Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Batterie und Brennstoffzelle News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Batterie und Brennstoffzelle

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Forschungszentrum für die Produktion von Batteriezellen in Deutschland

    Forschungszentrum für die Produktion von Batteriezellen in Deutschland



    In Deutschland hat die Fraunhofer-Gesellschaft angekündigt, dass ihr Forschungszentrum für die Batterieproduktion (FFB) in Münster angesiedelt und bei MEET (Electrochemical Energy Technology Centre an der Universität Münster) eingerichtet wird. Das Projekt wurde vom Bund mit 500 Millionen Euro gefördert.

    "Die Kompetenz von MEET in der Material- und Zellentwicklung für Batterien und die Kompetenz der RWTH Aachen in der Zellen- und Batterieherstellung ergänzen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Weitere Gerüchte über Teslas eigene Batterieproduktion

    Weitere Gerüchte über Teslas eigene Batterieproduktion



    Nach der Hauptversammlung Mitte Juni gab es Gerüchte, dass Tesla mit der durch die Übernahme von Maxwell erworbenen Technologie eigene Batteriezellen herstellen wird. Jetzt beschreiben Insider die Existenz einer Art Geheimbatterielabor.

    Die jüngsten Gerüchte werden durch einen Bericht des US-Senders CNBC verstärkt, der fünf ehemalige und aktuelle Mitarbeiter zitiert, die ein Batterielabor nur wenige Minuten vom Automobilwerk Fremont in Kalifornien entfernt beschreiben....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Akasol eröffnet Batterieproduktionswerk in Detroit

    Akasol eröffnet Batterieproduktionswerk in Detroit



    Der Nutzfahrzeug-Batteriesystemanbieter Akasol hat gerade die Eröffnung einer Produktionsstätte im Großraum Detroit im US-Bundesstaat Michigan angekündigt. Der Produktionsstart ist für 2020 geplant, und bis 2021 soll die Produktion von 400 MWh im Dreischichtbetrieb möglich sein.

    Mit dieser neuen Produktionsstätte will das deutsche Unternehmen der steigenden Nachfrage nach einem hochenergetischen Batteriesystem von "großen internationalen Herstellern"...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • CATL erhöht massiv die Investitionen in Erfurt

    CATL erhöht massiv die Investitionen in Erfurt



    Der chinesische Batteriezellenhersteller CATL hat beschlossen, die Investitionen in sein geplantes Werk in Erfurt um den Faktor 7,5 zu erhöhen: Statt der ursprünglich geplanten 240 Millionen Euro sind nun 1,8 Milliarden Euro für den deutschen Standort vorgesehen.

    Nicht aus heiterem Himmel: Europa-Chef Matthias Zentgraf hatte unsere Kollegen bei electrive.net bereits im Februar informiert, dass die angekündigte Kapazität von 14 GWh pro Jahr für die erste Ausbaustufe...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Großbritannien testet ersten Wasserstoffzug

    Großbritannien testet ersten Wasserstoffzug




    Porterbrook und das Centre for Railway Research and Education (BCRRE) der Universität Birmingham gaben bekannt, dass der erste britische Wasserstoffzug mit dem treffenden Namen HydroFLEX als erfolgreicher Proof-of-Concept auf der Fernverkehrsstrecke getestet werden soll.

    Im Rahmen des Projekts wurde ein Wasserstoffsystem für einen Zug der Klasse 319 installiert, das es dem Zug ermöglicht, sowohl auf konventionellen elektrifizierten Strecken als auch unabhängig...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Proton erwirbt Roboter für Brennstoffzellenstapelung

    Proton erwirbt Roboter für Brennstoffzellenstapelung


    Proton Motor Fuel Cell hat eine neue Brennstoffzellenstapelmaschine gekauft, die die Produktionskapazität auf bis zu 5.000 Brennstoffzelleneinheiten pro Jahr erhöhen kann.

    Mit vier weiteren Unternehmen war Proton Motor an der Entwicklung und dem strengen Testprogramm des Roboters beteiligt, um die Leistung und Kapazität der Maschine zu verbessern. Das Ergebnis scheint das Management überzeugt zu haben, einen solchen Roboter zu kaufen.

    Um der wachsenden Nachfrage...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Batterieentwickler Nano One erhält Auftrag vom Automobilhersteller

    Batterieentwickler Nano One erhält Auftrag vom Automobilhersteller



    Der kanadische Batterieentwickler Nano One Materials hat eine Vereinbarung mit einem namenlosen internationalen OEM unterzeichnet. Nano One arbeitet unter anderem mit Volkswagen an einem Forschungsprojekt.

