Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Batterie und Brennstoffzelle News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Batterie und Brennstoffzelle

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Sechs Konsortien wollen Batteriezellen in Deutschland bauen

    Sechs Konsortien wollen Batteriezellen in Deutschland bauen



    Sechs Konsortien haben bisher Förderanträge für den Aufbau der Batteriezellenproduktion in Deutschland eingereicht. Dazu gehören prominente Namen wie BASF, VW, PSA, BMW und Northvolt. Unterdessen verlässt e.Go-Mobile-Chef Günther Schuh das Konsortium, das eine Zellfabrik in die nordrhein-westfälische Region bringen will.

    Dies wurde von deutschen Medien unter Berufung auf einen Sprecher des Ministeriums berichtet. Unternehmen und Konsortien können ihre Projektideen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Michelin & Faurecia gründen H2-Brennstoffzellen-Joint-Venture

    Michelin & Faurecia gründen H2-Brennstoffzellen-Joint-Venture



    Michelin und Faurecia haben eine Absichtserklärung unterzeichnet, um ein Gemeinschaftsunternehmen zu bilden, in dem alle Brennstoffzellenaktivitäten von Michelin, einschließlich seiner Tochtergesellschaft Symbio, mit denen von Faurecia zusammengeführt werden sollen.

    Das französische Gemeinschaftsunternehmen mit dem Namen "Symbio, A Faurecia Michelin Hydrogen Company" wird zu gleichen Teilen im Besitz von Faurecia und Michelin sein und Brennstoffzellensysteme...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Südkorea bildet HyNet für die Wasserstoffladung

    Südkorea bildet HyNet für die Wasserstoffladung



    Das südkoreanische Ministerium für Handel, Industrie und Energie hat eine Zweckgesellschaft namens HyNet gegründet, um den Bau der Wasserstoff-Ladeinfrastruktur zu leiten. Die 13 beteiligten Unternehmen haben zusammen 135 Milliarden Won (118,7 Millionen USD) investiert.

    HyNet hat die Aufgabe, bis 2022 100 Wasserstoff-Ladestationen zu bauen, was einem Drittel des Ziels der koreanischen Regierung entspricht, insgesamt 310 Stationen im ganzen Land zu bauen. Die koreanische...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla verhandelt offenbar mit CATL für Batteriezellen

    Tesla verhandelt offenbar mit CATL für Batteriezellen



    Tesla scheint mit Contemporary Amperex Technology (CATL) über die Lieferung von Batteriezellen für sein Modell 3 zu verhandeln, das in Shanghai, China, hergestellt wird. Die Gespräche zwischen Tesla und CATL betrafen die erforderlichen Spezifikationen für die Zellen.

    Bloomberg Quint berichtete über die Verhandlungen unter Bezugnahme auf Insiderinformationen. Es ist jedoch noch unklar, ob das Geschäft abgeschlossen wird. Weder Tesla noch CATL haben sich öffentlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Die Verkaufszahlen von Voltabox stiegen 2018 exponentiell an

    Die Verkaufszahlen von Voltabox stiegen 2018 exponentiell an



    Voltabox wächst weiter. Nach vorläufigen Zahlen hat der deutsche Batteriesystemhersteller im Jahr 2018 einen Umsatz von 66,9 Millionen Euro erzielt. Für das laufende Geschäftsjahr erwartet Voltabox ein weiteres Umsatzwachstum von rund 60-70 Prozent auf 105 bis 115 Millionen Euro.

    Laut Voltabox basiert die Prognose auf exponentiell steigenden Auftragszahlen. Im Jahr 2017 lag der Umsatz noch bei 27,3 Millionen Euro, so dass das Umsatzvolumen im Folgejahr um fast zwei...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bericht: Batteriezellenproduktion in Europa

    Bericht: Batteriezellenproduktion in Europa

    Wir haben über die deutsch-französische Initiative zum umfassenden Aufbau einer eigenen Batteriezellenproduktion in Europa berichtet. Aber wer sind die Schlüsselpersonen und ihre Argumente in Frankreich konkret und vor allem, wo könnte eine Anlage am besten gebaut werden?

    Während Bundeswirtschaftsminister Peter Altmaier mit einer Finanzierungszusage von einer Milliarde Euro für den Aufbau einer grenzüberschreitenden Batteriezellenproduktion frühzeitig das Risiko eingegangen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Piëch Automotive nutzt neuen Zellentyp für Mark Zero

    Piëch Automotive nutzt neuen Zellentyp für Mark Zero



    Piëch Automotive nannte einige neue Details des Elektro-Sportwagens Mark Zero, der auf dem Genfer Automobilsalon vorgestellt wird und auf den eine Reihe weiterer Fahrzeuge folgen werden. Besonders interessant ist der angekündigte neue Zellentyp, der sich beim Laden und Entladen kaum erwärmen sollte.

