Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Batterie und Brennstoffzelle News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Batterie und Brennstoffzelle

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • GS Yuasa präsentiert verbesserte Siliziumkathode

    GS Yuasa präsentiert verbesserte Siliziumkathode


    Der japanische Batteriehersteller GS Yuasa hat eine Kathode auf Siliziummetallbasis entwickelt, die zu einer höheren Energiedichte und längeren Lebenszyklen führt. Es wird gesagt, dass die Energiedichte im Vergleich zu herkömmlichen Lithium-Ionen-Batterien verdreifacht werden kann.

    GS Yuasa ist ein globaler Batteriehersteller mit Sitz in Japan. Das Portfolio reicht von Blei-Säure- bis hin zu Lithium-Ionen-Batterien. Der Konzern ist in verschiedenen Geschäftsbereichen tätig,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • CATL liefert Batterien für Nutzfahrzeuge an VWCO

    CATL liefert Batterien für Nutzfahrzeuge an VWCO


    Der chinesische Batteriehersteller CATL und die in Südamerika tätige Nutzfahrzeugmarke Volkswagen Caminhões e Ônibus (VWCO) haben eine langfristige strategische Kooperation geschlossen.

    CATL wird umfassende Batterielösungen für die Elektrifizierung von VWCO anbieten. Die Vereinbarung umfasst die Entwicklung und Herstellung von Batterien sowie das Recycling und die Weiterverwendung. Die Vereinbarung sieht vor, dass die Partnerschaft mit E-Delivery beginnt, das 2020 weltweit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Erstes europäisches Großprojekts zur Batteriezellenproduktion

    Erstes europäisches Großprojekts zur Batteriezellenproduktion



    Das Bundeswirtschaftsministerium hat der Europäischen Kommission die Unterlagen des ersten europäischen Großprojekts zur Batteriezellenproduktion vorgelegt und hofft, im Herbst die beihilferechtliche Genehmigung der Kommission zu erhalten.

    An dem Projekt beteiligen sich deutsche Unternehmen und Unternehmen aus sechs weiteren europäischen Mitgliedstaaten. Das Ministerium erwähnt in seiner Mitteilung keine Namen, es hat jedoch wahrscheinlich den deutsch-französischen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla integriert Maxwell in Unternehmensstruktur

    Tesla integriert Maxwell in Unternehmensstruktur



    Tesla hat nun das Geschäft des übernommenen Energiespeicherspezialisten Maxwell Technologies in seine Unternehmensstruktur integriert. Inzwischen wird die Zusammenarbeit zwischen Tesla und Panasonic immer schwieriger.

    Um die Batterieinnovationseinheit vollständig zu integrieren, ernannte Tesla Chris Stewart zum Leiter der Maxwell-Ultrakondensatoren bei Tesla. Mit der durch die Akquisition von Maxwell erworbenen Technologie könnte Tesla, wie berichtet , künftig seine...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bosch erhöht Reichweite mit Siliziumkarbid-Halbleitern

    Bosch erhöht Reichweite mit Siliziumkarbid-Halbleitern


    Bosch plant, am Standort Reutlingen neue Siliziumkarbid-Halbleiter (SiC) herzustellen. Das Unternehmen sagt, dass SiC-Chips im Vergleich zu herkömmlichen Silizium-Chips die elektrische Leitfähigkeit erhöhen und die Reichweite eines Elektrofahrzeugs um sechs Prozent steigern können.

    Mit den neuen SiC-Chips lässt sich die Reichweite erhöhen oder der Akku kann bei gleicher Kapazität kleiner sein, so die Bosch-Zentrale. In der Leistungselektronik sorgen die neuen Chips dafür,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Akasol stellt auf Busworld neue Batteriesysteme vor

    Akasol stellt auf Busworld neue Batteriesysteme vor


    Auf der Busworld in Brüssel präsentiert Akasol drei neue Lithium-Ionen-Batteriesysteme für rein elektrische und hybride Stadt-, Überland- und Reisebusse. Ein neues Batteriesystem für Brennstoffzellenfahrzeuge wird ebenfalls gezeigt.

    Akasols neues Flaggschiff - das Batteriesystem AKASystem AKM CYC - wird ab 2021 in Darmstadt und ab 2022 in Detroit im Rahmen eines kürzlich erteilten Serienauftrages für den „weltweit führenden Nutzfahrzeughersteller“ hergestellt....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • H2Haul für Brennstoffzellen-Lkw startet in Europa

    H2Haul für Brennstoffzellen-Lkw startet in Europa


    Das H2Haul-Projekt (Wasserstoff-Brennstoffzellen-Lkw für eine emissionsfreie Hochleistungslogistik) wurde nun offiziell gestartet. Insgesamt 16 LKW mit Brennstoffzelle sollen an mehreren Standorten in Europa in der Praxis getestet werden.

