,

Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Paris gründet die größte elektrische Fahrradflotte der Welt

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen

  • Paris gründet die größte elektrische Fahrradflotte der Welt

    sachsenringbike-manufaktur-my-stromer-st3-e-bike-pedelec




    Der Großraum Paris wird eine staatlich finanzierte Initiative starten, um Pendler vom Autofahren zu bewegen und auf Elektrofahrräder umzusteigen. Ab September 2017 wird Ile-de-France Mobilités (IDFM) 10.000 E-Bikes für die Langzeitmiete einrichten, wobei die Option auf 20.000 erweitert werden kann. Damit wäre es das weltweit größte E-Bike-Verleihprogramm.

    Das Programm namens Veligo wird die derzeit laufende Velib-Initiative ergänzen, die sich auf die kurzfristige Vermietung von Fahrrädern konzentriert. Im Gegensatz zum stundenweise gemieteten Geschäftsmodell wird Veligo einen Monat lang Elektrofahrräder mieten, die 40 Euro kosten und von Arbeitgebern weiter subventioniert werden können. Darüber hinaus ist Velib auf das Zentrum der Stadt beschränkt und dient etwa 2 Millionen Menschen. Veligo soll breiter angelegt sein und die gesamte Region der Stadt mit rund 10 Millionen Einwohnern bedienen.

    Elektrofahrräder haben ein enormes Potenzial. Sie sind ein effizienter und ökologischer Weg, um für kurze Wege zum Bahnhof zu gelangen, die das Auto ersetzen können “, sagte Valerie Pecresse, die konservative Chefin der Ile-de-France-Region, die bei solchen Problemen oft mit der Pariser Linksregierung zusammenstößt . Sie fügte hinzu, dass sie der Meinung ist, dass die Initiative Menschen motivieren würde, ihre eigenen Pedelecs zu kaufen, nachdem sie sie getestet haben könnten. In Frankreich wurden im vergangenen Jahr 250.000 Fahrzeuge verkauft, verglichen mit 2,7 Millionen Fahrrädern.

    Das E-Bike-Sharing-Programm wird von einem Joint Venture namens Fluow verwaltet, das vom französischen Postdienst La Poste und dem Transportunternehmen Transdev unterstützt wird. Zu Beginn hat die Initiative einen Vertrag mit einer Laufzeit von sechs Jahren und ein Operationsbudget von 111 Millionen Euro.

    In der Regel zieht Paris die Anschaffung von Elektrofahrrädern als Ersatz für die Autos in der Stadt auf. Andere Unternehmen wie das kalifornische Unternehmen Lime haben dort auch die Aufteilung von leichten Elektrofahrzeugen eingerichtet. Mobilität hat sich als ein wichtiges Thema für die französische Hauptstadt erwiesen, die nach dem Zusammenbruch von Autolib im vergangenen Jahr auch an einem Car-Sharing- Konzept gearbeitet hat . Jetzt gleichen sie die Dienste zwischen mehreren Anbietern aus, was zur Stabilisierung des volatilen Marktes beitragen wird.

    reuters.com , iledefrance-mobilites.fr (Französisch)
      Das Verfassen von Kommentare wurde deaktiviert.

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Deutschlands erste Selbstbedienungsstation für Tesla
      Florida



      Das luxemburgische Start-up UFOdrive eröffnete seine erste Selbstbedienungsstation in Deutschland. Autofahrer können jetzt am Flughafen Hamburg eines von sechs Tesla Model S einfach per App mieten und abholen. UFOdrives betreibt ausschließlich EV-Flotten in Luxemburg und Brüssel.

      Damit ist der Flughafen Hamburg der dritte Standort von UFOdrive nach dem Start in Luxemburg und der Erweiterung in Brüssel, alle am Flughafen.