    Zusätzlich zu diesem nützlichen Feature sollten die Zellen eine ungewöhnlich hohe Ausbeute unterstützen und die Voraussetzungen dafür schaffen, dass der Mark Zero...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • China: FAW und CATL starten Batterie JV

    China: FAW und CATL starten Batterie JV



    Der Batteriezellenhersteller CATL und der staatliche chinesische Automobilhersteller FAW haben ein Joint Venture zur Entwicklung, Produktion und zum Vertrieb von Lithium-Ionen-Batterien gegründet. Sie verfügt über ein Startkapital von zwei Milliarden Yuan (ca. 263 Millionen Euro).

    Das Gemeinschaftsunternehmen CATL-FAW Power Battery Company gehört zu 51 Prozent CATL und zu 49 Prozent FAW und hat seinen Sitz in der chinesischen Provinz Fujian. Neben dem Schwerpunkt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Finnland: Valmet plant Großserienproduktion von Batterien

    Finnland: Valmet plant Großserienproduktion von Batterien



    Der Entwicklungs- und Fertigungsdienstleister Valmet Automotive plant in Salo, Finnland, eine Großserienproduktion von Batteriepacks für die Automobilindustrie. Die Anlage soll in diesem Jahr mit mehr als 300 Mitarbeitern eröffnet werden.

    Valmet Automotive erläuterte die Entscheidung, in der südfinnischen Stadt Salo zu produzieren, wie folgt: "Salo bietet vorhandenes Technologie-Know-how, Arbeitskräfte und Infrastruktur für die Batterieherstellung", so...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Ungarn: SK Innovation plant Bau einer zweiten Batteriefabrik

    Ungarn: SK Innovation plant Bau einer zweiten Batteriefabrik



    Der südkoreanische Hersteller SK Innovation kündigt den Bau einer weiteren Fabrik für Batteriezellen in Ungarn an. Der erste Spatenstich erfolgt im März dieses Jahres in Komárom, wo SK Innovation vor einem Jahr mit dem Bau der ersten ungarischen Batteriefabrik begonnen hat.

    Das neue Werk soll 2021 fertiggestellt werden und ab 2022 mit der Großlieferung von Zellen an europäische Automobilhersteller beginnen. SK Innovation hat noch keine Informationen über die geplante...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Northvolt baut 32 GWh Batterieanlage in Schweden

    Northvolt baut 32 GWh Batterieanlage in Schweden



    Das schwedische Unternehmen Northvolt, das von dem ehemaligen Tesla-Manager Peter Carlsson geleitet wird, kann nun rund 1,6 Milliarden Euro von den vier Milliarden Euro erwirtschaften, die für den Bau seiner Gigafactory in Skellefteå, Schweden, benötigt werden.

    Der ehemalige Tesla-Manager Peter Carlsson gründete Northvolt 2016 zusammen mit Paolo Cerutti, der mehrere Jahre lang auch Top-Manager bei Tesla war. In einem Interview mit der Tageszeitung Die Welt enthüllte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Neues BYD-Batteriewerk in Chongqing in Betrieb

    Neues BYD-Batteriewerk in Chongqing in Betrieb



    Der chinesische Autohersteller BYD hat mit dem Bau seiner Batteriefabrik in der Stadt Chongqing mit einer geplanten Jahreskapazität von 20 GWh begonnen, was im vergangenen Jahr angekündigt wurde.

    Mit einer Investition von 10 Milliarden Yuan (rund 1,49 Milliarden US-Dollar) wird BYD acht vollautomatische Produktionslinien zur Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen, Modulen und kompletten Batteriepacks für Elektrofahrzeuge und Plug-in-Hybride bauen. Der erste Bauabschnitt...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Wasserstoff JV HysetCo startet in der Region Paris

    Wasserstoff JV HysetCo startet in der Region Paris




    Air Liquide, Idex, Société du Taxi Électrique Parisien (STEP) und Toyota haben ein Joint Venture namens HysetCo gegründet, um die Wasserstoffmobilität in der Region Paris zu entwickeln. Es wird auch Hype bedienen, der Flotte von Brennstoffzellentaxis, die 2015 während der COP21 gestartet und in Paris betrieben wird.

