Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Rennsport News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Egal ob elektrisch mit der Formel-E oder mit Verbrennungsmotoren. Hier findet ihr Artikel über den Rennsport.

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Formel-1-Team McLaren entscheidet sich für die Formel E

    Formel-1-Team McLaren entscheidet sich für die Formel E

    McLaren Racing hat sich die Option gesichert, nach dem Debüt der 3. Generation an Rennwagen an der Formel E teilzunehmen. Mit dieser Option kann McLaren als eines von maximal zwölf Teams der Saison 2022/23 an der Meisterschaft teilnehmen.

    Dies sind erfreuliche Neuigkeiten für die Teilnehmer der Elektro-Rennserie, da Audi und BMW kürzlich ihren Rückzug aus der Formel E angekündigt haben. Die neunte Saison verspricht neue, leichtere Rennwagen mit stärkeren Antriebssträngen, und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi verlässt Formel E und nimmt an der Rallye Dakar teil

    Audi verlässt Formel E und nimmt an der Rallye Dakar teil

    Audi hat seine Motorsportaktivitäten neu organisiert und die Teilnahme an der Rallye Dakar 2022 angekündigt. Für das Rallye-Programm mit einem Hybrid-Rennwagen werden sich der deutsche Luxusautohersteller und sein Werksteam Ende 2021 aus der Formel E zurückziehen.

    Der Rückzug war überraschend. Erst letzte Woche präsentierte Audi mit dem e-tron FE07 seinen Formel-E-Rennwagen für die kommende Saison. Zum ersten Mal wird das Auto von einer Audi-eigenen Entwicklung angetrieben....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • GCK Motorsport enthüllt Elektro- und H2-Rallye-Autos

    GCK Motorsport enthüllt Elektro- und H2-Rallye-Autos

    GCK Motorsport hat ein batterieelektrisches Rallye-Auto angekündigt, das nächstes Jahr während der Rallye Dakar vorgestellt werden soll. Das Unternehmen entwickelt außerdem ein wasserstoffbetriebenes Rallye-Auto, das 2022 eingeführt wird, um 2023 oder 2024 einsatzbereit zu sein.

    Der soeben angekündigte GCK e-Blast 1 soll 250 kW liefern, eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km / h erreichen und eine Batteriekapazität von 150 kWh bieten. Sowohl der Antriebsstrang als auch die Batterie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Schaeffler ist neuer Serien- und Innovationspartner der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM)


    Das Demonstrationsfahrzeug leistet mit 880 kW knapp 1.200 PS.
    • Schaeffler ist neuer Serien- und Innovationspartner der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM)
    • Schaeffler trägt als bevorzugter Technologiepartner mit elektrischen Antriebssystemen und Steer-by-wire zur Elektrifizierung der DTM bei
    • Matthias Zink: „Kooperation belegt Pioniergeist und Innovationskraft und unterstreicht unseren Anspruch, als Technologiepartner Fortschritt zu gestalten, der die Welt bewegt.“
    • Neuer Claim
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rennserie 'SuperCharge' startet 2022

    Rennserie 'SuperCharge' startet 2022

    SuperCharge ist der Name einer neuen internationalen Rennserie, die auf vollelektrischen Crossover-Straßenfahrzeugen basiert, und hat nun erstmals ihre Pläne bekannt gegeben. Nach dem voraussichtlichen Starttermin im Jahr 2022 sollen die Rennen in großen internationalen Städten stattfinden.

    Nach eigenen Angaben plant die Reihe acht Veranstaltungen im asiatisch-pazifischen Raum, in China, Europa, im Nahen Osten und in den USA. Die Aufladerennen werden von einem Fahrzeug gefahren,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • HYRAZE League - Die Rennserie für den MOTORSPORT DER ZUKUNFT

    HYRAZE League - Die Rennserie für den MOTORSPORT DER ZUKUNFT

    HYRAZE League - so heißt ein völlig neuer Motorsportwettbewerb mit Wasserstoff-Rennwagen, der 2023 gestartet wird. Renommierte Partner haben sich zusammengetan, um ihr gemeinsames Konzept für die Serie vorzustellen. Die HYRAZE League verfügt über ein innovatives Konzept, das relevante zukunftsorientierte Technologien in die Welt des Motorsports einführt.

