung von leichten Elektromotoren zu investieren. Für dieses Vorhaben haben sie sich eine Investition von 120 Millionen Euro von der Europäischen Investitionsbank (EIB) gesichert.

    KTM hat insbesondere die Forschung und Entwicklung von Elektromotorsystemen, kooperativen intelligenten Verkehrssystemen (C-ITS) und Leichtbau im Blick,...
    07.11.2018, 20:08

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (49) batterie (107) batterieproduktion (24) bev (174) bmw (49) brennstoffzelle (38) china (85) deutschland (68) e-tron (26) elektroauto (106) elektrobus (38) europa (36) frankreich (30) ladestation (48) lieferanten (25) model 3 (39) nissan (23) phev (37) produktion (27) renault (25) startup (26) tesla (95) usa (88) video (30) volkswagen (46)
Lädt...
X