Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Nordamerika: Proterra führt Energieversorgungssystem ein

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen

  • Nordamerika: Proterra führt Energieversorgungssystem ein

    proterra-energy-fleet-solution

    Der US-amerikanische Hersteller von Schwerlastfahrzeugen, Proterra Inc., hat gerade Proterra Energy Flottenlösungen auf den Markt gebracht, eine umfassende Palette von Optionen, die die schlüsselfertige Lieferung eines kompletten Energie-Ökosystems für schwere Elektroflotten ermöglichen, einschließlich Design, Bau, Finanzierung, Betrieb, Wartung und Energieoptimierung.

    Proterra sagt, dass sie eine umfassende Lösung entwickelt haben, um den Übergang zu Elektrofahrzeugen zu vereinfachen, so dass Betreiber von Mittel- und Schwerlastfahrzeugen wie Transitbussen, Schulbussen, Lastwagen und anderen ihre Vorlaufkosten senken und das Risiko reduzieren können. Das US-amerikanische Unternehmen entwickelt, baut, implementiert und wartet elektrische Busse, Batterien, Ladegeräte und Ladeinfrastrukturen, die speziell für den Einsatz in schweren Elektrofahrzeugen entwickelt wurden. Das Produkt des Unternehmens, die Flottenlösungen von Proterra Energy, kann eine umfassende Lösung mit einem einzigen Ansprechpartner für den Übergang zu einer Elektroflotte liefern.


    Proterra CEO Ryan Popple erklärte: "Da immer mehr Flottenbetreiber einen größeren Teil ihrer Flotte auf Elektrofahrzeuge umstellen, sehen sie sich einer Reihe neuer Herausforderungen gegenüber, die über den Kauf neuer Fahrzeuge hinausgehen. Wir haben unsere umfangreiche Erfahrung in der Konzeption, Implementierung und Verwaltung von EV-Infrastrukturprojekten für Busflottenbetreiber in ganz Nordamerika genutzt und Proterra Energy Flottenlösungen auf den Markt gebracht, um Kunden, die auf eine Elektroflotte umsteigen, einen anpassbaren und umfassenden One-Stop-Shop zu bieten."

    Neben dem Bau von Fahrzeugen bietet das kalifornische Unternehmen auch die schlüsselfertige Installation der Ladeinfrastruktur für Flottendepots und Ladehallen an, einschließlich des Managements des gesamten Bauprozesses von der Planung bis zur Umsetzung. Zur Unterstützung der Kunden bietet Proterra hochpräzise Routensimulationen, Flottenmodellierung und eine detaillierte Total Cost of Ownership-Analyse, um die richtigen Fahrzeug-, Batterie- und Ladekonfigurationen zu ermitteln, die den individuellen Streckenanforderungen sowohl am Anfang als auch am Ende der Flotte entsprechen.

    Darüber hinaus bietet Proterra mit den Flottenlösungen von Proterra Energy Finanzierungsmodelle zur Senkung der Vorlaufkosten und zur Risikominderung. Der US-Hersteller hat sich kürzlich mit der japanischen Firma Mitsui & Co. zusammengetan, um eine Kreditlinie in Höhe von 200 Millionen US-Dollar zu schaffen. Das Schema hilft, den Batteriepreis auszugleichen, was bedeutet, dass der Elektrobus von Proterra "ungefähr den gleichen Preis wie ein Dieselbus" haben kann, wie das Unternehmen behauptet. Mitsui und Proterra gehen weiter und wollen die Generatoren nach ihrer Lebensdauer wiederverwenden. Der E-Bus-Hersteller hat die Generatoren mit "vereinfachter Integration zur einfachen Demontage und einem Formfaktor, der eine Wiederverwendung ermöglicht", so die Aussage. Das Proterra-Busbatterie-Leasing-Programm ist exklusiv für Nordamerika.


    proterra.com, finance.yahoo.com, masstransitmag.com
      Das Verfassen von Kommentaren ist für Gäste deaktiviert.

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Das fünfsitzige Lufttaxi von Lilium absolviert Erstflug
      von Florida


      Lilium hat zum ersten Mal seinen neuen elektrisch angetriebenen Flugtaxi-Prototyp vorgestellt, der für fünf Passagiere ausgelegt ist. Anfang Mai absolvierte das Team zudem den Jungfernflug mit dem neuen Flugzeug.