    Die Partner beschreiben diesen Schritt als einen "wichtigen Meilenstein" für den Wasserstofftransport im Allgemeinen und die Weiterentwicklung...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Fraunhofer und EMPA kooperieren bei Festkörperbatterien

    Fraunhofer und EMPA kooperieren bei Festkörperbatterien




    Anfang des Jahres starteten das Fraunhofer-Institut ISC und die Eidg. Laboratorien für Materialprüfung und Forschung (Empa) ein gemeinsames Forschungsprojekt mit dem Namen IE4B, um die Basis für serienreife Festkörperbatterien für Elektroautos zu schaffen.

    Das Projekt baut auf den Stärken beider Forschungspartner auf. Während die Empa in der Schweizer Stadt Dübendorf die chemischen und physikalischen Grundlagen für die neue Batterietechnologie einbringt,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Deutschland fordert Partner für die Produktion von Batteriezellen

    Deutschland fordert Partner für die Produktion von Batteriezellen




    Das Bundesministerium für Wirtschaft und Energie (BMWi) hat soeben Details zu seinem Förderprogramm für die Batteriezellenproduktion veröffentlicht. Unternehmen und Konsortien sind nun aufgefordert, bis 15. März Projektideen zur Etablierung einer wettbewerbsfähigen und nachhaltigen Batteriezellenproduktion einzureichen.

    Laut dem BMWi soll die Ausschreibung mit anderen europäischen Ländern verbündet werden, um Batteriezellen der neuesten Generationen herzustellen....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen Batterieproduktion durch Wettbewerb blockiert

    Volkswagen Batterieproduktion durch Wettbewerb blockiert



    Die mutmaßlichen Pläne von Volkswagen, mit Unterstützung seines koreanischen Partners SK Innovation in die Massenproduktion von Batteriezellen für Elektroautos einzusteigen, werden offenbar von den Zelllieferanten, die bisher für Volkswagen tätig waren, torpediert.

    Bereits im Dezember sollte nach Angaben des "Manager Magazins" ein milliardenschweres Projekt genehmigt werden, das den Bau von bis zu drei großen Batteriezellenfabriken in Deutschland beinhaltet....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW veröffentlicht Details zum Batterierecycling

    VW veröffentlicht Details zum Batterierecycling




    Die kürzlich angekündigte Volkswagen Pilotanlage zum Recycling von Elektroautobatteriewerkstoffen in Salzgitter, die 2020 in Betrieb gehen wird, soll zunächst 1.200 Tonnen pro Jahr produzieren. Dem Projekt in Salzgitter sollen in den nächsten Jahren weitere Recyclinganlagen folgen.

    Ingenieure aus dem Bereich Components arbeiten bereits an einem Recycling-Konzept. Ziel ist es, die Rohstoffe wieder in die Produktionsprozesskette zurückzuführen. Schließlich...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Forsee Power liefert E-Scooter-Batterien an Niu

    Forsee Power liefert E-Scooter-Batterien an Niu



    Der Batteriehersteller Forsee Power aus Frankreich wird die chinesische Marke Niu mit Batterien für seine Elektroroller-Serie beliefern. Darüber hinaus plant Forsee, bis 2022 im Werk Zhongshan in der Provinz Guangdong mehr als 100.000 Batterien für Niu zu produzieren.

    Die Batterielieferungen sollen im ersten Quartal 2019 beginnen und dann bis 2022 dauern. Dies wird es Forsee Power ermöglichen, mehrere maßgeschneiderte Lithium-Ionen-Batterien zu entwickeln, um Niu-Elektro-Scooter-Modelle,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Umicore recycelt Batterien aus Formel-E-Rennwagen

    Umicore recycelt Batterien aus Formel-E-Rennwagen



    Die Formel E geht eine Partnerschaft mit Umicore aus Belgien ein, um ein Programm zum Recycling von Batterien umzusetzen. Die Batterien aus Elektroautos der ersten beiden Saisons der Elektro-Rennserie werden derzeit von Umicore verarbeitet.

    Der Rückgewinnungsprozess von Umicore umfasst das Sortieren der Batterien nach der Sammlung, die Demontage der Batteriepakete und das Recycling hochwertiger Metalle. Diese werden mittels Schmelztechnologie zurückgewonnen und anschließend...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Jungheinrich & Triathlon bilden JV für die Batterieproduktion

    Jungheinrich & Triathlon bilden JV für die Batterieproduktion



    Der deutsche Gabelstaplerhersteller und Intralogistikspezialist Jungheinrich und der Batteriehersteller Triathlon Holding haben ein Joint Venture gegründet. JT Energy Systems wird für beide Unternehmen Lithium-Ionen-Batteriesysteme herstellen und recyceln.

