Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Gaussin & Plug Power H2 Logistikfahrzeuge

Einklappen

Billboard

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Gaussin & Plug Power H2 Logistikfahrzeuge

    Gaussin & Plug Power H2 LogistikfahrzeugeDer französische Fahrzeughersteller Gaussin arbeitet mit dem Brennstoffzellenspezialisten Plug Power zusammen, um Logistikfahrzeuge für Wasserstoffbrennstoffzellen auf den Markt zu bringen. Gaussin kündigte auch die kommerzielle Einführung einer Reihe von Fahrzeugen für den Einsatz auf Flughäfen an.

    Gaussin und der in New York ansässige Wasserstoff-Brennstoffzellenspezialist Plug Power wollen eine Reihe von Brennstoffzellenfahrzeugen anbieten, von Terminal-Traktoren bis hin zu fahrerlosen Transportsystemen. Die Fahrzeuge werden ab Anfang 2021 mit den von Plug Power hergestellten Brennstoffzellen „ProGen“ ausgestattet.

    Das französisch-amerikanische Duo will neue Frachtmärkte wie Logistikzentren, Seehäfen und Flughäfen in Europa, den USA und weltweit ansprechen. Plug Power bietet Brennstoffzellenantriebe im Leistungsbereich von 30 bis 125 kW an, die „für OEMs wie Gaussin zur Integration in emissionsfreie Fahrzeuge entwickelt wurden“. Darüber hinaus wird das amerikanische Unternehmen Lösungen für die Herstellung von grünem Wasserstoff mittels PEM-Elektrolyse anbieten.

    "Unsere Partnerschaften mit führenden OEMs wie Gaussin ermöglichen es uns, umweltfreundliche Wasserstofflösungen in den USA, Europa und darüber hinaus zu entwickeln", sagte Andy Marsh, Chef von Plug Power. Umgekehrt trägt die Zusammenarbeit mit Plug Power dazu bei, den Markt für nachhaltige Güterverkehrsfahrzeuge weiter zu durchdringen, fügt Christophe Gaussin, CEO von Gaussin, hinzu. "Wasserstoff ist eine wichtige globale Kraftstofflösung."

    Inzwischen hat Gaussin auch die Markteinführung mehrerer Fahrzeuge für den Einsatz auf Flughäfen unter dem Namen Rendez-vous (RDV) angekündigt, die batterieelektrisch oder wasserstoffbetrieben sein können. Diese Fahrzeuge sind für den Transport einer Vielzahl von Gepäckcontainern und Frachtpaletten mit einer Geschwindigkeit von bis zu 40 km / h ausgelegt und mit einer automatischen Lade- und Entladeplattform ausgestattet. Die Fahrzeuge können teilweise bemannt und teilweise unbemannt bewegt werden.

    Gaussin sieht das Angebot für die zunehmend lukrative Luftfrachtbranche vor, deren Wachstum durch den aktuellen Boom beim Online-Shopping gefördert wird.

    Ende Mai hatte das französische Unternehmen bereits angekündigt, gemeinsam mit dem Ölkonzern Total einen rein elektrisch angetriebenen Tankwagen für Flugzeuge zu entwickeln. Der Prototyp besteht aus zwei Tankschiffen mit einer Kapazität von jeweils 30 Tonnen Kraftstoff und soll auf dem Airbus-Industriestandort in Toulouse eingesetzt werden. Die Lithium-Ionen-Batterien für das Fahrzeug werden von der französischen Total-Tochter Saft geliefert. Nach Angaben der Partner soll künftig eine ganze Flotte auf Basis des Tanker-Prototyps gebaut werden.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (172) batterie (318) bev (718) bmw (161) brennstoffzelle (128) china (334) daimler (98) deutschland (157) elektroauto (143) elektrobus (89) europa (167) fcev (102) frankreich (100) hpc (106) hyundai (98) ladestation (85) ladestationen (221) lieferanten (165) model 3 (105) phev (184) renault (85) startup (90) tesla (236) usa (318) volkswagen (227)
    Lädt...
    X