Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Frankreich: Fastned gewinnt weitere Ausschreibungen für Schnellladestationen

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Frankreich: Fastned gewinnt weitere Ausschreibungen für Schnellladestationen

    Frankreich: Fastned gewinnt weitere Ausschreibungen für SchnellladestationenFastned hat von Autoroutes du Sud de la France (ASF) den Zuschlag für die Entwicklung und den Betrieb von drei weiteren Schnellladeparks an Autobahnen in Frankreich erhalten. Die drei neuen Standorte befinden sich im Süden Frankreichs.

    Sie befinden sich an den Raststätten Aire de la Plaine Forez Est (A 72), Aire d'Ambussum Nord (A 9) und Aire des Jardins des Causses du Lot (A 20). Also einmal südlich von Lyon, zwischen Montpellier und Nimes und nördlich von Toulouse.

    Jede Schnellladestation wird zunächst über acht Ladepunkte verfügen, die jeweils bis zu 300 kW leisten können. Fastned rechnet mit der Fertigstellung der Stationen bis Ende 2022.

    "Wir freuen uns sehr, dass wir von ASF als Ladeunternehmen für die Realisierung und den Betrieb von Schnellladestationen entlang wichtiger Autobahnen in Frankreich ausgewählt wurden", sagte Michiel Langezaal, CEO von Fastned. "Die Bereitstellung großer Standorte über langfristige Pachtverträge ist entscheidend für den Aufbau einer qualitativ hochwertigen Ladeinfrastruktur."

    Wie berichtet, hat Fastned im November 2020 seine erste französische Ausschreibung für neun Standorte im Auftrag der französischen Autobahn- und Mautgruppe APRR/AREA gewonnen. Kürzlich eröffnete Fastned die ersten sechs Standorte, die aus dieser Ausschreibung hervorgingen. Zwei weitere Stationen werden in den kommenden Wochen entlang der A5 (südlich von Paris) in der Schweiz eröffnet.

    Die jüngste Ausschreibung ist Teil einer Initiative des französischen Ministeriums für den ökologischen Wandel, das sich zum Ziel gesetzt hat, bis Ende 2022 alle 360 privaten Autobahnraststätten mit Ladeinfrastruktur auszustatten. Infolgedessen haben ASF und APRR/AREA sowie die Tankstellenbetreiber VINCI und SANEF und ihre Tochtergesellschaften inzwischen Ausschreibungen für Schnellladestationen eröffnet. Fastned bewirbt sich nach eigenen Angaben um etwa ein Drittel dieser Raststätten.

    Das Unternehmen mit Sitz in Amsterdam hat nach eigenen Angaben 188 Schnellladestationen in den Niederlanden, Deutschland, dem Vereinigten Königreich, Belgien, Frankreich und der Schweiz errichtet. Fastned ist an der Euronext Amsterdam notiert (Ticker AMS: FAST).

    fastnedcharging.de

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Stichworte

    Einklappen

    audi (213) batterie (384) bev (809) bmw (209) brennstoffzelle (140) china (419) daimler (114) deutschland (159) e-tron (100) elektroauto (152) europa (202) fcev (108) frankreich (116) hpc (119) hyundai (130) konzept (102) ladestationen (230) lieferanten (210) model 3 (110) phev (197) renault (106) startup (102) tesla (301) usa (351) volkswagen (302)
    Lädt...
    X