      Lilium hat sich zum Ziel gesetzt, eine Flotte von Elektroflugzeugen in Städten auf der ganzen Welt zu positionieren, die bis 2025 einen Pay-per-Ride-Service anbieten. Die eingesetzten fünfsitzigen VTOLs sollen 36 Elektromotoren haben, eine Geschwindigkeit...
      17.05.2019, 16:17
    • Nordamerika: Proterra führt Energieversorgungssystem ein
      von Florida

      Der US-amerikanische Hersteller von Schwerlastfahrzeugen, Proterra Inc., hat gerade Proterra Energy Flottenlösungen auf den Markt gebracht, eine umfassende Palette von Optionen, die die schlüsselfertige Lieferung eines kompletten Energie-Ökosystems für schwere Elektroflotten ermöglichen, einschließlich Design, Bau, Finanzierung, Betrieb, Wartung und Energieoptimierung.

      Proterra sagt, dass sie eine umfassende Lösung entwickelt haben, um den Übergang zu Elektrofahrzeugen...
      17.05.2019, 16:16
    • Frankreich: Renault schließt sich Mall-Gruppe zum laden an
      von Florida


      Renault kooperiert mit dem französischen Shopping-Center-Betreiber Klépierre, um seinen Kunden einen Carsharing-Service mit Elektrofahrzeugen und Ladestationen anzubieten. Der Start ist für Juni in verschiedenen Regionen Frankreichs geplant.

      Renault und Klépierre werden die neuen Dienste in den Einkaufszentren von Val d'Europe (Region Paris), Blagnac (Toulouse) und Bègles Rives d'Arcin (Bordeaux) einführen, bevor sie das Programm in den kommenden Monaten landesweit...
      17.05.2019, 16:15
    • Tesla schließt Übernahme von Maxwell Technologies ab
      von Florida


      Tesla hat die im Februar angekündigte Übernahme des Energiespeicherspezialisten Maxwell Technologies formal abgeschlossen. Um die Kontrolle über das Unternehmen zu übernehmen, das auf Superkondensatoren und Batterien spezialisiert ist, überträgt Tesla Aktien im Wert von rund 235 Millionen Dollar.

      Tesla wird sich vor allem auf das geistige Eigentum des in San Diego ansässigen Unternehmens konzentrieren. Wie berichtet, hat sich Maxwell als Hersteller von Ultrakondensatoren,...
      17.05.2019, 16:14
    • Britische Regierung investiert weitere 28 Millionen Pfund in das Batteriezentrum
      von Florida


      Die Regierung des Vereinigten Königreichs plant, das im Bau befindliche UK Battery Industrialisation Centre in Coventry mit weiteren 28 Mio. £ zu unterstützen. Die geplante Batterieanlage soll Prüfeinrichtungen für neue Batterietechnologien und Schulungen für Experten bereitstellen.

      Mit der neuen Investition ist der Preis für das UK Battery Industrialisation Centre auf 80 Millionen Pfund gestiegen und soll im nächsten Jahr in Whitley, Coventry, eröffnet werden....
      17.05.2019, 16:14
    • EIB erteilt erste Genehmigung für ein Darlehen von 350 Mio. EUR für Northvolt
      von Florida


      Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat ihre grundsätzliche Vereinbarung zur Unterstützung der Finanzierung der von Northvolt geplanten Batteriefabrik zur Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen in Skellefteå, Schweden, mit einem Darlehen von 350 Mio EUR bekannt gegeben.

      Im Februar 2018 hatte das schwedische Unternehmen um den ehemaligen Tesla-Manager Peter Carlsson bereits eine Finanzierung der Europäischen Investitionsbank in Höhe von bis zu 52,5 Millionen Euro...
      17.05.2019, 16:13

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (106) batterie (171) batterieproduktion (77) bev (517) bmw (97) brennstoffzelle (62) china (198) daimler (62) deutschland (136) e-tron (58) elektroauto (122) europa (108) fcev (52) frankreich (63) hyundai (54) konzept (55) ladestation (55) ladestationen (121) lieferanten (76) model 3 (75) phev (109) startup (60) tesla (158) usa (193) volkswagen (121)
    Lädt...
    X