    Der Wert der Bestellung beträgt nach Angaben des Unternehmens 550.000 kanadische Dollar (rund 370.000 Euro). Beide Unternehmen wollen gemeinsam Prozesse und innovative Kathodenrohstoffe für Lithium-Ionen-Batterien mit hoher Energiedichte in Automobilanwendungen bewerten....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Imec / EnergieVille revolutioniert Festkörperbatterien

    Imec / EnergieVille revolutioniert Festkörperbatterien



    Die belgischen Forschungspartner Imec und EnergyVille haben eine Festkörper-Batteriezelle mit einer Energiedichte von 400 Wh/Liter entwickelt, die in zwei Stunden aufgeladen werden kann. Wichtig ist, dass der Produktionsprozess auch sehr ähnlich sein sollte wie bei Batteriezellen mit flüssigem Elektrolyten.

    Die Forscher von Imec sind auf Nanoelektronik, Digital- und Energietechnologien spezialisiert und haben unter dem Dach von EnergyVille ein Forschungsteam gebildet,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lelanché und Comau kooperieren bei Frachtbatterien

    Lelanché und Comau kooperieren bei Frachtbatterien




    Der Schweizer Batteriehersteller Leclanché hat den italienischen Automatisierungsspezialisten Comau beauftragt, automatisierte Produktionslinien für Lithium-Ionen-Batteriemodule für den Güterverkehr wie Schiene und Schifffahrt zu bauen.

    Die Komplettlösung ist in der Lage, den gesamten Herstellungsprozess zu automatisieren - nach Ansicht beider Unternehmen; dies reicht vom Stapeln und Schweißen der Beutelzellen bis hin zur Endmontage von bis zu 32 verschiedenen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Es werden 3 Batteriekonsortien gefördert

    Es werden 3 Batteriekonsortien gefördert



    Zur Stimulierung der heimischen Batteriezellenproduktion wird das Bundeswirtschaftsministerium voraussichtlich drei Konsortien mit insgesamt 1 Milliarde Euro (1,12 Milliarden US-Dollar) fördern. Von diesen wurde nur das Projekt von Peugeot, Opel und dem Batteriehersteller Saft namentlich bestätigt.

    "Wir sind nun an einem Punkt angelangt, an dem wir sagen können, dass es wahrscheinlich nicht nur ein Batteriezellenkonsortium, sondern wahrscheinlich drei geben wird",...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • PSA baut Batterieproduktion in der Slowakei auf

    PSA baut Batterieproduktion in der Slowakei auf





    Der französische Automobilhersteller PSA beabsichtigt, die Batteriepakete für Elektro- und Hybridfahrzeuge seiner Marken Peugeot, Citroën und DS im Werk Trnava (Slowakei) und später auch im Werk Vigo (Spanien) zu montieren.

    In Trnava wird unter anderem der Peugeot e-208 hergestellt. Das Unternehmen erwartet auch, dass es in Zukunft Batteriepacks in einigen seiner anderen Fabriken montieren wird, sobald der Absatz von Elektroautos steigt, sagte Peugeot-Manager...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • StoreDot kann E-Scooter in 5 Minuten aufladen

    StoreDot kann E-Scooter in 5 Minuten aufladen



    Der israelische Batterieentwickler StoreDot hat einen Elektroroller von Torrot offenbar in nur fünf Minuten vollständig aufgeladen. Normalerweise gibt der spanische Rollerhersteller Torrot eine Ladezeit von vier Stunden an. Das Herzliya-Unternehmen plant, seine Rollerbatterien 2021 auf den Markt zu bringen.

    Im vergangenen Jahr investierte BP 20 Millionen Dollar in StoreDot. Jetzt behaupten beide Unternehmen, dass erstmals ein mit der Akkutechnologie von StoreDot ausgestatteter...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wird Tesla eigene Batterien mit Maxwell-Technologie herstellen?

    Wird Tesla eigene Batterien mit Maxwell-Technologie herstellen?



    Mit der Technologie, die durch die Übernahme von Maxwell Technologies gewonnen wurde, könnte Tesla in Zukunft eigene Batteriezellen produzieren, anstatt sich auf Panasonic zu verlassen. Dies geht aus den Kommentaren von Elon Musk, JB Straubel und Drew Baglino auf der letzten Hauptversammlung von Tesla hervor.

