Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Batterie und Brennstoffzelle News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Batterie und Brennstoffzelle

  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • BMW liefert i3-Akkupacks an Motiv Power Systems

    BMW liefert i3-Akkupacks an Motiv Power Systems



    BMW wird seine i3-Akkupacks an Motiv Power Systems liefern, die sie in ihr Electric Powered Intelligent Chassis (EPIC) für Nutzfahrzeuge integrieren. Die beiden Unternehmen haben nun ihre Vereinbarung abgeschlossen.

    Der Vertrag umfasst die neuesten i3-Batterien, die nach einem Upgrade mit 120 Ah-Zellen von Samsung nun eine Gesamtkapazität von 42,2 kWh haben. Das mit diesen Komponenten ausgestattete EPIC-Chassis macht Motiv Power Systems für die gesamte Nutzfahrzeugpalette...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Japanische Allianz für die Beschaffung von Kobaltressourcen

    Japanische Allianz für die Beschaffung von Kobaltressourcen



    Die japanischen Auto- und Batteriehersteller Toyota, Honda und Panasonic sollen gemeinsam Kobalt für Elektroautobatterien beschaffen. Die Gründung eines Joint Ventures wird in etwa einem Jahr erwartet.

    "Jedes teilnehmende Unternehmen wird einen Anteil von bis zu rund 10 Prozent erwerben", schreibt die Japan Times. Darüber hinaus unterstützt das japanische Ministerium für Wirtschaft, Handel und Industrie die Stiftung durch die Begleitung von Verhandlungen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW-Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in Start-up-Unternehmen Forge Nano

    VW-Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in Start-up-Unternehmen Forge Nano



    Der Volkswagen Konzern investiert 10 Millionen US-Dollar in das Startup Forge Nano, um seine Kompetenz in der Batterieforschung zu stärken. Das US-amerikanische Unternehmen Forge arbeitet an einer Materialbeschichtung, die Batteriezellen effizienter machen könnte.

    Die Vereinbarung steht noch unter dem Vorbehalt der Genehmigung durch die Behörden. Die Elektrooffensive von Volkswagen hat ein wachsendes Interesse am Erwerb von Fachwissen in der Batterieforschung ausgelöst....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Batterie-Experten beschreiten den Weg von der Forschung bis zur Fertigung

    Batterie-Experten beschreiten den Weg von der Forschung bis zur Fertigung



    Die Batteriespezialisten BMZ Group, Custom Cells Itzehoe, EAS Batteries, Leclanché und Liacon beteiligen sich an der Initiative des Bundesministeriums für Bildung und Forschung (BMBF) "Research Production Battery Cell" (FFB). Ziel der Initiative ist der Aufbau einer industriellen Produktionsstätte für Lithium-Ionen-Zellen.

    Das FFB wird zwei große Abteilungen haben, die sich aus einem Forschungsbereich und einem Industriebereich zusammensetzen. Die Fraunhofer-Gesellschaft...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Lishen könnte Zellen für Teslas Werk in China liefern.

    Lishen könnte Zellen für Teslas Werk in China liefern.



    Lishen ist in der Diskussion als möglicher Lieferant von Batteriezellen für Teslas Gigafactory 3 in Shanghai. Tesla hat ein entsprechendes Angebot von Lishen bestätigt, besteht aber darauf, dass noch keine Vereinbarung unterzeichnet wurde.

    In einem Bericht von Reuters behaupten zwei nicht namentlich genannte Quellen, dass trotz gegenteiliger offizieller Aussagen beider Unternehmen bereits eine vorläufige Vereinbarung besteht. Dies kann daran liegen, dass Zertifizierungsprozesse...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Indien wagt den Bau einer staatlich unterstützten "Gigafactory".

    Indien wagt den Bau einer staatlich unterstützten "Gigafactory".




    Das Libcoin-Konsortium verhandelt mit der indischen Regierung über den Bau der ersten "Gigafactory" für Lithium-Ionen-Batterien in Indien. Geplant ist der Bau der Batteriefabrik mit dem staatlichen indischen Unternehmen Bharat Heavy Electricals.

    Die Anlage soll zunächst über eine Produktionskapazität von 1 GWh verfügen und die Kapazität schrittweise auf bis zu 30 GWh pro Jahr erhöhen.

    Lithium-Ionen-Batterien werden in Indien vor allem...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes-Benz baut Batteriemontagewerk in Polen

    Mercedes-Benz baut Batteriemontagewerk in Polen



    Im Rahmen der bevorstehenden Elektrooffensive baut Mercedes-Benz ein Batteriewerk in Jawor, Polen. Damit wird das konzerneigene globale Batterieproduktionsnetzwerk auf neun Fabriken an sieben Standorten auf drei Kontinenten erweitert.

