Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Energie und Infrastruktur News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Energie und Infrastruktur

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • NSK | Drahtloses Laden während der Fahrt

    NSK | Drahtloses Laden während der Fahrt

    NSK hat den ersten Radnabenantrieb für Elektrofahrzeuge eingeführt, der über in die Fahrbahn integrierte Spulen mit voller Geschwindigkeit aufgeladen wird. Das W-IWM-System (Wireless In-Wheel Motor) besteht aus einem Motor, einem Umrichter und einer drahtlosen Ladeeinheit. Der Antrieb wurde in einem gemeinsamen Projekt mit dem Fujimoto-Labor der Universität Tokio, Bridgestone, Rohm und Toyo Electric entwickelt. Im Vergleich zum Vorgängermodell zeichnet sich die dritte W-IWM-Generation durch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Renault | Kombiniertes Ladesystem für die Zoe

    Renault | Kombiniertes Ladesystem für die Zoe

    Zum ersten Mal bietet Renault seinen batteriebetriebenen Kleinwagen Zoe mit einem optionalen kombinierten Ladesystem (CCS) an. Für beide Batterievarianten (41 oder 52 kWh) ermöglicht das neue System neben dem Laden mit Wechselstrom über Typ-2-Anschluss ein schnelles Laden mit Gleichstrom. Die maximale Ladekapazität beträgt 50 kW, sodass das Laden auf 80% der Batteriekapazität 50 bzw. 70 Minuten dauert....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Kratzer | Verbessertes Energiesystem

    Kratzer | Verbessertes Energiesystem





    Das Kfz-Energiesystem zur Batteriesimulation und zum Batterietest von Kratzer Automation ist jetzt in einer verbesserten Version erhältlich. Mit dem neu entwickelten VES4.1-c wurde der Maximalstrom auf 1000 A erhöht und gleichzeitig die Überlastfähigkeit von 16 auf 20% erhöht. Damit steht jetzt eine maximale elektrische Leistung von bis zu 300 kW zum Testen von Elektrofahrzeugantrieben im Überlastbereich zur Verfügung. Die EtherCAT-Schnittstelle für die Kommunikation...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mitsubishi & Ovo schließen sich zum Aufladen in Großbritannien zusammen

    Mitsubishi & Ovo schließen sich zum Aufladen in Großbritannien zusammen



    Der Hersteller Mitsubishi Motors UK und Ovo Energy haben eine Vereinbarung für neue Kunden von Outlander PHEV angekündigt, wonach die ersten 10.000 gefahrenen Kilometer kostenlos berechnet werden.

    Ovo Energy übernimmt die Beschaffung von 100% erneuerbarer Energie und schreibt 24 Monate lang jeden Monat 20 GBP gut, um das Geschäft abzudecken. Es ist unklar, was passieren würde, wenn der kalkulierte Preis nicht mit dem tatsächlichen übereinstimmt oder wenn es Bestimmungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • NewMotion & Fortum bündeln Kräfte für Roaming in Skandinavien

    NewMotion & Fortum bündeln Kräfte für Roaming in Skandinavien




    NewMotion hat eine Roaming-Partnerschaft mit Fortum Charge & Drive unterzeichnet. Laut NewMotion erreicht das Roaming-Netzwerk damit mehr als 135.000 Ladestationen in Europa.

    NewMotion ist der Ankündigung zufolge der erste externe Mobilitätsdienstleister, der in Finnland, Norwegen und Schweden Zugang zum Fortum-Ladesystem hat. Die genaue Anzahl der Ladepunkte wird nicht bekannt gegeben. Fortum erwähnt auf seiner Website ein „Netzwerk von 1.400 intelligenten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Größter bisher in Deutschland geplanter EU-Tesla-Schnellladepark

    Größter bisher in Deutschland geplanter EU-Tesla-Schnellladepark




    Teslas größter Schnellladepark in der EU wird in Kürze auf einem Grundstück der Bäckerei Roland Schüren am Autobahnkreuz Hilden (A3 / A46) in der Nähe von Düsseldorf ans Netz gehen. Fastned plant auch, dort Schnellladestationen für andere Elektroautos einzurichten.

