Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Hamburg: VHH verwaltet die E-Bus-Flotte in 11 Depots

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Hamburg: VHH verwaltet die E-Bus-Flotte in 11 Depots

    Hamburg: VHH verwaltet die E-Bus-Flotte in 11 DepotsDie Stadt Hamburg wird zum Leuchtfeuer der Buselektrifizierung. Der Senat hat beschlossen, den Kauf von Elektrobussen in diesem Jahr obligatorisch zu machen, und die wachsende Anzahl von E-Bussen verändert die Depots. Der Betreiber VHH hat sich daher an PSI Transcom gewandt, um PSIeBus zu implementieren.

    PSIebus würde laut PSI Transcom „die Disposition von Fahrzeugen in allen Depots optimieren. Bei den Verkehrsbetrieben der Hamburg-Holstein GmbH (VHH) gibt es nicht weniger als elf Depots, in denen E-Busse ankommen und eingesetzt werden können.

    Der öffentliche Verkehrsbetreiber ist der zweitgrößte in der Region und beschafft seit Jahresbeginn nur emissionsfreie Busse für innerstädtische Strecken. Die laufende Umstellung auf Elektrobusse bei VHH erfordert, dass ihre Systeme alle Ladevorgänge über eine Schnittstelle steuern und den unterschiedlichen Energieverbrauch in den Depots optimieren.

    PSIeBus umfasst Module für Fahrzeugversand, -reservierung und -erkennung sowie Schnittstellen zu Subsystemen. Dazu gehört auch die städtische Plattform der Stadt Hamburg und das von der VHH angewandte Gebührenmanagementsystem.

    Das System sorgt für eine optimale Auslastung der Garagenkapazität, die Planung und Überwachung der Tank- und Reinigungsintervalle sowie für die Minimierung von Fahrzeugstillstandszeiten. Der Versand berücksichtigt dann verschiedene Parkpläne sowie eine Vielzahl von Einschränkungen und erkennt die Fahrzeuge beim Durchfahren zu den verschiedenen Depotbereichen.

    Die VHH gehört dem Hamburger Verkehrsverbund an, betreibt Stadt- und Regionalbuslinien in der Stadt und bietet Transportdienste in den umliegenden Gebieten an. Rund 700 Busse fahren ca. 1.800 Haltestellen auf 153 Strecken. Da das Unternehmen ausschließlich Elektrogeräte kauft, hat VHH sowohl E-Busse von Daimler als auch von MAN gekauft . Der größte Wettbewerber des Unternehmens ist die Hamburger Hochbahn, die kürzlich 530 emissionsfreie Busse bestellt hat.

    Die PSI Group entwickelt und integriert seit 1969 Lösungen zur Optimierung des Energie- und Materialflusses für verschiedene Kunden und beschäftigt weltweit 2.000 Mitarbeiter.

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (173) batterie (328) bev (723) bmw (162) brennstoffzelle (131) china (342) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (169) fcev (103) frankreich (101) hpc (107) hyundai (100) ladestation (86) ladestationen (222) lieferanten (170) model 3 (106) phev (184) renault (86) startup (91) tesla (243) usa (322) volkswagen (233)
    Lädt...
    X