Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nutzfahrzeuge News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Nutzfahrzeuge

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • VW ID.Buzz soll in drei Varianten erscheinen

    VW ID.Buzz soll in drei Varianten erscheinen

    Volkswagen könnte die Serienversion des ID. Buzz in drei verschiedenen Versionen, heißt es in einem Medienbericht. Es soll auch regionale Unterschiede geben.

    VW plant laut Automotive News eine Pkw- und Cargo-Version für Europa und eine weitere Pkw-Version für die USA. Die Passagierversion für Europa soll dem Bericht zufolge kein Kleinbus für Privatkunden sein, sondern zunächst ein Fahrzeug für Ridepooling-Dienste. Für diesen speziellen Einsatz soll die Ridepooling-Version sechs...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Hyundai will mehr Brennstoffzellen-Fahrzeuge bauen

    Hyundai will mehr Brennstoffzellen-Fahrzeuge bauen

    Laut einem südkoreanischen Medienbericht will Hyundai innerhalb von zwei Jahren sein Angebot an Brennstoffzellenfahrzeugen von derzeit drei auf sechs verdoppeln. Hyundai bietet derzeit das Automodell Nexo, den Elec City Fuel Cell Bus und den Xcient Truck mit Brennstoffzellen an.

    Dies berichtete Korea IT News unter Berufung auf Branchenkreise. Bis 2023 sind auch Brennstoffzellen-Versionen des Universe- Busses, des Solati-Vans (lokal als H350 bekannt) und des im April angekündigten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ari | Elektrotransporter mit vier Aufbauten

    Ari | Elektrotransporter mit vier Aufbauten

    Ari Motors hat mit dem Modell 901 einen Elektrotransporter mit rund 900 kg Nutzlast vorgestellt, der in vier Aufbauvarianten, darunter Kipper und Pritsche, erhältlich ist. Das Fahrzeug ist 4,43 m lang, 1,63 m breit und 1,94 m hoch. Der Radstand ist mit 2,80 m angegeben. Das Ladevolumen beträgt 4,3 m 3 . Die maximale Zuladung des Kastenwagens beträgt 885 kg. Der Van verfügt über eine 40-kWh-Lithium-Ionen-Batterie, die eine Reichweite von bis zu 260 km bieten soll. Ein Ladevorgang an einer 220-V-Steckdose...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Local Motors vergibt Großauftrag an Protean Electric

    Local Motors vergibt Großauftrag an Protean Electric

    Local Motors hat im Rahmen der bestehenden Kooperation einen Großauftrag an den britischen E-Antriebsspezialisten Protean Electric vergeben. Der neue Dreijahresvertrag sieht die Lieferung von Tausenden von Protean-Radmotoren für den Einsatz in den autonom fahrenden Olli 2.0-E-Shuttles von Local Motors vor.

    Protean Electric hat einen Auftragswert von 7,3 Millionen US-Dollar bekannt gegeben, was etwa 6,1 Millionen Euro entspricht. Es wird erwartet, dass der Einsatz von In-Rad-Motoren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ford testet E-Transit auf Herz und Nieren (Video)

    Ford testet E-Transit auf Herz und Nieren (Video)

    Im Vorfeld des ersten vollelektrischen Transporters von Ford, dem Ford E-Transit, der im Frühjahr 2022 auf den Markt kam, führte das Unternehmen eine Reihe von Tests durch. Die jüngsten Tests umfassten harte Anwendungsfälle in simulierten realen kommerziellen Anwendungen.

    In einem Video gibt Ford Eindrücke von den Klima- und Dauerhaltbarkeitstests, denen die verschiedenen Vorserienvarianten des neuen E-Transit an seinen Standorten in Europa und Nordamerika unterzogen wurden....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • MAN startet Serienproduktion von Elektro-Lkw bis 2024

    MAN startet Serienproduktion von Elektro-Lkw bis 2024

    Ab 2024 will MAN im Stammwerk München mit der Serienproduktion von Elektro-Lkw beginnen. Mit dem nun eröffneten MAN eMobility Center im Werk legt der Nutzfahrzeughersteller den Grundstein für die Produktion von Elektro-Lkw in großen industriellen Stückzahlen.

    Auf einer Fläche von rund 4.000 Quadratmetern testen Mitarbeiter die Serienfertigung von batterieelektrischen Lkw unter Realbedingungen und werden in den Technologien der Zukunft geschult. Bis Ende 2023 sollen laut Hersteller...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die StreetScooter-Produktion wurde bis Ende 2022 verlängert

    Die StreetScooter-Produktion wurde bis Ende 2022 verlängert

    Die Deutsche Post wird die Produktion ihres StreetScooter mindestens bis Ende 2022 verlängern. Grund dafür ist die hohe Nachfrage nach Elektrofahrzeugen innerhalb des Konzerns. Eine neue Variante des elektrischen Lieferwagens ist ebenfalls geplant.

