Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Batterie und Brennstoffzelle News

Einklappen

Anzeige

Einklappen

Batterie und Brennstoffzelle

  •  
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge

  • Batterieversorgung von Volkswagen könnte in Schwierigkeiten geraten

    Batterieversorgung von Volkswagen könnte in Schwierigkeiten geraten



    Bei Volkswagen gibt es Bedenken, dass ein Liefervertrag mit Samsung SDI im Wert von rund 50 Milliarden Euro gekündigt werden könnte. Die Koreaner sollen sich ursprünglich bereit erklärt haben, Batteriezellen mit einer Gesamtkapazität von etwas mehr als 20 GWh an VW zu liefern.

    Allerdings scheint der Deal jetzt nur noch 5 GWh betragen zu haben, berichtet Bloomberg und zitiert Insider. Volkswagen und Samsung SDI haben nach Angaben der Nachrichtenagentur unterschiedliche...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EU-Batteriezellenproduktion: Erste Finanzierung im Juni

    EU-Batteriezellenproduktion: Erste Finanzierung im Juni



    Das deutsche BMBF, also das Bildungsministerium, plant, am 7. Juni über den Standort einer Forschungsfabrik zur Zellproduktion zu entscheiden. Darüber hinaus plant die Bundesregierung auch, die erste Hälfte des Geldes für die geplanten Zellproduktionsanlagen im Juni dieses Jahres zu zahlen.

    Das BMBF ist bereit, die erste Hälfte der so genannten Altmaier-Milliarde nach Minister Peter Altmaier im Juni dieses Jahres zur Finanzierung der geplanten Batteriezellenfabriken...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: Bosch startet neuen Batteriehersteller ABS

    USA: Bosch startet neuen Batteriehersteller ABS



    Das neu gegründete Unternehmen American Battery Solutions (ABS), das sich auf 50 Millionen Dollar beläuft, kündigt seine Gründung an. ABS hat mit Robert Bosch Battery Systems einen Kaufvertrag über Test- und Produktionsanlagen unterzeichnet und wird auch das Montagewerk der Bosch-Tochter in Springboro, Ohio, übernehmen.

    American Battery Solutions entstand aus Engineering-, Test- und Fertigungsdienstleistungen, die durch eine Vereinbarung zum Erwerb von Hochspannungsfertigungs-...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Osteuropa: InoBat und MOL bereiten sich auf Wasserstoffprojekte vor

    Osteuropa: InoBat und MOL bereiten sich auf Wasserstoffprojekte vor



    Das slowakische E-Mobilitätsunternehmen InoBat und die ungarische Ölgesellschaft MOL gaben die Unterzeichnung einer Absichtserklärung zur Entwicklung von Wasserstoffprojekten bekannt. Der Schwerpunkt liegt auf Aktivitäten in Mittel- und Osteuropa.

    Details sind noch knapp, aber beide Unternehmen geben an, dass sie sich auf die Beschaffung und Lieferung von Wasserstoff, die Entwicklung und Erprobung von wasserstoffreichem flüssigem Kraftstoff, den Vertrieb und Verkauf...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Dräxlmaier produziert Porsche Taycan Batteriesystem

    Dräxlmaier produziert Porsche Taycan Batteriesystem



    Der bei Stuttgart ansässige deutsche Automobilzulieferer Dräxlmaier startet die Serienproduktion des 800-Volt-Totalbatteriesystems für den Porsche Taycan. Zu diesem Zweck errichtete das bayerische Unternehmen auf einer Fläche von 10.000 qm sein erstes Batteriemontagewerk.

    Laut Dräxlmaier wurden in den letzten Monaten hochautomatisierte Produktionsanlagen im Gebäude errichtet: "Die Batteriemodule werden automatisch eingestellt, zusätzliche Komponenten montiert...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Tesla schließt Übernahme von Maxwell Technologies ab

    Tesla schließt Übernahme von Maxwell Technologies ab



    Tesla hat die im Februar angekündigte Übernahme des Energiespeicherspezialisten Maxwell Technologies formal abgeschlossen. Um die Kontrolle über das Unternehmen zu übernehmen, das auf Superkondensatoren und Batterien spezialisiert ist, überträgt Tesla Aktien im Wert von rund 235 Millionen Dollar.

    Tesla wird sich vor allem auf das geistige Eigentum des in San Diego ansässigen Unternehmens konzentrieren. Wie berichtet, hat sich Maxwell als Hersteller von Ultrakondensatoren,...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Britische Regierung investiert weitere 28 Millionen Pfund in das Batteriezentrum

    Britische Regierung investiert weitere 28 Millionen Pfund in das Batteriezentrum



    Die Regierung des Vereinigten Königreichs plant, das im Bau befindliche UK Battery Industrialisation Centre in Coventry mit weiteren 28 Mio. £ zu unterstützen. Die geplante Batterieanlage soll Prüfeinrichtungen für neue Batterietechnologien und Schulungen für Experten bereitstellen.