    Elon Musk deutete auf der Hauptversammlung in diesem Monat an, dass die Skalierung der Batterieproduktion, um mit der Nachfrage Schritt zu halten, derzeit das...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • LG Chem und Geely gründen Joint Venture für Batterien

    LG Chem und Geely gründen Joint Venture für Batterien



    LG Chem und Geely gründen in China ein Joint Venture zur Herstellung von Elektroautobatterien. Geplant ist die Errichtung einer Fabrik mit einer jährlichen Produktionskapazität von 10 GWh bis Ende 2021 zur Lieferung von Batterien für Geely Elektrofahrzeuge.

    Der südkoreanische Batterieriese und Chinas größter Automobilhersteller investieren jeweils 94 Millionen US-Dollar in das Projekt. Ab 2022 werden die Elektroautos von Geely mit Energiespeichern aus dem Gemeinschaftsunternehmen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: neuer Hauptsitz von BMZ in Virginia Beach

    USA: neuer Hauptsitz von BMZ in Virginia Beach



    Der deutsche Batteriesystemhersteller BMZ Group hat die neue Zentrale seiner amerikanischen Tochtergesellschaft BMZ USA in Virginia Beach eröffnet. Am Standort sollen auch neue Montagelinien gebaut werden, um das US-Geschäft des Unternehmens weiter auszubauen.

    Der Neubau bietet insgesamt rund 3.000 Quadratmeter Produktions-, Lager- und Bürofläche. Laut BMZ hat sie in den letzten zwei Jahren kontinuierlich neue Mitarbeiter eingestellt und Montagelinien installiert,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Akasol wird bis Anfang 2020 800 MWh erreichen

    Akasol wird bis Anfang 2020 800 MWh erreichen



    Der deutsche Batteriesystemanbieter Akasol plant, seine Produktionskapazität am Standort Langen (Hessen) vorzeitig zu erhöhen.

    Während ursprünglich bis 2020 eine Verdoppelung von 300 auf 600 MWh angekündigt wurde, wird Akasol in Langen laut dem jüngsten Quartalsbericht ab dem ersten Quartal 2020 über eine Produktionskapazität von 800 MWh verfügen.

    Akasol produziert Lithium-Ionen-Batteriesysteme für Busse, Nutzfahrzeuge, Schienenfahrzeuge, Industriefahrzeuge,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Batterieversorgung von Volkswagen könnte in Schwierigkeiten geraten

    Batterieversorgung von Volkswagen könnte in Schwierigkeiten geraten



    Bei Volkswagen gibt es Bedenken, dass ein Liefervertrag mit Samsung SDI im Wert von rund 50 Milliarden Euro gekündigt werden könnte. Die Koreaner sollen sich ursprünglich bereit erklärt haben, Batteriezellen mit einer Gesamtkapazität von etwas mehr als 20 GWh an VW zu liefern.

    Allerdings scheint der Deal jetzt nur noch 5 GWh betragen zu haben, berichtet Bloomberg und zitiert Insider. Volkswagen und Samsung SDI haben nach Angaben der Nachrichtenagentur unterschiedliche...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EU-Batteriezellenproduktion: Erste Finanzierung im Juni

    EU-Batteriezellenproduktion: Erste Finanzierung im Juni



    Das deutsche BMBF, also das Bildungsministerium, plant, am 7. Juni über den Standort einer Forschungsfabrik zur Zellproduktion zu entscheiden. Darüber hinaus plant die Bundesregierung auch, die erste Hälfte des Geldes für die geplanten Zellproduktionsanlagen im Juni dieses Jahres zu zahlen.

    Das BMBF ist bereit, die erste Hälfte der so genannten Altmaier-Milliarde nach Minister Peter Altmaier im Juni dieses Jahres zur Finanzierung der geplanten Batteriezellenfabriken...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: Bosch startet neuen Batteriehersteller ABS

    USA: Bosch startet neuen Batteriehersteller ABS



    Das neu gegründete Unternehmen American Battery Solutions (ABS), das sich auf 50 Millionen Dollar beläuft, kündigt seine Gründung an. ABS hat mit Robert Bosch Battery Systems einen Kaufvertrag über Test- und Produktionsanlagen unterzeichnet und wird auch das Montagewerk der Bosch-Tochter in Springboro, Ohio, übernehmen.