    Dies erklärte Tobias Meyer, Mitglied des Verwaltungsrates. Aus Sicht der Deutschen Post gibt es keine vergleichbaren Transporter anderer Hersteller auf dem Markt, daher wird die Produktion des StreetScooter erweitert, um den eigenen Bedarf...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Forschungsprojekt 'Street' betreibt elektrischen Van mit Photovoltaikmodulen

    Forschungsprojekt 'Street' betreibt elektrischen Van mit Photovoltaikmodulen

    Das deutsche Forschungsprojekt 'Street' hat einen elektrischen Van mit Photovoltaikmodulen ausgestattet. Basierend auf dem Streetscooter WORK L von DPDHL wird erwartet, dass der Demonstrator mit der zusätzlichen Solarenergie in einem Betriebsjahr über 5.000 km Reichweite gewinnt.

    Der Streetscooter WORK L gehört zu den größten E-Vans in der DPDHL-Produktpalette und bietet 15 Quadratmeter Platz für zehn PV-Module. Im Gegensatz zur Integration in Personenkraftwagen mussten die Street-Projektpartner...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Stellantis liefert ab 2021 Brennstoffzellentransporter

    Stellantis liefert ab 2021 Brennstoffzellentransporter

    Die Stellantis-Gruppe hat angekündigt, dass drei elektrische Transporter von Opel, Peugeot und Citroën in diesem Jahr auch mit einem Brennstoffzellensystem angeboten werden, das WLTP-Reichweiten von über 400 Kilometern ermöglichen soll. Dies sind insbesondere der Opel Vivaro, Peugeot Expert und Citroën Jumpy.

    Die Brennstoffzellensysteme für die mittelgroße Lieferwagenreihe stammen von Symbio, dem 2019 gegründeten Joint Venture zwischen Faurecia und Michelin . Die Brennstoffzellen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes erweitert eSprinter-Produktion

    Mercedes erweitert eSprinter-Produktion

    Mercedes-Benz Vans hat angekündigt, ab 2023 in insgesamt drei Werken die nächste Generation des eSprinter zu bauen, zwei davon in Deutschland. Zusätzlich wird das Fahrzeug dann auch auf einer neuen Plattform basieren.

    Ende 2020 hatte Mercedes-Benz Vans die nächste Generation des eSprinter auf Basis der neu entwickelten Electric Versatility Platform angekündigt , mit der das Unternehmen weitere Kundensegmente und Märkte erschließen will, darunter die USA und Kanada. Jetzt haben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Drive Electro will Serienproduktion von elektro LKWs starten

    Drive Electro will Serienproduktion von elektro LKWs starten

    Das russische Unternehmen Drive Electro will in diesem Jahr die Serienproduktion von rein elektrischen LKWs aufnehmen. Die Fahrzeuge werden in Russland verkauft und exportiert. Darüber hinaus soll die Produktion von Elektrobusbatterien gesteigert werden.

    Vor einigen Monaten hatte Drive Electro den Prototyp seines ersten Elektrofahrzeugs namens Moskva vorgestellt, der für einen russischen Lebensmittelhändler entwickelt wurde. Es ist ein vollelektrischer Verteiler mit neun Tonnen und...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BYD präsentiert den ersten in Brasilien hergestellten elektrischen Bendy-Bus

    BYD präsentiert den ersten in Brasilien hergestellten elektrischen Bendy-Bus

    BYD hat seinen ersten in Brasilien produzierten elektrischen Gelenkbus vorgestellt. Bis Oktober dieses Jahres plant der Hersteller zusammen mit Partner Marcopolo die Lieferung von zwölf Einheiten für den Einsatz auf Brasiliens erstem vollelektrischen Buskorridor in São José dos Campos.

    Der E-Bus ist Teil eines Auftrags, den BYD im Mai 2020 von São José dos Campos erhalten hat. Die Stadt im Bundesstaat São Paulo wird voraussichtlich die erste Gemeinde sein, die von den in Brasilien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Toyota | Zusammenarbeit bei Brennstoffzellenbussen

    Toyota | Zusammenarbeit bei Brennstoffzellenbussen

    Toyota Motor Europe (TME) ist durch sein Joint Venture mit Salvador Caetano ein neuer Anteilseigner von CaetanoBus und Finlog. Die strategische Allianz von Toyota Caetano Portugal (TCAP) mit den beiden portugiesischen Unternehmen soll den Ausbau der Wasserstoffmobilität in Europa weiter beschleunigen. Finlog ist ein Pkw-Finanzdienstleister, während CaetanoBus Busse produziert und verkauft. Durch die erweiterte Zusammenarbeit wird TME direkt in die Entwicklung, Produktion und den Vertrieb von Brennstoffzellenbussen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutz | John Deere | Gemeinsame Entwicklung eines Nutzfahrzeugmotors