    Mit der neuen Investition ist der Preis für das UK Battery Industrialisation Centre auf 80 Millionen Pfund gestiegen und soll im nächsten Jahr in Whitley, Coventry, eröffnet werden....
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • EIB erteilt erste Genehmigung für ein Darlehen von 350 Mio. EUR für Northvolt

    EIB erteilt erste Genehmigung für ein Darlehen von 350 Mio. EUR für Northvolt



    Die Europäische Investitionsbank (EIB) hat ihre grundsätzliche Vereinbarung zur Unterstützung der Finanzierung der von Northvolt geplanten Batteriefabrik zur Herstellung von Lithium-Ionen-Zellen in Skellefteå, Schweden, mit einem Darlehen von 350 Mio EUR bekannt gegeben.

    Im Februar 2018 hatte das schwedische Unternehmen um den ehemaligen Tesla-Manager Peter Carlsson bereits eine Finanzierung der Europäischen Investitionsbank in Höhe von bis zu 52,5 Millionen Euro...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • VW setzt bei Massenproduktion von Batteriezellen auf Northvolt

    VW setzt bei Massenproduktion von Batteriezellen auf Northvolt



    Partner für die Entscheidung von Volkswagen, die Serienproduktion von Batteriezellen für Elektroautos zu starten, wird nicht der südkoreanische Hersteller SK Innovation sein, wie es Gerüchte gab. Vielmehr wendet sich der deutsche Automobilkonzern bei allen Batterieanforderungen an das schwedische Startup Northvolt.

    Die Wahl von Northvolt als Lieferant wurde in der deutschen Wirtschafts- und Fachzeitung Handelsblatt bekannt gegeben. Volkswagen wird offenbar seine im...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volvo Group bezieht Batterien von CATL und LG Chem

    Volvo Group bezieht Batterien von CATL und LG Chem



    Die Volvo Car Group hat langfristige Verträge mit CATL und LG Chem unterzeichnet, um die Batterieversorgung für die nächste Generation von Volvo und Polestar Elektrofahrzeugen in den nächsten zehn Jahren sicherzustellen. Die Aufträge sind mehrere Milliarden Dollar wert.

    Laut Volvo deckt der Deal den Bedarf an Batteriemodulen für alle Modelle der kommenden SPA2-Fahrzeugarchitektur und der aktuellen modularen Plattform CMA ab. Der XC40, Polestar 2 und mehrere Modelle...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Scania unterzeichnet Vertrag für Northvolt Batteriezellen

    Scania unterzeichnet Vertrag für Northvolt Batteriezellen



    Die schwedische Nutzfahrzeugmarke Scania von Volkswagen hat offenbar einen Vertrag mit dem schwedischen Unternehmen Northvolt über die Lieferung von Batteriezellen für Elektrofahrzeuge unterzeichnet. Das Liefervolumen des Vertrages ist nicht bekannt.

    Unter Bezugnahme auf Henrik Henrik Henriksson, CEO von Scania, berichtete Reuters, dass die VW-Tochter auch über eine finanzielle Beteiligung an Northvolt spricht. Weitere Details sind noch nicht bekannt.

    ...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Volkswagen Vorstand gibt 1 Mrd. € für Batteriezellenfabrik frei

    Volkswagen Vorstand gibt 1 Mrd. € für Batteriezellenfabrik frei



    Der Volkswagen-Aufsichtsrat hat den Einstieg des Automobilherstellers in die Produktion von Batteriezellen angekündigt und ist bereit, eine Milliarde Euro zu investieren. Abhängig von den politischen Gegebenheiten will VW am Standort Salzgitter in Niedersachsen die Produktion in Deutschland aufbauen.

    Die Entscheidung, Batteriezellen für den Volkswagen in Europa zu bauen, ist nicht ganz unerwartet, da der Konzern kürzlich alle Batteriekompetenzen einschließlich Recycling...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • SGL & Nio präsentieren leichteres Batteriegehäuse

    SGL & Nio präsentieren leichteres Batteriegehäuse



    Der deutsche Hersteller SGL Carbon und der chinesische Elektroautohersteller Nio haben einen Prototyp eines Batteriegehäuses aus kohlefaserverstärktem Kunststoff (CFK) für Elektrofahrzeuge entwickelt. Es ist rund 40% leichter als vergleichbare Aluminiumgehäuse.