    Neben emissionsfreien Rennwagen und einem revolutionären Bremssystem macht Steer-by-Wire die Hochleistungs-Rennwagen-Entwicklungstreiber...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • RTL zeigt ab 2021 keine Formel 1 mehr

    RTL zeigt ab 2021 keine Formel 1 mehr

    Was für eine Schocknachricht für alle Formel 1 Fans, die in den letzten Jahrzehnten die Rennserie auf dem Free-TV Sender RTL verfolgt haben. Wie am Sonntagmorgen bekannt wurde, will man die beliebteste Rennserie der Welt ab dem nächsten Jahr nicht mehr zeigen. Das Rennen um die TV Rechte wäre nicht mehr wirtschaftlich und sicherlich haben auch die Rückgänge der Werbeeinnahmen durch die Corona-Pandemie mit dieser Entscheidung zu tun. RTL gab bereits bekannt, dass man sich ab 2021 wieder mehr...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wann startet die Formel 1 Saison 2020?

    Wann startet die Formel 1 Saison 2020?

    Die Corona Auszeit hat auch die Formel 1 getroffen. Lange Zeit war unklar, wann und wie der Start der weltweit beliebten Rennserie vonstatten gehen soll. Nun gibt es in dieser Hinsicht Neuigkeiten, denn der Starttermin steht endlich fest, auch wenn in dieser Saison alles anders sein wird. Das erste Rennen der Saison 2020 wird am 5. Juli stattfinden. Austragungsort ist Spielberg in Österreich. Unser Nachbarland ist gleich an zwei aufeinanderfolgenden Wochenende Gastgeber des Formel 1 Zirkus. Mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Sebastian Vettels Zukunft in der Formel 1

    Sebastian Vettels Zukunft in der Formel 1

    Für viele Ferrari Fans war es ein großer Schock, als vor einigen Wochen bekannt wurde, dass der Altmeister Sebastian Vettel den Rennstall von Ferrari am Ende der aktuellen Formel 1 Saison verlassen wird. Grund hierfür sind interne Unstimmigkeiten, welche sich mit Sicherheit auch darauf besinnen, dass Vettel schon lange nicht mehr die unangefochtene Nummer 1 bei Ferrari ist. So merkt der 4-fache Weltmeister nun langsam aber sicher, dass die Nachwuchsfahrer Druck machen und ihre Zeit im Rampenlicht...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • #RaceHome: DTM-Fahrer von Audi in virtuellen Rennen für einen guten Zweck

    #RaceHome: DTM-Fahrer von Audi in virtuellen Rennen für einen guten Zweck

    Audi-Werksfahrer Mike Rockenfeller hat unter dem Motto #RaceHome eine virtuelle Rennserie initiiert, die auf der PlayStation 4 mit dem vollelektrischen Audi e-tron Vision Gran Turismo stattfinden wird. Der Erlös wird für einen guten Zweck verwendet. Einmal pro Woche treten Fans der Marke Audi und der SimRacing-Profis gegen die sechs Audi DTM-Fahrer an: Loïc Duval, Jamie Green, Nico Müller, Robin Frijns, René Rast und Mike Rockenfeller.

    „Da derzeit aufgrund der Koronakrise keine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neue Details zur elektrischen Rennserie PURE ETCR

    Neue Details zur elektrischen Rennserie PURE ETCR

    Unter dem Namen PURE ETCR wurde nun die weltweit erste vollelektrische Mehrmarken-Tourenwagen-Meisterschaft vorgestellt. Es soll seine erste volle Saison im Jahr 2021 beginnen. Für dieses Jahr sind bereits mehrere Demo-Events geplant.

    Die Rennserie wird von Eurosport Events organisiert, dem Veranstalter des FIA World Touring Car Cup (WTCR) und der FIM Endurance World Championship (EWC), die zu Discovery gehört. In einer Pressemitteilung geben die Initiatoren Einzelheiten zu der Serie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Privates Rennteam entwickelt elektrischen Alfa Romeo für ETCR

    Privates Rennteam entwickelt elektrischen Alfa Romeo für ETCR


    Das italienische Tuning- und Rennteam Romeo Ferraris hat die Entwicklung einer elektrischen Version des Alfa Romeo Giulia für die Elektro-Tourenwagenserie ETCR angekündigt, die im nächsten Jahr starten wird.

    Das in Monza ansässige Rennteam hat jetzt das erste Bild des Alfa Romeo Giulia ETCR auf Instagram veröffentlicht . Es ist das erste private Team, das seine Teilnahme an der ETCR 2020 bestätigt . Bisher haben die Seat-Tochterunternehmen Cupra und Hyundai ihre Rennwagen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Der ADAC Opel e-Rally Cup startet im August 2020

    Der ADAC Opel e-Rally Cup startet im August 2020


    Opel hat angekündigt, mit einem Rennwagen auf Basis des Corsa-e aus dem vergangenen Sommer die weltweit erste elektrische Marken-Rallye-Trophäe zu starten. In der Zwischenzeit wurden Fahrzeug und Zeitplan des ADAC Opel e-Rally Cups aktualisiert.

