Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Ab 2026 startet die emissionsfreie Luftfahrt in Norwegen

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Ab 2026 startet die emissionsfreie Luftfahrt in Norwegen

    Ab 2026 startet die emissionsfreie Luftfahrt in NorwegenDer Triebwerkshersteller Rolls-Royce und der Flugzeugkonstrukteur Tecnam haben sich mit der norwegischen Regionalfluggesellschaft Widerøe zusammengetan, um bis 2026 ein vollelektrisches Passagierflugzeug einzusetzen. Das Elektroflugzeug namens P-Volt bietet Platz für neun Personen.

    Das Projekt baut sowohl auf einem 2019 zwischen Rolls-Royce und Widerøe gestarteten Forschungsprogramm auf, das sich auf nachhaltige Luftfahrt konzentriert, als auch auf einer bestehenden Partnerschaft zwischen Rolls-Royce und Tecnam zum Bau eines Antriebssystems für den vollelektrischen P-Volt. Während Rolls-Royce in der letztgenannten Partnerschaft seine Expertise im Bereich Antriebssysteme einbringt, übernimmt das italienische Unternehmen Tecnam das Design, die Herstellung und die Zertifizierung des Flugzeugs. Widerøe wird seinerseits die Aufgabe haben, sicherzustellen, dass alle Kompetenzen und Anforderungen für die Inbetriebnahme der emissionsfreien Flugzeuge im Jahr 2026 erfüllt sind.

    Widerøe ist eine inländische norwegische Fluggesellschaft, die sich auf Kurzstrecken spezialisiert hat und (vor der Pandemie) über ein Netzwerk von 44 Flughäfen täglich rund 400 Flüge durchführte. Die Fluggesellschaft gibt an, dass 74 Prozent ihrer Flüge eine Entfernung von weniger als 275 Kilometern zurücklegten. In einigen Fällen dauerten die Flüge nur sieben bis fünfzehn Minuten. Norwegen hat aufgrund der gebirgigen Topographie des Landes und vieler Fjorde einen vergleichsweise hohen regionalen Flugverkehr.

    Derzeit ist Widerøe für kurze Strecken auf eine Flotte von Dash-8-Propellerflugzeugen angewiesen, möchte jedoch so schnell wie möglich auf Batteriestrom umstellen. „Norwegens umfangreiches Netzwerk an kurzen Start- und Landeflughäfen ist ideal für emissionsfreie Technologien“, bestätigt Stein Nilsen, CEO von Widerøe. "Dieses Flugzeug zeigt, wie schnell neue Technologien entwickelt werden können und werden und dass wir mit unserem Ziel, um 2025 emissionsfrei zu fliegen, auf dem richtigen Weg sind."

    Sigurd Øvrebø von Rolls-Royce Norway sagt, die Zusammenarbeit sei ein wichtiger Katalysator für die Technologie: „Mit dieser Entwicklung positionieren wir Norwegen und Widerøe an erster Stelle in der Warteschlange für emissionsfreie Flugzeuge.“ Der P-Volt-Motor basiert auf einem elfsitzigen Tecnam P2012 Traveller, aber das Trio hat bisher keine weiteren Details angegeben.

    Rolls-Royce und Tecnam arbeiten parallel an der Modifizierung des Tecnam P2010, der im Rahmen des H3PS1-Projekts das „erste parallele hybride elektrische Antriebssystem in der allgemeinen Luftfahrt“ integrieren wird. Das System kombiniert unter anderem einen Rotax-Verbrennungsmotor mit einem Elektromotor von Rolls-Royce.

    Norwegen ist weltweit führend im emissionsfreien Verkehr, mit der weltweit höchsten Anzahl an Elektroautos pro Kopf, der umfassendsten emissionsfreien Politik und Entwicklung in den Bereichen Wasserfahrzeuge und Schifffahrt und zunehmend als Pionier in der elektrischen Luftfahrt. Im Jahr 2018 hatte sich der Betreiber der norwegischen Flughäfen namens Avinor zum Ziel gesetzt, alle Kurzstreckenflüge mit einer Dauer von bis zu 1,5 Stunden bis 2040 rein elektrisch zu machen . 2019 wurde auch ein nordeuropäisches Konsortium namens Nordic Network for Electric Aviation (NEA) gegründet - mit dem Ziel, die Entwicklung der elektrischen Luftfahrt voranzutreiben.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (173) batterie (328) bev (723) bmw (162) brennstoffzelle (131) china (342) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (169) fcev (103) frankreich (101) hpc (107) hyundai (100) ladestation (86) ladestationen (222) lieferanten (170) model 3 (106) phev (184) renault (86) startup (91) tesla (243) usa (322) volkswagen (233)
    Lädt...
    X