    Weitere von den Partnern angeführte Vorteile sind die hohe Steifigkeit des Batteriekastens und die rund 200-fach geringere Wärmeleitfähigkeit von CFK gegenüber Aluminium, die die Batterie besser vor Kälte...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Akasol hat neue Nutzfahrzeugbatterie

    Akasol hat neue Nutzfahrzeugbatterie



    Akasol präsentierte auf der Battery Show Europe seine neue Nutzfahrzeug-Hochenergie-Batterie AKASystem AKM CYC. Das Batteriemodul und das System befinden sich jetzt in der Serienentwicklung.

    Das im System installierte AKAModule CYC erreicht eine Energiedichte von 221 Wh / kg. Laut Akasol bedeutet dies, dass ihre Module die Führung im Bereich der flüssigkeitsgekühlten Batteriemodule übernehmen.

    Vollelektrische Stadtbusse können je nach Fahrzeuggröße...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Farasis soll Batteriewerk in Sachsen-Anhalt ansiedeln

    Farasis soll Batteriewerk in Sachsen-Anhalt ansiedeln




    Der US-amerikanische Batteriehersteller Farasis Energy plant den Bau eines Produktionswerks für Elektroautobatterien in Bitterfeld-Wolfen in Sachsen-Anhalt. Der Batterieriese will mit seiner neu gegründeten Tochtergesellschaft Farasis Energy Europe mehr als 600 Millionen Euro in das neue Werk investieren.

    Das sachsen-anhaltische Ministerium für Wirtschaft, Wissenschaft und Digitalisierung gab bekannt, dass Farasis neben Batteriezellen auch Module und Packs herstellen...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Batteriekonsortium PSA, Opel und Saft startbereit

    Batteriekonsortium PSA, Opel und Saft startbereit



    Die im Dezember 2018 angekündigte deutsch-französische Initiative zum Aufbau einer Produktionsstätte für Batteriezellen wird offenbar konkret. Medienberichten zufolge haben die Wirtschaftsministerien beider Länder nun das erste Konsortium zur Finanzierung durch die EU-Kommission vorgeschlagen.

    Das Konsortium besteht aus dem französischen Automobilhersteller PSA mit seiner deutschen Tochtergesellschaft Opel und dem französischen Batteriehersteller Saft, der zur...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • USA: LG Chem klagt gegen SK Innovation

    USA: LG Chem klagt gegen SK Innovation



    Die US-amerikanische Tochtergesellschaft des südkoreanischen Batteriezellenherstellers LG Chem hat in den USA zwei Klagen gegen ihren südkoreanischen Wettbewerber SK Innovation eingereicht. Die Anschuldigung: Die von LG Chem eingestellten Mitarbeiter sollen Geschäftsgeheimnisse des Unternehmens offenbart haben.

    Insbesondere soll es unter 77 Mitarbeitern, die SK Innovation Ende 2016 von LG Chem abgeworben hat, eine "beträchtliche Anzahl" von Ingenieuren gegeben...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Korea Gas plant 25 Anlagen zur Wasserstoffproduktion

    Korea Gas plant 25 Anlagen zur Wasserstoffproduktion



    Korea Gas kündigte an, bis 2030 rund 4 Milliarden Dollar in den Bau von 25 Wasserstoff-Produktionsanlagen und Pipelines mit einer Gesamtlänge von 700 Kilometern zu investieren, um das Gas in Südkorea zu transportieren.

    Korea Gas erwartet bis 2030 ein Verteilungsvolumen von 1,73 Mio. Tonnen Wasserstoff pro Jahr und einen nationalen Bedarf von 1,94 Mio. Tonnen pro Jahr, der nach Schätzungen der Stadtwerke bis 2040 auf 5,26 Mio. Tonnen steigen wird. Darüber hinaus geht...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Bosch startet Serienproduktion von Brennstoffzellen

    Bosch startet Serienproduktion von Brennstoffzellen



    Der deutsche Automobilzulieferer Bosch gab den Serienstart der Brennstoffzelle für Lkw und Pkw bekannt. Um dies zu erreichen, hat das Unternehmen mit dem schwedischen Hersteller PowerCell Schweden eine Kooperation zur Weiterentwicklung und Produktion von Stacks vereinbart.

    Die Vereinbarung sieht vor, dass beide Partner Brennstoffzellenstapel auf Basis der Polymerelektrolyt-Brennstoffzelle (PEM) zur Serienreife entwickeln. Bosch wird die Technologie dann in Lizenz für...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen

  • Enovate startet Zusammenarbeit mit ProLogium bei Solid-State-Batterien

    Enovate startet Zusammenarbeit mit ProLogium bei Solid-State-Batterien


    Die Elektroautomarke Enovate hat mit dem taiwanesischen Zellhersteller ProLogium eine Kooperationsvereinbarung zur Zusammenarbeit bei der Vermarktung von Festkörperbatterien unterzeichnet. ProLogium behauptet, dass die Partnerschaft Enovate zum ersten EV-Hersteller machen wird, der Solid-State-Batterien verwendet.

