,

Ankündigung

Einklappen

Artikel und News

NEU: Aktuelle Artikel und News im BolidenForum - immer auf dem neusten Stand der Technik bleiben. Schaut mal rein!
Wir suchen für die Rubrik noch Helfer. Wenn Du Lust hast als Redakteur/Newswriter bei uns mitzuarbeiten, dann melde dich über das Kontaktformular bei uns.
Wir freuen uns auf Dich im BolidenForum Team!
Mehr anzeigen
Weniger anzeigen

Atlis arbeitet am Elektro-Pickup mit 800 km Reichweite

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen

  • Atlis arbeitet am Elektro-Pickup mit 800 km Reichweite

    atilis-Kraftfahrzeuge-xt-Pickup-Truck-Konzept-2018-02




    Atlis Motor Vehicles aus Arizona arbeitet an einem vollelektrischen Pickup-Truck. Ihr erstes Modell verfügt über vier Elektromotoren und drei Batterievarianten für Reichweiten zwischen 480 und 800 km. Eine kleine Serie soll bis 2020 erreicht werden.

    Atlis Motor Vehicles mit Sitz in Arizona, USA, wurde mit der Absicht gegründet, einen rein elektrischen Kleintransporter zu bauen, um eine Marktlücke zu schließen. Das Prototyping ihres ATLIS XT schreitet voran, so dass im nächsten Jahr eine erste Version auf den Markt kommt.

    Der Verkauf soll ein Jahr später zu Preisen ab 45.000 Dollar beginnen. Atlis plant jedoch nicht, zu Beginn mehr als 100 Einheiten zu bauen.

    Was die technischen Daten angeht, wird der Atlis XT mit vier Elektromotoren ausgestattet sein, die stark genug für einen Sprint von 0 - 100 km / h in weniger als 5 Sekunden sind. Der Hersteller gab die Höchstgeschwindigkeit bei 190 km / h an. Der Elektrostapler zielt natürlich auf eine Nutzlast von bis zu 2,25 Tonnen und eine gute Anhängelast ab.
    • atilis-Motorfahrzeuge-xt-Pickup-Truck-Konzept-2018-05
    • atilis-motor-vehicles-xt-pickup-truck-konzept-2018-03
    • atilis-Kraftfahrzeuge-xt-Pickup-Truck-Konzept-2018-01
    • atilis-Kraftfahrzeuge-xt-Pickup-Truck-Konzept-2018-04
    >
    Drei Batterieoptionen können den E-Pickup bis zu 300, 400 und 500 Meilen (etwa 480, 640 und 800 km) transportieren. Die Batterien werden herkömmliche Lithium-Ionen-NMC-Chemikalien verwenden und sollen schnell geladen werden.

    Um die Reichweite weiter zu erhöhen, plant Atlis Motor Vehicles, ein eigenes Ladesystem für Elektrofahrzeuge zu installieren. Die Fahrer können sich anmelden, um Zugang zu erhalten, und Atlis sagt, dass sie die Standorte nach den Verkaufsstellen bestimmen werden. Abgesehen von ihrer proprietären Lösung soll der Atlis XT mit anderen Ladestandards wie SAE J1772 (Typ 1) und CCS kompatibel sein.

    Der elektrische Pickup-Truck Atlis XT soll in den Staaten montiert werden.

    Die Geschichte erinnert an ein anderes EV-Startup. Bollinger arbeitet Berichten zufolge ebenfalls an einem Lastwagen . Anstatt eine eigene Ladeinfrastruktur aufzubauen, haben sie Tesla kontaktiert und gefragt, ob sie ihr Supercharger-Netzwerk nutzen könnten. Eine Antwort ist hervorragend.

    cleantechnica.com , atlismotorvehicles.com
      Das Verfassen von Kommentaren ist für Gäste deaktiviert.

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Das Plug-in-Hybrid-System im Toyota Prius PHV
      Florida
      Der neue Prius PHV verwendet ein Plug-in-Hybridsystem auf Basis des Toyota Hybrid Systems (THS). Die elektrische Fahrleistung wurde gegenüber dem ursprünglichen THS für den aktuellen Prius ohne Plug-In-Funktion deutlich verbessert.Die Umweltbilanz des Fahrzeugs, der Stromverbrauch und der Kraftstoffverbrauch sind bei mittelgroßen Autos Spitzenklasse.




