Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Energie und Infrastruktur News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Energie und Infrastruktur

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Allego geht Partnerschaft mit französischen Roaming-Dienst Gireve ein

    Allego geht Partnerschaft mit französischen Roaming-Dienst Gireve ein




    Der Anbieter von Ladeinfrastrukturen Allego hat sich mit Gireve of France, einem Anbieter von Roaming-Plattformen, zusammengeschlossen. Die Allianz wird den Zugang zu den 12.000 Ladepunkten von Allego in ganz Europa über die IT-Plattform ConnectPlace von Gireve ermöglichen.

    Die digitale Kooperation nutzt die Open Charge Point Interface, um Anbieter, Betreiber und Elektroautofahrer an das Allego-Ladennetz anzuschließen.

    Allego verfügt über ein...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo investiert in induktive Ladetechnologie

    Volvo investiert in induktive Ladetechnologie



    Die schwedische Finanzabteilung, die Volvo Group Venture Capital AB, sagt, dass sie eine Investition in Momentum Dynamics und ihre hochleistungsfähige induktive Ladetechnologie getätigt hat. Die Inbetriebnahme von Philadelphia arbeitet in Richtung 200+kW, um schwerere Elektrofahrzeuge ohne Anschluss zu laden.

    Offensichtlich hat die Volvo-Gruppe ein Interesse an einer solchen induktiven Ladetechnologie, da sie eine ständig wachsende Flotte von Elektro- und Hybridbussen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Brusa übernimmt das drahtlose Laden von 3,7 bis 11kW

    Brusa übernimmt das drahtlose Laden von 3,7 bis 11kW



    Nach dem erfolgreichen Serienstart mit BMW erweitert der Schweizer Entwickler Brusa Elektronik seine Aktivitäten im Bereich der induktiven Ladung. Ein wachsendes Team wird an der drahtlosen Ladetechnologie der nächsten Generation arbeiten und sich ein modulares Design vorstellen.

    Das induktive Laden von Elektroautos wird Realität, spätestens seit Brusa und BMW im vergangenen Juli mit dem Verkauf der Option für den 530e iPerformance begonnen haben. Dennoch ist es...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • 1.600 neue Elektroautoladestationen für Berlin

    1.600 neue Elektroautoladestationen für Berlin



    Ein neues Konzept sieht vor, die Luft über der deutschen Hauptstadt durch die Installation einer Ladeinfrastruktur zu reinigen. Mit dem Lichtmasten-Ladeprovider Ubitricity im Zentrum plant das Konsortium, ab diesem Jahr 1.600 öffentliche und private Ladepunkte in das Berliner Netz aufzunehmen.

    Darüber hinaus begleiten Forschungseinrichtungen wie die TU Berlin und das DLR die Initiative aus wissenschaftlicher Sicht. Das "Sofortprogramm Saubere Luft", ein Titel,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • GM arbeitet mit EVgo, ChargePoint und Greenlots zusammen

    GM arbeitet mit EVgo, ChargePoint und Greenlots zusammen



    In den USA arbeitet General Motors mit den drei Hauptladestationen zusammen. EVgo, ChargePoint und Greenlots werden den Kunden des vollelektrischen Chevrolet Bolt den Zugang zu mehr als 31.000 Ladepunkten ermöglichen.

    Die von EVgo, ChargePoint und Greenlots bereitgestellten Echtzeit-Ladestationen werden im Rahmen der Zusammenarbeit in die myChevrolet-App integriert. Dazu gehören Echtzeitdaten über den Zustand der Ladestation, um zu melden, ob eine Ladestation funktioniert,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen baut Schnellladenetz in China auf

    Volkswagen baut Schnellladenetz in China auf



    Volkswagen plant offenbar den Aufbau eines chinesischen Schnellladennetzes. In einem entsprechenden Joint Venture würden der VW-Partner FAW und andere lokale Unternehmen an dem Projekt mit einem Startkapital von 1 Milliarde Yuan (rund 130 Millionen Euro) beteiligt.

    Mit Bezug auf die eingeweihten Kreise berichtete Bloomberg über die Neuigkeiten des Unternehmens. Der VW-Partner SAIC ist offenbar auch für das Projekt offen und die Gespräche sollen bald abgeschlossen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Rund 6k CCS-Ladestationen jetzt in Europa

    Rund 6k CCS-Ladestationen jetzt in Europa



    Laut CCS-Charge Map gibt es mittlerweile rund 6.000 CCS-Ladestellen in Europa. Unter den Ländern mit den meisten Ladestationen hat Deutschland die Führung vor Großbritannien, Norwegen, Frankreich und Schweden übernommen. Darüber hinaus zeigt der Trend nach oben, insbesondere in der YOY-Analyse.