    Laut lokalen Medienberichten wird dort „am 14. Februar zunächst ein 16-Paletten-Kompressor mit einem 1-Megawatt-Transformator in Betrieb gehen“. Tesla beabsichtigt, an der Kreuzung Hilden...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Erste Ladedienste erhöhen die Preise bei Ionity HPC-Säulen

    Erste Ladedienste erhöhen die Preise bei Ionity HPC-Säulen




    Erste Mobilitätsdienstleister reagieren auf das neue Preismodell von Ionity für verbrauchsabhängiges Hochleistungsladen. MSPs wie die Deutsche Telekom und Vattenfall haben das Automobil-Joint-Venture von seinen bevorzugten und günstigeren Partneroptionen ausgeschlossen, während Ionity sich bemüht, die Debatte zu klären.

    Gehen wir zurück, bevor wir ins Detail gehen. Diesen Januar hatte Ionity sein Preismodell von einer Grundgebühr für jede ultraschnelle...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo | XC40 2020 aufladen

    Volvo | XC40 2020 aufladen

    Volvo hat sein erstes batteriebetriebenes Elektroauto vorgestellt. Der XC40 Recharge wird von zwei Elektromotoren mit einer Leistung von 300 kW bei 14.000 U / min und einem maximalen Drehmoment von 660 Nm bei bis zu 4350 U / min angetrieben. Der Strom für den Antrieb des Autos wird von einer 78-kWh-Traktionsbatterie geliefert, die eine Reichweite von über 400 km bietet. Es kann an einer DC-Ladestation mit bis zu 150 kW aufgeladen werden. Der Wert für AC-Ladegeräte beträgt nur 11 kW. Die Produktion...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EIB unterstützt EV-Infrastruktur in Italien

    EIB unterstützt EV-Infrastruktur in Italien



    Die Europäische Investitionsbank (EIB) wird Be Charge beim Ausbau der Ladeinfrastruktur für Elektrofahrzeuge in ganz Italien unterstützen. Die Parteien unterzeichneten in Rom eine Darlehensfazilität in Höhe von 25 Millionen Euro für einen Zeitraum von zehn Jahren.

    Be Charge baut in Italien ein großes öffentliches Ladeinfrastrukturnetz für Elektrofahrzeuge auf. Bisher wurden bereits über 1.000 Ladestationen installiert, und über 5.000 weitere sind einbaufertig....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Partner von Electrify America & Bank of America

    Partner von Electrify America & Bank of America



    Electrify America wird mit der Bank of America zusammenarbeiten, um Elektrofahrzeug-Ladestationen an „ausgewählten Finanzplatzstandorten in den USA“ zu installieren. Bis Ende 2020 werden an ausgewählten BoA-Standorten rund 40 Ladestationen mit insgesamt 140 Elektrofahrzeug-Ladegeräten verfügbar sein.

    Die in der Liste der „ausgewählten Bank of America-Finanzzentren“ aufgeführten Standorte befinden sich in den Bundesstaaten Kalifornien, Georgia, Florida, Illinois,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Fastned installiert 13 HPC-Parks in Belgien

    Fastned installiert 13 HPC-Parks in Belgien

    Das niederländische Unternehmen Fastned hat die Genehmigung für 13 Autobahnstandorte in Belgien erhalten. Die für eine Ladeleistung von bis zu 350 kW ausgelegten Hochleistungsladegeräte sollen auf bestehenden Parkflächen direkt an den wichtigsten Autobahnen installiert werden.

    Die Standorte befinden sich nämlich in den flämischen Provinzen Limburg, Flämisch-Brabant und Antwerpen. In dieser Region Belgiens fallen die Versorgungsgebiete entlang der Autobahnen in den Zuständigkeitsbereich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Opel installiert 350 Ladestationen in Rüsselsheim

    Opel installiert 350 Ladestationen in Rüsselsheim



    Ein Jahr nach der Ankündigung des Projekts „Electric City“ in Deutschland, das insgesamt 1.300 Ladepunkte für die Stadt Rüsselsheim bereitstellen wird, hat Opel auf dem Firmengelände 350 Ladepunkte für Flottenfahrzeuge eingerichtet.

    Auf dem Opel-Campus können nun die Dienstwagen der Mitarbeiter und Entwicklungsfahrzeuge aufgeladen werden. Laut Michael Lohscheller, CEO von Opel, gehört es zur konsequenten Strategie des Unternehmens, die notwendige Infrastruktur...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Zap-Map kündigt Sprachunterstützung an

    Zap-Map kündigt Sprachunterstützung an



    Die in Großbritannien ansässige EV-Ladeplattform Zap-Map hat die Einführung einer sprachaktivierten Funktion für Google Assistant angekündigt, mit der Nutzer nach Ladestationen in der Nähe suchen können, ohne die Hände vom Lenkrad nehmen zu müssen.

