Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Dänemark will Verbrennungsmotoren in EU bis 2030 verbieten lassen

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Dänemark will Verbrennungsmotoren in EU bis 2030 verbieten lassen

    Dänemark will Verbrennungsmotoren in EU bis 2030 verbieten lassen
    Dänemark forderte die EU-Kommission auf, ein EU-weites Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen bis 2040 einzuführen, dem ein Ausstieg aus der Klimastrategie ab 2030 vorausgeht. Zehn weitere EU-Länder unterstützten den Vorschlag Dänemarks während eines Treffens der EU-Umweltminister in Luxemburg.

    Leider ist nicht bekannt, welche anderen Länder den Vorschlag unterstützen. Für Dänemark ist das Projekt jedoch dringend. Die EU strebt an, die CO2-Emissionen bis 2030 um 40 Prozent zu senken, während die Kommission plant, sie bis 2050 auf Null zu senken, um die globale Erwärmung zu stoppen. Dänemark argumentiert, dass der Verkehrssektor seine Emissionen senken muss, um dieses Ziel zu erreichen. Es ist der einzige Sektor, der derzeit seine Emissionen erhöht, berichtet Reuters .

    "Wir müssen uns eingestehen, dass wir es etwas eilig haben", sagte der dänische Klima- und Energieminister Dan Jorgensen der Nachrichtenagentur nach dem Treffen. Er fügte hinzu, dass das Verbot von Diesel- und Benzinfahrzeugen die Kommission hoffentlich unter Druck setzen werde, in den kommenden zwei Jahrzehnten die Einstellung von Fahrzeugen mit fossilen Brennstoffen in der EU vorzuschlagen.

    Dänemark selbst hatte bereits 2018 angekündigt, den Verkauf aller ICEs bis 2030 zu verbieten, aber die Idee hätte gegen die EU-Vorschriften verstoßen und wurde daher verworfen. Der Minister fügte daher hinzu, dass die EU, wenn sie sich nicht auf ein gewerkschaftsweites Verbot einigen könne, den einzelnen Mitgliedstaaten die Möglichkeit geben sollte, eine solche Maßnahme umzusetzen.

    "Plan A wäre ein europäisches Verbot", sagte Jorgensen gegenüber Reuters. Er hält es auch für unerlässlich, den Autoherstellern die langfristige Strategie der EU mitzuteilen, und dass Dänemark als nächstes ein Bündnis mit den zehn Mitgliedstaaten eingegangen sei, die den Vorschlag unterstützen.

    Dänemarks jüngster Klimaschutzplan ( klima og luftudspil ) von 2018 enthält verschiedene Maßnahmen, darunter das ursprüngliche Ziel, den Verkauf aller ICEs bis 2030 und Hybridautos bis 2035 zu verbieten. Außerdem werden die Dänen ihre gesamte Taxi- und Busflotte bis zum elektrifizieren 2030. Die Elektrifizierung des Verkehrs umfasst ferner die Errichtung einer Ladeinfrastruktur, und die Regierung erklärte sich bereit, 80 Millionen Kronen (etwa 10,724 Millionen Euro) zu investieren.

    reuters.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Uniti One für € 17.760 in Schweden und Großbritannien
      von Florida

      Das schwedische Elektroauto-Startup Uniti hat die Preise und Spezifikationen für sein kompaktes Elektroauto Uniti One veröffentlicht, das nun konfiguriert werden kann und ab Mitte 2020 erstmals in Schweden und Großbritannien ausgeliefert werden soll. Die britische Basispreis ist 17.760 Euro einschließlich der Plug-in-Zuschuss.

      Das erste Elektroauto von Uniti hat eine Leistung von 50 kW und ist mit zwei Batteriegrößen (12 und 24 kWh) für Reichweiten von 150 bzw. 300 Kilometern...
      Gestern, 19:17
    • Porsche präsentiert dritten Taycan Variante: Taycan 4S
      von Florida

      Porsche präsentiert mit dem Taycan 4S die dritte Version seiner Elektro-Sportwagen , nach dem Taycan Turbo und Taycan Turbo S. Des neueste Modell ist Porsche der ersten Elektro-Sportwagen mit einem Taycan Turbo-Laufwerk ausgestattet sein.

      Das neue Einstiegsmodell ist mit zwei Batteriegrößen erhältlich und ermöglicht Reichweiten von bis zu 407 bzw. 463 Kilometern. Der Taycan 4S mit dem kleineren Akku leistet bis zu 390 kW und mit dem größeren Akku bis zu 420 kW. Letzteres...
      Gestern, 19:16
    • Elektro-Lkw-Startup Einride expandiert in die USA
      von Florida

      Das selbstfahrende Elektro-Lkw-Startup Einride hat in einer Finanzierungsrunde der Serie A 25 Millionen US-Dollar gesammelt und will die Expansion in die USA unterstützen. Das schwedische Unternehmen ist bereits Partner von DB Schenker für die sogenannten Pods.

      Einride fügte hinzu, dass die neue Finanzierungsrunde von EQTs Risikokapitalfonds EQT Ventures und NordicNinja VC geleitet wurde. Der Vorstandsvorsitzende Robert Falck sagte: "Die Finanzierung ermöglicht es uns,...
      Gestern, 19:14
    • Volta will Elektroautofahrern in den ersten 30 Minuten kostenloses Laden anbieten
      von Florida

      Das US-amerikanische Startup Volta will den Elektroautofahrern in den ersten 30 Minuten eine kostenlose Gleichstromladung anbieten, die sich durch Werbung refinanziert. Die ersten 150 dieser DC-Ladegeräte sind bundesweit an stark frequentierten Verkaufsstellen innerhalb der nächsten zwölf Monate installiert werden.

