Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Wright Electric entwickelt elektrisches Flugzeug für ARPA-E

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Wright Electric entwickelt elektrisches Flugzeug für ARPA-E

    Wright Electric entwickelt elektrisches Flugzeug für ARPA-EDer Elektroflugzeugentwickler Wright Electric wurde von der Advanced Research Projects Agency-Energy (ARPA-E) des DoE beauftragt, die Entwicklung leichter und hocheffizienter elektrischer Antriebsmotoren, Antriebe und Wärmemanagementsysteme für kommerzielle Elektroflugzeuge zu unterstützen.

    Wright Electric trat 2017 erstmals als Startup mit mutigen Plänen zur Elektrifizierung von Verkehrsflugzeugen in die Szene ein . Das Unternehmen ging dann eine Partnerschaft mit EasyJet ein und kündigte die Entwicklung eines elektrischen Verkehrsflugzeugs bis 2019 an , das von London nach Amsterdam fliegen sollte. Dies war nicht der einzige Bereich, in dem das Unternehmen aktiv war, da es auch eine Partnerschaft mit Airbus eingegangen ist, um eine hybride Elektroflugzeuglösung zu entwickeln .

    Und obwohl die Covid-19-Krise sicherlich nicht gut für den Flugverkehr war, wurde im Februar bekannt gegeben, dass die Pläne so weit fortgeschritten waren, dass die Entwicklung eines elektrischen Antriebssystems für ein Elektroflugzeug mit 186 Sitzen namens Wright 1 im Gange war.

    Die neue Partnerschaft ist jedoch eine andere Situation, da es sich nicht mehr nur um Handelspartner handelt. Im Rahmen des ARPA-E-Programms hat Wright einige spezifische Ziele und wird Antriebssysteme entwickeln, die Innovationen in den Bereichen integrierte Kühlung, Leistungselektronik und strukturelles Design nutzen und Leistungsdichten über 12 kW / kg ermöglichen. Der Deal wird aus einer Forschungs- und Designphase bestehen, wobei ein Prototyp erwartet wird. Die Finanzierung wurde im Rahmen des Programms Synergistisch gekühlte Elektromotoren der Luftfahrtklasse mit iNtegrated Drives ( ASCEND ) von ARPA-E vergeben und umfasst 647.039 USD für die Anfangsphase des „detaillierten Entwurfs und der Prüfung von Unterkomponenten“.

    weflywright.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (173) batterie (328) bev (723) bmw (162) brennstoffzelle (131) china (342) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (169) fcev (103) frankreich (101) hpc (107) hyundai (100) ladestation (86) ladestationen (222) lieferanten (170) model 3 (106) phev (184) renault (86) startup (91) tesla (243) usa (322) volkswagen (233)
    Lädt...
    X