    In einer überraschend späten Innovation hat Zap-Map möglicherweise die Sicherheitsstandards für Elektrofahrzeuge langfristig geändert. Während viele Autos Sprachfunktionalitätsoptionen anbieten, ist dies anscheinend...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Amsterdamer Stadion integriert bidirektionales Laden

    Amsterdamer Stadion integriert bidirektionales Laden



    Ab heute können Besucher der Johan Cruijff Arena (JCA) in Amsterdam mit ihren Elektroautos einen aktiven Beitrag zur Stromversorgung der Arena leisten, indem sie diese in das Stromnetz des Stadions einbinden. Die erste von 15 bidirektionalen Ladestationen in der JCA ist jetzt offiziell in Betrieb.

    Das Projekt kombiniert die 15 neuen Ladestationen mit dem vorhandenen 3-MW-Batteriespeicher - bestehend aus 148 Nissan Leaf-Batterien - und der 1-MW-Photovoltaikanlage auf dem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SAE International erforscht sichereres Laden

    SAE International erforscht sichereres Laden



    SAE International plant die Einrichtung eines von der Industrie betriebenen, nicht wettbewerbsorientierten Forschungsprojekts zur Verbesserung der Sicherheit von Ladesystemen für Elektrofahrzeuge. Einige Punkte sind jedoch noch offen.

    Konkretes Ziel ist die sichere Implementierung von Plug & Charge für die Protokolle ISO 15118 und CHAdeMO 2.0. Um eine einheitliche und sichere Ladeinfrastruktur aufzubauen, will SAE gemeinsam mit der Industrie ein bidirektionales Authentifizierungsverfahren...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Repsol baut auf Ladeverbindungen mit Ibil in Spanien auf

    Repsol baut auf Ladeverbindungen mit Ibil in Spanien auf



    Das in Spanien ansässige globale Öl- und Gasunternehmen Repsol hat das EV-Ladungsnetz seiner Tochtergesellschaft Ibil erworben. Der Erwerb dieser Netzwerke und Dienste umfasst die mit diesen Aktivitäten verbundenen Vermögenswerte und Verträge.

    Mit der neuen Akquisition wird Repsol nun ein Ladesystem in Spanien mit mehr als 230 Punkten besitzen, zusätzlich zum Betrieb von 1.000 Ladepunkten für Unternehmen und private Haushalte.

    Repsol und das Basque...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • AFC präsentiert netzunabhängiges H2 EV-Ladegerät

    AFC präsentiert netzunabhängiges H2 EV-Ladegerät



    Die britische AFC Energy hat eine modulare, wasserstoffbetriebene netzunabhängige Ladestation für Elektrofahrzeuge entwickelt. Das System ist in sich abgeschlossen, emissionsfrei und wurde entwickelt, um Gebiete mit geringer Netzabdeckung mit Schnellladung "überall dort, wo es benötigt wird" abzudecken.

    Angesichts der Notwendigkeit eines immensen Ausbaus der EV-Infrastruktur in kurzer Zeit, da Großbritannien eine massive Elektrifizierung anstrebt, ist AFC...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • GOFAST eröffnet HPC-Park in der Schweiz

    GOFAST eröffnet HPC-Park in der Schweiz


    In den letzten Monaten wurde an der Würenlos-Tankstelle eine der grössten Schweizer Schnellladestationen errichtet. Es wurde von Gotthard FASTcharge (GOFAST) gebaut. Der Standort bietet 20 Ladestationen und eine Ladeleistung von bis zu 300 kW. Mehr als 300 Gebühren pro Tag sind möglich.

    Die Tankstelle liegt an der Autobahn A1 zwischen Dietikon und Baden und damit auf einer stark frequentierten Strecke. Jährlich passieren rund 80 Millionen Menschen das Versorgungsgebiet....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Induktives Ladeprojekt für Taxis in Köln

    Induktives Ladeprojekt für Taxis in Köln


    In der deutschen Stadt Köln wird ein induktives (drahtloses) Ladeprojekt für Taxis mit dem Namen Taxi Charging Concept for Public Spaces (kurz TALAKO) eingerichtet. Dies ist Teil des SMATA-Machbarkeitsprojekts, das im Oktober gestartet wurde.

    Die Taxis können durch einfaches Warten am Taxistand mittels induktiver Ladestreifen, die mit den in den Fahrzeugen eingebauten Induktionsspulen verbunden sind, aufgeladen werden.

