Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Serienproduktion des Mercedes-Benz eEconic startet

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Serienproduktion des Mercedes-Benz eEconic startet

    Serienproduktion des Mercedes-Benz eEconic startetDaimler Truck hat mit der Serienproduktion des Mercedes-Benz eEconic begonnen. Der elektrische Spezial-Lkw für den innerstädtischen Kommunaleinsatz wird am Standort Wörth im südlichen Rheinland-Pfalz produziert. Das erste Fahrzeug aus der Serienproduktion wird noch in diesem Jahr an das Entsorgungsunternehmen Urbaser A/S in Dänemark ausgeliefert.

    Der eEconic ist der zweite batterieelektrische Lkw, der in Wörth vom Band rollt. Im Oktober vergangenen Jahres hatte Daimler Truck mit der Serienproduktion des eActros für den städtischen Verteilerverkehr begonnen. Nach Angaben des Unternehmens haben sich neben Urbaser A/S bereits weitere Kunden für den serienmäßigen eEconic entschieden, Details werden jedoch nicht genannt.

    Daimler Truck ist seit vielen Jahren mit dem konventionellen Econic auf dem Markt. Vor dem Hintergrund der Bemühungen vieler Städte und Gemeinden um lokal CO2-neutrale Fahrzeuge für ihre Flotten hat das Unternehmen in den letzten Jahren den eEconic entwickelt, wie Andreas Bachhofer, Leiter Standort und Produktion im Werk Wörth, anlässlich einer Pressekonferenz zum Serienstart erklärte. Neben der Elektrifizierung der Antriebskomponenten habe Daimler Truck die Gelegenheit genutzt, weitere Verbesserungen vorzunehmen, so Bachhofer.

    Der eEconic wurde Anfang 2020 als Niederflur-Kommunalfahrzeug für die Abfallwirtschaft angekündigt, seit Sommer 2021 befindet sich das Fahrzeug in der Erprobung. So wurde das Fahrzeug zu Beginn des Jahres einem Winterdauertest unterzogen. Mehr dazu können Sie hier lesen.

    Der 27-Tonner basiert auf dem eActros und nutzt dessen Antrieb: Im Fahrzeug sind drei Batteriepakete verbaut, die jeweils eine installierte Kapazität von 112 kWh und eine nutzbare Kapazität von rund 97 kWh bieten. Die beiden in den elektrischen Achsantrieb integrierten Elektromotoren liefern 330 kW Dauer- bzw. 400 kW Spitzenleistung. Die Reichweite liegt nach Unternehmensangaben bei knapp 300 Kilometern, wobei wie bei anderen Elektrofahrzeugen auch hier das Einsatzprofil Einfluss nehmen kann.

    In kurzer Zeit sei der eEconic nun erfolgreich in die Produktion in Wörth integriert worden, erklärt Bachhofer weiter. Das Fahrzeug wird in der bestehenden Montagelinie von Mercedes-Benz Special Trucks gefertigt, parallel zu den Lkw, die mit Verbrennungsmotoren angetrieben werden. Anschließend wird der eEconic in das Future Truck Center gebracht - dort findet die Elektrifizierung statt. Das bedeutet, dass das Fahrzeug - genau wie der eActros - mit den elektrischen Antriebskomponenten ausgestattet wird. Unter anderem werden die Hochvoltbatterien und die Ladestation eingebaut.

    Bachhofer erklärt, dass der eEconic für das Segment der innerstädtischen Müllabfuhr mit den planbaren Routen in diesem Bereich der richtige Ansatz für Null-Emissionen ist. Zudem hat das Unternehmen in Zusammenarbeit mit den Kunden festgestellt, dass 95 Prozent aller Fahrten weniger als 100 Kilometer betragen. Ein weiterer Vorteil liegt in der Ladeinfrastruktur: Die Fahrzeuge kehren nach dem Einsatz auf den Betriebshof zurück, wo eine Depotladung organisiert werden kann.

    Der eEconic ist aber nicht nur für die Müllabfuhr geeignet. Daimler sieht auch Flughäfen und die Feuerwehr als mögliche Einsatzgebiete. "Der Produktionsstart des eEconic ist ein weiterer Meilenstein auf dem Weg von Daimler Truck zum CO2-neutralen Transport", schreibt das Unternehmen in einer Mitteilung. In seinen Hauptabsatzregionen Nordamerika, Europa und Japan will der Konzern ab 2039 ausschließlich CO2-neutrale Fahrzeuge verkaufen.

