Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Silent Air Taxi: Ein neues Hybridflugzeug aus Deutschland

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Silent Air Taxi: Ein neues Hybridflugzeug aus Deutschland

    rwth-aachen-e-sat-silent-air-taxi-e-flugzeug-electric-aircraft-04-min


    Das nächste Projekt des Aachener Elektroauto-Pioniers Günther Schuh hat einen Titel: e.SAT. Gemeinsam mit der RWTH Aachen und der Fachhochschule Aachen hat das Unternehmen das hybrid-elektrische Kleinflugzeug Silent Air Taxi vorgestellt.

    Klein, leicht und leise: Bis 2024 wollen die Aachener Entwickler das Hybrid-Kleinflugzeug in Betrieb nehmen und offiziell genehmigen. Das fünfsitzige Silent Air Taxi wird als Feeder zu den großen Flughäfen dienen und so den Verkehr zwischen den Städten entlasten. Ziel ist es, dass das Silent Air Taxi so günstig ist wie ein erstklassiges Bahnticket mit der Deutschen Bahn.

    Im Gegensatz zu anderen Elektroflugprojekten wie Lilium, Volocopter oder Ehang ist das Flugzeug aus Aachen nicht als VTOL konzipiert, das auf kleinstem Raum wie ein Hubschrauber starten und landen kann. Das Silent Air Taxi ist ein Kleinflugzeug und benötigt nach Angaben der Entwickler eine maximale Pistenlänge von 400 Metern. Damit kann er fast jeden Flughafen in seiner Heimat Deutschland anfliegen. Nach Angaben des Unternehmens leben 80 Prozent der Deutschen im Umkreis von 25 Kilometern um einen (kleinen) Verkehrsflughafen.
    • rwth-aachen-e-sat-silent-air-taxi-e-flugzeug-electric-aircraft-03-min
    • rwth-aachen-e-sat-silent-air-taxi-e-flugzeug-electric-aircraft-02-min
    • rwth-aachen-e-sat-silent-air-taxi-e-flugzeug-electric-aircraft-01-min
    • rwth-aachen-e-sat-silent-air-taxi-e-flugzeug-electric-aircraft-04-min
    Die Neuheit des Silent Air Taxi zeigt sich schon im Namen: Es ist auf extreme Laufruhe ausgelegt. Da Start und Landung im Elektromodus erfolgen, ist das Flugzeug laut den Entwicklern in einer Entfernung von 100 Metern nicht mehr zu hören. Im Flug übernehmen dann die Verbrennungsmotoren und sollen eine Höchstgeschwindigkeit von 300 km/h und eine Reichweite von bis zu 1000 Kilometern ermöglichen.

    Das ungewöhnliche Flügel-Konzept, der so genannte Boxwing, das einem Doppeldecker ähnelt, soll zu dem geringen Volumen und der hohen Effizienz beitragen. Es sorgt für "überlegene aerodynamische Effizienz, Kompaktheit und Kompaktheit", sinniert Frank Janser, Professor für Strömungsmechanik an der Fachhochschule Aachen.

    Der Erstflug ist für 2022 und die Musterzulassung für 2024 geplant. In der e.SAT GmbH arbeiten Entwickler der RWTH und der Fachhochschule Aachen zusammen. Günther Schuh, Professor an der Universität Aachen und Leiter von e.GO-Mobile, ist CFO von e-SAT. Neben Unternehmen wie der MTU Aero Engines unterstützen auch das Land Nordrhein-Westfalen und die umliegenden Gemeinden das Projekt. Für 12,7 Millionen Euro soll der Flugplatz Aachen-Merzbrück zu einem Forschungsflugplatz mit angrenzendem Industriepark umgebaut werden.



    spiegel.de, e-sat.de

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Lexus präsentiert im November erstes BEV
      von Florida

      Im November wird Lexus sein erstes batteriebetriebenes Elektrofahrzeug vorstellen. Dies kündigt die Luxusmarke Toyota auf der Tokyo Motor Show an, auf der Lexus bereits mit dem futuristischen LF-30 Electrified Concept seine „Vision für die nächste Generation von Elektrofahrzeugen“ vorstellt.

      Bei der Studie handelt es sich um eine rein elektrisch angetriebene Flügeltür mit Radnabenmotoren und Induktivladetechnik sowie Drohnentechnik an Bord. Lexus schätzt die Leistung...
      Heute, 20:03
    • Honda beschleunigt europäischen Elektrifizierungspläne
      von Florida

      Drei Jahre früher als ursprünglich angekündigt, beabsichtigt Honda, alle seine Kernmodelle in Europa zu elektrifizieren. Nach der Premiere des Honda e folgt ein weiteres vollelektrisches Modell.

      Honda kündigte dies bei einer Veranstaltung in Amsterdam an. „Honda hat sich 2016 stark für die Elektrifizierung engagiert - mit einem klaren Fokus auf Hybriden, Plug-in-Hybriden, batteriebetriebenen Elektroautos und der Brennstoffzelle“, sagte Katsushi Inoue, President und COO...
      Heute, 20:02
    • Nissan präsentiert neues elektrisches SUV Ariya
      von Florida

      Auf der Tokyo Motor Show präsentierte Nissan das vollelektrische Konzept Ariya . Das elektrische SUV ist offiziell als Concept Car deklariert, bietet aber bereits einen ziemlich konkreten Ausblick auf ein zukünftiges Serienmodell, das in etwa zwei Jahren erwartet wird.