      Laut Volta wird das Geschäftsmodell dazu beitragen, Kunden für stationäre Geschäfte zu gewinnen, während „Sponsoring-Marken die Stationen nutzen, um auf...
      Gestern, 19:13
    • Batterieladung für schwere Elektrofahrzeuge
      von Florida

      Heliox hat eine batteriegestützte Ladestation für Elektrobusse und E-Trucks vorbereitet. Die als SprintCharge bezeichnete Stromabnehmerausrüstung enthält eine stationäre Batterie zur Speicherung, um die Hochleistungsladungen zu ermöglichen, ohne das Netz zu stören.

      Der offizielle Start findet ab nächster Woche auf der Busworld in Brüssel statt, nachdem er letzten Juni auf der UITP in Stockholm stattgefunden hat. Koen van Haperen, CCO von Heliox, erklärt die Funktionsweise...
      Gestern, 19:12
    • Ionity hat 151 Hochleistungsladestationen in ganz Europa
      von Florida

      Ionity hat jetzt 151 Hochleistungsladestationen in ganz Europa. Ende Mai dieses Jahres gab es an 100 Standorten. Bis Ende 2020 plant das Joint Venture 400 HPC-Sites in Betrieb zu haben.

      Im Einzelnen zeigt die Webseite 151 Hochleistungsladestellen mit weiteren 64 zur Zeit im Bau. Jeder Standort verfügt über durchschnittlich sechs Ladungsspalten. Das Joint Venture von großen Automobilherstellern Daimler, Ford, BMW und Volkswagen soll angeblich für 400 IONITY Standorte in 23...
      Gestern, 19:12

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    • Tarkan
      Hyundai KIA Navi / Firmware / Karten Update Download 2019 (Android, Windows)
      von Tarkan
      UPDATE: Ich habe neben den Updates hier auch für KIA einen extra Thread erstellt. Schaut da auch mal rein, gerade wenn ihr ältere KIA Versionen habt:
      https://www.bolidenforum.de/forum/ki...-dow...
      28.01.2019, 18:31
    • Florida
      Uniti One für € 17.760 in Schweden und Großbritannien
      von Florida

      Das schwedische Elektroauto-Startup Uniti hat die Preise und Spezifikationen für sein kompaktes Elektroauto Uniti One veröffentlicht, das nun konfiguriert werden kann und ab Mitte 2020 erstmals in Schweden und Großbritannien ausgeliefert werden soll. Die britische Basispreis ist 17.760 Euro einschließlich der Plug-in-Zuschuss.

      Das erste Elektroauto von Uniti hat eine Leistung von 50 kW und ist mit zwei Batteriegrößen (12 und 24 kWh) für Reichweiten von 150 bzw. 300 Kilometern...
      Gestern, 19:17
    • Florida
      Porsche präsentiert dritten Taycan Variante: Taycan 4S
      von Florida

      Porsche präsentiert mit dem Taycan 4S die dritte Version seiner Elektro-Sportwagen , nach dem Taycan Turbo und Taycan Turbo S. Des neueste Modell ist Porsche der ersten Elektro-Sportwagen mit einem Taycan Turbo-Laufwerk ausgestattet sein.

      Das neue Einstiegsmodell ist mit zwei Batteriegrößen erhältlich und ermöglicht Reichweiten von bis zu 407 bzw. 463 Kilometern. Der Taycan 4S mit dem kleineren Akku leistet bis zu 390 kW und mit dem größeren Akku bis zu 420 kW. Letzteres...
      Gestern, 19:16
    • Florida
      Elektro-Lkw-Startup Einride expandiert in die USA
      von Florida

      Das selbstfahrende Elektro-Lkw-Startup Einride hat in einer Finanzierungsrunde der Serie A 25 Millionen US-Dollar gesammelt und will die Expansion in die USA unterstützen. Das schwedische Unternehmen ist bereits Partner von DB Schenker für die sogenannten Pods.

      Einride fügte hinzu, dass die neue Finanzierungsrunde von EQTs Risikokapitalfonds EQT Ventures und NordicNinja VC geleitet wurde. Der Vorstandsvorsitzende Robert Falck sagte: "Die Finanzierung ermöglicht es uns,...
      Gestern, 19:14
    • Florida
      Volta will Elektroautofahrern in den ersten 30 Minuten kostenloses Laden anbieten
      von Florida

      Das US-amerikanische Startup Volta will den Elektroautofahrern in den ersten 30 Minuten eine kostenlose Gleichstromladung anbieten, die sich durch Werbung refinanziert. Die ersten 150 dieser DC-Ladegeräte sind bundesweit an stark frequentierten Verkaufsstellen innerhalb der nächsten zwölf Monate installiert werden.

      Laut Volta wird das Geschäftsmodell dazu beitragen, Kunden für stationäre Geschäfte zu gewinnen, während „Sponsoring-Marken die Stationen nutzen, um auf...
      Gestern, 19:13

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (133) batterie (217) batterieproduktion (80) bev (614) bmw (119) brennstoffzelle (81) china (249) daimler (76) deutschland (144) elektroauto (131) elektrobus (86) europa (129) fcev (72) frankreich (77) hpc (66) hyundai (72) ladestation (76) ladestationen (152) lieferanten (119) model 3 (89) phev (143) startup (75) tesla (182) usa (244) volkswagen (156)
    Lädt...
    X