    daimlertruck.de

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Laden mit Wallbox: So sparst du und tust gleichzeitig etwas für die Umwelt
      von Redaktion
      Gerade während der warmen Jahreszeit möchte man so mobil wie möglich sein und auch mal spontan vom guten Wetter profitieren. Umso schöner, wenn bei der Fahrt in die Natur selbige nicht belastet wird. Wer ein E-Auto besitzt, ist bereit für eine saubere Umwelt die Extrameile zu gehen. Extrakosten müssen mit der Klimafreundlichkeit hingegen nicht einhergehen. Der Ladevorgang eines Elektrofahrzeugs ist trotz steigender Strompreise deutlich günstiger als der Tankvorgang bei Fahrzeugen mit Verbrennungs-...
      13.08.2022, 07:55
    • Porsche Taycan stellt neuen Rekord für Elektroauto auf dem Nürburgring auf
      von Redaktion
      Porsche hat in seiner Geschichte unzählige Rennen auf dem Nürburgring gewonnen. Nun hat das Unternehmen mit dem Taycan Turbo S einen weiteren Sieg errungen und den Rundenrekord für ein vollelektrisches Serienfahrzeug zurückerobert.

      Der Taycan Turbo S mit Porsche-Entwicklungsfahrer Lars Kern am Steuer schaffte eine Rundenzeit von sieben Minuten und 33 Sekunden und unterbot damit den bisherigen Rekord des Tesla Model S Plaid aus dem Jahr 2021 um zwei Sekunden. Der Tesla hatte eine...
      12.08.2022, 13:37
    • Tesla startet Produktion neuer Model Y-Varianten in Deutschland
      von Redaktion
      Tesla hat die EU-Typgenehmigung für eine neue Variante des Model Y mit Batteriezellen des chinesischen Herstellers BYD erhalten. Die Antriebsversion ist deutlich niedriger als die bisher angebotenen Model Y Long Range und Performance.

      Erst am Vortag wurde berichtet, dass Tesla die Blade-Batterien von BYD in Grünheide einbauen wird und nicht, wie bisher angenommen, in Shanghai. Einen Tag später tauchen nun die ersten neuen Details in Form von Dokumenten zur EU-Typgenehmigung des neuen...
      12.08.2022, 13:36
    • ElectricBrands stellt Evetta Openair Cabrio vor
      von Redaktion
      Der deutsche Elektroautohersteller ElectricBrands stellt die Evetta Openair vor, ein Cabrio auf der Basis des Mini-Elektroautos Evetta. Die Evetta Openair First Edition ist auf 999 Einheiten limitiert und kann ab sofort vorbestellt werden.

      Der Evetta ist der Nachfolger des Artega Karo, der seinerseits ein Microlino ist, nachdem ElectricBrands Artega im April dieses Jahres übernommen hat. (Die ganze Geschichte um den/die Isetta-Klon/e können Sie hier nachlesen.)

      Der neue...
      12.08.2022, 07:31
    • Schaeffler stellt Reparatursatz für elektrische Achsantriebe vor
      von Redaktion
      Der Automobilzulieferer Schaeffler hat einen Reparatursatz für elektrische Achsgetriebe entwickelt. Das "Schaeffler E-Axle RepSystem - G" ist nach Angaben des Unternehmens derzeit die einzige Reparaturlösung, die es Werkstätten ermöglicht, elektrische Achsgetriebe zu reparieren, statt sie komplett auszutauschen.

      Der Reparatursatz für elektrische Achsgetriebe soll auf der Automechanika Frankfurt vom 13. bis 17. September 2022 vorgestellt und am Beispiel eines VW e-Golf...
      12.08.2022, 07:30
    • Hyundai bestellt kompakte elektrische Antriebssysteme bei BorgWarner
      von Redaktion
      Hyundai hat sich für das integrierte Antriebsmodul iDM146 von BorgWarner entschieden, um ein weiteres Elektromodell im A-Segment anzutreiben. Der Start der Produktion ist für das dritte Quartal 2024 geplant. Dies ist der zweite Auftrag des koreanischen Herstellers für das iDM146.

      Die Hyundai Motor Group hatte das elektrische Antriebsmodul bereits im vergangenen Jahr für den Einsatz in einem kleinen Elektroauto bestellt, dessen Produktion Mitte 2023 anlaufen soll. Die 400-Volt-Einheit...
      12.08.2022, 07:29

    Stichworte

    Einklappen

    audi (226) batterie (405) bev (916) bmw (225) brennstoffzelle (140) china (456) daimler (115) deutschland (159) elektroauto (155) europa (213) fcev (110) frankreich (118) hpc (119) hyundai (144) konzept (108) ladestationen (230) lieferanten (223) mercedes (110) model 3 (110) phev (202) renault (110) startup (112) tesla (325) usa (370) volkswagen (331)
    Lädt...
    X