Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Huber + Suhner präsentieren 200 Ampere Ladekabel

Einklappen

Billboard

Einklappen

AdTags for bol_rotation_160x600 (6695942)

Einklappen

Automanuals.de

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Huber + Suhner präsentieren 200 Ampere Ladekabel

    Huber + Suhner präsentieren 200 Ampere LadekabelDas Schweizer Unternehmen Huber + Suhner hat die RADOX HPC200 vorgestellt, ein weiteres Ladekabelsystem für DC-Schnellladegeräte. Das neue Kabel ist hauptsächlich für den Einsatz an weniger teuren Ladestationen vorgesehen, da keine Flüssigkeitskühlung erforderlich ist.

    Der RADOX HPC200 ermöglicht ein kontinuierliches Laden mit 200 Ampere, und für kurze Zeit sollten bis zu 300 Ampere möglich sein. Bei einer Systemspannung von 1.000 Volt ergibt sich eine theoretische Ladekapazität von 200 kW, bei 920 Volt, die an vielen Gleichstrom-Ladestationen üblich sind, bleiben diese bei 184 kW.

    In seiner Pressemitteilung listet Huber + Suhner Ladestationen an Tankstellen, in Einkaufszentren, Hotels und Flottenladestationen als vorgesehene Standorte für das Kabelsystem auf, die derzeit nur mit einem CCS2-Stecker erhältlich sind. ABB hat kürzlich eine solche Ladestation eingeführt, die Terra 184, mit der bis zu 200 Ampere ohne flüssigkeitsgekühlte Kabel geladen werden können. Im Mai stellte der Huber + Suhner das Modell RADOX HPC500 vor, das für 500 Ampere (und bis zu 500 kW bei 1.000 Volt) ausgelegt ist.

    Das neue 200-Ampere-System übernimmt viele Funktionen der anderen Mitglieder der RADOX-Familie von 50 bis 500 kW - wie das leichtere und flexiblere Kabel, die Schutzklasse IP67, austauschbare Leistungskontakte für eine längere Lebensdauer und die Leistungsmessung im Stecker in Übereinstimmung mit den Kalibrierungsvorschriften. Dadurch kann das Kabel an ein Gleichstrommessgerät in der Säule angeschlossen werden, das den Kalibrierungsvorschriften entspricht. Der Energiezähler muss den Strom messen, der zum Zeitpunkt der Lieferung an den Kunden geliefert wird. Bei Wechselstromsäulen ist dies der Ausgang der Säule, bei Gleichstromsäulen mit fest montiertem Kabel ist dies der Stecker.

    „Mit unserem jetzt fertiggestellten Portfolio an Hochleistungsladegeräten können wir alle Anforderungen an das Laden von Elektrofahrzeugen erfüllen und bieten den Betreibern Flexibilität und Funktionalität aus einer Hand“, sagte Max Göldi, Marktmanager Industrie bei Huber + Suhner. „Hersteller weltweit bereiten sich auf die Übernahme von Elektrofahrzeugen vor und benötigen ein System, das garantiert, dass bestehende und zukünftige Anforderungen erfüllt werden.“


    hubersuhner.com

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Neue Artikel

    Einklappen

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (193) batterie (370) bev (757) bmw (189) brennstoffzelle (139) china (395) daimler (113) deutschland (157) e-tron (94) elektroauto (147) europa (189) fcev (107) frankreich (113) hpc (118) hyundai (117) konzept (96) ladestationen (228) lieferanten (206) model 3 (108) phev (193) renault (97) startup (98) tesla (273) usa (346) volkswagen (263)
    Lädt...
    X