    Der E-Match Cup soll den ADAC Opel Rally Cup ersetzen, in dem der Opel Adam R2 bisher eingesetzt wurde. Viele Punkte des Autos wurden für die Rallye-Nutzung modifiziert, nicht jedoch die Fahrt. Der Rennwagen wird wie das Serienmodell...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW Motorsport will keine Verbrennungsmotoren mehr herstellen

    VW Motorsport will keine Verbrennungsmotoren mehr herstellen


    Die Volkswagen Motorsport-Sparte hat den Werksstillstand des Verbrennungsmotors angekündigt. Die Strategie werde sich künftig speziell auf Elektrofahrzeuge konzentrieren. Damit tritt die Abteilung in die Fußstapfen der Wolfsburger Muttergesellschaft.

    Die Volkswagen-Tochter kündigte in einer Pressemitteilung an, dass der ID.R-Elektro-Sportwagen auch in Zukunft technologischer Vorreiter sein wird. Auf Basis der MEB-Plattform werden neue Motorsportkonzepte für die ID.R-Familie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept

    DTM präsentiert elektrisches Rennkonzept


    Der DTM-Vermarkter ITR hat ein Konzept für eine rein elektrische Rennserie vorgestellt, das zukünftig im Rahmenprogramm der Tourenwagenserie vorgestellt werden könnte. Die Pläne gehen über die Konzepte anderer Elektro-Rennserien wie der Formel E oder ETCR hinaus - auch im Hinblick auf den Antriebsstrang.

    Die Vision sieht die Möglichkeit von Serienfahrzeugen vor, deren Elektromotoren Leistungsspitzen von bis zu 736 kW - die wichtige 1.000-PS-Marke der alten Welt - und Höchstgeschwindigkeiten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Formel-E konzentriert sich auf Ladezeiten der Akkus

    Formel-E konzentriert sich auf Ladezeiten der Akkus


    Laut dem neuen Formel-E-Chef Jamie Reigle könnte sich die elektrische Rennserie mit der dritten Rennwagengeneration dem Thema Batterieladezeiten widmen. Dies würde bedeuten, dass das Gen3-Auto erneut für Boxenstopps in der Formel E eingesetzt werden könnte. Die elektrische Rennserie wäre die dritte Generation der Rennwagen, die zur Fokussierung auf Batterieladezeiten eingesetzt wird, obwohl dies noch nicht bestätigt wurde.

    Rückblickend gab es bei der ersten Generation...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi e-tron FE06 trifft erstmals auf Konkurrenten

    Audi e-tron FE06 trifft erstmals auf Konkurrenten




    In Valencia trifft der neue Audi e-tron FE06 diese Woche erstmals auf seine Konkurrenten: Bis Freitag setzen alle zwölf Teams den gemeinsamen Test fort, bevor die neue Saison am 22. und 22. November in Diriyah (Saudi-Arabien) beginnt 23.

    Die Sommerpause der Formel E ist endlich vorbei: Diese Woche testen Daniel Abt und Lucas di Grassi zum ersten und einzigen Mal vor Saisonbeginn gemeinsam mit den anderen Teams und Fahrern. Im Vorsaison-Test zeigt das Paar erstmals...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Formel E: Mercedes arbeitet weiterhin zusammen mit Venturi Racing

    Formel E: Mercedes arbeitet weiterhin zusammen mit Venturi Racing

    Venturi Racing wird in der sechsten Saison der ABB FIA Formula E Championship mit der Mercedes-Benz EQ-Technologie an den Start gehen
    • Venturi Racing wird in der 6. Saison zwei neue Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 fahren
    • Der Liefervertrag umfasst das Kühlsystem, den Heckrahmen, die Hinterradaufhängung, die Dämpfer, die Software, die Bordelektronik und die Verkabelung sowie den brandneuen vollelektrischen Antriebsstrang
    • Ian James: „Wir freuen uns, Venturi Racing vor unserer ersten Saison
    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi RS 5 DTM mit innovativem Kraftstoff

    Audi RS 5 DTM mit innovativem Kraftstoff

    Mit der Einführung hocheffizienter Turbomotoren hat die DTM in der Saison 2019 eine deutliche CO 2 -Reduktion erzielt. Beim DTM-Finale in Hockenheim macht Audi gemeinsam mit dem Serienförderer ITR und seinem Technologiepartner Aral den nächsten großen Schritt: Erstmals verwenden beide Audi RS 5 DTM-Renntaxis innovativen Kraftstoff, der die CO 2 -Bilanz verbessert um 30 Prozent.