      ENTWICKLUNGSZIELE

      Nach der Erlangung von Erfahrungen mit der vorherigen Generation des Prius PHV bestand...
      Heute, 15:54
    • Automobil-Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi arbeitet an Infotainment-Systemen
      Florida
      Die Automobil-Allianz Renault-Nissan-Mitsubishi hat eine mehrjährige Partnerschaft mit Google vereinbart. Gemeinsam wollen sie die nächste Generation neuer Infotainment-Systeme entwickeln.



      Als Ergebnis der Zusammenarbeit werden die neuen HMI-Systeme auf dem Android-Betriebssystem basieren und Anwendungen wie Google Maps, Google Assistant und Google Play Store ab 2021 in Renault-, Nissan- und Mitsubishi-Fahrzeuge integrieren. Der Zugriff auf Google Apps Apps aus dem Google...
      Heute, 15:29
    • Schwedens Nobina bestellt 26 BYD E-Busse
      Florida



      Der schwedische Busbetreiber Nobina hat 26 elektrische Busse von BYD bestellt, die im Sommer 2019 ausgeliefert werden. Mit dem neuen Auftrag zählt BYD mehr als 100 Bestellungen für ihre Busse in Skandinavien.

      Der Auftrag sieht insbesondere elf 12-m-Busse für den Einsatz in Lidköping, zehn 18-m-Gelenkbusse für Borås und fünf Midibusse (8,7 m) für den Einsatz in der Ale-Gemeinde vor. BYD kündigte an, dass die Midibusse als erste nach Skandinavien geliefert...
      Heute, 15:27
    • Hyundai präsentiert Brennstoffzellen-Truck mit H2E-Marketing-Deal
      Florida



      Hyundai hat in Hannover einen neuen Brennstoffzellen-Lkw mit dem Namen Fuel Cell Electric Truck vorgestellt und eine Kooperation mit dem Schweizer Wasserstoffanbieter H2 Energy für das kommende Jahr angekündigt. In den nächsten fünf Jahren werden die beiden eine Flotte von 5.000 Fahrzeugen schaffen und sie auf den Markt bringen.

      Mit ihren Brennstoffzellenfahrzeugen ix35 Fuel Cell aus dem Jahr 2013 und Nexo aus dem vergangenen Jahr hat Hyundai bereits den Pkw-Markt...
      Heute, 15:27
    • Tesla sichert langfristige Lithiumhydroxidversorgung
      Florida



      Das chinesische Unternehmen Ganfeng Lithium hat mit Tesla eine Vereinbarung über die Lieferung von Lithiumhydroxid getroffen. Die Vereinbarung läuft von 2018 bis 2020 und kann um weitere drei Jahre verlängert werden. Ganfeng Lithium wird ein Fünftel des gesamten Lithiumhydroxid-Bestandes an Tesla liefern.

      EV-Lieferanten müssen im Allgemeinen die Versorgung mit Lithium für ihre zukünftigen Batterien sicherstellen. Tesla allein benötigt bis zum Ende des nächsten...
      Heute, 15:26
    • Voltabox erwirbt Accurate
      Florida



      Der deutsche Batteriesystemhersteller Voltabox hat eine weitere Firmenübernahme abgeschlossen: Die Erweiterung kostet diesmal 5 Millionen Euro und geht an einen deutschen Anbieter von auf Pedelecs spezialisierten Batteriesystemen; Genaue intelligente Batteriesysteme.

      Voltabox erklärte, dass ihre Übernahme ihr Produktportfolio von Hochleistungsbatterien erweitern würde, sowie zusätzlichen Zugang zu "ausgewählten Massenmärkten mit unserer modernen und...
      Heute, 15:25

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (33) batterie (80) bev (99) bmw (28) brennstoffzelle (25) china (59) deutschland (35) e-tron (17) elektroauto (101) elektrobus (28) europa (14) japan (16) ladestation (36) lieferanten (18) model 3 (28) model s (15) nissan (17) phev (22) produktion (19) startup (17) tesla (70) usa (57) video (27) volkswagen (28) volvo (15)
    Lädt...
    X