    Jawor liegt etwa 100 km von der deutschen Grenze entfernt. Mercedes-Benz baut dort derzeit eine Motorenfabrik, die ab diesem Jahr Vierzylindermotoren für Hybridfahrzeuge und konventionell angetriebene Pkw produzieren wird.

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Malaysia erwägt Produktion von 18650 Batteriezellen

    Malaysia erwägt Produktion von 18650 Batteriezellen



    Malaysia will die Serienproduktion von Batteriezellen im Format 18650 für Elektrofahrzeuge und stationäre Anwendungen starten. Eine Machbarkeitsstudie befindet sich derzeit in Vorbereitung und soll innerhalb von drei Monaten abgeschlossen sein.

    Die Analyse wird vom Malaysia Automotive Robotics and IoT Institute (MARii) zusammen mit einem nicht genannten börsennotierten lokalen Unternehmen durchgeführt, das die Zellen anschließend herstellen wird. Malaysia bekommt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA wollen kritische Materialien stärker recyceln

    USA wollen kritische Materialien stärker recyceln



    Das US-Energieministerium kündigte die Einrichtung eines Forschungs- und Entwicklungszentrums für das Recycling kritischer Materialien wie Kobalt und Lithium aus Lithium-Ionen-Batterien an. Ziel ist es, die Abhängigkeit von ausländischen Ressourcen zu verringern.

    Das spezifische Ziel des Zentrums, das vom Argonne National Laboratory zusammen mit dem National Renewable Energy Laboratory und dem Oak Ridge National Laboratory geleitet wird, ist es, die Sammel- und Recyclingquote...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Blackstone investiert 200 Millionen Euro in Batterieproduktion

    Blackstone investiert 200 Millionen Euro in Batterieproduktion



    Das Schweizer Rohstoffunternehmen Blackstone Resources will in Deutschland 200 Millionen Euro in die Produktion von Batteriezellen für Elektroautos investieren. Sie werden Subventionen von der EU und Deutschland erhalten.

    In einem ersten Schritt hat das Unternehmen nun eine deutsche Tochtergesellschaft, die Blackstone Research GmbH, in Erfurt gegründet. Diese Tochtergesellschaft wird die Batterieforschung des Unternehmens fortsetzen und das Produktionsprojekt in Deutschland...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Zellproduktion für Tesla Modell 3 erreicht 11 GWh

    Zellproduktion für Tesla Modell 3 erreicht 11 GWh



    UBS-Analysten sind jüngst zu dem Schluss gekommen, dass Tesla Model 3 Zellen mit Abstand die kostengünstigsten sind. Mittlerweile wurden in der Gigafactory 1 über 600 Millionen dieser Batteriezellen mit einer Gesamtkapazität von knapp 11 GWh produziert.

    Die Anzahl der Zellen wurde von unseren Kollegen bei Electrek berechnet. Die Abbildung bezieht sich nur auf die Zellen, die in Nevada von Tesla und Panasonic für das Modell 3 produziert wurden. Erstmals im neuen Elektroauto...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neue 62-kWh-Leaf Batterie verfügt über AESC-Zellen

    Neue 62-kWh-Leaf Batterie verfügt über AESC-Zellen



    Die Batteriezellen für den neuen Nissan Leaf mit einer größeren Batterie stammen weiterhin von AESC. Nissan-Sprecher Jeff Wandell wies gestern Abend Berichte zurück, wonach LG Chemische Zellen in der 62 kWh Batterie verwendet werden.

    Mit der neuen Batterie ist die Energiedichte um 25 Prozent und die Speicherkapazität um 55 Prozent gegenüber der 40 kWh-Version gestiegen. Anstelle von 192 Zellen besteht das größere chemische Gedächtnis nun aus 288 Zellen. Dennoch...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Toyota arbeitet mit Kenworth an einem Brennstoffzellen-LKW

    Toyota arbeitet mit Kenworth an einem Brennstoffzellen-LKW



    Der Lkw-Hersteller Kenworth und Toyota Motor North America arbeiten zusammen, um zehn Lkw mit Toyota-Brennstoffzellentechnologie zu entwickeln. Die Wasserstoff-Lkw sollen im Hafen von Los Angeles fahren und sind Teil einer von CARB finanzierten Millioneninitiative.