    Da vor einem Jahr die Zahl der CCS-Ladeorte noch knapp 4.000 betrug, ist das Wachstum auf 6.000 Standorte solide. Für die Zählung steht die Anzahl von 6.000 für Standorte,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Plug&Charge: Electrify America kooperiert mit Hubject

    Plug&Charge: Electrify America kooperiert mit Hubject




    Hubject hat eine strategische Zusammenarbeit mit Electrify America angekündigt, einer Volkswagen-Tochter, die nach dem Dieselskandal in den USA unter anderem zum Aufbau der Ladeinfrastruktur gegründet wurde. Der Schwerpunkt liegt auf der Einführung von Plug&Charge-Funktionen.

    Genau genommen wird Hubject der amerikanischen Volkswagen-Tochtergesellschaft seine Expertise bei der Umsetzung der internationalen ISO-Norm 15118 auf dem nordamerikanischen Markt zur...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BYD ADL liefert neun Elektrobusse für Guildford

    BYD ADL liefert neun Elektrobusse für Guildford




    Die BYD ADL-Partnerschaft hat die Lieferung von neun 10,8 Mio. vollelektrischen Bussen zusammen mit der Ladeinfrastruktur an Stagecoach South für den Einsatz im Park & Ride Service in Guildford, Großbritannien, abgeschlossen.

    In Guildford werden die neun Elektrobusse drei Parkplätze und ein Freizeitzentrum mit dem Stadtzentrum verbinden und sechs Tage die Woche fahren. Guildford gilt als "wichtige und historische Großstadt südlich von London"...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Clever und E.ON gründen JV zum Laden in Skandinavien

    Clever und E.ON gründen JV zum Laden in Skandinavien




    Der dänische E-Mobilitätsdienstleister Clever und der deutsche Energieversorger E.ON gründen ein Joint Venture zum Betrieb von ultraschnellen Ladestationen auf den skandinavischen Autobahnen. Das Joint Venture heißt Ultra Fast Charging Venture Scandinavia.

    Nach Angaben der Partner wird das Projekt Städte in Dänemark, Norwegen und Schweden mit insgesamt 48 superschnellen Ladestationen verbinden. Mit dem 50:50 Joint Venture setzen E.ON und Clever ihr Engagement...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW bündelt Lade- und Energiegeschäft

    VW bündelt Lade- und Energiegeschäft





    Volkswagen hat heute die Gründung einer Tochtergesellschaft für Energieangebote und Ladelösungen angekündigt: Die Elli Group GmbH mit Sitz in Berlin wird Energie- und Ladeprodukte und -dienstleistungen für die Marken der Wolfsburg-Gruppe entwickeln.

    Die Gründung von Elli - kurz für Electric Life - sieht Volkswagen als weiteren Schritt in seiner E-Mobilitätsoffensive. Elli beschäftigt derzeit rund 100 Mitarbeiter.

    Das Unternehmen konzentriert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Audi veröffentlicht e-tron Ladetarife für Europa

    Audi veröffentlicht e-tron Ladetarife für Europa



    Audi hat die europäischen Tarife des angekündigten e-tron Charging Service veröffentlicht, die von allen genutzt werden können. Die Tarife "City" und "Transit" sind verfügbar. Die Abrechnung erfolgt pro Minute, pro kWh oder pro Ladevorgang, je nach Land.

    In einigen Ländern, wie z.B. Deutschland, wird die Gebühr pro Ladevorgang erhoben, der monatliche Grundpreis beträgt 4,95 (Stadt) bzw. 17,95 Euro pro Monat. Jeder einzelne Ladevorgang kostet...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW präsentiert mobile 360-kWh-Ladestation (VIDEO)

    VW präsentiert mobile 360-kWh-Ladestation (VIDEO)




    Volkswagen hat ein neues Konzept für mobile Ladestationen vorgestellt, das seiner Meinung nach eine ausreichend flexible Lösung für das Laden von Elektrofahrzeugen bietet: Die mobile Ladestation verwendet einen 360 kWh-Akku und kann bis zu vier Fahrzeuge gleichzeitig laden.