    „Audi hat sich das ehrgeizige Ziel gesetzt, die fahrzeugspezifischen CO 2 -Emissionen bis 2025 sukzessive...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes enthüllt Formel-E Rennauto

    Mercedes enthüllt Formel-E Rennauto



    Mercedes-Benz hat auf der IAA gerade den Rennwagen für seine erste Formel-E-Saison vorgestellt. Der deutsche Autobauer ist mit bescheidenen Zielen für den Mercedes-Benz EQ Silver Arrow 01 vorsichtig.

    Der ehemalige Formel-1-Fahrer Stoffel Vandoorne und der derzeitige Spitzenreiter der FIA-Formel-2-Meisterschaft Nyck de Vries nehmen in der ersten Saison des Teams, die Ende November 2019 beginnt, in den beiden Cockpits des elektrischen Silberpfeils Platz. HWA aus Affalterbach...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Formel-1-Team McLaren entscheidet sich für die Formel E
    von Florida
    McLaren Racing hat sich die Option gesichert, nach dem Debüt der 3. Generation an Rennwagen an der Formel E teilzunehmen. Mit dieser Option kann McLaren als eines von maximal zwölf Teams der Saison 2022/23 an der Meisterschaft teilnehmen.

    Dies sind erfreuliche Neuigkeiten für die Teilnehmer der Elektro-Rennserie, da Audi und BMW kürzlich ihren Rückzug aus der Formel E angekündigt haben. Die neunte Saison verspricht neue, leichtere Rennwagen mit stärkeren Antriebssträngen, und...
    13.01.2021, 20:55
  • Audi verlässt Formel E und nimmt an der Rallye Dakar teil
    von Florida
    Audi hat seine Motorsportaktivitäten neu organisiert und die Teilnahme an der Rallye Dakar 2022 angekündigt. Für das Rallye-Programm mit einem Hybrid-Rennwagen werden sich der deutsche Luxusautohersteller und sein Werksteam Ende 2021 aus der Formel E zurückziehen.

    Der Rückzug war überraschend. Erst letzte Woche präsentierte Audi mit dem e-tron FE07 seinen Formel-E-Rennwagen für die kommende Saison. Zum ersten Mal wird das Auto von einer Audi-eigenen Entwicklung angetrieben....
    01.12.2020, 20:36
  • GCK Motorsport enthüllt Elektro- und H2-Rallye-Autos
    von Florida
    GCK Motorsport hat ein batterieelektrisches Rallye-Auto angekündigt, das nächstes Jahr während der Rallye Dakar vorgestellt werden soll. Das Unternehmen entwickelt außerdem ein wasserstoffbetriebenes Rallye-Auto, das 2022 eingeführt wird, um 2023 oder 2024 einsatzbereit zu sein.

    Der soeben angekündigte GCK e-Blast 1 soll 250 kW liefern, eine Höchstgeschwindigkeit von 180 km / h erreichen und eine Batteriekapazität von 150 kWh bieten. Sowohl der Antriebsstrang als auch die Batterie...
    27.11.2020, 11:00
  • Schaeffler ist neuer Serien- und Innovationspartner der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM)
    von Florida

    Das Demonstrationsfahrzeug leistet mit 880 kW knapp 1.200 PS.
    • Schaeffler ist neuer Serien- und Innovationspartner der Deutschen Tourenwagen-Masters (DTM)
    • Schaeffler trägt als bevorzugter Technologiepartner mit elektrischen Antriebssystemen und Steer-by-wire zur Elektrifizierung der DTM bei
    • Matthias Zink: „Kooperation belegt Pioniergeist und Innovationskraft und unterstreicht unseren Anspruch, als Technologiepartner Fortschritt zu gestalten, der die Welt bewegt.“
    • Neuer Claim
    ...
    06.11.2020, 12:46
  • Rennserie 'SuperCharge' startet 2022
    von Florida
    SuperCharge ist der Name einer neuen internationalen Rennserie, die auf vollelektrischen Crossover-Straßenfahrzeugen basiert, und hat nun erstmals ihre Pläne bekannt gegeben. Nach dem voraussichtlichen Starttermin im Jahr 2022 sollen die Rennen in großen internationalen Städten stattfinden.

    Nach eigenen Angaben plant die Reihe acht Veranstaltungen im asiatisch-pazifischen Raum, in China, Europa, im Nahen Osten und in den USA. Die Aufladerennen werden von einem Fahrzeug gefahren,...
    22.10.2020, 17:16

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (172) batterie (319) bev (721) bmw (161) brennstoffzelle (128) china (334) daimler (98) deutschland (157) elektroauto (143) elektrobus (89) europa (167) fcev (102) frankreich (100) hpc (106) hyundai (99) ladestation (85) ladestationen (221) lieferanten (165) model 3 (105) phev (184) renault (85) startup (90) tesla (236) usa (318) volkswagen (228)
Lädt...
X