Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Atlis arbeitet am Elektro-Pickup mit 800 km Reichweite

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen

  • Atlis arbeitet am Elektro-Pickup mit 800 km Reichweite

    atilis-Kraftfahrzeuge-xt-Pickup-Truck-Konzept-2018-02




    Atlis Motor Vehicles aus Arizona arbeitet an einem vollelektrischen Pickup-Truck. Ihr erstes Modell verfügt über vier Elektromotoren und drei Batterievarianten für Reichweiten zwischen 480 und 800 km. Eine kleine Serie soll bis 2020 erreicht werden.

    Atlis Motor Vehicles mit Sitz in Arizona, USA, wurde mit der Absicht gegründet, einen rein elektrischen Kleintransporter zu bauen, um eine Marktlücke zu schließen. Das Prototyping ihres ATLIS XT schreitet voran, so dass im nächsten Jahr eine erste Version auf den Markt kommt.

    Der Verkauf soll ein Jahr später zu Preisen ab 45.000 Dollar beginnen. Atlis plant jedoch nicht, zu Beginn mehr als 100 Einheiten zu bauen.

    Was die technischen Daten angeht, wird der Atlis XT mit vier Elektromotoren ausgestattet sein, die stark genug für einen Sprint von 0 - 100 km / h in weniger als 5 Sekunden sind. Der Hersteller gab die Höchstgeschwindigkeit bei 190 km / h an. Der Elektrostapler zielt natürlich auf eine Nutzlast von bis zu 2,25 Tonnen und eine gute Anhängelast ab.
    • atilis-Motorfahrzeuge-xt-Pickup-Truck-Konzept-2018-05
    • atilis-motor-vehicles-xt-pickup-truck-konzept-2018-03
    • atilis-Kraftfahrzeuge-xt-Pickup-Truck-Konzept-2018-01
    • atilis-Kraftfahrzeuge-xt-Pickup-Truck-Konzept-2018-04
    >
    Drei Batterieoptionen können den E-Pickup bis zu 300, 400 und 500 Meilen (etwa 480, 640 und 800 km) transportieren. Die Batterien werden herkömmliche Lithium-Ionen-NMC-Chemikalien verwenden und sollen schnell geladen werden.

    Um die Reichweite weiter zu erhöhen, plant Atlis Motor Vehicles, ein eigenes Ladesystem für Elektrofahrzeuge zu installieren. Die Fahrer können sich anmelden, um Zugang zu erhalten, und Atlis sagt, dass sie die Standorte nach den Verkaufsstellen bestimmen werden. Abgesehen von ihrer proprietären Lösung soll der Atlis XT mit anderen Ladestandards wie SAE J1772 (Typ 1) und CCS kompatibel sein.

    Der elektrische Pickup-Truck Atlis XT soll in den Staaten montiert werden.

    Die Geschichte erinnert an ein anderes EV-Startup. Bollinger arbeitet Berichten zufolge ebenfalls an einem Lastwagen . Anstatt eine eigene Ladeinfrastruktur aufzubauen, haben sie Tesla kontaktiert und gefragt, ob sie ihr Supercharger-Netzwerk nutzen könnten. Eine Antwort ist hervorragend.

    cleantechnica.com , atlismotorvehicles.com
      Das Verfassen von Kommentaren ist für Gäste deaktiviert.

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Audi A7 Sportback ist "2019 World Luxury Car"
      von Florida


      Der Audi A7 Sportback* ist das "2019 World Luxury Car". Der A7 Sportback ist der zweite Audi, der die Auszeichnung nach dem Audi A8* im vergangenen Jahr mit nach Hause nimmt. Die Auszeichnungen wurden heute auf der New York International Auto Show verliehen.

