Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept

    DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept
    Der DTM-Vermarkter ITR hat ein Konzept für eine rein elektrische Rennserie vorgestellt, das zukünftig im Rahmenprogramm der Tourenwagenserie vorgestellt werden könnte. Die Pläne gehen über die Konzepte anderer Elektro-Rennserien wie der Formel E oder ETCR hinaus - auch im Hinblick auf den Antriebsstrang.

    Die Vision sieht die Möglichkeit von Serienfahrzeugen vor, deren Elektromotoren Leistungsspitzen von bis zu 736 kW - die wichtige 1.000-PS-Marke der alten Welt - und Höchstgeschwindigkeiten von weit über 300 km / h ermöglichen sollen. Das neue Auto wird mit einer neuen Generation von Elektromotoren ausgestattet, die zukünftig zum Einsatz kommen werden. Interessant wird es beim Energiespeichersystem, wo entweder Batterien oder eine Brennstoffzelle mit Wasserstofftank eingesetzt werden können.

    Geplant sind auch vollautomatische Boxenstopps, bei denen Roboter Batterien und Reifen wechseln. ITR wird in den kommenden Monaten an einer detaillierten Machbarkeitsstudie weiterarbeiten. „Das ist ein mutiges und innovatives Konzept“, sagt Gerhard Berger, Vorsitzender des ITR. „Wer die Zukunft des Motorsports gestalten und auch Rennen mit alternativen Antrieben anbieten will, die die Fans begeistern, muss weiter nach vorne schauen. Und es ist offensichtlich, dass Hersteller, die sich im Motorsport engagieren wollen, verstärkt auf alternative Antriebskonzepte setzen. “

    Mit der weitgehend standardisierten Technik sollen die Kosten niedrig gehalten werden. Das Auto soll auf der bekannten DTM-Sicherheitszelle aus Kohlefaser basieren. In diesem Monocoque werden dann Karosserien verschiedener Hersteller montiert.
    • DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept
    • DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept
    • DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept
    • DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept
    • DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept
    • DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept

    Die konkrete Umsetzung hängt laut DTM-Chef Berger noch von mehreren Faktoren ab. „Zunächst die technische Machbarkeit. Wir haben uns jedoch intensiv mit diesem Bereich befasst und müssen jetzt auf das Fachwissen von Spezialisten zurückgreifen, um dessen Machbarkeit zu bewerten. Dies gilt zum Beispiel für Batterie- und Roboterhersteller, wenn es um die ehrgeizige und wegweisende Technologie für die Boxenstopps geht “, sagt der ehemalige Formel-1-Pilot. "Natürlich spielt auch die Finanzierung der Entwicklung eine große Rolle - das muss man ausbalancieren."

    Berger hatte in der Vergangenheit wiederholt Kritik an der Formel E geäußert. In der Pressemitteilung des ITR konkretisiert der österreichische Fahrer seine Vorwürfe. „Ich habe immer gesagt, dass die Formel E als Marketingplattform gerechtfertigt ist und dass ich verstehen kann, warum sich viele Unternehmen engagieren“, sagt Berger. „Meine Kritik richtete sich gegen den Sport selbst, weil ich denke, dass die Autos zu langsam sind und der Fahrstil zu stark von Strategie und Energiemanagement geprägt ist.“ Berger erwartet von seinem eigenen Konzept „spektakuläre Rad-zu-Rad-Rennen“ "Leistungsstarke Fahrmaschinen". Zum Vergleich: Die Leistung der Formel-E-Rennwagen im Rennen ist im Qualifying auf 200 kW begrenzt und mit dem „Fan Boost“ sind kurzzeitig bis zu 250 kW zulässig.

    Gleichzeitig wird an Hybridantrieben für die DTM gearbeitet, die ab 2022 in die Rennserie einfließen sollen. Dazu eine sinnvolle Vorgabe für die Einführung eines Hybridsystems auf Basis der aktuellen Zweiliter-Turbomotoren wurde mit den an der DTM beteiligten Herstellern und anderen Entwicklungspartnern erarbeitet.

    motorsport.com , dtm.com , dtm.com (Berger Interview)

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    widgetinstance 397 skipped on mobile views.

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (154) batterie (271) batterieproduktion (81) bev (640) bmw (144) brennstoffzelle (110) china (285) daimler (87) deutschland (148) elektroauto (140) elektrobus (87) europa (144) fcev (78) frankreich (90) hpc (96) hyundai (81) ladestation (81) ladestationen (198) lieferanten (145) model 3 (99) phev (154) startup (89) tesla (206) usa (283) volkswagen (188)
    Lädt...
    X