Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EU will bis 2030 30 Millionen Elektrofahrzeuge auf die Straße bringen

Einklappen

Billboard

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • EU will bis 2030 30 Millionen Elektrofahrzeuge auf die Straße bringen

    EU will bis 2030 30 Millionen Elektrofahrzeuge auf die Straße bringenDie Europäische Kommission wird in einer Strategie, die nächste Woche erwartet wird, Maßnahmen zur Bekämpfung der Treibhausgasemissionen der EU aus dem Verkehrssektor festlegen. Berichte sprechen von 30 Millionen Elektrofahrzeugen bis 2030 und der damit verbundenen Infrastruktur.

    In einem Dokumententwurf von Reuters heißt es: „Das Ziel der EU, bis 2050 klimaneutral zu sein, kann nicht erreicht werden, ohne sehr ehrgeizige Maßnahmen zur Verringerung der Abhängigkeit des Verkehrs von fossilen Brennstoffen einzuführen.“ Die Nachrichtenagentur zitiert ferner die EU-Kommission und schätzt, dass für die Ziele „bis 2030 mindestens 30 Millionen emissionsfreie Fahrzeuge erforderlich sein würden“.

    Das sind deutlich mehr als die 1,8 Millionen in Europa Ende letzten Jahres zugelassenen Elektro- und Plug-in-Hybridfahrzeuge, so der Internationale Rat für sauberen Transport.

    Die Strategie umfasst auch Pläne für die Infrastruktur, da die EU schätzt, dass Europa bis 2030 drei Millionen öffentliche Ladestationen und 1.000 Wasserstofftankstellen benötigen wird. Dies weist auch auf das Programm zur Einbeziehung von Brennstoffzellenfahrzeugen hin. Es bleibt unklar, ob PHEV Teil der geplanten 30-Millionen-Fahrzeugflotte sein wird.

    Die Nachfrage nach Ladestationen wird Verbänden und Herstellern gefallen, die weiterhin eine Finanzierung der Infrastruktur fordern. Dementsprechend verspricht die EU im nächsten Jahr einen „Roll-out-Plan mit Finanzierungsmöglichkeiten und -anforderungen“. Laut Reuters verfügt Europa derzeit über rund 200.000 Ladestationen .

    Die Kommission würde sich nicht dazu äußern, so dass sich der Entwurf wahrscheinlich ändern wird.

    Die EU wird im nächsten Jahr strengere CO2-Emissionsstandards für Autos und Lieferwagen ab 2025 vorschlagen. Der Entwurf des Dokuments besagt, dass sie auf Busse ausgedehnt werden könnten, berichtet Reuters und erwähnt auch die EU, die sich mit dem Hochgeschwindigkeitsbahnsystem und emissionsfreien Flugzeugen befasst und Schiffe.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (172) batterie (318) bev (718) bmw (161) brennstoffzelle (128) china (334) daimler (98) deutschland (157) elektroauto (143) elektrobus (89) europa (167) fcev (102) frankreich (100) hpc (106) hyundai (98) ladestation (85) ladestationen (221) lieferanten (165) model 3 (105) phev (184) renault (85) startup (90) tesla (236) usa (318) volkswagen (227)
    Lädt...
    X