    Deutz | John Deere | Gemeinsame Entwicklung eines Nutzfahrzeugmotors

    Deutz und John Deere Power Systems arbeiten bei der Entwicklung und Beschaffung von Komponenten für einen Nutzfahrzeugmotor im Leistungsbereich bis 130 kW zusammen. Die Basismaschine ist von den Unternehmen mit eigener Software und Steuerelementen an die jeweiligen Kundenanforderungen anzupassen. Produktion und Vermarktung erfolgen unabhängig voneinander. Mit dieser Zusammenarbeit wollen die Unternehmen ihre Lieferantenbasis erweitern und von globalen Skaleneffekten profitieren. Dies eröffnet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rinspeed | Modulares Logistikfahrzeug

    Rinspeed | Modulares Logistikfahrzeug

    Mit seinem modularen Logistikfahrzeug City Snap hat Rinspeed ein System mobiler Packstationen entwickelt, um den Verkehr in den Innenstädten zu reduzieren. Da vollautomatische Fahrzeuge noch einige Zeit nicht verfügbar sein werden, ist das elektrisch angetriebene Fahrzeug zunächst für menschliche Fahrer konzipiert. Ihre Tätigkeit beschränkt sich jedoch auf das Fahren. Später werden Computer und Sensoren den Platz des Fahrers im selbstfahrenden Fahrzeug einnehmen. Das Be- und Entladen mit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Scania | Plug-in Hybrid-LKW

    Scania | Plug-in Hybrid-LKW

    Scania hat einen Plug-in-Hybridverteiler vorgestellt, der mit den Kabinen der L- und P-Serie des Herstellers erhältlich sein wird. Der Verbrennungsmotor ist ein 9,0-l-Fünfzylinder-Dieselmotor mit Nennleistungen zwischen 206 und 279 kW und einem maximalen Drehmoment von 1400 bis 1700 Nm. Der in allen Ausführungen verwendete Elektromotor mit Permanentmagnet- und Ölsprühkühlung leistet 130 kW bei Spitzenleistung und 115 kW im Dauerbetrieb. Die drei Batterieeinheiten haben eine Gesamtleistung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mahle | Ballard | Zusammenarbeit bei Nutzfahrzeugbrennstoffzellen

    Mahle | Ballard | Zusammenarbeit bei Nutzfahrzeugbrennstoffzellen

    Mahle und Ballard Power Systems haben vereinbart, künftig gemeinsam Brennstoffzellensysteme für Nutzfahrzeuge verschiedener Gewichtsklassen zu entwickeln. Langfristiges Ziel der Zusammenarbeit ist die Herstellung kompletter Brennstoffzellensysteme für den europäischen, nordamerikanischen und asiatischen Markt. In der ersten Phase wird Ballard in erster Linie für das Systemdesign des Brennstoffzellenstapels verantwortlich sein, während Mahle Lösungen in Bereichen wie Wärme- und Luftmanagement,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bosch reduziert Investitionen in Nikola Motor

    Bosch reduziert Investitionen in Nikola Motor

    Nach dem Vorbild von General Motors tritt Bosch nun auch einen Schritt zurück von Nikola, dem auf Brennstoffzellen- und Batterie-LKWs spezialisierten US-Start-up-Unternehmen. Der deutsche Automobilzulieferer hat seine Beteiligung an Nikola reduziert.

    Bosch hat im vergangenen Jahr in Nikola investiert und zuletzt einen Anteil von 6,4 Prozent. Nach Angaben von Bloomberg hat der in Geislingen bei Stuttgart ansässige Zulieferer diesen Anteil nun auf 4,9 Prozent reduziert. Die 2017 geschlossene...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Gaussin & Plug Power H2 Logistikfahrzeuge

    Gaussin & Plug Power H2 Logistikfahrzeuge

    Der französische Fahrzeughersteller Gaussin arbeitet mit dem Brennstoffzellenspezialisten Plug Power zusammen, um Logistikfahrzeuge für Wasserstoffbrennstoffzellen auf den Markt zu bringen. Gaussin kündigte auch die kommerzielle Einführung einer Reihe von Fahrzeugen für den Einsatz auf Flughäfen an.

