Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Templar Marine startet kostengünstiges E-Boot-Picknick

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Templar Marine startet kostengünstiges E-Boot-Picknick

    Templar Marine startet kostengünstiges E-Boot-PicknickKanadas Elektroboothersteller Templar Marine präsentiert sein neuestes Modell. Der Picnic 20 ist die kleine Schwester des Flaggschiffs Cruiser 26 mit Torqeedo-Antrieb, der im vergangenen Jahr vorgestellt wurde. Die Preise für den 10-Sitzer beginnen bei 49.900 kanadischen Dollar.

    49.900 CAD sind ungefähr 32.737 Euro, und Templar Marine betrachtet dies als den Beginn seiner „Budget-Serie“ von Plug-in-Elektrobooten. Das kleinere Schiff tritt in die Fußstapfen des C26-Kreuzers von Templar, der für den kommerziellen Einsatz hergestellt wurde.

    Im Gegensatz dazu richtet sich die Picnic-Serie an Privatkunden - mit einer großen Familie oder vielen Freunden, da die kleine Schwester des Cruiser eine ähnliche Sitzkonfiguration für zehn Erwachsene hat.

    „Wir freuen uns außerordentlich, ein umweltfreundliches Produkt zu einem sehr vernünftigen Preis für Familien herauszubringen, die sich auf lokale Aufenthalte konzentrieren und Kosten wie 150 USD pro Tag für Treibstoff für Gasboote senken möchten“, beschreibt Mark Fry, Gründer und CEO von Templar Marine Groups die Positionierung, die er als „kostengünstig“ ansieht.

    Mit einer Länge von 6 Metern (und einer Breite von 7 Fuß) bietet der kleinere Motorraum genügend Platz für so viele Bootsfahrer, fügt das Unternehmen hinzu. Templar stellt eine kontinuierliche Reichweite von 6 Stunden auf 5 Knoten (14 km / h) ein, wobei das Aufladen an einer 110-V-Steckdose mit 15 Ampere 8 Stunden dauert.

    Technologisch gesehen ist das Picknick jedoch weit entfernt vom Cruiser 26. Letzterer verfügt über einen Torqueedo-Antrieb und sechs Li-Ionen-Akkus mit Verlängerungsoption. Das kleinere Picknickboot wird mit acht 6-Volt-Blei-Säure-Batterien geliefert, die einige Fragen zur tatsächlichen Nachhaltigkeit aufwerfen.

    Das Fahren auf diesem E-Boot wird jedoch in der Tat leise und sanft für die Ohren der Unterwasserwelt und der Passagiere sein.

    Templar Marine bietet das Picknick-Elektroboot in Nordamerika an und stellt seine Plug-In-Schiffe in Westkanada her. Sie können eine Bestellung direkt über die Website des Unternehmens aufgeben .

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (173) batterie (328) bev (723) bmw (162) brennstoffzelle (131) china (342) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (169) fcev (103) frankreich (101) hpc (107) hyundai (100) ladestation (86) ladestationen (222) lieferanten (170) model 3 (106) phev (184) renault (86) startup (91) tesla (243) usa (322) volkswagen (233)
    Lädt...
    X