    Die deutschen Fahrzeughersteller planen, die Ladestationen auf öffentlichen Parkplätzen in Städten, in Industriegebieten oder als temporäre Ladestation für Großveranstaltungen zu nutzen,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Innogy bündelt Elektromobilität unter Tochtergesellschaft

    Innogy bündelt Elektromobilität unter Tochtergesellschaft




    Die deutsche Energieunternehmenstochter von RWE hat ihre Elektromobilitätsdienstleistungen zum 1. Januar 2019 offiziell unter einer neuen Marke gebündelt. EV-Dienstleistungen werden für das Unternehmen immer wichtiger, das diese Kompetenzen nun in einer Tochtergesellschaft bündeln wird.

    Elke Temme (COO), Stefan von Dobschütz (CCO) und Thomas Hüsgen (CFO) übernehmen die Leitung der neu gegründeten Innogy eMobility Solutions GmbH mit Sitz in Dortmund....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • ChargePoint & Greenlots geben Roaming-Partnerschaft bekannt

    ChargePoint & Greenlots geben Roaming-Partnerschaft bekannt




    Die beiden US-amerikanischen Ladennetzbetreiber haben eine Roaming-Partnerschaft angekündigt, die das Laden zwischen den Netzen ermöglicht und den Kunden freien Zugang zu „tausenden zusätzlichen Ladestationen in ganz Nordamerika“ ermöglicht. Die Zusammenarbeit wird Mitte 2019 in Kraft treten.

    Indem die Kunden Ladennetzwerke gegenseitig nutzen können, ohne eine separate App installieren oder ein zusätzliches Konto erstellen zu müssen, streben die Ladennetzbetreiber...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • E.ON beteiligt sich am finnischen Ladedienst Virta

    E.ON beteiligt sich am finnischen Ladedienst Virta




    Der deutsche Energiekonzern E.ON hat eine unbekannte Beteiligung an dem finnischen Ladedienstanbieter Virta erworben. Mit dem frischen Kapital möchte Virta sein internationales Wachstum beschleunigen und seine Position auf dem europäischen Markt stärken.

    Zu Beginn dieses Jahres haben Virta und E.ON eine Partnerschaft geschlossen, um Tausende von E.ON-Ladestationen in zehn europäischen Ländern für Benutzer von Elektrofahrzeugen zugänglich zu machen. Laut...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • China und Japan geben Details zu neuen Ladestandard bekannt

    China und Japan geben Details zu neuen Ladestandard bekannt




    Nachdem die CHAdeMO Association und der China Electricity Council (CEC) im August eine Vereinbarung zur Entwicklung eines gemeinsamen Schnellladestandards mit bis zu 900 kW Ladeleistung unterzeichnet hatten, sind nun weitere wichtige Punkte bekannt geworden.

    Der neue Ladestandard, der im Jahr 2020 veröffentlicht werden soll, trägt den Arbeitstitel ChaoJi, obwohl die bisher genannten Spezifikationen noch nicht abgeschlossen sind. Dies wird begleitet von einer...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Engie und Arval locken Kunden mit E-Mobility-Paket

    Engie und Arval locken Kunden mit E-Mobility-Paket




    Der Energiekonzern Engie kooperiert mit Arval, um Unternehmen, Kommunen und Privatpersonen zukünftig ein eMobility-Paket anzubieten. Auf Basis einer monatlichen Mietgebühr kombiniert der Service das Leasing von Arval mit der Installation und Wartung von Ladestationen durch Engie.

    Der Dienst wird Anfang 2019 zuerst in Belgien und dann in Frankreich eingeführt und später auf Italien, die Niederlande und Großbritannien ausgedehnt.

    Bei der Unterzeichnung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Opel verwandelt Hauptsitz in "Electric City" Rüsselsheim

    Opel verwandelt Hauptsitz in "Electric City" Rüsselsheim




    Die Stadt Rüsselsheim, Opel und die RheinMain-Universität treiben den Ausbau der Ladeinfrastruktur voran. Mit Unterstützung des Bundesministeriums für Wirtschaft wird in den nächsten Monaten mit der Installation von rund 1.300 Ladestationen in der Heimatstadt von Opel begonnen.