    Die Studie wird in Belgien, Frankreich, Deutschland und der Schweiz eingesetzt. Element Energy koordiniert das teilweise EU-finanzierte Projekt. Für die geplanten Testläufe sollen zudem „innovative“ Wasserstofftankstellen mit Hochleistungstanks...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • CATL erhält Startschuss für deutsches Batteriezellenwerk

    CATL erhält Startschuss für deutsches Batteriezellenwerk


    In Deutschland hat der chinesische Batterieriese CATL von Thüringens Umweltministerin Anja Siegesmund den Startschuss für den Neubau seines Batteriezellenwerks in Erfurt gegeben.

    Dies ebnet den Weg für den Spatenstich, der laut CATL-Europachef Matthias Zentgraf noch vor Jahresende stattfinden soll. CATL wartete erst vor dem Start auf eine Entscheidung des Thüringer Landesamtes für Umwelt, Bergbau und Naturschutz (TLUBN). Laut Zentgraf hätte der Spatenstich bereits im September...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Leclanché wird zum bevorzugten Batterielieferanten von Bombardier

    Leclanché wird zum bevorzugten Batterielieferanten von Bombardier


    Bombardier Transportation hat Leclanché als weltweit bevorzugten Lieferanten von Batteriesystemen für den Schienenverkehr ausgewählt. Der Vertrag hat ein potenzielles Geschäftsvolumen von mehr als 100 Millionen Euro in den nächsten fünf Jahren.

    Leclanché wird mit Bombardier Batteriesysteme für etwa zehn verschiedene Bahnprojekte liefern, die die Modul- und Verpackungstechnologie von Leclanché in seinem umfangreichen Zugportfolio einsetzen, heißt es in der Pressemitteilung....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Umicore und LG Chem schließen strategische Liefervereinbarung ab

    Umicore und LG Chem schließen strategische Liefervereinbarung ab


    Umicore und LG Chem haben eine mehrjährige strategische Liefervereinbarung für NMC-Kathodenmaterialien (Nickel-Mangan-Kobalt) geschlossen, um den Bedarf von LG Chem an Umicore-Werken in Polen, Südkorea und China zu decken.

    Der Liefervertrag tritt 2020 in Kraft und umfasst ein Gesamtvolumen von 125.000 Tonnen. Umicore und LG Chem haben außerdem einen Technologielizenzvertrag abgeschlossen, der grundlegende Rechte an geistigem Eigentum abdeckt.

    Die Liefervereinbarung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Batteriesystemhersteller Akasol hat Zusammenarbeit mit Samsung SDI ausgeweitet

    Batteriesystemhersteller Akasol hat Zusammenarbeit mit Samsung SDI ausgeweitet


    Der deutsche Batteriesystemhersteller Akasol hat die Zusammenarbeit mit Samsung SDI deutlich ausgeweitet. Akasol hat das koreanische Unternehmen als Zulieferer für Lithium-Ionen-Batteriezellen und -Module für zwei Großserienaufträge bei Nutzfahrzeugherstellern nominiert.

    Samsung SDI wird Akasol von 2020 bis 2027 mit Zellen und Modulen mit einem Gesamtvolumen von 13 GWh beliefern. Dies geht aus einer Vereinbarung hervor, die auf der IAA Anfang dieses Monats in Deutschland...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen startet Pilotproduktion vor Gigafactory

    Volkswagen startet Pilotproduktion vor Gigafactory

    Die Volkswagen-Northvolt-Kooperation startet eine erste Pilotproduktion für Batteriezellen im Volkswagen-Werk Salzgitter. Die Produktion soll Ende 2023 auf 16 GWh ansteigen, Volkswagen investiert rund eine Milliarde Euro.

    Volkswagen ist bestrebt, in einem Joint Venture mit Northvolt eigenständig eigene Batteriezellen zu produzieren, anstatt sich auf Batteriesysteme von Zulieferern verlassen zu müssen. Im deutschen Salzgitter-Werk, in dem TDI- und TSI-Motoren vom Band laufen, ist...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • BJEV plant Errichtung von 3.000 Batteriewechselstationen

    BJEV plant Errichtung von 3.000 Batteriewechselstationen



    BJEV, die Elektroautotochter des chinesischen Herstellers BAIC, plant, zehn Milliarden Yuan (1,28 Milliarden Euro) in den Bau von 3.000 Batteriewechselstationen zu investieren. Ziel ist es laut BJEV-Präsident Ma Fanglie, bis Ende 2022 eine halbe Million Elektrofahrzeuge mit frischen Batterien zu versorgen.