    Die Entwicklungszusammenarbeit zwischen Toyota und Kenworth in Kalifornien wird durch das vom California Air Resources Board (CARB) vorläufig vergebene Stipendium in Höhe von 41 Millionen Dollar für Zero-...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Europäisches Konsortium will den Einsatz von Lkw mit Erdgasantrieb fördern

    Europäisches Konsortium will den Einsatz von Lkw mit Erdgasantrieb fördern



    Die Partner des BioLNG EuroNet-Konsortiums wollen verflüssigtes Erdgas (LNG) als Kraftstoff für den Schwerlastverkehr fördern. Sie wollen weitere 2.000 LNG-LKW für die Straße ausrollen, 39 LNG-Tankstellen errichten und eine Bio-LNG-Produktionsanlage in den Niederlanden errichten. Diese Maßnahmen sollten den Schwerlastverkehrssektor weiter dekarbonisieren.

    Die Bio-LNG-Anlage ist für die Produktion von 3.000 Tonnen LNG pro Jahr aus Biomethan ausgelegt, das aus Abfällen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Magnesiumbatterien für ein Post-Lithium-Zeitalter entwickelt

    Magnesiumbatterien für ein Post-Lithium-Zeitalter entwickelt




    Das Forschungsprojekt der European Magnesium Interactive Battery Community (E-Magic) arbeitet an der Entwicklung von Magnesiumbatterien. Das Karlsruher Institut für Technologie (KIT), das Helmholtz-Institut Ulm (HIU) und andere wissenschaftliche Einrichtungen wollen den Einsatz von Magnesiumanoden von der Grundlagenforschung bis hin zu Zellproduktionsprozessen untersuchen.

    Ein Vorteil der Magnesiumanoden sollte ihre höhere Energiedichte sein. "Magnesium...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SK Innovation's US-Batteriezellenfabrik wird größer werden

    SK Innovation's US-Batteriezellenfabrik wird größer werden




    Die im November angekündigte erste US-Batteriezellenfabrik des südkoreanischen Herstellers SK Innovation konnte sich als weitaus umfangreicher erweisen als ursprünglich geplant. SK Innovation erwägt, bis zu 5 Milliarden Dollar zusätzlich in die Fabrik im US-Bundesstaat Georgia zu investieren.

    Zumindest wurde dies von "Automotive News" mit Bezug auf CEO Jun Kim berichtet. Zunächst war für die Fabrik eine Investition von rund einer Milliarde Dollar...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Mercedes konsolidiert Brennstoffzellengeschäft

    Mercedes konsolidiert Brennstoffzellengeschäft




    Nach Abschluss der Entwicklung der Brennstoffzellensysteme für die Mercedes GLC F-Cell erhält die Daimler-Tochter NuCellSys einen neuen Namen für die anstehenden Entwicklungsprojekte: Ab sofort firmiert das Unternehmen unter dem Namen Mercedes-Benz Fuel Cell GmbH.

    In der Tochtergesellschaft NuCellSys hat der Konzern die Entwicklungsaktivitäten für die Brennstoffzellentechnologie gebündelt. Dieses Unternehmen entwickelte unter anderem die komplette Brennstoffzelleneinheit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EU-Projekt zur Erforschung neuer Magnesiumbatterien

    EU-Projekt zur Erforschung neuer Magnesiumbatterien




    Im Mittelpunkt eines neuen EU-Projekts, das kürzlich mit 6,5 Millionen Euro unter dem Namen E-MAGIC (European Magnesium Interactive Battery Community) gefördert wurde, steht die Entwicklung eines neuen Typs von Magnesiumbatterien für den Einsatz in elektrifizierten Fahrzeugen.

    Das bis Ende 2022 laufende Projekt, das von der spanischen Fundación Cidetec koordiniert wird , vereint die Expertise von insgesamt zehn wissenschaftlichen Einrichtungen, darunter das Helmholtz-Institut...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SK Innovation plant Batteriezellenproduktion bis 2022 erheblich zu steigern

    SK Innovation plant Batteriezellenproduktion bis 2022 erheblich zu steigern




    Der Batteriezellenhersteller SK Innovation plant, seine Kapazität für die Herstellung von Batteriezellen in den nächsten vier Jahren mehr als zu verzehnfachen. Nur wenige Tage nach der Ankündigung von Daimler wurde angekündigt, bis 2030 sollen Batteriezellen im Volumen von 20 Milliarden Euro beschafft werden.