    Das im Oktober gestartete SMATA-Projekt hat...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Connected Curb bringt drahtloses Laden nach Großbritannien

    Connected Curb bringt drahtloses Laden nach Großbritannien


    Das kabellose Laden erfolgt an bestehenden Ladestationen in Großbritannien. Nach dem Abschluss einer Partnerschaft mit dem deutschen Induktionstechnologiespezialisten Magment wird Connected Curb das drahtlose Laden von Elektrofahrzeugen nach Großbritannien bringen. Die induktiven Ladeplatten werden auf britischen Straßen und in Parkhäusern installiert.

    Der Einsatz der induktiven Ladeplatten wird in den nächsten zwei Monaten beginnen. Autofahrer können dann ihre Elektrofahrzeuge...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • NSK | Drahtloses Laden während der Fahrt
    von Florida
    NSK hat den ersten Radnabenantrieb für Elektrofahrzeuge eingeführt, der über in die Fahrbahn integrierte Spulen mit voller Geschwindigkeit aufgeladen wird. Das W-IWM-System (Wireless In-Wheel Motor) besteht aus einem Motor, einem Umrichter und einer drahtlosen Ladeeinheit. Der Antrieb wurde in einem gemeinsamen Projekt mit dem Fujimoto-Labor der Universität Tokio, Bridgestone, Rohm und Toyo Electric entwickelt. Im Vergleich zum Vorgängermodell zeichnet sich die dritte W-IWM-Generation durch...
    29.03.2020, 17:05
  • Renault | Kombiniertes Ladesystem für die Zoe
    von Florida
    Zum ersten Mal bietet Renault seinen batteriebetriebenen Kleinwagen Zoe mit einem optionalen kombinierten Ladesystem (CCS) an. Für beide Batterievarianten (41 oder 52 kWh) ermöglicht das neue System neben dem Laden mit Wechselstrom über Typ-2-Anschluss ein schnelles Laden mit Gleichstrom. Die maximale Ladekapazität beträgt 50 kW, sodass das Laden auf 80% der Batteriekapazität 50 bzw. 70 Minuten dauert....
    29.03.2020, 17:02
  • Kratzer | Verbessertes Energiesystem
    von Florida




    Das Kfz-Energiesystem zur Batteriesimulation und zum Batterietest von Kratzer Automation ist jetzt in einer verbesserten Version erhältlich. Mit dem neu entwickelten VES4.1-c wurde der Maximalstrom auf 1000 A erhöht und gleichzeitig die Überlastfähigkeit von 16 auf 20% erhöht. Damit steht jetzt eine maximale elektrische Leistung von bis zu 300 kW zum Testen von Elektrofahrzeugantrieben im Überlastbereich zur Verfügung. Die EtherCAT-Schnittstelle für die Kommunikation...
    12.02.2020, 18:37
  • Mitsubishi & Ovo schließen sich zum Aufladen in Großbritannien zusammen
    von Florida


    Der Hersteller Mitsubishi Motors UK und Ovo Energy haben eine Vereinbarung für neue Kunden von Outlander PHEV angekündigt, wonach die ersten 10.000 gefahrenen Kilometer kostenlos berechnet werden.

    Ovo Energy übernimmt die Beschaffung von 100% erneuerbarer Energie und schreibt 24 Monate lang jeden Monat 20 GBP gut, um das Geschäft abzudecken. Es ist unklar, was passieren würde, wenn der kalkulierte Preis nicht mit dem tatsächlichen übereinstimmt oder wenn es Bestimmungen...
    04.02.2020, 19:37
  • NewMotion & Fortum bündeln Kräfte für Roaming in Skandinavien
    von Florida



    NewMotion hat eine Roaming-Partnerschaft mit Fortum Charge & Drive unterzeichnet. Laut NewMotion erreicht das Roaming-Netzwerk damit mehr als 135.000 Ladestationen in Europa.

    NewMotion ist der Ankündigung zufolge der erste externe Mobilitätsdienstleister, der in Finnland, Norwegen und Schweden Zugang zum Fortum-Ladesystem hat. Die genaue Anzahl der Ladepunkte wird nicht bekannt gegeben. Fortum erwähnt auf seiner Website ein „Netzwerk von 1.400 intelligenten...
    04.02.2020, 19:37

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (148) batterie (266) batterieproduktion (81) bev (632) bmw (143) brennstoffzelle (107) china (281) daimler (87) deutschland (146) elektroauto (138) elektrobus (87) europa (142) fcev (77) frankreich (87) hpc (93) hyundai (81) ladestation (80) ladestationen (194) lieferanten (143) model 3 (99) phev (151) startup (87) tesla (203) usa (280) volkswagen (185)
Lädt...
X