    Der Hauptsitz von Opel in Rüsselsheim wird somit zum Mittelpunkt, um aus Rüsselsheim die "elektrische Stadt" zu machen, die als Endpunkt für 72 Einwohner definiert wird....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ladennetzwerk evpass findet neuen Investor

    Ladennetzwerk evpass findet neuen Investor




    Das Schweizer Ladestationsnetzwerk evpass von Green Motion und FMV hat einen neuen Investor in den Energieversorger AEW Energie gefunden. Jeder der drei Partner besitzt jetzt 33 Prozent des Unternehmens. Das neue Kapital wird den Ausbau des Ladennetzes von evpass beschleunigen.

    Die Erweiterung baut auf insgesamt 1070 Ladestationen in 370 Schweizer Gemeinden auf und die Pressemitteilungen, die evpass sind, wachsen wöchentlich um zehn Stationen. Dieser Satz machte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Nio | Batterie-Wechselstationen auf Autobahnen geöffnet
    Florida


    Der chinesische Elektroauto-Hersteller Nio hat in China ein Netz von Batteriewechselstationen aufgebaut, in dem flache Traktionsbatterien von Nio-Modellen in nur 3 Minuten gegen voll aufgeladene ausgetauscht werden können. Die Schnellstraße G4 ist eine wichtige Transitstrecke zwischen Nord- und Südchina und erstreckt sich über eine Distanz von etwa 2285 km. An 14 Servicegebieten und Standorten in der Nähe von großen Städten an der Straße wurden 18 Batteriewechselstationen...
    Gestern, 12:24
  • Kia kooperiert mit Amazon
    Florida


    Kia Motors America hat Pläne für eine Zusammenarbeit mit dem Online-Einzelhandelsriesen Amazon für den Vertrieb von Ladestationen angekündigt. Käufern von Kia's Elektro- und Plug-in-Hybridmodellen in den USA werden nun Heimladegeräte angeboten, deren Installation aus einer Hand über Amazon erfolgt.

    Amazon ist stetig in das EV-Ladegeschäft hineingewachsen und bietet eine Reihe von Home Charging Produkten an, ähnlich wie andere Online-Händler. Jetzt unternimmt...
    Gestern, 11:56
  • Fastned gewinnt britische Ausschreibung für Ladenetzwerk
    Florida

    Fastned, der niederländische Schnellladebetreiber, hat eine zweite Ausschreibung des North East Joined Transport Committee in Großbritannien gewonnen. Dazu gehört die Installation von fünf Schnellladestellen in Gateshead, Blyth, Whitley Bay, Washington und Kingston Park, die jeweils mit zwei 50 kW Ladestationen ausgestattet sind.

    Das niederländische Unternehmen wird auch die Ladestationen mit 100% erneuerbarer Energie betreiben. Während Fastned mit derzeit 88 Ladestationen...
    Gestern, 11:56
  • Skoda plant 7.000 Werksladestationen
    Florida


    Im Rahmen der Elektrifizierungsoffensive wird Skoda bis 2025 fast 7.000 Ladestationen in und um die drei tschechischen Werke in Mladá Boleslav, Kvasiny und Vrchlabí errichten und insgesamt rund 32 Millionen Euro für den Ausbau der Ladeinfrastruktur ausgeben. Die Ladestationen werden vor allem den Mitarbeitern des tschechischen Automobilherstellers zur Verfügung stehen.

    Wie bereits berichtet, werden am Hauptsitz des Unternehmens in Mladá Boleslav bereits mehr als...
    Gestern, 11:55
  • NewMotion zählt jetzt 100.000 Ladegeräte-Netzwerke
    Florida



    Laut NewMotion hat das Roaming-Shop-Netzwerk in Europa inzwischen den Meilenstein von 100.000 Ladepunkten erreicht. Für den Betrieb dieses Netzes von öffentlichen Ladestationen arbeitet das Unternehmen mit mehr als 200 Roaming-Partnern in 28 europäischen Ländern zusammen.

    Darüber hinaus hat NewMotion mehr als 170.000 registrierte Nutzer für seine Ladekarte. Das Erreichen dieses "wichtigen Meilensteins" unterstreicht das Engagement von NewMotion...
    13.03.2019, 17:24

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (91) batterie (142) batterieproduktion (62) bev (406) bmw (85) brennstoffzelle (56) china (159) daimler (45) deutschland (125) e-tron (50) elektroauto (119) elektrobus (45) europa (92) frankreich (52) konzept (50) ladestation (50) ladestationen (95) lieferanten (58) model 3 (64) phev (93) renault (44) startup (52) tesla (141) usa (161) volkswagen (96)
Lädt...
X