Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Schottische Feuerwehr und Rettungsdienste stellen auf Elektroautos um

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Schottische Feuerwehr und Rettungsdienste stellen auf Elektroautos um

    Schottische Feuerwehr und Rettungsdienste stellen auf Elektroautos um

    Der Scottish Fire & Rescue Service (SFRS) hat 45 Renault Zoe bestellt. Die Elektroautos werden in ganz Schottland als allgemeine Poolfahrzeuge des Unternehmens eingesetzt, von denen jedes mindestens 10.000 Meilen pro Jahr zurücklegt.

    SFRS behauptet, der viertgrößte Feuerwehr- und Rettungsdienst der Welt zu sein und wird die emissionsfreien Zoe-Fahrzeuge als allgemeine Pool-Fahrzeuge einsetzen. Dies bedeutet, dass sie von uniformierten Mitarbeitern, Büromitarbeitern und dem Management verwendet werden, um mit der Öffentlichkeit in fremder Umgebung zu interagieren -Notfallsituationen.

    Die Flotte der Elektrofahrzeuge soll sich über ganz Schottland erstrecken, einschließlich aller größeren Städte sowie Orkney und der Shetlandinseln. Die Renault Zoe EVs sind die ersten reinen Elektrofahrzeuge von SFRS (in einer Flotte von fast 1.800 Fahrzeugen), und SFRS hat sich zum Ziel gesetzt, eine rein elektrische Flotte aufzubauen.
    • Schottische Feuerwehr und Rettungsdienste stellen auf Elektroautos um
    • Schottische Feuerwehr und Rettungsdienste stellen auf Elektroautos um
    • Schottische Feuerwehr und Rettungsdienste stellen auf Elektroautos um
    • Schottische Feuerwehr und Rettungsdienste stellen auf Elektroautos um
    • Schottische Feuerwehr und Rettungsdienste stellen auf Elektroautos um

    Die Renault Zoes ersetzen ICEs und machen mittlerweile fast ein Viertel der SFRS-Pool-Flotte aus. Sie werden an strategischen Standorten im ganzen Land stationiert sein, wobei SFRS an jedem Standort bis zu sechs Ladestationen installiert. Zusätzliche Gebühren werden über ChargePlace Scotland, das von der Regierung unterstützte öffentliche EV-Ladungsnetz, erhoben.

    Scott Roberts, Flottenmanager bei Scottish Fire & Rescue Service, sagte, die Umstellung auf vollelektrische Fahrzeuge sei „ein wichtiger Schritt in unserer zukünftigen Richtung, und obwohl wir zuvor Hybridtechnologie mit einer Handvoll Fahrzeugen eingeführt haben, fühlten sie sich eher wie ein Kofferfahrzeug. Tickende Übung und nie wirklich auf praktischer oder finanzieller Basis gearbeitet “. Er fügte hinzu, dass die Umstellung so gut funktioniert habe, „dass wir zu gegebener Zeit alle unsere Pool-Autos durch den Renault Zoe ersetzen werden“ und auch der elektrische Van Kangoo ZE in Zukunft eingeführt werden könnte.

    Neben dem Elektroauto Zoe umfasst die Elektrofahrzeugpalette von Renault den Twizy Quad, den Van Kangoo ZE 33 und den Van New Master ZE.

    renault.de

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (188) batterie (360) bev (740) bmw (186) brennstoffzelle (139) china (385) daimler (109) deutschland (157) elektroauto (147) europa (185) fcev (105) frankreich (110) hpc (116) hyundai (115) konzept (94) ladestation (91) ladestationen (227) lieferanten (197) model 3 (107) phev (191) renault (97) startup (92) tesla (264) usa (336) volkswagen (256)
    Lädt...
    X