Ankündigung

Einklappen
Keine Ankündigung bisher.

Volvo Group bezieht Batterien von CATL und LG Chem

Einklappen

Billboard

Einklappen
X
Einklappen
  •  

  • Volvo Group bezieht Batterien von CATL und LG Chem

    volvo-t8-spa-plattform-batterie-battery-antrieb-drives-min


    Die Volvo Car Group hat langfristige Verträge mit CATL und LG Chem unterzeichnet, um die Batterieversorgung für die nächste Generation von Volvo und Polestar Elektrofahrzeugen in den nächsten zehn Jahren sicherzustellen. Die Aufträge sind mehrere Milliarden Dollar wert.

    Laut Volvo deckt der Deal den Bedarf an Batteriemodulen für alle Modelle der kommenden SPA2-Fahrzeugarchitektur und der aktuellen modularen Plattform CMA ab. Der XC40, Polestar 2 und mehrere Modelle der Schwestermarke Lynk & Co. Die Einführung der SPA2-Architektur wird für Anfang des nächsten Jahrzehnts erwartet. Sie bildet die Grundlage für zukünftige Volvo-Modelle der Baureihen 90 und 60. Der erste Volvo, der auf dem SPA2 aufbaut, ist die nächste Generation des großen SUV XC90.

    Die nun fixierten Vereinbarungen mit CATL und LG Chem bilden die Grundlage für die Elektrifizierungsstrategie von Volvo, die bereits 2017 mit dem Versprechen aufkam, alle neuen Modelle ab 2019 entweder als reines Elektroauto, Plug-in oder Mildhybrid anzubieten. Später setzte sich das chinesische schwedische Unternehmen das Ziel, bis 2025 einen Anteil von 50 Prozent am Umsatz mit reinen Elektroautos zu erreichen.

    "Die Zukunft von Volvo Cars ist elektrisch und wir sind entschlossen, über den Verbrennungsmotor hinauszugehen", sagt Håkan Samuelsson, Präsident und CEO von Volvo Cars. "Die heutigen Vereinbarungen mit CATL und LG Chem zeigen, wie wir unsere ehrgeizigen Elektrifizierungsziele erreichen werden". Auch Martina Buchhauser, Senior Vice President Procurement, ist zufrieden: "Mit der heutigen Vereinbarung haben wir unsere Batterieversorgung für das nächste Jahrzehnt effektiv gesichert. Mit zwei Lieferanten in verschiedenen Regionen sorgen wir auch dafür, dass wir in Zukunft in unserer Lieferkette flexibel sind".

    In ihrer Pressemitteilung sagte Volvo, dass die Batterieversorgung in China von der Größe der breiteren Geely-Gruppe profitieren wird, die das schwedische Unternehmen 2010 gekauft hat. Geely ist eines der größten Automobilunternehmen in China, dem weltweit größten Elektroautomarkt. Anfang 2018 wurde Geely mit 9,7 Prozent der Anteile auch der größte Aktionär von Daimler. Im Mai letzten Jahres fand Geely eine Lücke in den protektionistischen Gesetzen über chinesische Subventionen für Elektrofahrzeuge, die nur Fahrzeuge mit in China hergestellten Batterien zulassen. Zu dieser Zeit belieferte Geely bereits ihre Marken Volvo und Lynk & Co mit koreanischen Batterien, die in China hergestellt wurden. Der Automobilhersteller gründete eine Tochtergesellschaft namens Zhejiang Henguyan, die Batterien produzieren wird, die von LG Chem in Lizenz entwickelt wurden, um den Prozess zu erleichtern. Jetzt hat Volvo auch CATL als Hauptlieferant gewonnen. Kein Wunder also, dass Geely und CATL bereits im Januar dieses Jahres ein Batterie-Joint-Venture in China gegründet haben.

    Die erste Batterie-Montagelinie von Volvo wird im belgischen Werk Gent installiert und soll bis Ende dieses Jahres fertig gestellt werden. Während dort bereits heute die Plug-in-Hybridversionen des XC40 gebaut werden, wird der vollelektrische XC40 als erstes rein elektrisches Auto in Gent künftig vom Band laufen.

    Wie der elektrische XC40 wird auch der Polestar 2 im nächsten Jahr vorgestellt. Polestar kündigt nun an, dass das erste Volumenmodell der Marke in den kommenden Monaten auf einer Europatournee zwischen Mai und Oktober in 15 europäischen Städten präsentiert wird. Die Roadshow beginnt diesen Monat mit Schweden, gefolgt von den Niederlanden und Belgien im Juni, Großbritannien im Juli, Deutschland im August und September und Norwegen im Oktober. Genaue Daten und Orte werden auf der Website des Herstellers veröffentlicht. Die einzigen bisher bekannten Daten sind für Schweden: Göteborg vom 22. bis 24. Mai und Stockholm vom 30. Mai bis 2. Juni.

    volvocars.com, polestar.com, polestar.com (Polestar 2)

      Einen Kommentar schreiben

      Bitte gib die sechs Buchstaben oder Zahlen ein, welche in der Grafik unterhalb zu sehen sind.

      Sicherheitsgrfik bei der Registrierung Grafik neu laden

    Moneytizer Recommended

    Einklappen

    Netletix Inread

    Einklappen

    Neue Artikel

    Einklappen

    widgetinstance 397 skipped on mobile views.

    Neue Themen

    Einklappen

    Stichworte

    Einklappen

    audi (154) batterie (271) batterieproduktion (81) bev (640) bmw (144) brennstoffzelle (110) china (285) daimler (87) deutschland (148) elektroauto (140) elektrobus (87) europa (144) fcev (78) frankreich (90) hpc (96) hyundai (81) ladestation (81) ladestationen (198) lieferanten (145) model 3 (99) phev (154) startup (89) tesla (206) usa (283) volkswagen (188)
    Lädt...
    X