Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

EVgo ist führend bei Autocharge in den USA

Einklappen

Werbung

Einklappen
X
Einklappen

  • EVgo ist führend bei Autocharge in den USA

    evgo-maven-gig-chevrolet-bolt-charging-station-ladestation-usa


    Der US-Ladeinfrastrukturbetreiber EVgo führt in sein Filialnetz eine Technologie namens Autocharge ein, die es registrierten Kunden ermöglicht, eine Schnellladestation in Sekundenschnelle zu starten, ohne die EVgo-App öffnen oder RFID- oder Kreditkarten verwenden zu müssen.

    Autocharge erkennt das Elektroauto des Kunden und startet automatisch den Ladevorgang, so eine EVgo-Pressemitteilung. In dem Release unterstreicht EVgo seine Vorreiterrolle bei der Einführung von Autocharge vor der branchenweiten Einführung der Norm ISO-15118, die auch Plug & Charge ermöglicht. Autocharge wird zunächst im speziellen Ladennetz für die Carsharing-Marke Maven von GM starten, bevor das Feature bis Ende des Jahres landesweit auf allen EVgo CCS-Ladegeräten verfügbar sein wird. Das System wird "auf alle EVgo-Kontoinhaber mit einem CCS-fähigen Fahrzeug ausgerollt", kündigte das Unternehmen an.

    Europäische Kunden werden mit dem Begriff Autocharge und der damit verbundenen Funktion vertraut sein. Ende 2017 begann das niederländische Unternehmen Fastned mit der Einführung der sogenannten Autocharge-Funktion, die den Einsatz einer App oder Ladekarte überflüssig macht.

    EVgo hat seinen Sitz in Los Angeles und betreibt derzeit mehr als 1.100 Schnellladestationen und mehr als 1.000 Level-2-Ladegeräte in 34 Staaten in den USA. Im Hinblick auf die neue Ladefunktion spricht EVgo-CTO Ivo Steklac von relevanten Zeiteinsparungen für die Kunden und fügt hinzu: "Diese Technologie vereinfacht nicht nur das Ladeerlebnis für EVs, sondern erspart auch einen Großteil des mit dem Management von RFID-Karten verbundenen Aufwands".

    evgo.com
      Das Verfassen von Kommentaren ist für Gäste deaktiviert.

    Neue Artikel

    Einklappen

    • Volkswagen tritt Blockchain für Kobaltversorgung bei
      von Florida


      Volkswagen hat sich einer Brancheninitiative für einen verantwortungsvollen Einkauf von strategischen Mineralien, insbesondere Kobalt, angeschlossen. Die Blockchain-Technologie soll dazu beitragen, Effizienz, Nachhaltigkeit und Transparenz in globalen und komplexen Lieferketten zu verbessern.

      Die Kooperation gibt den Mitgliedern des zuständigen Beschaffungsnetzwerks einen besseren Einblick in die Herkunft von Kobalt, das für seinen Einsatz in Lithium-Ionen-Batterien,...
      Heute, 06:19
    • Porsche arbeitet an Elektrifizierung des 718er Boxster und Cayman bis 2022
      von Florida


      Porsche-Chef Oliver Blume beschreibt weitere elektrische Porsche-Fahrzeuge, die dem Taycan folgen sollen, und sagt, dass das Unternehmen "Prototypen des 718 hat, die jetzt elektrisch laufen". Die neuen Modelle werden die PPE-Plattform nutzen, die Porsche mit Audi teilt, und auch Hybridmodelle werden in Betracht gezogen.

      Nach dem Bericht von Autocar arbeitet Porsche derzeit an einem vollelektrischen 718 Boxster und 718 Cayman, die bis 2022 in Betrieb gehen sollen....
      Heute, 06:18
    • Rivian Airs EV-Modellpläne / GM ist vom Tisch
      von Florida


      Das Elektroautostartunternehmen Rivian plant, seine Flotte bis 2025 auf sechs Pickups und SUVs unterschiedlicher Größe zu erweitern und auch Elektrofahrzeuge für andere Unternehmen zu produzieren. Inzwischen (und mit Amazon an Bord) scheinen die Verhandlungen über die Beteiligung von General Motors gescheitert zu sein.

      Rivian Automobile Gründer R.J. Scaringe hat nun die Modellpläne auf der New York Auto Show angekündigt. Gleichzeitig, so Bloomberg, seien die Verhandlungen...
      Heute, 06:16
    • Tesla's neue Autopilot-Chip- und Robo-Taxi-Software
      von Florida



      Tesla präsentierte auf dem "Autonomy Day" seine neueste Version des autonomen Fahrens und wird die Autopilot-Technologie ab sofort in allen neuen Fahrzeugen einsetzen. Tesla plant, den Peer-to-Peer-Dienst "Robotaxi" bereits im nächsten Jahr einzuführen, sofern die Behörden dies erlauben.

      Der neue, von Tesla selbst entwickelte Autopilot-Computer hat bereits seinen Weg in die kalifornische Fahrzeugproduktion gefunden: Seit letztem Monat ist...
      Heute, 06:16
    • Audi korrigiert Produktionsziele für E-Tron nach unten
      von Florida


      Audi hat das e-tron Produktionsziel für dieses Jahr am Standort Brüssel aufgrund von Lieferproblemen um mehr als 10.000 Einheiten auf 45.242 Einheiten reduziert. Auch die Produktion des zweiten Audi-Elektromodells, des e-tron Sportback, soll auf 2020 verschoben werden.

      Die Brussels Times berichtete über beide Produktionsanpassungen unter Berufung auf interne Quellen. Bislang gab es keine offizielle Erklärung von Audi, aber anscheinend stammen die Produktionsprobleme...
      Heute, 06:14
    • Hyundai Motor Group stellt erste Smartphone-basierte EV-Leistungssteuerungstechnologie vor
      von Florida



      Die Hyundai Motor Group kündigte die Entwicklung einer auf Smartphone-Elektrofahrzeugen basierenden Technologie zur Leistungsanpassung an, die es Anwendern ermöglicht, Primärfunktionen über eine Smartphone-Anwendung anzupassen - eine branchenweit erste Innovation.

      Mit dieser Technologie können Fahrer sieben Leistungsmerkmale einstellen, darunter das maximale Drehmoment des Motors, Zünd-, Beschleunigungs- und Verzögerungsfähigkeiten, regenerative Bremsfähigkeit,...
      22.04.2019, 17:09

    Mirando Billboard

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Moneytizer Skyscraper

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (102) batterie (161) batterieproduktion (74) bev (476) bmw (95) brennstoffzelle (58) china (191) daimler (59) deutschland (132) e-tron (57) elektroauto (120) europa (100) fcev (49) frankreich (57) hyundai (52) konzept (54) ladestation (53) ladestationen (110) lieferanten (71) model 3 (72) phev (105) startup (57) tesla (152) usa (181) volkswagen (111)
    Lädt...
    X