    Das chinesische Elektroauto-Startup Enovate wurde vom chinesischen Hersteller DearCC gegründet, der fortan Enovate Automobile Technology Group genannt wurde. Die...
    Mehr anzeigen | Zum Beitrag gehen
In dieser Kategorie gibt es keine Artikel.
 
  • Filter
  • Zeit
  • Anzeigen
Alles löschen
neue Beiträge
Bitte melde dich in deinem Konto an, um deine abonnierte Beiträge zu lesen.

Neue Arikel

Einklappen

  • Blackstone unterzeichnet LFP-Liefervertrag mit IBU-Tec
    von Redaktion
    Blackstone Technology, die deutsche Tochtergesellschaft des Schweizer Rohstoffkonzerns Blackstone Resources, hat einen Kooperationsvertrag mit IBU-Tec Advanced Materials unterzeichnet. Das Weimarer Unternehmen wird auf seinen Anlagen Lithium-Eisenphosphat-Kathodenmaterialien für Blackstone produzieren.

    Blackstone Technology hatte im Februar 2021 angekündigt , ab Sommer LFP-Zellen produzieren zu wollen. Diese sollen mit einer hauseigenen patentierten 3D-Drucktechnologie hergestellt...
    Gestern, 07:26
  • SK Innovation gliedert Batteriesparte aus
    von Redaktion
    SK Innovation hat beschlossen, sein Batteriegeschäft auszugliedern. Am 1. Oktober soll das neue Unternehmen mit dem vorläufigen Namen SK Battery gegründet werden. Im zweiten Quartal schrieb die Division jedoch noch rote Zahlen.

    Mit der Abspaltung will der südkoreanische Konzern es der Batteriesparte ermöglichen, sich besser auf den stark wachsenden Markt für Elektroautos und deren Batterien zu konzentrieren – unabhängig von den anderen Geschäftsbereichen des börsennotierten...
    Gestern, 07:25
  • Mercedes & GROB-WERKE intensivieren Batterie-Kooperation
    von Florida
    Mercedes-Benz intensiviert die Zusammenarbeit mit seinem langjährigen Partner GROB-WERKE GmbH, einem deutschen Spezialisten für Batteriefertigungs- und Automatisierungssysteme. Dazu gehört die Montage sowohl von Batteriemodulen als auch von Batteriepacks, die ab 2025 Mercedes-EQ-Fahrzeuge antreiben sollen.

    Neben dem Design von Batteriepacks werden die Partner gemeinsam Batterieproduktionsanlagen für das weltweite Produktionsnetzwerk von Mercedes entwickeln und bauen. Die GROB-WERKE...
    03.08.2021, 20:33
  • Bertrandt & Voelsalpine entwickeln gemeinsam Batterieplattform
    von Florida
    Der Entwicklungsdienstleister Bertrandt und Voestalpine Stahl haben gemeinsam eine skalierbare Batterieplattform mit Stahlgehäuse entwickelt. Diese steht nun Automobilherstellern und Systemlieferanten zur Verfügung.

    Die „Bertrandt Scalable Battery Platform powered by Voestalpine“, wie die Neuentwicklung offiziell heißt, lässt sich mit ihrem Stahlgehäuse einfach und effizient an unterschiedliche Batteriegrößen anpassen, schreibt Bertrandt. Darüber hinaus übernimmt das Stahlgehäuse...
    03.08.2021, 20:32
  • Lithiumlieferungen des Piemont an Tesla auf unbestimmte Zeit verschoben
    von Florida
    Piedmont Lithium hat die ersten Lieferungen von Lithiumchemikalien an Tesla auf unbestimmte Zeit verschoben. Ursprünglich sollten die Auslieferungen zwischen Juli 2022 und Juli 2023 beginnen.

    Reuters schreibt unter Berufung auf einen ungenannten Vertreter des Piemont, die Entscheidung sei im gegenseitigen Einvernehmen mit Tesla getroffen worden. Es gibt kein neues Datum oder Zeitfenster für den Beginn der Lieferungen. Tesla hat noch nicht auf Anfragen nach Kommentaren geantwortet....
    03.08.2021, 20:03

Mirando

Einklappen

Stichwortwolke

Einklappen

audi (184) batterie (347) bev (734) bmw (173) brennstoffzelle (136) china (363) daimler (103) deutschland (157) elektroauto (147) elektrobus (89) europa (178) fcev (105) frankreich (105) hpc (112) hyundai (107) konzept (90) ladestationen (225) lieferanten (188) model 3 (107) phev (189) renault (93) startup (92) tesla (254) usa (333) volkswagen (246)
Lädt...
X