    Wie die Tageszeitung „China Daily“ berichtet, will der BJEV vor dem Hintergrund sinkender Subventionen in China die Kosten für die Batterien durch das Batteriewechselprinzip...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • GM plant eigene Batterieproduktion

    GM plant eigene Batterieproduktion


    General Motors beabsichtigt offenbar, künftig eigene Batteriezellen zu produzieren. Dies ist das Ergebnis von Aussagen, die GM gegenüber der US-Automobilgewerkschaft United Auto Workers (UAW) in aktuellen Gesprächen zur Beilegung eines Streiks gemacht hat.

    Im Rahmen von Vertragsverhandlungen hat General Motors den Gewerkschaften in den USA in den nächsten vier Jahren Investitionen in Höhe von insgesamt 7 Milliarden Dollar zugesagt - unter anderem für die Produktion eines...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Toyota nutzt Panasonic-Rundzellen in China-Hybriden

    Toyota nutzt Panasonic-Rundzellen in China-Hybriden


    Toyota verwendet für seine Plug-in-Hybride in China Tesla-ähnliche Panasonic-Batterien, also zylindrische Zellen. Dennoch sollen sich die Batterien zumindest in ihrer Zusammensetzung von Teslas unterscheiden.

    Reuters zitiert in seinem Bericht Insider, dass die Toyota-Zellen dasselbe Format aufweisen, jedoch eine andere chemische Zusammensetzung aufweisen als die Panasonic-Zellen für Tesla. Die Nachrichtenagentur gab jedoch nicht an, ob es sich um die 18650-Zellen aus den Batterien...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Valmet gründet Zentrum für Brennstoffzellenkompetenz

    Valmet gründet Zentrum für Brennstoffzellenkompetenz


    Valmet Automotive forciert seine Entwicklung über Batterien hinaus und in den Brennstoffzellenbereich. Unter dem Dach der Business Line Engineering hat das Unternehmen das Kompetenzzentrum Brennstoffzelle gegründet.

    Laut Valmet Automotive ist es „unverzichtbar, die Weichen für die Zeit nach der heutigen Generation von Batterie-Elektrofahrzeugen zu stellen“. Das nun eröffnete Center ist bereits im April geplant und bündelt die Engineering- und Entwicklungskompetenz des...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • IAA 2019: CATL zeigt neue Cell-to-Pack-Plattform

    IAA 2019: CATL zeigt neue Cell-to-Pack-Plattform


    Der chinesische Batteriekonzern CATL hat gerade auf der IAA in Deutschland seine Entwicklungspläne für Cell-to-Pack-Batterien vorgestellt. Die neue CTP-Plattform soll die Entwicklung von Batteriesätzen mit einer Energiedichte von 180 Wh / kg auf 200 Wh / kg verbessern.

    Die wichtigsten Daten für die CTP-Technologie lauten wie folgt: CATL will die massenbezogene Energiedichte um 10 bis 15 Prozent erhöhen, und für die volumenbezogene Nutzungseffizienz gibt das Unternehmen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes setzt auf CO2 neutrale Produktion von Batteriezellen

    Mercedes setzt auf CO2 neutrale Produktion von Batteriezellen


    Ein Teil der Batteriezellen für die nächste Generation der EQ-Elektroautos von Mercedes-Benz soll mit erneuerbarem Strom hergestellt werden. Zu diesem Zweck hat der Autobauer nun eine Nachhaltigkeitspartnerschaft mit Farasis Energy vereinbart.

    Das neue Abkommen umfasst die Herstellung von Batteriezellen mit Ökostrom sowie das Recycling und die Einhaltung der Menschenrechte in der Lieferkette. Farasis verpflichtet sich unter anderem, Strom aus erneuerbaren Energiequellen wie...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla präsentiert neues Batteriekonzept mit Lebensdauer von 1,6 Millionen Kilometern

    Tesla präsentiert neues Batteriekonzept mit Lebensdauer von 1,6 Millionen Kilometern

    Jeff Dahn und sein Forschungsteam, die für Tesla Batterieforschung betreiben, haben Testergebnisse für eine neue Batteriezelle veröffentlicht, die eine Lebensdauer von 1,6 Millionen Kilometern haben könnte und somit für die von Tesla beabsichtigte Roboterachse geeignet ist. Stellenangebote deuten darauf hin, dass die Herstellung von Tesla-Batteriezellen im Gange ist.

    Schon bei 40 Grad Celsius sollen diese neuen Zellen mit NMC-Chemie und einem neuen fortschrittlichen Elektrolyten...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Sind ID.3-Batterien günstiger als der Rest?