    Laut Kim Tae-hyeon, dem Batteriegeschäftsführer von SK Innovation, soll die jährliche Kapazität für die Produktion von Batteriezellen von derzeit...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Geely & CATL gründen Batterie JV in China

    Geely & CATL gründen Batterie JV in China




    Der Fahrzeughersteller Geely gründet ein Joint Venture mit dem Batteriezellenhersteller Contemporary Amperex Technology (CATL). Das Joint Venture heißt CATL Geely Power Battery und wird von den beiden Partnern mit einem Startkapital von einer Milliarde Yuan (130 Millionen Euro) aufgelegt.

    CATL wird mit 51 Prozent die Mehrheit an dem Unternehmen halten. Neben Forschung und Entwicklung haben die Partner die Herstellung und den Vertrieb von Batteriezellen, -modulen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Asahi Kasei investiert in Batterie-Membran-Separatoren
    Florida


    Der japanische Technologiekonzern Asahi Kasei reagiert auf die weltweit boomende Nachfrage auf dem Batteriemarkt mit einer Investition von umgerechnet 238 Millionen Euro in den Ausbau der Produktion von Lithium-Ionen-Batterieseparatoren.

    Asahi Kasei wird sein Produktionsvolumen bis Mitte 2011 um 450 Millionen auf 1,55 Milliarden Quadratmeter pro Jahr steigern. Für 2025 sind Erweiterungen auf bis zu drei Milliarden Quadratmeter pro Jahr geplant. Die Gruppe bietet sowohl...
    21.03.2019, 20:01
  • Volkswagen & Northvolt bilden die Europäische Batterie-Union
    Florida


    Der VW-Konzern und Northvolt wollen die Batteriezellenproduktion in Europa gemeinsam vorantreiben und bilden zu diesem Zweck mit Partnern aus Forschung und Industrie aus sieben EU-Mitgliedstaaten ein Konsortium namens European Battery Union (EBU).

    Dieses Konsortium soll seine Arbeit Anfang 2020 aufnehmen. Laut VW werden sich die Aktivitäten der EBU auf die gesamte Batterie-Wertschöpfungskette konzentrieren - von den Rohstoffen über die Zelltechnologie bis hin zum Recycling....
    21.03.2019, 20:00
  • SK Innovation startet Bau der ersten Zellfabrik in den USA
    Florida


    Kurz nach dem Baubeginn der zweiten Batteriezellenfabrik von SK Innovation in Ungarn fand der offizielle Spatenstich für das erste US-Werk des südkoreanischen Herstellers im Bundesstaat Georgia statt.

    Das Werk, das rund 65 Meilen nordöstlich von Atlanta gebaut wird, wird in zwei Phasen errichtet und soll bis 2025 eine jährliche Produktionskapazität von 20 GWh haben, die später je nach zukünftigem Auftragsvolumen auf bis zu 50 GWh erhöht werden kann.
    ...
    20.03.2019, 19:19
  • Ungarn: SK Innovation beginnt mit dem Bau der zweiten Batteriefabrik
    Florida


    Am 8. März begann SK Innovation offiziell mit dem Bau seiner zweiten Batteriezellenfabrik in Ungarn, die Ende Februar angekündigt wurde. Unterdessen findet heute offenbar auch der erste Spatenstich für die US-Zellenfabrik im Bundesstaat Georgia statt.

    Damit baut der südkoreanische Batteriezellenhersteller seine Produktionskapazitäten konsequent weiter aus. SK Innovation will bis 2025 stolze 10 Milliarden Dollar für Investitionen in Batteriezellen ausgeben, um die...
    19.03.2019, 19:04
  • Deutsche Fertigungspläne für Batteriezellen nehmen Dampf auf
    Florida


    Nach Ablauf der Antragsfrist für die Ausschreibung des Bundesministeriums für Wirtschaft und Technologie vom vergangenen Freitag zur Entwicklung der Batteriezellenproduktion hat das Ministerium nun seine erste offizielle Stellungnahme abgegeben: Mehr als 30 Unternehmen aus der gesamten Wertschöpfungskette haben ihr Interesse bekundet.

    Die Liste der Unternehmen würde von Automobilherstellern und -zulieferern, Batterieherstellern und Chemieunternehmen bis hin zu Rohstoff-...
    18.03.2019, 19:38

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (93) batterie (144) batterieproduktion (66) bev (419) bmw (86) brennstoffzelle (57) china (162) daimler (48) deutschland (128) e-tron (51) elektroauto (119) elektrobus (45) europa (94) frankreich (52) hyundai (45) konzept (51) ladestation (50) ladestationen (100) lieferanten (61) model 3 (65) phev (96) startup (54) tesla (142) usa (166) volkswagen (100)
Lädt...
X