      Die World Car Jury, bestehend aus 86 Mitgliedern aus 24 Ländern, wählte den Audi A7 Sportback als das beste neue Luxusauto auf dem Weltmarkt aus. Dies ist der zehnte Sieg für Audi in einer der World Car-Kategorien....
      Gestern, 08:15
    • Kanada informiert über das Subventionsprogramm für Elektrofahrzeuge iZEV
      von Florida



      Die kanadische Regierung hat die Förderpolitik für Elektrofahrzeuge weiter vor dem Start am 1. Mai 2019 präzisiert. Die Berechtigung hängt vom Listenpreis und der Anzahl der Plätze sowie von der Reichweite bei Plug-in-Hybriden ab.

      Der Plug-in-Zuschuss beträgt maximal CAD 5.000 (ca. 3.322 €), solange die Elektroautos nicht mehr als $45.000 mit sechs oder weniger Sitzen oder weniger als $55.000 für Siebensitzer kosten. Die Basis ist der empfohlene Verkaufspreis,...
      Gestern, 08:14
    • ELVITEN: Integration von Elektroleichtfahrzeugen in Europa
      von Florida


      Das EU-Projekt ELVITEN (Electrified L-category Vehicles Integrated into Transport and Electricity) zeigt, wie man leichte Elektrofahrzeuge in bestehende Verkehrsnetze integriert. In sechs europäischen Städten laufen Piloten.

      ELVITEN entschied sich für die italienischen Städte Rom, Genua und Bari, die griechische Stadt Trikala, Malaga in Spanien und schließlich Berlin. Das Projekt baut in all diesen Städten vor allem auf bestehenden LEV-Strukturen, d.h. Systemen...
      Gestern, 08:13
    • Proterra erweitert Batterie-Leasing für Busunternehmen
      von Florida


      Was ist das größte wahrgenommene Hindernis bei der Elektrifizierung öffentlicher Verkehrsmittel? Die Vorlaufkosten von Elektrobussen. So hat Proterra ein 200-Millionen-Dollar-Kreditprogramm gestartet, um Batterie-Leasing über zwölf Jahre für Verkehrsbetriebe zu ermöglichen.

      Der US-Hersteller hat sich mit der japanischen Firma Mitsui & Co. zusammengetan, um die neue Kreditlinie zu schaffen. Das Schema hilft, den Batteriepreis auszugleichen, und Proterra sagt,...
      Gestern, 08:12
    • Erweitert Tesla das Modell S & Modell X auf 2170 Batteriezellen?
      von Florida


      Das geplante Update von Tesla für Modell S und Modell X kann umfangreicher sein als erwartet. Quellen mit Zugriff auf Teslas neuesten Software-Code deuten darauf hin, dass die beiden Elektroautos nicht nur einen neuen Antrieb, sondern auch neue Batteriezellen erhalten werden.

      Die Batteriezellen sind nicht ganz neu, aber die 2170 Zellen, die Tesla bereits für die Stromversorgung des Modells 3 verwendet. Die Geschichte erschien erstmals in den "Heimmedien" des...
      Gestern, 08:12
    • Tesla arbeitet am Recycling von Batterien im geschlossenen Kreislauf
      von Florida


      Tesla hat einen Nachhaltigkeitsbericht veröffentlicht, in dem der Elektroauto-Hersteller auch seinen Ansatz zum Batterierecycling beschreibt. Tesla arbeitet bisher mit externen Recyclingunternehmen zusammen, sagt aber, dass dies nur eine Zwischenlösung ist.

      Der Tesla-Bericht besagt, dass das Unternehmen derzeit in der Gigafactory 1 ein "einzigartiges Batterierecycling-System" entwickelt, um die Rückgewinnung kritischer Mineralien zu maximieren. Laut Tesla...
      Gestern, 08:11

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (101) batterie (160) batterieproduktion (74) bev (473) bmw (95) brennstoffzelle (58) china (191) daimler (58) deutschland (132) e-tron (56) elektroauto (120) europa (99) fcev (49) frankreich (57) hyundai (51) konzept (54) ladestation (53) ladestationen (110) lieferanten (70) model 3 (71) phev (104) startup (57) tesla (151) usa (180) volkswagen (110)
    Lädt...
    X