    American Battery Solutions entstand aus Engineering-, Test- und Fertigungsdienstleistungen, die durch eine Vereinbarung zum Erwerb von Hochspannungsfertigungs-...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Osteuropa: InoBat und MOL bereiten sich auf Wasserstoffprojekte vor

    Osteuropa: InoBat und MOL bereiten sich auf Wasserstoffprojekte vor



    Das slowakische E-Mobilitätsunternehmen InoBat und die ungarische Ölgesellschaft MOL gaben die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur Entwicklung von Wasserstoffprojekten bekannt. Der Schwerpunkt liegt auf Aktivitäten in Mittel- und Osteuropa.

    Details sind noch knapp, aber beide Unternehmen geben an, dass sie sich auf die Beschaffung und Lieferung von Wasserstoff, die Entwicklung und Erprobung von wasserstoffreichem flüssigem Kraftstoff, den Vertrieb und Verkauf...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Porsche plant Batteriewerk in Tübingen
    von Florida
    Porsche will in Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik für die Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ errichten. Obwohl der Stuttgarter Sportwagenhersteller plant, künftig Batterien für seine Elektroautos von der Muttergesellschaft Volkswagen zu kaufen, handelt es sich um Hochleistungszellen - das ist „eine Porsche-Domäne“.

    Dies zeigte Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . In dem Artikel wird er auch mit den...
    26.04.2021, 18:48
  • CALB plant den Bau einer 50-GWh-Batterieanlage in Chengdu
    von Redaktion
    Die Pläne des chinesischen Batterieherstellers CALB, seine Produktionskapazitäten in naher Zukunft auf 200 GWh zu verdoppeln, werden konkreter. CALB kündigt nun mehrere Projekte zur Steigerung der Produktion in China an.

    CALB steht für China Aviation Lithium Battery Technology und stellt unter anderem Batteriezellen und -module her. Das staatliche Unternehmen behauptet, Lithium-Ionen-Batterien mit NCM- und LFP-Chemie herzustellen - in der Größenordnung von 100 GWh pro Jahr. Nicht...
    23.04.2021, 18:26
  • Factorial kündigt 40 Ah Festkörperzellen an
    von Redaktion
    Das amerikanische Unternehmen Factorial Energy hat eine 40-Ah-Zelle mit Festelektrolyt angekündigt, die Elektroautos dabei helfen soll, ihre Reichweite um 20 bis 50 Prozent zu erhöhen. Das Managementteam und die Investoren des bisher unbekannten Unternehmens umfassen einige bekannte Namen in der Branche.

    Aber lassen Sie uns zunächst über die Zelle selbst sprechen: Das Unternehmen, das mit der Ankündigung in dieser Woche zum ersten Mal öffentlich aufgetreten ist, gibt noch nicht...
    23.04.2021, 18:25
  • AMG Lithium baut Lithiumhydroxid-Anlage in Deutschland
    von Redaktion
    Die AMG Lithium GmbH, eine Tochtergesellschaft der niederländischen Advanced Metallurgical Group (AMG), hat ein Grundstück im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen erworben. Dort soll bis 2023 eine Lithiumhydroxid-Anlage unweit der geplanten Batterieanlage des Daimler-Partners Farasis errichtet werden.

    Nachdem die in den Niederlanden ansässige Advanced Metallurgical Group im Herbst 2019 den Bau einer Raffinerie für Lithiumhydroxid in Sachsen angekündigt hatte , hat ihre Tochtergesellschaft...
    23.04.2021, 18:25
  • BMW plant bis 2030 Einsatz der Festkörperbatterie
    von Redaktion
    BMW hat angekündigt, bis Ende dieses Jahrzehnts eine Festkörperbatterie für den Automobileinsatz in der Serienproduktion zu realisieren. Ein erstes Demonstrationsfahrzeug mit dieser Technologie soll „lange vor 2025“ gezeigt werden. Die Finanzierung erfolgt durch Bund und Länder.

    BMW, der bereits Mittel für die erste Batterie IPCEI erhalten hat , will im Rahmen der zweiten IPCEI die Li-Ion-Zellen der „ vorletzten Generation“ einschließlich Festkörperbatterien entwickeln....
    19.04.2021, 18:38

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (175) batterie (331) bev (725) bmw (165) brennstoffzelle (132) china (351) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (172) fcev (103) frankreich (102) hpc (110) hyundai (101) ladestation (87) ladestationen (224) lieferanten (172) model 3 (106) phev (187) renault (87) startup (91) tesla (243) usa (323) volkswagen (237)
Lädt...
X