Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hamburg: DPD liefer ab 2019 nur noch rein elektrisch

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Hamburg: DPD liefer ab 2019 nur noch rein elektrisch

    dpd-volkswagen-e-crafter-e-transporter-02-hamburg



    Das Versandunternehmen DPD wird im Sommer nächsten Jahres seine gesamte Flotte in Hamburg elektrifizieren, was bedeutet, dass es in der Innenstadt ohne lokale Emissionen auskommt. DPD wird eine Mischung aus Elektrofahrzeugen und Lastwagen sowie kleineren leichten Elektrofahrzeugen wie Motorrollern und Fahrrädern enthalten.

    Diese kleineren Elektrofahrzeuge werden von einer Reihe von "Micro Depots" aus betrieben, sagt DPD. Sie schätzen, dass dies zehn reguläre Auslieferungsrunden ersetzen und Dieselfahrzeuge zurückziehen wird.

    Derzeit betrifft der Pilot nur die Hamburger Innenstadt, nämlich die Stadtteile Altstadt, Neustadt, Hafencity, St. Georg und Hammerbrook sowie die Gebiete Steinwerder und Kleiner Grasbrook. Boris Winkelmann, CEO von DPD Deutschland, hofft jedoch auf "wertvolle Einblicke in die Langzeitperformance verschiedener Elektromodelle - insbesondere wenn es darum geht, Pakete für gewerbliche Verlader und Empfänger in großem Umfang abzuholen und zu liefern."

    DPD wird für den Hamburger Test verschiedene Elektrofahrzeuge einsetzen, der größte davon sind der VW e-Crafter und der Fuso e-Canter von Daimler. Elektroroller vom Typ TRIPL stammen vom dänischen Hersteller EWII. Die elektrischen Lasträder werden dann von deutschen Radkutsche hergestellt.

    In Bezug auf die Lieferungen werden die Transporter oder Lastwagen morgens Pakete an die Mikrodepots liefern, wo sie vom Cargo-Bike oder TRIPL-Roller abgeholt werden. DPD hat bereits im vergangenen Monat mit dem ersten Mikrodepot in Hamburg den Betrieb aufgenommen.

    Sowohl in Hamburg als auch in anderen Städten hofft DPD auf eine stärkere Unterstützung der Kommunen, insbesondere bei der Suche nach geeigneten Standorten für Mikrodepots. „Paketdienste sind bereits heute für Städte unverzichtbar und werden sowohl für die Anwohner als auch für den Einzelhandel immer wichtiger“, erklärt Winkelmann. „Städte und Gemeinden müssen unbedingt eine noch größere Rolle spielen, um gemeinsam mit uns konstruktive Lösungen für die Paketzustellung von morgen zu finden.“

    Im Falle des Hamburger Gerichtsverfahrens erhielt DPD Unterstützung von Zukunft.de. Die Initiative, die von der Stadt Hamburg geleitet wird, soll die Paketlieferung entlang der letzten Meile elektrifizieren.

    dpd.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Uniti One für € 17.760 in Schweden und Großbritannien
      von Florida

      Das schwedische Elektroauto-Startup Uniti hat die Preise und Spezifikationen für sein kompaktes Elektroauto Uniti One veröffentlicht, das nun konfiguriert werden kann und ab Mitte 2020 erstmals in Schweden und Großbritannien ausgeliefert werden soll. Die britische Basispreis ist 17.760 Euro einschließlich der Plug-in-Zuschuss.

      Das erste Elektroauto von Uniti hat eine Leistung von 50 kW und ist mit zwei Batteriegrößen (12 und 24 kWh) für Reichweiten von 150 bzw. 300 Kilometern...
      Gestern, 19:17
    • Porsche präsentiert dritten Taycan Variante: Taycan 4S
      von Florida

      Porsche präsentiert mit dem Taycan 4S die dritte Version seiner Elektro-Sportwagen , nach dem Taycan Turbo und Taycan Turbo S. Des neueste Modell ist Porsche der ersten Elektro-Sportwagen mit einem Taycan Turbo-Laufwerk ausgestattet sein.

      Das neue Einstiegsmodell ist mit zwei Batteriegrößen erhältlich und ermöglicht Reichweiten von bis zu 407 bzw. 463 Kilometern. Der Taycan 4S mit dem kleineren Akku leistet bis zu 390 kW und mit dem größeren Akku bis zu 420 kW. Letzteres...
      Gestern, 19:16
    • Elektro-Lkw-Startup Einride expandiert in die USA
      von Florida

      Das selbstfahrende Elektro-Lkw-Startup Einride hat in einer Finanzierungsrunde der Serie A 25 Millionen US-Dollar gesammelt und will die Expansion in die USA unterstützen. Das schwedische Unternehmen ist bereits Partner von DB Schenker für die sogenannten Pods.

      Einride fügte hinzu, dass die neue Finanzierungsrunde von EQTs Risikokapitalfonds EQT Ventures und NordicNinja VC geleitet wurde. Der Vorstandsvorsitzende Robert Falck sagte: "Die Finanzierung ermöglicht es uns,...
      Gestern, 19:14
    • Volta will Elektroautofahrern in den ersten 30 Minuten kostenloses Laden anbieten
      von Florida

      Das US-amerikanische Startup Volta will den Elektroautofahrern in den ersten 30 Minuten eine kostenlose Gleichstromladung anbieten, die sich durch Werbung refinanziert. Die ersten 150 dieser DC-Ladegeräte sind bundesweit an stark frequentierten Verkaufsstellen innerhalb der nächsten zwölf Monate installiert werden.