    JT Energy Systems wird sich auf die Produktion und das Recycling von Lithium-Ionen-Batteriesystemen konzentrieren und seinen Sitz in Sachsen haben. Jungheinrich wird 70 Prozent der Anteile an dem Joint Venture halten,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Proton Motor & Aumann produzieren Brennstoffzellen
    von Redaktion
    Die deutschen Unternehmen Proton Motor Fuel Cell GmbH und Aumann AG haben einen Vertrag zur Serienfertigung von Wasserstoff-Brennstoffzellen geschlossen. Im Wesentlichen wird Proton weiterhin eine Produktionsstätte nutzen, die im Rahmen eines Forschungsprojekts mit dem Sondermaschinenbauer Aumann entstanden ist.

    Die Anlage wurde von beiden Unternehmen im Rahmen des EU-Programms „Fit-4-AMandA“ (Fit for Automatic Manufacturing and Assembly) entwickelt. Nach Angaben von Proton wurde...
    25.08.2021, 11:12
  • InoBat schließt Vertrag über Lithium-Silizium-Batterie mit Group14 ab
    von Redaktion
    Der slowakische Batteriespezialist InoBat gibt eine Kooperation mit Group14 Technologies bekannt, einem Anbieter von Lithium-Silizium-Batteriematerialien mit Sitz in den USA. Die Partner sagen, dass sie mit der patentierten Anode von Group14 anpassbare Batterien mit hoher Energiedichte für Automobilanwendungen herstellen werden.

    InoBat fügt hinzu, dass die Nachfrage nach Batterien mit hoher Energiedichte „in die Höhe geschnellt“ sei und dass Anodenmaterialien auf Siliziumbasis...
    25.08.2021, 11:12
  • Valmet & Fortum geben Kooperation zum Batterierecycling bekannt
    von Redaktion
    Valmet Automotive und Fortum haben eine Zusammenarbeit beim Batterierecycling vereinbart. Dadurch wird ein sicheres und nachhaltiges Recycling aller nicht konformen Batteriematerialien aus den Batteriewerken von Valmet Automotive in Salo und Uusikaupunki, Finnland, gewährleistet.

    Der finnische Auftragsfertiger Valmet montiert an seinen Standorten Batteriemodule und -systeme aus zugekauften Zellen. Die Batteriesysteme werden dann entweder an den Kunden geliefert oder, wenn der Kunde...
    20.08.2021, 06:07
  • FEV | Hochleistungs-Batteriesystem
    von Redaktion
    FEV hat ein Hochleistungsbatteriesystem für Hybridfahrzeuge vorgestellt. Entwickelt nach dem sogenannten „Cell-to-Module“-Ansatz in Zusammenarbeit mit Volvo, nutzt das modulare und hochintegrierte Konzept ein kosten- und bauraumoptimiertes T-Bone-Design. Die Zellen werden mit einem wärmeleitenden Kleber auf beiden Seiten des Trägers befestigt. Zur elektrischen Isolierung wird eine Pulverbeschichtung aufgetragen. Durch das Durchströmen der Kühlkanäle im Inneren des Plattenbalkens werden...
    17.08.2021, 06:06
  • Fortum | Recyclinganlage für Lithium-Ionen-Batterien
    von Redaktion
    Das Energieunternehmen Fortum baut in Harjavalta (Finnland) eine Recyclinganlage für Lithium-Ionen-Traktionsbatterien, die 2023 in Betrieb gehen soll. Das Unternehmen setzt dabei eine Kombination aus mechanischen und CO 2 -armen hydrometallurgischen Verfahren ein. Zunächst werden die Batterien im Werk in Ikaalinen (Finnland) zerlegt und mechanisch behandelt. Die sogenannte schwarze Masse der Batterie, die seltene Metalle enthält, wird dann gesammelt und zur hydrometallurgischen Verarbeitung nach...
    17.08.2021, 05:59

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (185) batterie (352) bev (737) bmw (177) brennstoffzelle (138) china (368) daimler (104) deutschland (157) elektroauto (147) europa (179) fcev (105) frankreich (106) hpc (112) hyundai (111) konzept (91) ladestationen (225) lieferanten (191) model 3 (107) phev (189) renault (95) startup (92) tesla (257) usa (333) volkswagen (250) wasserstoff (90)
Lädt...
X