      Über die Antriebstechnik des zweimotorigen Elektromodells hat Nissan keine Angaben gemacht, aber es war bereits im Vorfeld bekannt, dass der auf einer neuen elektrischen Plattform basierende SUV eine Reichweite...
      Heute, 20:00
    • Mazda stellt erstes BEV vor
      von Florida

      Mazda hat jetzt offiziell sein erstes batterieelektrisches Modell vorgestellt. Das elektrische SUV MX-30 ist mit einer 35,5 kWh Batterie ausgestattet und kann nun reserviert werden. Der Verkauf in Europa wird jedoch erst Ende 2020 beginnen. Die erste Ausgabe kostet in Deutschland 33.990 Euro.

      Die Auslieferung in Deutschland soll im März beginnen, die Preise im Ausland sind noch nicht bekannt. Der batterieelektrische SUV wird in Großbritannien voraussichtlich unter 30.000 GBP...
      Heute, 19:59
    • Suncar HK stellt Hochspannungssystem für Dritte vor
      von Florida

      Suncar HK hat das FUSION-Hochspannungsverteilungssystem für elektrifizierte Maschinen und Fahrzeuge auf den Markt gebracht und die bereits verwendeten Systeme Dritten zur Verfügung gestellt. Das System soll vor Jahresende in zwei Standardversionen verfügbar sein.

      Laut Suncar HK können die Hauptkomponenten Batterie, Ladegerät, Wechselrichter, Motor und optional das Schnellladesystem an das Hochspannungsverteilungssystem angeschlossen werden. Die Lösung schützt alle Ein-...
      Heute, 19:57
    • E.ON geht mit zwei ultraschnellen Ladegeräten in Birmingham in Betrieb
      von Florida

      E.ON hat in Birmingham den ersten seiner UK-Ladestationen für ultraschnelle Elektrofahrzeuge in Betrieb genommen. Die beiden 175-kW-Schnellladestationen unterstützen CCS- und CHAdeMO-Verbindungen und werden in Partnerschaft mit der kürzlich eröffneten EG-Gruppe betrieben.

      Laut Angaben des Herstellers sollen die EU-finanzierten Ultraschnellladestationen in der Lage sein, ein Elektrofahrzeug mit einer Reichweite von 100 km in etwa 10 Minuten aufzuladen. Dies sind die ersten...
      Heute, 19:56
    widgetinstance 397 skipped on mobile views.

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    • Fridolino
      Probleme mit Start Stopp Automatik I30
      von Fridolino
      Die Start-Stopp-Automatik geht bei meinem i30 (2019er Version) nur, wenn keine Lüftung oder Klimaanlage an ist. Kennt jemand das Problem?



      ...
      Heute, 20:05
    • tonic
      Hallo aus Berlin!
      von tonic
      Hallo zusammen,


      Mein Name ist Felix, 42 Jahre alt und Papa von zwei Kindern und Ehemann von einer Frau.
      Ich komme aus Berlin und bin beruflich Koch und Caterer.. also wer Hunger...
      Heute, 14:11
    • Florida
      Lexus präsentiert im November erstes BEV
      von Florida

      Im November wird Lexus sein erstes batteriebetriebenes Elektrofahrzeug vorstellen. Dies kündigt die Luxusmarke Toyota auf der Tokyo Motor Show an, auf der Lexus bereits mit dem futuristischen LF-30 Electrified Concept seine „Vision für die nächste Generation von Elektrofahrzeugen“ vorstellt.

      Bei der Studie handelt es sich um eine rein elektrisch angetriebene Flügeltür mit Radnabenmotoren und Induktivladetechnik sowie Drohnentechnik an Bord. Lexus schätzt die Leistung...
      Heute, 20:03
    • Florida
      Honda beschleunigt europäischen Elektrifizierungspläne
      von Florida

      Drei Jahre früher als ursprünglich angekündigt, beabsichtigt Honda, alle seine Kernmodelle in Europa zu elektrifizieren. Nach der Premiere des Honda e folgt ein weiteres vollelektrisches Modell.

      Honda kündigte dies bei einer Veranstaltung in Amsterdam an. „Honda hat sich 2016 stark für die Elektrifizierung engagiert - mit einem klaren Fokus auf Hybriden, Plug-in-Hybriden, batteriebetriebenen Elektroautos und der Brennstoffzelle“, sagte Katsushi Inoue, President und COO...
      Heute, 20:02
    • Florida
      Nissan präsentiert neues elektrisches SUV Ariya
      von Florida

      Auf der Tokyo Motor Show präsentierte Nissan das vollelektrische Konzept Ariya . Das elektrische SUV ist offiziell als Concept Car deklariert, bietet aber bereits einen ziemlich konkreten Ausblick auf ein zukünftiges Serienmodell, das in etwa zwei Jahren erwartet wird.

      Über die Antriebstechnik des zweimotorigen Elektromodells hat Nissan keine Angaben gemacht, aber es war bereits im Vorfeld bekannt, dass der auf einer neuen elektrischen Plattform basierende SUV eine Reichweite...
      Heute, 20:00

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (139) batterie (224) batterieproduktion (81) bev (616) bmw (124) brennstoffzelle (87) china (249) daimler (77) deutschland (144) elektroauto (131) elektrobus (86) europa (130) fcev (74) frankreich (79) hpc (72) hyundai (72) ladestation (77) ladestationen (159) lieferanten (125) model 3 (89) phev (143) startup (76) tesla (184) usa (249) volkswagen (160)
    Lädt...
    X