    Gaussin und der in New York ansässige Wasserstoff-Brennstoffzellenspezialist Plug Power wollen eine Reihe von Brennstoffzellenfahrzeugen anbieten, von Terminal-Traktoren bis hin zu...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lion Electric Company will an die Börse gehen

    Lion Electric Company will an die Börse gehen

    Der kanadische Hersteller von Elektrofahrzeugen und -bussen The Lion Electric Company kündigte Pläne an, durch eine Fusion mit der Zweckgesellschaft Northern Genesis Acquisition Corp. ein börsennotiertes Unternehmen zu werden. Dies wird ihnen helfen, die Produktion von Elektrofahrzeugen hochzufahren.

    Der in Quebec ansässige Lion Electric, der hauptsächlich für seine elektrischen gelben Schulbusse bekannt ist , erwartet aus der Fusion und den daraus resultierenden Investitionen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • VW ID.Buzz soll in drei Varianten erscheinen
    von Redaktion
    Volkswagen könnte die Serienversion des ID. Buzz in drei verschiedenen Versionen, heißt es in einem Medienbericht. Es soll auch regionale Unterschiede geben.

    VW plant laut Automotive News eine Pkw- und Cargo-Version für Europa und eine weitere Pkw-Version für die USA. Die Passagierversion für Europa soll dem Bericht zufolge kein Kleinbus für Privatkunden sein, sondern zunächst ein Fahrzeug für Ridepooling-Dienste. Für diesen speziellen Einsatz soll die Ridepooling-Version sechs...
    27.07.2021, 21:26
  • Hyundai will mehr Brennstoffzellen-Fahrzeuge bauen
    von Redaktion
    Laut einem südkoreanischen Medienbericht will Hyundai innerhalb von zwei Jahren sein Angebot an Brennstoffzellenfahrzeugen von derzeit drei auf sechs verdoppeln. Hyundai bietet derzeit das Automodell Nexo, den Elec City Fuel Cell Bus und den Xcient Truck mit Brennstoffzellen an.

    Dies berichtete Korea IT News unter Berufung auf Branchenkreise. Bis 2023 sind auch Brennstoffzellen-Versionen des Universe- Busses, des Solati-Vans (lokal als H350 bekannt) und des im April angekündigten...
    26.07.2021, 15:06
  • Ari | Elektrotransporter mit vier Aufbauten
    von Redaktion
    Ari Motors hat mit dem Modell 901 einen Elektrotransporter mit rund 900 kg Nutzlast vorgestellt, der in vier Aufbauvarianten, darunter Kipper und Pritsche, erhältlich ist. Das Fahrzeug ist 4,43 m lang, 1,63 m breit und 1,94 m hoch. Der Radstand ist mit 2,80 m angegeben. Das Ladevolumen beträgt 4,3 m 3 . Die maximale Zuladung des Kastenwagens beträgt 885 kg. Der Van verfügt über eine 40-kWh-Lithium-Ionen-Batterie, die eine Reichweite von bis zu 260 km bieten soll. Ein Ladevorgang an einer 220-V-Steckdose...
    05.07.2021, 06:03
  • Local Motors vergibt Großauftrag an Protean Electric
    von Redaktion
    Local Motors hat im Rahmen der bestehenden Kooperation einen Großauftrag an den britischen E-Antriebsspezialisten Protean Electric vergeben. Der neue Dreijahresvertrag sieht die Lieferung von Tausenden von Protean-Radmotoren für den Einsatz in den autonom fahrenden Olli 2.0-E-Shuttles von Local Motors vor.

    Protean Electric hat einen Auftragswert von 7,3 Millionen US-Dollar bekannt gegeben, was etwa 6,1 Millionen Euro entspricht. Es wird erwartet, dass der Einsatz von In-Rad-Motoren...
    28.06.2021, 18:54
  • Ford testet E-Transit auf Herz und Nieren (Video)
    von Redaktion
    Im Vorfeld des ersten vollelektrischen Transporters von Ford, dem Ford E-Transit, der im Frühjahr 2022 auf den Markt kam, führte das Unternehmen eine Reihe von Tests durch. Die jüngsten Tests umfassten harte Anwendungsfälle in simulierten realen kommerziellen Anwendungen.

    In einem Video gibt Ford Eindrücke von den Klima- und Dauerhaltbarkeitstests, denen die verschiedenen Vorserienvarianten des neuen E-Transit an seinen Standorten in Europa und Nordamerika unterzogen wurden....
    24.06.2021, 06:13

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (184) batterie (347) bev (734) bmw (173) brennstoffzelle (136) china (363) daimler (103) deutschland (157) e-tron (89) elektroauto (147) europa (178) fcev (105) frankreich (105) hpc (112) hyundai (107) konzept (90) ladestationen (225) lieferanten (188) model 3 (107) phev (189) renault (93) startup (92) tesla (254) usa (333) volkswagen (246)
Lädt...
X