    Sind ID.3-Batterien günstiger als der Rest?


    Laut der New York Times hat VW mit seiner MEB-Plattform bereits vor Jahren aufgrund von Skaleneffekten Kosten von weniger als 100 US-Dollar pro Kilowattstunde für die Batterien in ID.3 erzielt. Gleichzeitig wirken die VW-Verhandlungen mit dem Batteriehersteller SK Innovation wackelig.

    Obwohl dies für die kommenden Jahre nicht erwartet wird, scheint es, dass Elektroautos möglicherweise bereits billiger hergestellt werden können als ihre Gegenstücke zu Verbrennungsmotoren....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Porsche plant Batteriewerk in Tübingen
    von Florida
    Porsche will in Tübingen eine eigene Batteriezellenfabrik für die Herstellung von „Hochleistungsbatterien“ errichten. Obwohl der Stuttgarter Sportwagenhersteller plant, künftig Batterien für seine Elektroautos von der Muttergesellschaft Volkswagen zu kaufen, handelt es sich um Hochleistungszellen - das ist „eine Porsche-Domäne“.

    Dies zeigte Porsche-Chef Oliver Blume in einem Interview mit der Frankfurter Allgemeinen Sonntagszeitung . In dem Artikel wird er auch mit den...
    26.04.2021, 18:48
  • CALB plant den Bau einer 50-GWh-Batterieanlage in Chengdu
    von Redaktion
    Die Pläne des chinesischen Batterieherstellers CALB, seine Produktionskapazitäten in naher Zukunft auf 200 GWh zu verdoppeln, werden konkreter. CALB kündigt nun mehrere Projekte zur Steigerung der Produktion in China an.

    CALB steht für China Aviation Lithium Battery Technology und stellt unter anderem Batteriezellen und -module her. Das staatliche Unternehmen behauptet, Lithium-Ionen-Batterien mit NCM- und LFP-Chemie herzustellen - in der Größenordnung von 100 GWh pro Jahr. Nicht...
    23.04.2021, 18:26
  • Factorial kündigt 40 Ah Festkörperzellen an
    von Redaktion
    Das amerikanische Unternehmen Factorial Energy hat eine 40-Ah-Zelle mit Festelektrolyt angekündigt, die Elektroautos dabei helfen soll, ihre Reichweite um 20 bis 50 Prozent zu erhöhen. Das Managementteam und die Investoren des bisher unbekannten Unternehmens umfassen einige bekannte Namen in der Branche.

    Aber lassen Sie uns zunächst über die Zelle selbst sprechen: Das Unternehmen, das mit der Ankündigung in dieser Woche zum ersten Mal öffentlich aufgetreten ist, gibt noch nicht...
    23.04.2021, 18:25
  • AMG Lithium baut Lithiumhydroxid-Anlage in Deutschland
    von Redaktion
    Die AMG Lithium GmbH, eine Tochtergesellschaft der niederländischen Advanced Metallurgical Group (AMG), hat ein Grundstück im Chemiepark Bitterfeld-Wolfen erworben. Dort soll bis 2023 eine Lithiumhydroxid-Anlage unweit der geplanten Batterieanlage des Daimler-Partners Farasis errichtet werden.

    Nachdem die in den Niederlanden ansässige Advanced Metallurgical Group im Herbst 2019 den Bau einer Raffinerie für Lithiumhydroxid in Sachsen angekündigt hatte , hat ihre Tochtergesellschaft...
    23.04.2021, 18:25
  • BMW plant bis 2030 Einsatz der Festkörperbatterie
    von Redaktion
    BMW hat angekündigt, bis Ende dieses Jahrzehnts eine Festkörperbatterie für den Automobileinsatz in der Serienproduktion zu realisieren. Ein erstes Demonstrationsfahrzeug mit dieser Technologie soll „lange vor 2025“ gezeigt werden. Die Finanzierung erfolgt durch Bund und Länder.

    BMW, der bereits Mittel für die erste Batterie IPCEI erhalten hat , will im Rahmen der zweiten IPCEI die Li-Ion-Zellen der „ vorletzten Generation“ einschließlich Festkörperbatterien entwickeln....
    19.04.2021, 18:38

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (175) batterie (331) bev (725) bmw (165) brennstoffzelle (132) china (351) daimler (101) deutschland (157) elektroauto (146) elektrobus (89) europa (172) fcev (103) frankreich (102) hpc (110) hyundai (101) ladestation (87) ladestationen (224) lieferanten (172) model 3 (106) phev (187) renault (87) startup (91) tesla (243) usa (323) volkswagen (237)
Lädt...
X