      Laut Volta wird das Geschäftsmodell dazu beitragen, Kunden für stationäre Geschäfte zu gewinnen, während „Sponsoring-Marken die Stationen nutzen, um auf...
      Gestern, 19:13
    • Batterieladung für schwere Elektrofahrzeuge
      von Florida

      Heliox hat eine batteriegestützte Ladestation für Elektrobusse und E-Trucks vorbereitet. Die als SprintCharge bezeichnete Stromabnehmerausrüstung enthält eine stationäre Batterie zur Speicherung, um die Hochleistungsladungen zu ermöglichen, ohne das Netz zu stören.

      Der offizielle Start findet ab nächster Woche auf der Busworld in Brüssel statt, nachdem er letzten Juni auf der UITP in Stockholm stattgefunden hat. Koen van Haperen, CCO von Heliox, erklärt die Funktionsweise...
      Gestern, 19:12
    • Ionity hat 151 Hochleistungsladestationen in ganz Europa
      von Florida

      Ionity hat jetzt 151 Hochleistungsladestationen in ganz Europa. Ende Mai dieses Jahres gab es an 100 Standorten. Bis Ende 2020 plant das Joint Venture 400 HPC-Sites in Betrieb zu haben.

      Im Einzelnen zeigt die Webseite 151 Hochleistungsladestellen mit weiteren 64 zur Zeit im Bau. Jeder Standort verfügt über durchschnittlich sechs Ladungsspalten. Das Joint Venture von großen Automobilherstellern Daimler, Ford, BMW und Volkswagen soll angeblich für 400 IONITY Standorte in 23...
      Gestern, 19:12

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    • Tarkan
      Hyundai KIA Navi / Firmware / Karten Update Download 2019 (Android, Windows)
      von Tarkan
      UPDATE: Ich habe neben den Updates hier auch für KIA einen extra Thread erstellt. Schaut da auch mal rein, gerade wenn ihr ältere KIA Versionen habt:
      https://www.bolidenforum.de/forum/ki...-dow...
      28.01.2019, 18:31
    • Florida
      Uniti One für € 17.760 in Schweden und Großbritannien
      von Florida

      Das schwedische Elektroauto-Startup Uniti hat die Preise und Spezifikationen für sein kompaktes Elektroauto Uniti One veröffentlicht, das nun konfiguriert werden kann und ab Mitte 2020 erstmals in Schweden und Großbritannien ausgeliefert werden soll. Die britische Basispreis ist 17.760 Euro einschließlich der Plug-in-Zuschuss.

      Das erste Elektroauto von Uniti hat eine Leistung von 50 kW und ist mit zwei Batteriegrößen (12 und 24 kWh) für Reichweiten von 150 bzw. 300 Kilometern...
      Gestern, 19:17
    • Florida
      Porsche präsentiert dritten Taycan Variante: Taycan 4S
      von Florida

      Porsche präsentiert mit dem Taycan 4S die dritte Version seiner Elektro-Sportwagen , nach dem Taycan Turbo und Taycan Turbo S. Des neueste Modell ist Porsche der ersten Elektro-Sportwagen mit einem Taycan Turbo-Laufwerk ausgestattet sein.

      Das neue Einstiegsmodell ist mit zwei Batteriegrößen erhältlich und ermöglicht Reichweiten von bis zu 407 bzw. 463 Kilometern. Der Taycan 4S mit dem kleineren Akku leistet bis zu 390 kW und mit dem größeren Akku bis zu 420 kW. Letzteres...
      Gestern, 19:16
    • Florida
      Elektro-Lkw-Startup Einride expandiert in die USA
      von Florida

      Das selbstfahrende Elektro-Lkw-Startup Einride hat in einer Finanzierungsrunde der Serie A 25 Millionen US-Dollar gesammelt und will die Expansion in die USA unterstützen. Das schwedische Unternehmen ist bereits Partner von DB Schenker für die sogenannten Pods.

      Einride fügte hinzu, dass die neue Finanzierungsrunde von EQTs Risikokapitalfonds EQT Ventures und NordicNinja VC geleitet wurde. Der Vorstandsvorsitzende Robert Falck sagte: "Die Finanzierung ermöglicht es uns,...
      Gestern, 19:14
    • Florida
      Volta will Elektroautofahrern in den ersten 30 Minuten kostenloses Laden anbieten
      von Florida

      Das US-amerikanische Startup Volta will den Elektroautofahrern in den ersten 30 Minuten eine kostenlose Gleichstromladung anbieten, die sich durch Werbung refinanziert. Die ersten 150 dieser DC-Ladegeräte sind bundesweit an stark frequentierten Verkaufsstellen innerhalb der nächsten zwölf Monate installiert werden.

      Laut Volta wird das Geschäftsmodell dazu beitragen, Kunden für stationäre Geschäfte zu gewinnen, während „Sponsoring-Marken die Stationen nutzen, um auf...
      Gestern, 19:13

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (133) batterie (217) batterieproduktion (80) bev (614) bmw (119) brennstoffzelle (81) china (249) daimler (76) deutschland (144) elektroauto (131) elektrobus (86) europa (129) fcev (72) frankreich (77) hpc (66) hyundai (72) ladestation (76) ladestationen (152) lieferanten (119) model 3 (89) phev (143) startup (75) tesla (182) usa (244) volkswagen (156)
    Lädt...
    X