Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Amsterdam führt praktische Tests für Hybrid-Feuerwehrautos durch

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Amsterdam führt praktische Tests für Hybrid-Feuerwehrautos durch

    Amsterdam führt praktische Tests für Hybrid-Feuerwehrautos durch

    Rosenbauer und die Amsterdamer Feuerwehr wollen in den nächsten zwei Jahren ein Vorserienfahrzeug auf Basis des Concept Fire Truck (CFT) im täglichen Einsatz testen. Nach einer Umsetzungsphase soll das Fahrzeug Ende 2020 ausgeliefert werden.

    Damit ist Amsterdam nach Berlin die zweite europäische Hauptstadt, deren Feuerwehr die Integration eines Hybrid-Feuerwehrautos in den realen Betrieb vorbereitet. Es gibt auch ein ähnliches Rosenbauer-Projekt in Australien .

    Gemäß dem Aktionsplan „Saubere Luft“ hat Amsterdam ab 2025 ein Gesetz verabschiedet, das das Fahren von Lastkraftwagen, Bussen und Taxis mit Verbrennungsmotor in städtischen Gebieten verbietet. Im Jahr 2030 wird auch ein entsprechendes Verbot für das Führen von Privatfahrzeugen in Kraft treten. Darauf muss sich auch die „Brandweer Amsterdam Amstelland“ einstellen. Im Praxistest im täglichen Rettungsdienst soll unter anderem das Fahren in den engen Gassen der niederländischen Hauptstadt analysiert werden, wie Rosenbauer in einer Pressemitteilung ergänzte.

    „Die neuen Möglichkeiten dieses Elektrofahrzeugs mit erweiterter Reichweite sind attraktiv“, sagt Tijs van Lieshout, Kommandeur der Feuerwehr Amsterdam-Amstelland. „Wir werden nicht nur über die neueste Technologie und Echtzeitinformationen verfügen. Wir tragen auch zu einer besseren Umwelt bei, da ein elektrisches Feuerwehrauto ein erster Schritt in Richtung einer emissionsfreien Feuerwehr ist, unserem gemeinsamen Ziel für 2030. “

    In der Mitteilung ist nicht festgelegt, wie viel das Hybrid-Feuerwehrfahrzeug in Amsterdam elektrisch fahren soll. Mit dem Berliner Projekt soll laut Rosenbauer eine elektrische Quote von 80 Prozent aller Einsatzszenarien erreicht werden.

    Rosenbauer sieht die Stadt Amsterdam mit ihren engen Gassen und Kanälen als „ideale Testumgebung“ für das Fahrzeug. „Gemeinsam schaffen wir ein optimales Vorserienfahrzeug, das auf Herz und Nieren geprüft wird und gleichzeitig praktische Kenntnisse zur optimalen Integration in den realen Betrieb erhält“, sagt Dieter Siegel, Vorstandsvorsitzender von Rosenbauer International.

    Rosenbauer schätzt, dass der weltweite Markt für CFT-Architektur bis 2030 rund 3.200 Fahrzeuge umfasst und bis 2025 bereits 700 bis 800 Einheiten in Europa im Einsatz sind.

    rosenbauer.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (188) batterie (360) bev (740) bmw (186) brennstoffzelle (139) china (385) daimler (109) deutschland (157) elektroauto (147) europa (185) fcev (105) frankreich (110) hpc (116) hyundai (115) konzept (94) ladestationen (227) lieferanten (197) model 3 (107) phev (191) renault (97) startup (92) tesla (264) usa (336) volkswagen (256) wasserstoff (91)
    Lädt...
    X