      In Hamburg können die...
      Gestern, 18:06
    • 5 weitere Unternehmen verpflichten sich Flotten bis 2030 zu elektrifizieren
      Florida



      Fünf weitere große Unternehmen haben sich der EV100-Initiative angeschlossen. Die BT-Gruppe, E.on, DB Schenker, Ontario Power Generation (OPG) und Genesis Energy haben sich daher alle dazu verpflichtet, ihre Unternehmensflotten bis 2030 vollständig zu elektrifizieren.

      Die BT Group, ehemals British Telecom, ist ein Unternehmen mit einer Flotte von rund 34.000 Fahrzeugen, darunter Pkw und schwere Nutzfahrzeuge. Es ist unnötig zu erwähnen, dass die Elektrifizierung...
      Gestern, 18:05
    • Hyundai setzt auf Brennstoffzellensystemen
      Florida



      Die Hyundai Motor Group hat die Roadmap für ihre „FCEV Vision 2030“ vorgestellt. Und die Roadmap ist ehrgeizig: Hyundai und Kia planen, ihre jährliche Produktionskapazität für Brennstoffzellensysteme von derzeit 3.000 bis 2030 auf satte 700.000 zu erhöhen.

      500.000 davon sind für den Einsatz in Pkw und Nutzfahrzeugen vorgesehen, die restlichen 200.000 für andere Anwendungen. Die Hyundai Motor Group (Hyundai und Kia) hat gemeinsam mit ihren Zulieferern...
      Gestern, 18:04
    • Daimler bestellt Batterien im Wert von 20 Milliarden Euro
      Florida



      Daimler wird bis 2030 Batteriezellen im Wert von mehr als 20 Milliarden Euro kaufen, um seine elektrische Strategie aufzustocken. Obwohl das Unternehmen dies angekündigt hat, hat es leider nicht angegeben, bei welchen Unternehmen sie ihre Bestellungen aufgeben.

      Offenbar hält Daimler aus „Wettbewerbsgründen“ Details aus. Bislang wissen wir nur, dass der chinesische Hersteller Contemporary Amperex Technology (CATL) in ein Werk in Erfurt umzieht, was Daimler...
      Gestern, 18:03
    • JLR-Plug-Ins mit Mennekes-Ladelösung für Zuhause
      Florida



      Jaguar Land Rover-Kunden in Deutschland können ab sofort ein Ladepaket für ihr eigenes Zuhause oder einen Parkplatz buchen, wenn sie einen vollelektrischen Jaguar I-Pace oder einen Range Rover mit Plug-in-Hybridantrieb bestellen.

      Mennekes wird die Wallbox liefern und Kundensupport bieten, und Heldele wird die Geräte in ganz Deutschland installieren. Für das Ladegerät für den Heimgebrauch kommt das Amtron Xtra 11 C2 von Mennekes mit einer Ladeleistung von...
      Gestern, 18:02
    • BMW investiert 200 Millionen in das Werk in München für den i4
      Florida



      Mit Investitionen von rund 200 Millionen Euro in das Münchner Werk beginnt BMW mit den Vorbereitungen für die Serienproduktion des vollelektrischen BMW i4. Die Investitionen werden in das Gebäude, die Produktionsanlagen und die Logistiksysteme von BMW fließen.

      Das BMWi4 wurde im Rahmen des auf der IAA im vergangenen Jahr vorgestellten Elektrokonzeptes „Vision Dynamics“ gezeigt. Zu dieser Zeit plante BMW bereits den Bau des BMW i4 im Hauptwerk in München....
      Gestern, 18:02

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (53) batterie (112) batterieproduktion (30) bev (219) bmw (55) brennstoffzelle (42) china (104) deutschland (88) elektroauto (107) elektrobus (41) europa (43) frankreich (35) konzept (27) ladestation (50) ladestationen (33) lieferanten (33) model 3 (40) phev (54) produktion (31) renault (28) startup (36) tesla (100) usa (107) video (35) volkswagen (56)
    Lädt...
    X